Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

LK-Gemeinschaft
v.l.n.r.: 
Andreas Alexius (1. Vorsitzender, Schaustellerverein HA) 
-SALVA- Bucco (Sänger & Frontmann seiner Band L.N.G.) 
Erik O. Schulz (Hagener Oberbürgermeister)     
Daniel Gusik (2. Vorsitzender, Schaustellerverein HA)
Video

Action im Freizeitpark
RUHRGEBIET meets ITALY eine Hilfsaktion von Salvatore Bucco im Hagener HAGORADO Freizeitpark (siehe URA-Video-Hagen)

In diesen schweren Corona-Zeiten ist Hilfe, egal in welcher Form, wünschenswert. Ein Beispiel für spontane Hilfe erfuhren die Schausteller auf dem Hagener Otto-Ackermann-Platz am Sonntag mit dem musikalischen Auftritt von -SALVA- Live im HAGORADO. (siehe © URA-Video-Trailer vom Auftritt sowie Eindrücke vom Hagener-Freizeitpark) -Salva-, Frontmann der überregional bekannten Band L.N.G., trat Sonntagnachmittag auf dem Hagener Höing auf, um kostenlos in einer 40min. Performance zusätzlich viele...

  • Hagen
  • 13.07.20
  • 1
Kultur
Großformatige Bilder des chinesischen Künstlers Zhong Biao sind in Hagener Osthaus Museum zu bestaunen.

Riesige Bilder
Kunst hinter der Corona-Maske: „Zhong Biao. Revelation“ im Osthaus Mueseum Hagen zu sehen

Wie alle Museen in der Bundesrepublik musste das Osthaus Museum Hagen seine Tore Mitte März wegen der Corona-Pandemie schließen. Seit dem 19. Mai ist hier jedoch die Ausstellung "Revelation" von Zhong Biao zu sehen. In der Zwischenzeit hat der chinesische Künstler zwei großformatige Zeichnungen von etwa 2x5 Meter sowie neun mittelformatige Zeichnungen zum Thema „Corona“ realisiert, die seit Freitag im Osthaus Museum präsentiert werden. Die Zeichnungen beschäftigen sich explizit mit der...

  • Hagen
  • 27.06.20
LK-Gemeinschaft
Die evangelisch-reformierte Kirche Wetter-Freiheit in Alt-Wetter ist ein tolles Graffiti-Motiv wie dieses Foto beweist.
2 Bilder

Das schönste Graffiti in ganz Wetter
Zwischen Wetter und Herdecke: Künstler Sascha Webering verschönerte Pegelhäuschen

Mit Vandalismus und wilden Spray-Attacken an Fassaden sieht sich der Ruhrverband nahezu täglich konfrontiert. Vor allem Pegelhäuschen an häufig genutzten Rad- und Spazierwegen oder in unmittelbarer Nähe beliebter Treffpunkte werden regelmäßig Ziel von Übergriffen. Das Sprühbilder aber auch richtig toll sein können, zeigt die Aktion "Graffiti gegen Graffiti"". Am Pegel Wetter, dem amtlichen Hochwasserwarnpegel für die untere Ruhr, der zudem sowohl für den Betrieb von Harkort- und Hengsteysee...

  • Hagen
  • 11.04.20
  • 1
Kultur
Das Kunst- und Atelierhaus im ehemaligen Hotel Danne.

Internetgalerie statt Tag der offenen Tür im Kunst- und Atelierhaus
Hagener Künstler stellen Auswahl ihrer Werke ins Netz

Selbstverständlich bleiben auch die Künstlerinnen und Künstler aus dem Kunst- und Atelierhaus Hagen zu Hause, der Tag der offenen Tür am 4. April fällt aus. Da gerade jetzt Ablenkung wichtig ist, hat sich der Verein entschieden, eine Online-Galerie mit Werken aus dem Atelierhaus zu eröffnen. Auf www.kah-hagen.de sind ab sofort Bilder zu sehen und von dort aus ist ein virtueller Besuch auf den Seiten der Mitglieder nur ein Klick entfernt. Seit über zehn Jahren arbeiten im Kunst- und...

