Imkerverein

Beiträge zum Thema Imkerverein

Natur + Garten
43 Bilder

Das "Honigfest" des Imkervereins und Ameisenschutzwarte Menden e. V. (IVAM) am Donnerstag, 30.05.2019

Menden, 30.05.2019 Der IVAM lud zum „Honigfest“ ein, und gern bin ich der Einladung gefolgt. Das Imkerheim liegt im Wald auf "Braukmanns Wiese" nahe dem „Oesberner Weg“. In der Nähe ist die Freizeitanlage Almterassen und der Tennisclub Rodenberg. 1992 fand der Zusammenschluss mit der Ameisenschutzwarte statt. Seit dem nennt sich der Verein „Imkerverein und Ameisenschutzwarte Menden e. V.“. Michael Blum (1. Vors. des Vereins) zeigte den Besuchern hautnah die Bienen, die sich wirklich...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.05.19
  •  1
  •  2
Natur + Garten

Vorschulkinder des Kindergartens „Rappelkiste“ zu Besuch beim Imker

Vor einigen Tagen waren die Vorschulkinder des Kindergartens „Rappelkiste“ mit ihren Erzieherinnen Frau Lübke und Frau Siedhoff beim Imker Heinz Spies in der Filscheid zu Besuch, um sich über Bienen und andere Insekten zu informieren. Die beiden Vorstandsmitglieder des Imkervereins Oeventrop e.V. Gerd Biedermann und Heinz Spies erklärten den aufgeschlossenen und interessierten Kindern in kindgerechter Weise alles über die Honigbiene, z. B. wie sie leben, welche Bedeutung sie durch die...

  • Arnsberg
  • 30.06.18
  •  1
  •  3
Vereine + Ehrenamt
1. Vorsitzender Stefan Findt
4 Bilder

Jahreshauptversammlung des Imkervereins Hamminkeln-Wesel und Umgebung - Generationswechsel an der Spitze - Manfred Fiedler übergibt an Stefan Findt

Bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des Imkereivereins Hamminkeln-Wesel konnte der Vorstand über ein insgesamt gutes Imkerjahr 2017 berichten. Im Jahr 2017 war der Imkerverein in der glücklichen Lage, sieben neue Mitglieder zu gewinnen. Zwei Mitglieder mussten aus gesundheitlichen Gründen die aktive Imkerei aufgegeben. Aktuell hat der Imkerverein 66 aktive Imker, die insgesamt 335 Bienenvölker betreuen. Die Beschäftigung mit den fleißigen Honigbienen erfreut sich weiterhin...

  • Wesel
  • 05.03.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Imkerverein Hamminkeln-Wesel nun auch bei Facebook!

Seit einigen Tagen ist der Imkerverein Hamminkeln-Wesel nun auch bei Facebook vertreten. Die gleichnamige Gruppe ist hier zu finden: https://www.facebook.com/groups/339084539911787/ und steht allen Imkern und Interessierten offen. Hier können Sie sich über alle Termine und Aktionen informieren, auf interessante Links zugreifen und sich bei Bedarf einen kompetenten Ansprechpartner für Fragen rund um die Themen Bienen, Honig, Imkerei etc. empfehlen lassen. Die Webseite des Vereins wird...

  • Wesel
  • 14.02.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Einladung Jahreshauptversammlung des Imkervereins Hamminkel-Wesel u.U.

Liebe Imker und Bienenfreunde, wir laden herzlich zur Jahreshauptversammlung unseres Imkervereins Hamminkel-Wesel ein. Diese findet statt: Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 19.30 Uhr in unserem Vereinslokal Gaststätte Pollmann-Terhardt, Tönneskamp 5, 46487 Wesel-Blumenkamp. Auf der Tagesordnung steht u.a. die Vorstandswahl, Wahl eines Kassenprüfers, Mittelwände gießen im Normal- und Zandermaß etc. Wir freuen uns auf rege Teilnahme und interessante Gespräche.

