informieren

Beiträge zum Thema informieren

Ratgeber
Nach langen beratungsfreien Wochen darf die Informationsstelle für Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung in Langenfeld Interessierte wieder am Dienstag, 27. Juli, um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema "Patientenverfügung" in den barrierenfreien Räumen der AWO (Solinger Straße 103, Eingang Grünstraße) begrüßen.

Mut zur Vorsorge: Info-Veranstaltung am Dienstag, 27. Juli, 18 Uhr im AWO Haus (Solinger Straße 103) in Langenfeld
Rund um das Thema "Patientenverfügung" in Langenfeld

Nach langen beratungsfreien Wochen darf die Informationsstelle für Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung in Langenfeld Interessierte wieder am Dienstag, 27. Juli, um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema "Patientenverfügung" in den barrierenfreien Räumen der AWO (Solinger Straße 103, Eingang Grünstraße) begrüßen. "Wir freuen uns darauf, Ihnen den Umgang mit den verschiedenen Vollmachten und der Patientenverfügung zu erklären und sind offen für alle Fragen. Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.07.21
Ratgeber
Im Marler Stadtgebiet – insbesondere in Sinsen und in Drewer – sind wieder einmal Betrüger unterwegs: In den offensiv geführten Telefonaten geben sie vor, für die privaten Leitungen zuständig zu sein. Der Zentrale Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl warnt jetzt Bürger und weist darauf hin, dass diese Firmen nicht im Namen oder im Auftrag der Stadt Marl unterwegs sind.

Betrüger-Firmen sind nicht im Namen der Stadt Marl unterwegs / ZBH steht bei Fragen zur Verfügung
Zentraler Betriebshof der Stadt Marl warnt vor Haustürgeschäften

Im Marler Stadtgebiet – insbesondere in Sinsen und in Drewer – sind wieder einmal Betrüger unterwegs: In den offensiv geführten Telefonaten geben sie vor, für die privaten Leitungen zuständig zu sein. Der Zentrale Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl warnt jetzt Bürger und weist darauf hin, dass diese Firmen nicht im Namen oder im Auftrag der Stadt Marl unterwegs sind. „Die Betrüger bieten den Anwohnen an, ihre Abwasserleitungen für einen unrealistisch niedrigen Preis untersuchen zu lassen“, sagt...

  • Marl
  • 24.06.21
Ratgeber

Fünf vor Zwölf – aber nicht zu spät: Jetzt für eine Ausbildung 2021 bewerben
Jetzt bewerben

Es lohnt, sich für eine Ausbildung 2021 zu bewerben – gerade jetzt: In vielen Branchen fehlen BewerberInnen, es gibt noch freie Angebote, und viele Unternehmen in Dortmund suchen händeringend nach Azubis, da sie wissen, dass ihnen schon in naher Zukunft Fachkräfte fehlen werden. Azubis gesucht Die Corona-Pandemie hat die Situation auf dem Ausbildungsmarkt verschärft, denn Schulpraktika, Orientierungs- und Ausbildungsmessen fielen aus. Den BewerberInnen-Rückgang spüren nahezu alle Branchen,...

  • Dortmund-City
  • 15.06.21
Vereine + Ehrenamt
Die Krudenburger Schützen möchten morgen, 29. Mai, über die grundlegende energetische Sanierung ihres Schützenhauses informieren. Foto: SV Krudenburg

Hünxe: Krudenburger Schützen laden zur Versammlung ein
Wie soll das Schützenhaus demnächst aussehen?

Die pandemiebedingte „Feierpause“ wollen die Krudenburger Schützen für eine grundlegende energetische Sanierung ihres Schützenhauses nutzen. Welche Baumaßnahmen genau vorgenommen werden sollen, darüber wollen sie in der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, 29. Mai, ab 10 Uhr auf der Terrasse des Schützenhauses berichten. Die Ton-Stiftung-Nottenkämper sowie die Sparkassen-Bürgerstiftung für Dinslaken-Voerde-Hünxe liefern den Schützen zwei weitere wesentliche Finanzierungsbausteine...

  • Hünxe
  • 28.05.21
Ratgeber
Um pflegende Familien auch weiterhin unbürokratisch zu unterstützen, bietet das Team der "Familialen Pflege" ab Dienstag, 1. Dezember, die Telefon-Sprechstunde „Das offene Ohr“ an. Die individuellen Beratungen führen zwei langjährig erfahrenen Pflegefachkräfte durch.