  • Hagen
  • 31.03.20
LK-Gemeinschaft
Bei der symbolischen Scheckübergabe kam Freude auf.

Streifenwandkalenders 2020
Mit 6.000 Euro belohnt: Sparkasse unterstützt "Kleine Künstler“

Bereits im Frühjahr rief die Sparkasse alle Hagener und Herdecker Kitas dazu auf, bei der Gestaltung des Streifenwandkalenders 2020 mitzuwirken. Nachdem viele Rückmeldungen eingingen, wurden zwölf Kitas ausgelost. Jetzt waren die kleinen Künstler zusammen mit ihren Erzieherinnen im Sparkassen-Karree und haben vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Frank Walter, einen symbolischen Scheck über insgesamt 6.000 Euro (500 Euro je Kita) erhalten. „Ich freue mich über diese gelungene Ausgabe...

  • Hagen
  • 24.11.19
Kultur
Buchautor Dietmar Brendel
3 Bilder

Das Gesicht einer Straße im Wandel der Zeit
Die Boeler Straße

Die Boeler Straße Der Musiker und Maler Dietmar Brendel stellt sein fünftes Buch vor. Nach 1. Beat in Hagen Band 1 (Erinnerungen an die Musikszene 1962-1969 in Hagen) 2. Beat in Hagen Band 2 (Erinnerungen an die Musikszene 1962-1969 in Hagen) 3. Geliebt Gehasst Gesprengt (Erinnerungen an den „langen Oskar) 4. Stadtteile im Wandel – Die Boelerstraße kommt nun sein neuestes Werk auf den Markt: Die Boeler Straße Das Gesicht einer Straße im Wandel der Zeit Der Autor...

  • Hagen
  • 22.11.19
Kultur
Frank Walter , Vorstandsvorsitzender der Sparkasse HagenHerdecke (re.), freut sich zusammen
mit Bernhard Paura und dessen Frau Helga auf die anstehende Jubiläumsausstellung.)

Ganz große Kunst
"Bernhard Paura = 80 Jahre: Ausgewählte Arbeiten": Ausstellung im Sparkassen-Karree

Die Bilder des bekannten Hagener Künstlers sind unverwechselbar- ebenso wie er selbst. Und so wie an seinen Bildern gehen auch an ihm die Spuren der Zeit nicht vorbei. Die Rede ist von Bernhard Paura, der in diesem Jahr sein 80. Lebensjahr vollendet hat. "Das Thema „Zeit“ ist den Werken Pauras immanent. Die Spuren der Zeit, der Zeitläufe sind seinen Bildern und Skulpturen eingeschrieben. Die Arbeit der Zeit an den Materialien, die der Künstler für seine Werke verwendet, ist deren...

  • Hagen
  • 15.11.19
Kultur

Neues Sehen- Neue Sachlichkeit
Künstlergespräch im Osthaus Museum

Am Sonntag, 11. August, findet ab 12.15 Uhr ein Künstlergespräch mit dem Kurator und Fotografen Dieter Blase in der Ausstellung "Neues Sehen – Neue Sachlichkeit. Fotografische Positionen in Westfalen vom Bauhaus bis heute. Wanderausstellung des LWL-Museumsamtes für Westfalen im Osthaus Museum Hagen" statt. Wichtige Entwicklungen der Fotografie nahmen in Deutschland nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg ihren Anfang in Westfalen-Lippe und dem Ruhrgebiet. In Auseinandersetzung und in Abgrenzung...