  • Wesel
  • 16.01.18
  •  2
Ratgeber
Auf bessere Bedingungen für Bienen hoffen (v.l.) Stefan Zellmer, Elke Rinke, Jörg Krafft und Siegfried Rinke.
5 Bilder

Was tun gegen Bienensterben? Imkerverein Kurl gibt Tipps

In den Medien gibt es derzeit immer wieder Berichte über Insektensterben. Doch wie kann man dem entgegenwirken? Der Imkerverein Dortmund-Kurl setzt sich für die Insekten ein und gibt Hinweise, wie man helfen kann. Langzeitstudien über 27 Jahre haben laut Imkerverein den Nachweis erbracht, dass unsere heimische Insektenwelt inzwischen einen Rückgang von 75 Prozent erlitten hat. „Die Studie ist nicht unumstritten. Vor allem die Wirtschaft versucht, sie zu widerlegen“, erklärt der 1....

  • Dortmund-Nord
  • 27.11.17
Kultur
3 Bilder

Jubiläum: 25 Jahre Kalthofer Bauernmarkt

Tierisch was los auf Hof Emde Die LandFrauen und Landwirte aus Kalthof und Leckingsen organisieren zum 25- jährigen Jubiläum des Herbstbauernmarktes am 9.und 10. September auf dem Hof Emde in Iserlohn-Leckingsen an der Schirrnbergstr.50 ein tolles Aktionsprogramm. Von 10.00 bis 17.00 Uhr öffnet der Markt seine Tore. Am Sonntag fällt der Startschuss erst um 11.00 Uhr. Für alle Bereiche bietet der Markt generationenübergreifend viel Information, Lustiges, Spannendes und… etwas zu...

  • Iserlohn
  • 24.08.17
Natur + Garten
Friedlich: Hunderte von Bienen während der Honigprodukton.
3 Bilder

Das Bien

Nein, kein Schreibfehler. Bei Honigbienen spricht man vom Bien als einem Lebewesen. Denn: Honigbienen leben im Kollektiv und sie brauchen das Kollektiv. Weder eine Königin noch ihre Arbeiterinnen oder die männlichen Bienen, die Drohnen, können ohne das Volk überleben. Alle sind voneinander abhängig, jeder hat seine Aufgabe. Faszinierend. Eine Bienenkönigin legt im Sommer bis zu 2.000 Eier am Tag. Eine Höchstleistung. Sie lebt bis zu vier Jahre und sorgt über Duftstoffe fortwährend dafür,...

  • Hamminkeln
  • 19.08.17
  •  4
  •  4
Natur + Garten
Einblick in einen Bienenstock

Pfalzdorfer Imker laden zum Tag der offenen Tür

Als zuverlässige und fleißige Bestäuber sind Bienen in Hausgärten wie im erwerbsmäßigen Obst- und Gemüseanbau gern gesehene Gäste. Die wichtige Rolle der Bienen für die Vielfalt in unserer Natur- und Kulturlandschaft hat sich inzwischen herumgesprochen. Da ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen sich für die Haltung von Apis mellifera, der Honigbiene, interessieren. Wer also einmal einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Aspekte der Imkerei gewinnen möchte, merkt sich am besten...

  • Goch
  • 06.07.17
Natur + Garten
Dieses große Bienenvolk hätte so leider keine Chance gehabt, den Winter zu überstehen. Daher entschieden sich die Imker des Dattelner Imkervereines, dieses Volk zu retten.
9 Bilder

Rettungsaktion für Bienenschwarm in Waltrop

Eine außergewöhnliche Rettungsaktion fand gestern am Stutenteich in Waltrop statt. Dort hatte sich in einer großen Weide ein staatlicher Bienenschwarm niedergelassen und in Ermangelung einer Behausung außen am Baum ihre Waben gebaut. Da sie aber dort der Witterung schutzlos ausgesetzt sind, wurde über facebook und eine WhatsApp-Gruppe der Dattelner Imkerverein informiert, der die Situation begutachtete. Das Bienenvolk hätte den Winter nicht überlebt Imker Simon Rosenfeld vom Dattelner...

  • Waltrop
  • 20.09.16
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Gustav Robering, Vorsitzender des Imkervereins Recklinghausen, freute sich über den Besuch der Kinder aus der Anton-Wiggermann-Grundschule.
2 Bilder

Grundschüler besuchen Lehrbienenstand des Imkervereins Recklinghausen

"Summ summ summ" - so ohrenbetäubend summend fliegen die Bienen im Juli von Blüte zu Blüte. Im Dezember sind sie nicht zu hören, ebenso wenig wie die Kinder der Anton-Wiggermann-Grundschule, die unter Anleitung von Gustav Robering, Vorsitzender des Imkervereins Recklinghausen, die Geräusche der fleißigen Bienen entsprechend der vorgegebenen Jahreszeit nachahmten. Mucksmäuschenstille herrschte beim Besuch der Grundschüler am Lehrbienenstand aber nur zeitweise. Gebannt lauschten die...