Weseler Team der "Familialen Pflege" startet am Dienstag, 1. Dezember, mit ergänzendem Beratungsangebot
Evangelische Krankenhaus Wesel bietet Telefon-Sprechstunde für pflegende Angehörige

Praxisorientierte Tipps zu Herausforderungen einer aktuellen pflegerischen Situation in der Familie, die wirklich individuell zugeschnitten sind, gibt es im Internet nicht zu finden. Deshalb bietet das Evangelische Krankenhaus Wesel ab sofort „Das offene Ohr“. Nach offiziellen Erhebungen sind mehr als eine halbe Million Menschen in NRW im Sinne des Pflegeversicherungsgesetztes pflegebedürftig. Meist handelt es sich dabei um Senioren, die nicht selten mehrfach erkrankt sind und an Demenz leiden....

  • Wesel
  • 23.11.20
Ratgeber

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung / Sprechstunden vor Ort
Betreuungsstelle des Kreises Wesel informiert

Die Mitarbeiter der Betreuungsstelle des Kreises Wesel bieten vor Ort Sprechstunden zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung an. Nach dem Betreuungsrecht für Erwachsene gilt der Grundsatz: „Kann ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer geistigen, seelischen oder körperlichen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen eine...

  • Wesel
  • 12.11.19
Ratgeber
Viele Kitas stellen sich im September und Oktober vor.

Reinschnuppern erwünscht
Kitas öffnen ihre Türen: Alle Infos und Termine hier

Die Kindergärten im Evangelischen Kirchenkreis Hagen öffnen in den kommenden Tagen und Wochen ihre Türen, um über ihre Einrichtung zu informieren. Den Anfang macht die Evangelische Kindertagesstätte „Schatzkiste“ Kückelhausen an der Bebelstraße 18 in Hagen am Donnerstag, 26. September, von 14.30 bis 17.30 Uhr (Tel. 02331-41155). Wer sich für einen Platz in den Einrichtungen interessiert, bekommt an diesen Tagen wichtige Informationen rund um die Kitas und die Anmeldung. Für weitere Fragen...

  • Hagen
  • 26.09.19
Ratgeber
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster (hinten Mitte) im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern und dem Schulleiter der FHS, Andreas Joksch (links), an einem Informationsstand der Firma Dörken.

Voller Erfolg
Jede Menge Infos für Herdecker Schülerinnen und Schüler : Berufsinformationstag in Herdecke

Wie lange dauert die Ausbildung? Wie sind die Aufstiegschancen? Wann ist Bewerbungsschluss? Diese und mehr Fragen haben die circa 400 Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Harkort-Schule und der Realschule, die am 9. Herdecker Berufsinformationstag teilgenommen haben, loswerden können. Aber nicht nur das: ein Jugendlicher hat sich durch seine Kreativität und Motivation direkt ein Vorstellungsgespräch beim Unternehmen seiner Wahl sichern können. 26 Unternehmen informierten in der Aula des...

  • Hagen
  • 24.09.19
Ratgeber
Mit den Temperaturen steigt die Freude am Fahrradfahren. Wer dabei mit dem Umstieg auf ein E-Bike liebäugelt, sollte sich am Dienstag, 30. April, von 10.30 bis 12 Uhr freinehmen, denn dann findet der 2. E-Bike-Kursus für Senioren in Herdecke statt.

Sicher im Verkehr
E-Bike-Kursus für Senioren: Aktionstag in Herdecke will für mehr Sicherheit auf dem Zweirad sorgen

Die Zahl der Fahrräder mit Elektroantrieb, der so genannten E-Bikes oder Pedelecs, nimmt ständig zu. 31 Prozent aller verkauften Fahrräder, Tendenz steigend, haben bereits einen Elektromotor. Gekauft werden sie hauptsächlich von Senioren. Diesen Umstand betrachtet die Polizei mit Sorge, denn auch die Zahl der mit E-Bikes verunglückten Senioren nimmt ständig zu. Blitzschnell sind sie oft auf den Radwegen mit ihren E-Bikes oder Pedelecs unterwegs. Oft werden sie von anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Hagen
  • 26.04.19
Ratgeber
Informationen aus erster Hand gibt es auch beim Hagener Gesundheitstag.

