Interview

Beiträge zum Thema Interview

Sport
Güngör Kaya erzielte gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf beim 3:0-Erfolg den vorerst letzten SGW-Regionalligatreffer. Foto: Peter Mohr

Interview mit Güngör Kaya: Vielleicht im Sommer wieder dabei
Ehre, für 09 zu spielen

Güngör Kaya kam im Sommer zum zweiten Mal an die Lohrheide. Der Stürmer hat insgesamt 67 Spiele für die SGW bestritten und dabei 25 Tore erzielt. Im Stadtspiegel-Interview gibt "Günni" Auskunft über seine Zeit bei Wattenscheid 09 und blickt auch voraus. Jetzt sind knapp drei Wochen seit dem Rückzug des Regionaligateams der SGW vergangen. Wie habt ihr davon erfahren? Es war ja lange im Raum, dass so etwas passieren kann. Die Commandeurin (Anmerkung: gemeint ist Insolvenzverwalterin Anja...

  • Wattenscheid
  • 08.11.19
Sport
Farat Toku gab im Gespräch mit Peter Mohr Auskunft. Foto: Susanne Mohr

Stadtspiegel-Interview mit SGW-Trainer Farat Toku
Die Jungs fehlen mir

Als am letzten Freitag der Antrag auf Wiederaufnahme des Spielbetriebs vom Verband abgelehnt wurde, war dies der letzte Akt im Drama um die SG Wattenscheid 09. Die Fans nahmen am Samstag emotionsreich Abschied von Trainer und Team. Farat Toku stand im Interview Rede und Antwort. Wenn du die letzte Woche Revue passieren lässt, hast du bist zur letzten Sekunde am Freitag noch an einen positiven Ausgang geglaubt? Ich bin generell ein positiv denkender Mensch. Auf Sachen, die ich nicht...

  • Wattenscheid
  • 29.10.19
Kultur
Lustiger Typ mit ernsthaften Gedanken: Bülent Ceylan spricht im Interview offen über sein Privatleben. Foto: Gaudenz Danuser
2 Bilder

Comedian tritt beim Zeltfestival Ruhr mit seinem Programm "Lassmalache" auf
Bülent Ceylan im Exklusiv-Interview ganz privat: "Das Wichtigste ist, dass du immer authentisch bist"

Bevor Comedian Bülent Ceylan am 28. August mit seinem aktuellen Programm "Lassmalache" Station macht beim Zeltfestival Ruhr, hat er dem Stadtspiegel Bochum ein Exklusiv-Interview gegeben. Herausgekommen ist ein sehr persönliches Gespräch über Dialekt und Charakter, Privatsphäre und Bodyguards, Anfeindungen und die AfD. von Dietmar Nolte Hallo Bülent Ceylan, sprechen wir denn jetzt mit dem Privatmenschen oder der Bühnenfigur? Bülent Ceylan: Ich bin immer Bülent. Natürlich musst du auf der...

  • Bochum
  • 21.08.19
  •  1
  •  2
Kultur
Erfolgreicher Künstler mit offenen Worten: Michael Patrick Kelly. Foto: Andreas Bitesnich
2 Bilder

Doppel-Konzert beim Zeltfestival Ruhr am Kemnader See
Michael Patrick Kelly spricht im Exklusiv-Interview über sein Leben: "Für eine Biographie ist es noch zu früh"

Ab sofort lockt das Zeltfestival Ruhr wieder jede Menge Stars zum Kemnader See - auch Michael Patrick Kelly. Gleich zweimal füllt der 41-Jährige die Zelte am Kemnader See (25./26.8.), ein Konzert ist bereits ausverkauft. Im Vorfeld hat Michael Patrick dem Stadtspiegel Bochum ein Exklusiv-Interview gegeben und spricht ganz offen und sehr persönlich über seinen Erfolg und die Suche nach dem Sinn des Lebens, die alten Zeiten mit der Kelly-Family und die Arbeit am neuen Album. Sie erleben mit...