  • Hagen
  • 07.08.19
Kultur
7 Bilder

Hagens vergessene Maler
Neues aus der Andie Galerie Kabel

Nach der erfolgreichen Vernissage des Hagener Malers Peter Wollny geht es weiter in der Andie Galerie. Unter dem Motto: „Hagens vergessene Maler“ stellt der Galerist, Maler, Autor und Musiker – Dietmar Brendel – Werke von dem Künstler Heinz Hautt aus. Heinz Hautt wurde in Castrop Rauxel geboren, studierte in Dortmund und lebte und arbeitete danach in Hagen. Nach seinem Tod 2006 übergab die Witwe von Heinz Hautt den gesamten künstlerischen Nachlass an Annette und Dietmar Brendel von...

  • Hagen
  • 06.07.19
  • 1
Kultur
Alexander Wöhler, ein junge Künstler aus Wetter, hat jetzt in dem Restaurant Orchidee die Wandgestaltung übernommen.
2 Bilder

Kunst aus Wetter
Mit Pinsel und Farbe: Für Alexander Wöhler wurde die Restaurantmauer zur Super-Leinwand

Kunst aus Wetter in Wetter. Dafür steht Alexander Wöhler, ein junger Maler aus der Ruhrstadt, der jetzt mit außergewöhnlichen Arbeiten auf sich aufmerksam macht. Alexander Wöhler besuchte seit seinem 14. Lebensjahr die Kunstakademie Wetter/Ruhr unter der Leitung von Olga Vinnitskaya. Schon früh wurde sein außerordentliches Talent erkannt und gefördert. Die Kunstakademie Wetter bietet ein breites Spektrum künstlerischer Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Techniken mit...

  • Hagen
  • 04.05.19
LK-Gemeinschaft

Herdecke - Traumhafte Flötenklänge +++ Kostenloses Konzert im GKH

Ein Flötenkonzert des japanisches Künstlers Ikutaro Igarashi findet am Dienstag, 28. August, um 19 Uhr im Speisesaal des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke statt. Der Eintritt ist frei, Spenden allerdings sind willkommen. Zum Musiker Ikutaro Igarashi wurde in Tokio geboren und ging 1989 nach Deutschland, erhielt Unterricht bei Günther Höller und Manfredo Zimmermann an der Musikhochschule Köln. Anschließend studierte er bei Frank Theuns am Lemmensinstituut Leuven in Belgien sowie bei...

  • Herdecke
  • 27.08.18
Überregionales
Froschkönigin, gekritzelt auf Papier, 2018, Herne.
79 Bilder

Mitmachaktion: Künstlerisches aus der LK-Community

Malen und Zeichnen ist eine wundervolle Taktik zum entspannen und ein tolles Hobby. Einige machen sich ihr Hobby zum Beruf, andere wiederum leben es während ihrer Freizeit aus. So haben es auch viele aus der Lokalkompass-Gemeinschaft gemacht.In den letzen Jahren habt ihr immer wieder Bilder eurer eigenen Werke online gestellt. Darunter waren aufwändige Zeichnungen, aber auch lustige Kritzeleien. In den letzten Tagen und Wochen, so konnte die Redaktion beobachten, haben sich einige BR wieder...

  • Essen-Nord
  • 14.08.18
  • 82
  • 26
Überregionales
Die Mitgründerin der Hagener Künstler-Gilde Careen Jürgens feiert am Montag ihren 90. Geburtstag.

Careen Jürgens 90. Geburtstag: Mitbegründerin der Künstlergilde hat noch viele Motive im Kopf

Grand Dame, Multitalent, Urgestein; das alles verkörpert Mitbegründerin und Ehrenmitglied der Hagener Künstler-Gilde Careen Jürgens, die am kommenden Montag, 25. Juni, 90 Jahre alt wird. 1928 in Wilhelmshaven als drittes Kind eines Zahnarzt-#+ehepaares geboren, entwickelte sich bei ihr der Keim zur Kunst in der Jugendzeit. Careen Jürgens studierte in Bremen klassischen Tanz, widmete sich dem Klavierspiel und war mehrfach Veranstalterin von Jazz-Matineen. Nach der Geburt ihres Sohnes rückte...