  • Recklinghausen
  • 20.07.16
Ratgeber

Imkern im Wandel der Jahreszeiten

Seit Anfang des Jahres ist eine Imkerei Teil des klinikeigenen Schrebergartens und der Arbeitstherapie des St. Marien-Hospitals Eickel. Was dort vor sich geht, wird allen Interessierten am Mittwoch, 27. Juli, erläutert. Die erzielten Fortschritte der Imkerei wird Gabriele Kilimann, Mitarbeiterin des Hospitals und Mitglied des Imkerverein Herne, vorstellen. Außerdem wird sie mit Ausblick auf den Jahreszeitenwechsel die Besonderheiten der Bienenpflege erklären. Treffpunkt ist der Seitenausgang...

  • Herne
  • 19.07.16
Überregionales

Blütensamen sähen und damit den fleißigen Bienen helfen

Futter für die Bienen und zugleich eine Zierde für das Auge. Eine kleine Mischung mit Blütensamen macht das möglich. Darauf mach der Imkerverein Sundern aufmerksam, der diese kleinen Tüten in der Volksbank Stockum, der Volksbank in Endorf, bei Udo Platzmann in der Dorfwiese 2 in Hövel, bei Bernd Schulte Gartenbedarf in Endorf und bei Schlüpper im Hofladen in Seschede sowie im Hofladen bei Greitemann´s in Seidfeld anbietet. Als neue Verkaufsstätten sind zudem der Schulte-Ufer-Shop, Hauptstraße...

  • Arnsberg
  • 20.06.16
Vereine + Ehrenamt
Thorsten Stange, Jörg Tysarzik, Wolfgang Weber und Holger Petersein engagieren sich für ihr Hobby im Vorstand des Imkervereins Hohenlimburg. Foto: Privat

Der Imkerverein wächst stetig

Imkerverein hat neuen Vorstand gewählt Hohenlimburg. Der Hohenlimburger Imkerverein hat einen neuen Vorstand. Auf der jüngsten Hauptversammlung wurde Holger Petersein zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Imkerverein hatte sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt. In der Amtszeit des bisherigen Vorstandes nahm sowohl die Zahl der Vereinsmitglieder als auch die Zahl der betreuten Bienenvölker kontinuierlich zu. Dies wurde in der diesjährigen Hauptversammlung des Vereins ausdrücklich...

  • Hagen
  • 04.03.16
Politik
Bernd Kampmann (links) und Günther Walther, die Vorsitzenden des Langenberger Imkervereins, erklären Kerstin Griese (MdB) anhand einer Schaubeute das Leben im Bienenstock.

Kerstins Sommertour startet bei den Imkern

Zum Auftakt ihrer diesjährigen Sommertour besuchte Kerstin Griese den Langenberger Imkerverein. Zwar regnete es in Strömen und auch der Weg zum abgelegenen Hof von Imker Bernd Kampmann war recht beschwerlich, doch Aussicht auf Felder und Wiesen und der herzliche Empfang machten diese Misstände schnell wieder gut. „Ganz bewusst habe ich den Besuch der Imker als ersten Punkt auf meiner Sommerstour gewählt. Auf die Idee bin ich gekomnmen, als zwischen den beiden Gebäudetrakten des Verkehrs- und...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.08.15
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Bienen am Borsigplatz

Vincenz-von-Paul-Schule und Imkerverein starten Partnerschaft In dieser Woche startet eine Kooperation zwischen der Vincenz-von-Paul-Schule und dem Imkerverein Dortmund Derne. Der Vereinsvorsitzende Imker Klaus Borowski hat zwei seiner Bienenvölker auf dem Gelände der Schule an der Oesterholzstraße aufgestellt. Im Laufe des Jahres werden er und seine Vereinsfreunde gemeinsam mit drei Lehrern der Schule eine neu gegründete Bienen-AG betreuen, die ab jetzt wöchentlich stattfindet. Die zwölf...