  • Bochum
  • 16.08.19
  •  2
  •  2
Politik
Serdar Yüksel (links) stand im Gespräch mit Peter Mohr Rede und Antwort. Foto: Susanne Mohr

MDL Serdar Yüksel über die SPD, Social Media, das Lohrheidestadion und den Bahnhof WAT
Arbeit und Vergnügen

Auch die Parlamente machen Ferien. Der Stadtspiegel hat die Zeit für ein Gespräch mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel genutzt. In den letzten Wochen hat es leichte Irritationen gegeben, als du deinen Rücktritt als Vorsitzender der Wattenscheider SPD bekannt gegeben hast. Wie kam es dazu? Ich gehöre dem Wattenscheider SPD-Vorstand seit 21 Jahren in unterschiedlichen Funktionen an, anfangs noch als Juso-Vorsitzender. Das ist eine lange Zeit, und manchmal wird es dann auch Zeit...

  • Wattenscheid
  • 09.08.19
  •  1
Sport
SGW-Trainer Farat Toku stand Rede und Antwort. Foto: Peter Mohr

Stadtspiegel-Interview mit Farat Toku: sein Verhältnis zu Peter Neururer und die Pläne
"Besser als in einer Ehe"

Vor zwei Wochen wurde an der Lohrheide der Klassenerhalt geschafft. Anfang der Woche hat Trainer Farat Toku seinen Vertrag verlängert. Über seine Beweggründe und über seine Pläne gab der SGW-Coach Auskunft. Wenn du jetzt zurückblickst: War die abgelaufene Saison deine schwierigste Spielzeit als Trainer in Wattenscheid? In Wattenscheid gibt es keine einfache Saison, aber es stimmt schon, weil der Verein im Winter so gut wie weg war. Hat es nach dem Saisonende bei dir auch den Wunsch...

  • Wattenscheid
  • 29.05.19
  •  1
Kultur
Börsenmakler, Bestseller-Autor und am 30. April zu Gast im RuhrCongress Bochum: "Mr. Dax" Dirk Müller. Foto: Marvin Stroeter
3 Bilder

„Lasst den Bullen los - Vom Sparer zum Aktionär“ heißt es bei der Live-Show am 30. April im RuhrCongress
"Mr. Dax" Dirk Müller im Exklusiv-Interview: "Aktien sind kein Hexenwerk"

„Lasst den Bullen los - Vom Sparer zum Aktionär“ heißt es am 30. April im RuhrCongress. Deutschlands bekanntester Börsenmakler und Bestseller-Autor Dirk Müller, bekannt als „Mr. Dax“, bringt in seiner Edutainment-Show die Welt der Aktien näher, ebenso authentisch und spannend wie unterhaltsam. Im Vorfeld spricht Dirk Müller im großen Exklusiv-Interview im Vorfeld über Hexenwerk und Glücksspiel, Facebook und Apple und die Verbindung zwischen Fußballklubs und Aktienmarkt. Dirk Müller, mal ganz...

  • Bochum
  • 18.04.19
Politik
Thomas Eiskirch im Gespräch mit dem Stadtspiegel.
3 Bilder

Stadtgespräch: Interview mit Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch
"Es ist, als ob man Steine ins Wasser wirft"

„Die Zeit ist gerast - denn es ist eine extrem tolle Aufgabe, bei der man enorm viel gestalten kann.“ Mehr als die Hälfte seiner ersten Amtsperiode als Oberbürgermeister liegt bereits hinter Thomas Eiskirch. „Aber ich hoffe mal nicht, dass das auch die Hälfte meiner Amtszeit ist“, lacht er und macht damit deutlich, dass er auch bei der nächsten Kommunalwahl im Herbst 2020 wieder für das Amt kandidieren will. Und gewinnen! Denn: „Was wir hier machen wollen, geht über die Grenzen von Wahlperioden...

  • Bochum
  • 14.03.19
  •  1
Sport
09-Trainer Farat Toku gab im Gespräch mit Peter Mohr Auskunft über den ersten Teil der Saison. Foto: Archiv

SGW: Was wäre möglich, wenn...