Fit bleiben
Mitmachen, testen und informieren: Sonntag, 6. April ist Hagener Gesundheitstag

Es ist ein Tag zum Erleben, zum Erfahren, zum Informieren. „Aber vor allem sollen die Besucher aktiv mitmachen“, sagt Christian Bers, Pressesprecher des Katholischen Krankenhauses in Hagen. Gemeinsam mit dem Sportpark Bechelte und der Rathaus-Apotheke organisiert das Team des St.-Johannes-Hospitals, des St.-Josefs-Hospitals und des Zentrums für Seelische Gesundheit Elsey am kommenden Sonntag, 6. April, eine große, innovative Gesundheitsmesse. „Hagen ist eine Stadt, die es verdient, eine...

  • Hagen
  • 05.04.19
LK-Gemeinschaft
Die beliebte Teddyklinik am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke.
3 Bilder

Tag der offenen Tür am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Unterhaltung, Kultur und informatives mit buntem Programm. Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke öffnet am Samstag, 26. Mai, seine Pforten und zeigt ab 12 Uhr spannende Einblicke in den Krankenhausalltag und noch viele Höhepunkte darüber hinaus. Jede Menge spannende Geschichten warten auf den Gängen des Gemeinschaftskrankenhauses, die an normalen Tagen nur Personal und Patienten mitbekommen. Am Tag der offenen Tür aber können Besucher das Krankenhaus von einer ganz besonderen Seite...

  • Herdecke
  • 22.05.18
Überregionales
Bernd Hübbers, Ute Dickel, Martin Gurk, Beate Mekes und Herbert Richter (v.l.) vom Verein Düsseldorf-aktiv.net. Foto: vos

Der Weg ins Ehrenamt

Seit über zehn Jahren gibt es den Verein Düsseldorf-aktiv.net, der unabhängig und überparteilich Freiwillige ins Ehrenamt vermittelt. Mehr als jeder Dritte in Deutschland - rund 31 Millionen Menschen - engagiert sich ehrenamtlich oder freiwillig. Zum 13. Mal würdigt das die Woche des Bürgerschaftlichen Engagements unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten vom 8. bis zum 17. September mit zahlreichen Aktionen. Die Bereitschaft, sich ehrenamtlich in vielen Bereichen einzubringen, ist...

  • Düsseldorf
  • 14.09.17
  • 1
Überregionales

Über LEADER informieren

Balve. Der Verein LEADERsein! hat zum Jahresbeginn ein Regionalmanagement eingerichtet. Unter dem Motto "Bürger gestalten ihre Heimat" ist es mit Hilfe des Leader-Programmes möglich, Fördergelder für innovative Projekte in die Region zu holen. Interessierte Bürger aus Eisborn haben am Dienstag, 28. Juni, ab 19 Uhr im Speiseraum der Schützenhalle Eisborn die Möglichkeit Fragen zu stellen wie zum Beispiel "Was ist Leader" und "Wie kann man von dem Förderprogramm profitieren" und darauf Antworten...

  • Balve
  • 23.06.16
Überregionales

Flucht und Migration

Stadt informiert in Velbert-Langenberg über die Situation und ihre Pläne für neue Flüchtlungsunterkünfte. Velbert. Etwa 1.200 Flüchtlinge leben derzeit in Velbert. Der Bau neuer Unterkünfte ist einer der Maßnahmen, um die großen Übergangseinrichtungen, in denen sie zum Teil untergebracht sind, zu entlasten und mittelfristig ausreichend Wohnraum anbieten zu können. Die Stadtverwaltung wird die Situation und ihre Pläne, am Dienstag, 3. Mai in Velbert-Langenberg in einer weiteren...

  • Velbert-Langenberg
  • 21.04.16
Überregionales
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Dorsten.
26 Bilder

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Dorsten.

1.Mai 2015 - Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Dorsten. So ein Tag ist für Jung und Alt immer etwas Besonderes, vor allem wenn es dabei um die Feuerwehr geht. So auch an diesem 1 Mai 2015. Die Feuerwehr Dorsten hat zum Tag der offenen Tür eingeladen. Schon früh kamen die ersten Besucher. Ein Programm für Jung und Alt. Fachgespräche bei den großen Besuchern, Praktisches bei den jungen Besuchern. Wann wenn nicht an so einem Tag kann man Platz in einem Feuerwehrauto nehmen, oder ein...