  • Dortmund-City
  • 23.04.15
  •  1
Natur + Garten
8 Bilder

Diese Imker verstehen was von der Imkerei.

Die Bienen residieren im Grugapark-Mustergarten. Hier lebt noch ein Bienenvolk das ständig liefert. Den Bienen geht es hier recht gut. Hier finden sie noch genug Nahrung. In Städten und auf dem Land werden die Bienen immer mehr verdrängt. Sie finden nicht mehr genug Nahrung. Wenn die Bienen verdrängt werden, wird die nächste Generation bald nicht mehr wissen, was die Bienen machen. Eine weitere Gefahr: Bienenvölker entwickeln Krankheiten und übertragen diese auf andere Bienenvölker. So sterben...

  • Essen-Süd
  • 17.04.15
  •  2
  •  8
Natur + Garten
Keine leichte Aufgabe: Aus diesem bunten Wirrwarr sollten die Kinder, die beim Bienenquizz mitmachten, die Nummer der Königin herausfinden.
2 Bilder

125 Jahre Imkerverein Bottrop: Auf Du und Du mit Biene Majas Familie

Angst vor Bienenstichen hatten die zahlreichen Besucher des Waldpädagogischen Zentrums nicht. Hier wurde der 125. Geburtstag des Imkervereins gefeiert. Imker berichteten über die Lebenswelt der Honigbiene und stellten auch ihre verschiedenen Geräte und Werkzeuge vor. Im Bienenhaus konnte man eine Diashow rund um Biene, Blüte und Imker betrachten. „Blühendes Band durch unser Land“ war das Thema des Festvortrages von Ulrike und Gregor Rohlmann. Wer mehr über die Initiative für eine...

  • Bottrop
  • 17.09.13
  •  1
Überregionales
Bienen im Vorgarten (Juni 2011)
8 Bilder

Bienen im Vorgarten (Juni 2011)

Ich hatte es versprochen, es zu zeigen, die Bienen im Vorgarten. Da steht man am gekippten Küchenfenster im Sommer und hört auf einmal ein Surren. Das Surren wird immer lauter und Bedrohlicher. In der Luft befindet sich auf einmal ein großer schwarzer fliegender Schwarm, den man im ersten Moment nicht eingrenzen kann, was es sein könnte. Dieser Schwarm fliegt die Straße rauf und kommt nach einiger Zeit wieder, um sich genau im Vorgarten an einem Strauch niederzulassen. Wie im...

  • Dorsten
  • 02.02.12
  •  1
Überregionales
Wenn die Bienenkästen beim strengem Frost unter einer dicken Schneedecke begraben sind, macht dies den Bienen nichts aus. Sie wärmen sich gegenseitig in ihrer Traube und zehren vom Honig und Futtervorrat.   Foto: Bangert
2 Bilder

Die Bienen fliegen wieder / Im Winter haben sie sich gegenseitig gewärmt

Die Sträucher blühen (die Allergiker haben es längst gemerkt) und auch die Bienen haben den Stock verlassen und erste Flüge unternommen. Haben Sie sich eigentlich schon einmal Gedanken gemacht, was die fleißigen Honigsammler im Winter gemacht, wie sie Eis, Schnee und tiefe Temperaturen überlebt haben? Da ist es sicher eine Überraschung zu erfahren, dass es im Bienenstock eigentlich schön warm ist. „Die Temperatur dort liegt bei etwa 25 Grad Celsius.“, sagt Ferdinand Laufenberg, 1....

  • Herne
  • 28.02.11
Vereine + Ehrenamt
Imker Helmut Kasyak hält die Bienenkönigin in der Hand. Foto: Pospiech

„Fleißig, tapfer, treu“

Jetzt, wo es bitterkalt geworden ist, herrscht Ruhe im Bienenhaus. Zeit für die Imker des Imkervereins Datteln, sich ebenfalls etwas auszuruhen, über die letzte Saison zu fachsimpeln und ihre Jubilare zu ehren. So bekam Heinrich Mühlenbrock bei der diesjährigen Abschlussfeier die Goldene Ehrennadel für 40 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft vom Deutschen Imkerbund verliehen, Wilhelm Kortmann und August Schlathölter wurden für 25 Jahre mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. „Lass die...

  • Datteln
  • 28.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.