Pünktlich zum anstehenden Jahreswechsel nahm sich SGW-Trainer Farat Toku noch einmal Zeit, um dem Stadtspiegel Rede und Antwort zu stehen. Die komplette Vorrunde und bereits drei Spiele der Rückrunde sind absolviert. Wie fällt Deine rein sportliche Bilanz aus? Ich glaube, dass wir unter den Umständen eine sensationelle Halbserie gespielt haben. Man darf nicht vergessen, dass wir im Sommer wieder einen großen Umbruch gemeistert haben. Wir stehen klar über dem Strich und sind somit voll...

  • Wattenscheid
  • 22.12.18
  •  1
Sport
Oguzhan Can im Gespräch mit Stadtspiegel-Mitarbeiter Peter Mohr.  Foto: Andreas Molatta

SGW: Es wird weitergehen

Die Lage an der Lohrheide ist ernst, aber keineswegs hoffnungslos. Und es wird weitergehen, so die Botschaft des Aufsichtsratschefs Oguzhan Can beim Stadtspiegel-Interview. Wie sieht es aktuell bei der SG Wattenscheid 09 finanziell aus? Die kurzfristigen Außenstände sind noch überschaubar, belaufen sich auf 190.000 Euro, aber ich gebe nicht auf. Ich führe im Moment viele Gespräche. Aber es ist derzeit nicht einfach, neue Sponsoren ins Boot zu holen. Aber es geht weiter? Ja, ich bin...

  • Wattenscheid
  • 23.11.18
  •  1
Sport
Adrian Schneider bestritt bisher 117 Regionalligaspiele für die SGW.  Foto: Peter Mohr

SGW: Interview mit "Adi" Schneider

Du hast ja schon einiges an der Lohrheide in den letzten Jahren mitgemacht. Ist es als Spieler nicht frustrierend, jede Spielzeit das gleiche Dilemma zu erleben? Man ist da mittlerweile irgendwie schon "abgehärtet". Trotzdem muss ich sagen, dass es irgendwann für den Kopf echt schwierig wird, immer wieder das Gleiche zu erleben. Wie viele Zahlungen stehen derzeit aus? Aktuell sind bisher die Gehälter Juli und August bezahlt. Und wie lässt sich die Stimmung momentan im Mannschaftskreis...

  • Wattenscheid
  • 08.11.18
Sport
Jonas Erwig-Drüppel kommt am Mittwoch mit dem Wuppertaler SV in die Lohrheide. Foto: Peter Mohr

Jonas Erwig-Drüppel: Viele schöne Momente in WAT

Jonas Erwig-Drüppel hat 52 Regionalligapartien für die SGW bestritten, in denen er 12 Tore erzielte. Am Mittwoch kommt er mit dem Wuppertaler SV als Gast in die Lohrheide. Im Stadtspiegel-Interview stand er Rede und Antwort. So richtig rund läuft es beim Wuppertaler SV noch nicht, oder? Die Erwartungen waren doch vor Saisonbeginn größer.... Natürlich sind wir nicht optimal gestartet und hatten in einigen Spielen auch einfach nicht das nötige Glück. Es hat schon einen Trainerwechsel bei...

  • Wattenscheid
  • 24.09.18
Überregionales
Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist...

  • Herne
  • 01.09.18
  •  30
  •  22
Kultur
um elften Mal findet in diesem Jahr das Zeltfestival Ruhr statt - und zum elften Mal ist der Bochumer Autor und Kabarettist Frank Goosen mit dabei. Er schätzt die besondere Atmosphäre am Seeufer. Foto: Steffen

Frank Goosen im Interview: "Das Zeltfestival Ruhr ist so etwas wie Klassentreffen"

"Was ist da los?", fragt Frank Goosen am Samstag, 25. August, beim Zeltfestival Ruhr am Kemnader See und präsentiert sein gleichnamiges Bühnenprogramm. Der Bochumer Autor und Kabarettist nennt das ZFR inzwischen liebevoll sein zweites "Wohnzimmer" - kein Wunder, ist er doch als einer der wenigen Künstler von Beginn an beim Festival dabei. Im Stadtspiegel-Interview spricht er über die besonderen Herausforderungen, die so ein Heimspiel mit sich bringt. Du bist von Anfang an beim Zeltfestival...