  • Dorsten
  • 01.05.15
  • 2
  • 6
Ratgeber
2 Bilder

Großer Weiterbildungstag in der Dortmunder City

Angekündigt im Stadtanzeiger vom Mittwoch wurde die Weiterbildungsmesse 2014, die an der Reinoldikirche in der Dortmunder City am Freitag, den 19. September 2014 von 10 - 14 Uhr stattgefunden hat. Die Devise lautet Beraten, Qualifizieren, Weiterbilden. Dafür bieten sich verschiedene Bildungsträger an, die sich auf der Messe an ihren Ständen vorstellten. Da es auch viele Mitbürger gibt, die nicht wissen, was sie wollen, wäre es schon sehr empfehlenswert, mit einem Bildungsträger seiner/ihrer...

  • Dortmund-City
  • 19.09.14
  • 1
Überregionales
In zehn Minuten machten sich die Jugendlichen ein Bild von den Firmen.
3 Bilder

200 Jugendliche nutzen Azubi-Speed-Dating

Als Erfolg verbucht die IHK das erste Azibi Speed-Dating mit 40 Unternehmen und 200 Jugendliche bei Mercedes-Benz in Dortmund. Zehn Minuten hatten die Bewerber Zeit, um sich über den Ausbildungsbetrieb zu informieren und ihrerseits von ihrer besten Seite zu zeigen. Von den Unternehmen wurden Ausbildungsplätze in den Bereichen Allgemeine Büroberufe, Handel, Hotel- und Gaststättengewerbe, IT und Medien sowie für ein Duales Studium angeboten. Viele Jugendliche nutzten auch die Gelegenheit und...

  • Dortmund-City
  • 30.06.14
  • 1
Politik

Stammtisch der Piratenpartei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Am Dienstag den 03.06.2014 findet der Stammtisch der Piratenpartei Gelsenkirchen, im "EL Sombrero" ,ehemals Cafe Arminstrasse statt. Ort: Arminstraße 10, 45879 Gelsenkirchen Beginn ist ab 19.00Uhr. Hier besteht für interessierte Bürger(innen) aus Gelsenkirchen und Umgebung die Möglichkeit sich zu treffen, sich auszutauschen oder sich ganz allgemein über die Piratenpartei zu informieren. Jürgen Hansen als neuer Abgeordneter des RDS wird Rede und Antwort steht, wie es nun weiter...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.14
Ratgeber

Karriere machen im Handwerk

Schüler und JUgendliche lädt am Dienstag, 11. Februar, die Handwerkskammer zu einem Workshop ein, bei dem die Starthelferin Meryem Efe in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr oder von 17 bis 18.30 Uhr über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk informiert. Veranstaltungsort ist das Bildungszentrum an der Ardeystraße. Auf Wunsch wird dann auch ein Blick auf die Bewerbungsunterlagen geworfen und es werden den Interessierten Wege aufgezeigt, die den Einstieg in eine Ausbildung erleichtern....

  • Dortmund-City
  • 10.02.14
Politik

Abgeordnetencheck - Wer ist der oder die "Richtige" für Sie?

Wir alle kennen den Wahl-O-Mat, der mitunter ja auch ganz hilfreich sein kann für eine generelle Übersicht der wählbaren Parteien. Doch wie sieht es mit den Politikern aus, die uns DIREKT vor Ort betreffen, wer ist der oder die "Richtige" für uns? Abhilfe schafft nun das gemeinnützige Projekt "Kandidatencheck" bei dem Sie, ganz einfach, nach Eingabe Ihrere Postleitzahl eine Reihe von Fragen mit "stimme zu" "stimme nicht zu" und "neutral" beantworten und danach sehen, welcher der Kandidaten mit...

  • Gelsenkirchen
  • 06.09.13
Überregionales
Erstmals findet der Markt der guten Taten nicht wie auf dem Foto zu sehen im Forum statt, sondern in der Mülheimer Alststadt statt.

Markt der guten Taten vor Einsparung gerettet - 35 Organisationen vor Ort

Die Mülheimer Stadtmarketing & Tourismus (MST) GmbH hatte schon den (Spar-)Stift gezückt, um den „Markt der guten Taten“ aus dem Veranstaltungskalender der Stadt zu streichen, als mit Pro Altstadt die Rettung vor Einsparung nahte. Vor 19 Jahren wurde der „Markt der guten Taten“ ins Leben gerufen. Damals fand er auf dem Berliner Platz statt, hier wollte man Spenden für die Einrichtung im Frauenhaus sammeln. Später hat die Stadt die Veranstaltung übernommen, dann die MST. Die wollte jetzt rund...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.