Königlicher Hof

Beiträge zum Thema Königlicher Hof

Kultur
Der Bücherschrank wird sehr gut angenommen. Vielleserin Margot Parsick kommt fast täglich hierher und tauscht die Werke. So soll es sein.Fotos: Landgraf
2 Bilder

Am Bücherschrank am Königlichen Hof können Leser Bücher nehmen oder tauschen
"Kenn ich, kenn ich nicht"

Seit drei Jahren ein Erfolgsprojekt: Hans Hanke wollte etwas Ehrenamtliches in seiner Freizeit machen, da entschied er sich, Pate zu werden. Nun geht er einmal am Tag zu seinem Bücherschrank am Königlichen Hof. Er weiß: Dieser wird sehr gut angenommen. Und noch nie gab es Beschädigungen und Schmierereien. Es war ein sonniger Tag in der City von Moers, als Hans Hanke in seiner Routine den Öffentlichen Bücherschrank aufsuchte. In diesem Moment schauten gerade mehrere Personen nach frischem...

  • Moers
  • 06.08.19
Politik
Auch um die Verlagerung des Busbahnhofs geht es bei der Planungswerkstatt am 8. Juli. Foto: pst

Wo soll der Busbahnhof hin? Was passiert am Kö?

Eine zweite Planungswerkstatt ist für den 8. Juli in der Volksschule angesetzt. Auch die Bürger können mit planen. Wo soll der Busbahnhof hin? Was soll künftig am Königlichen Hof passieren? Wie könnte die Zukunft der Homberger Straße aussehen? Mit diesen Kernfragen beschäftigt sich die zweite Planungswerkstatt Neuer Wall/Königlicher Hof. Die Stadt Moers lädt dazu am Samstag, 8. Juli, von 9.45 bis 13 Uhr in die Volksschule am Hanns-Albeck-Platz 2 ein. Auch die Ergebnisse der...

  • Moers
  • 28.06.17
Politik

Stiller Protest: "Hört nicht auf die!"

Manchmal bedarf es nicht viel, um ein Zeichen zu setzen. Die Parteien geben jetzt, kurz vor der Landtagswahl, nochmal richtig Gas: Endspurt im Wahlkampf. Mit Infoständen, Propaganda-Veranstaltungen, Flyern, Postwurfsendungen und kleinen wie großen Festen unter der Flagge der Parteifarben wird für die Wahlprogramme geworben. So auch heute am Königlichen Hof mitten in Moers: Ein Stand, drei Männer, ein Mikrofon. Durch letzteres wurden die Passanten - ungefragt - über Stunden über Dinge...

  • Moers
  • 09.05.17
  •  6
  •  5
Überregionales

Wochen-Magazin Moers und NRZ spenden an Klartext

Bei der Eröffnung des Medienhauses Moers, in das jetzt NRZ und Wochen-Magazin unter ein Dach zusammengezogen sind, hieß es für die vielen Besucher "Mitmachen" bei der Tombola und am Glücksrad. Den Bericht zur Eröffnung gibt es hier. Den Erlös in Höhe von 279,60 Euro aus beiden Aktionen übergaben jetzt Rainer Hölker, Objektleiter des Wochen-Magazins, und Sonja Volkmann, stellvertretende Redaktionsleiterin der NRZ, an Peggy Krebber vom Verein Klartext für Kinder (rechts). Der Verein setzt...

  • Moers
  • 19.07.16
  •  10
  •  3
Ratgeber
Tolle Aussichten aus der Redaktion heraus. Fotos: Landgraf
3 Bilder

Umzug geglückt - tolle Aussichten

Was lange währt, wird endlich gut. Der Umzug an den Königlichen Hof zu Moers ist geglückt. Die Rechner sind angeschlossen. Die Redaktion des Wochen-Magazins Moers kann wieder für ihre Leser Informationen sammeln, Quellen erschließen, Nachrichten schaffen. "Auch, wenn es uns mitten ins Zentrum, an die Schnittstelle von ÖPNV und Feuerwehr verschlagen hat, beruhigt uns immerhin die schöne Aussicht ein wenig", resümiert Redakteur Harald Landgraf. "Ein bisschen laut, ein bisschen hell, ein...

  • Moers
  • 15.06.16
  •  27
  •  6
Politik
Richtfest beim "EK3". Foto: Heike Cervellera

Verdrängung ist vorprogrammiert

Bessere Umsätze als 2010, hitzige Diskussionen um die Ladenöffnungszeiten und Gerangel um die Planungsvorhaben Königlicher Hof und GrafenGalerie in Moers: Interessante Ergebnisse brachte die alljährliche Jahresumfrage des Einzelhandels- und Dienstleistungsverbandes Niederrhein. Ein wichtiges Fazit vorab: Die Umsätze im Einzelhandel sind 2011 besser ausgefallen als erwartet. Die Zahl der Unternehmen, die zumindest das Vorjahresergebnis erreichten oder sogar ein leichtes Umsatzplus erzielen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.03.12
  •  1
Politik
"Aus heutiger Sicht war das ein Fehler."   Foto: Archiv WoMa

„Das passiert mir nicht noch einmal“

Der Moerser Bürgermeister Norbert Ballhaus nimmt erneut Stellung zu den Vorwürfen gegen seine Person im Rahmen der Beauftragung der Krefelder Anwaltssozietät Dr. Stöber, Oehring, Vauth & Partner (wir berichteten). „Liebe Moerser, mir ist es sehr wichtig, Ihnen zu sagen, dass ich in keiner Sekunde der Stadt oder ihren Menschen schaden wollte. Im Gegenteil: Als diese wichtigen Entscheidungen damals anstanden, habe ich in meiner Verantwortung als Bürgermeister gehandelt, habe nicht gezögert...

  • Moers
  • 07.06.11
Politik
Reicht es nicht, eine funktionierende Innenstadt zu haben? Muss es immer ein Einkaufszentrum nach dem Vorbild von Centro oder Rhein-Ruhr-Zentrum sein? Foto: Stadt Moers

Moers hat verloren! "Aus" für das geplante Einkaufszentrum

Moers. Am Mittwochabend hat es sich entschieden: Der Investor für das geplante Einkaufszentrum am Königlichen Hof (was mitten in der Innenstadt ist) in Moers gibt auf. MAB Development (Frankfurt) zieht sich zurück, weil die Entwicklung auf dem Areal von einem Grundstücksbesitzer blockiert wird, so die Mitteilung des Pressseamtes. „Leider kann keine nachhaltige Konzeption ohne dieses relevante Grundstück umgesetzt werden“, schreibt das Unternehmen in einem Brief an die Stadt Moers. „Wir...

  • Moers
  • 10.12.10
  •  22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.