  • Bochum
  • 16.08.18
  •  4
Sport
Trainer Farat Toku: "Ich würde auch 'mal gern ein anderes Ziel als 'Klassenerhalt' ausgeben." Foto: Peter Mohr

Farat Toku: Ich muss Realist bleiben

Drei Tage vor dem Saisonstart blickte Trainer Farat Toku im Stadtspiegel-Interview voraus auf die neue Spielzeit.  Kurz vor dem Saisonstart zu allererst die Frage - wie ist die Vorbereitung verlaufen? Bist du zufrieden?  Mit der Vorbereitung bin ich im Großen und Ganzen zufrieden. Es ist nicht einfach, jedes Jahr fast immer einen neuen kompletten Kader kurzfristig zusammenzustellen und zu versuchen, das Optimum rauszuholen. Zuletzt gab es zwei Niederlagen (1:4 gegen Münster, 0:1 gegen...

  • Wattenscheid
  • 24.07.18
Sport
Stadtwerke-Chef Dietmar Spohn (links) und TV 01-Manager Michael Huke (rechts) mit den Top-Athleten Pamela Dutkiewicz, Marius Probst, Daniel Jasinski und Erik Balnuweit. Foto: Peter Mohr

Leichtathletik: Sechs bis sieben Medaillen

Am kommenden Wochenende finden in Nürnberg die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften statt. Der TV Wattenscheid 01 wird wieder mit einem starken Aufgebot vertreten sein. Manager Michael Huke stand im Stadtspiegel-Interview Rede und Antwort. Die in diesem Jahr im August in Berlin stattfindende Europameisterschaft ist das Leichtathletik-Highlight der Saison. Ist das Ansporn oder auch Belastung für eure Athleten? Zweifellos ein Ansporn. Die Gelegenheit einer internationalen Meisterschaft...

  • Wattenscheid
  • 17.07.18
Sport
Farat Toku: Immer engagiert am Spielfeldrand. Foto: Peter Mohr

SGW: Wir brauchen jeden Zuschauer

Durch die Absage des für Samstag angesetzten Heimspiels gegen den Bonner SC haben die Regionalligakicker der SGW ein spielfreies Wochenende. Trainer Farat Toku stellte sich im Gespräch mit Peter Mohr den Stadtspiegel-Fragen. Nach zuletzt zwei Niederlagen habt ihr am Wochenende keine Chance der Wiedergutmachung. Ärgerlich für euch?  Ja, wir hätten sehr gerne weiter gespielt, um im Rhythmus zu bleiben. Die beiden Niederlagen waren sehr ärgerlich, zumal wir in beiden Spielen die bessere...

  • Wattenscheid
  • 02.03.18
Sport
Farat Toku setzt große Hoffnungen in die neue Führungsmannschaft. Foto: Peter Mohr

SGW: Am Meer lässt sich gut reden

SGW-Trainer Farat Toku gab im zweiten Teil unseres Interviews Auskunft über die Veränderungen im Umfeld und was in der Restrunde noch zu erwarten ist. Ist jetzt, mit der finanziellen Absicherung im Rücken, dein Doppeljob als Trainer und Sportlicher Leiter etwas einfacher geworden?  Die Neuen müssen sich auch erst einmal einarbeiten, und man sollte ihnen auch die Zeit geben. Natürlich will man als Trainer/Spieler früh und schnell Planungssicherheit haben. Wir sind immer im Austausch mit...

  • Wattenscheid
  • 27.12.17
Sport
Trainer Farat Toku im Gespräch mit Stadtspiegel-Mitarbeiter Peter Mohr. Foto: Susanne Mohr

SGW: "Ich bin sehr zufrieden"

Vor einer Woche hat Trainer Farat Toku seine Schützlinge in die kurze Winterpause verabschiedet. Für uns ein guter Anlass, um mit dem 37-Jährigen das letzte halbe Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Vor Saisonbeginn im letzten Sommer war der personelle Umbruch diesmal nicht so stark wie sonst. War das für deine Arbeit mit dem Team ein Vorteil?  Wir hatten ja die letzten beiden Saisons leider immer einen extrem großen Umbruch. Diese Saison mussten wir sieben Neuzugänge von 21...

  • Wattenscheid
  • 22.12.17
  •  2
Überregionales
Markus Majowski spielt zurzeit die Tante in "Charlys Tante" im Theater im Rathaus Essen. Foto: Hannes Caspar
3 Bilder

Helft Markus Majowski: Wo ist der "Märchenwald" in Essen?

Vom Dschungelcamp zurück auf Deutschlands Theater Bühnen, jetzt in Essen: Schauspieler Markus Majowski spielt zurzeit die Hauptrolle in „Charlys Tante“ im Theater im Rathaus. Im exklusiven Lokalkompass-Interview sprach er über Theater, RTL, Gelassenheit und über den selbst ernannten Märchenwald. Herr Majowski, die Proben laufen auf Hochtouren (die Premiere stand zum Zeitpunkt des Interviews noch bevor, Anmerkung der Redaktion). Wie läuft's denn? Ich mag es, wenn man nach eineinhalb Jahren...

  • Essen-Nord
  • 26.11.17
  •  1
  •  11
Sport
SGW-Kapitän Nico Buckmaier (rechts) war verletzungsbedingt häufig nur "Zaungast". Foto: Peter Mohr

SGW: Ich habe ein gutes Gefühl

Am kommenden Wochenende ruht der Spielbetrieb in der Regionalliga. Ein guter Anlass, um mit SGW-Kapitän Nico Buckmaier ein Fazit über die turbulente Hinrunde zu ziehen.  Für dich persönlich verlief die Saison nicht nach Wunsch, oder? Es begann schon am ersten Spieltag nicht erfreulich … Obwohl ich direkt im ersten Spiel meinen ersten Treffer erzielt habe, konnte ich ihn nicht wirklich bejubeln, da mir direkt die Luft wegblieb, weil ich mir eine Rippe angebrochen habe. Nach...

  • Wattenscheid
  • 24.11.17
  •  1
  •  3
Natur + Garten
2 Bilder

Naturfilmer Matto Barfuss im Interview zum Kinofilm "Maleika"

Anfang Oktober feierte der Kinofilm "Maleika" große Weltpremiere im Zoopalast in Berlin. Nun ist der faszinierende dokumentarische Spielfilm, in dem es um die Gepardin Maleika und ihren Nachwuchs geht, auch in anderen Städten zu sehen. Im exklusiven Interview mit Redakteurin Lauke Baston erzählt Tierfilmer Matto Barfuss von der Begegnung mit Maleika und ihren Jungen. Er fühlte von Beginn an, dass die Gepardin ihm eine großartige Geschichte erzählen könnte. Wie ist die Idee zum Film...

  • 29.10.17
  •  2
  •  21
Kultur
Steht auf Musik zum Anfassen: Doro mit ihrer Picture-Disc.
3 Bilder

Doro: "Ich mag Musik zum Anfassen"

Metal-Queen Doro Pesch stellt in diesen Tagen ihr erstes rein deutsches Album „Für Immer" vor. Das Album erscheint auf ihrem frisch gegründeten eigenen Label „Rare Diamonds".  "Ich habe ja immer schon deutsche Songs auf meinen Alben gehabt, da lag die Idee nahe, einmal eine ganze CD mit diesen Songs und einigen Bonustracks zu veröffentlichen", sagt Doro im Gespräch mit dem Lokalkompass.  „Für Immer" enthält - neben Doros größten deutschen Hits - Neuerscheinungen wie die erste...

  • Herten
  • 26.10.17
  •  3
  •  6
Sport
SGW-Aufsichtsratsmitglied Christan Mose stand Rede und Antwort.	Foto: privat

SGW: Müssen Umschwung schaffen

Stadtspiegel-Interview mit Aufsichtsratsmitglied Christan Mose Wie sieht zum Saisonstart die wirtschaftliche Lage aus? Wirtschaftlich ist es für die SGW weiterhin nicht leicht. Wie auch in der Vergangenheit sind keine großen Sprünge möglich. Die Kosten in der Regionalliga sind in den letzten Jahren spürbar angezogen. Einige Vereine haben allerdings - wie die SG 09 - die eigenen Kosten reduziert. Das macht die Aufgabe für die sportlichen Verantwortlichen nicht einfacher, ist aber die...

  • Wattenscheid
  • 01.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.