  • Hagen
  • 22.06.18
Kultur
Der Hagener Künstler Peter Blindert.
2 Bilder

Hagen: Künstler Peter Blindert löst einzigartiges Atelier auf

„Rien ne va plus – nichts geht mehr“: so heißt es im Glückspiel, wenn auf die rollende Kugel nicht mehr gesetzt werden darf. Auch Peter Blindert, einer der originellsten und bodenständigsten Hagener Künstler, kann auf sein großes Glück nicht mehr setzen, denn zum Jahresende muss er sein außergewöhnliches Atelier im Innenhof des Bergischen Ringes 103 abgeben. Der Kunstraum, der von einzigartiger poetischer Kraft geprägt ist und sich über mehrere Etagen erstreckt, erzählt mit seinen 1.000...

  • Hagen
  • 14.06.18
Kultur

"Rot" im Kunst- und Atelierhaus

Am 3. Juni wird es "Rot" im Kunst- und Atelierhaus Hochstraße 76: Die beiden Hagener Künstlerinnen Beate Depprich und Heike Knoche zeigen von 11 bis 17 Uhr einen Teil ihrer Werke. „Bei der Suche nach einer Gemeinsamkeit zwischen unseren Werken sind wir schnell auf die Farbe Rot gestoßen“, erinnert sich Heike Knoche an die ersten Planungen. „Die unzähligen Nuancen der Farbe faszinieren uns beide“, meint auch Beate Depprich. Energiegeladen und freundlich, strahlend und leidenschaftlich ist der...

  • Hagen
  • 25.05.18
Kultur
- Joan Miró:  "Red Sun"
3 Bilder

*Happy Birthday - Joan Miró*

"Ich versuche, Farben so anzuwenden wie Wörter, die Gedichte bilden, wie Noten, die Musik bilden." Joan Miró Heute vor 125 Jahren wurde der Künstler in Barcelona geboren. Ein stiller Mann, der so Großes in der Kunst des 20. Jahrhunderts geleistet hat. Berühmt geworden ist er für seine eigene und zugleich universale Bildsprache.  Seine magischen Symbole für Mond, Sterne, Vogel, Auge und Frau zählen zu den bekanntesten Elementen seiner Kunst. Er liebte es, Dinge zu sammeln und sich von diesen...

  • Hagen
  • 20.04.18
  • 6
  • 5
Kultur

Kunst- und Atelierhaus beim Planet Hagen am Samstag

Am morgigen Samstag präsentieren sich von 12 bis 20 Uhr über 100 Künstler an 33 Kunstorten in dem Projekt „Planet Hagen“. Auch das Kunst- und Atelierhaus öffnet seine Pforten, rund 30 Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein und ihre Werke präsentieren. Sie freuen sich auf inspirierende Gespräche und werden ihrerseits teilweise in Mitmachaktionen die Besucher zu eigenen Kunstexperimenten anregen. Als besonderes Bonbon gestalten Martina Frieske und Dirk Bruchmann jeweils um 16.30 Uhr,...

  • Hagen
  • 13.04.18
Kultur
Die Teilnehmer des „Insta-Walks“ der Stadt Hagen erhielten bereits vorab Einblicke in das Atelier von Nuri Irak, der „Kooperative K“ (im Bild) sowie in die Buchbinderei Gründer.

Bunte Kulturszene Hagen - 106 kreative Köpfe öffnen bei "Planet Hagen" Ateliers, bieten Workshops und Programm an

Bereits zum zweiten Mal öffnen 106 Hagener Künstler die Türen ihrer Ateliers und Werkstätten beim „Planet Hagen“, am Samstag, 14. April, von 12 bis 20 Uhr und laden alle Kunstinteressierten ein, einen Blick hinter die Kulissen der Hagener Kunstszene zu werfen.  Was den „Planet Hagen“ so interessant macht, ist die vielfältige Mischung von Kunst und Kultur. An 33 unterschiedlichen Standorten im Stadtgebiet gibt es sowohl bildende Kunst im klassischen Sinne (wie Werke der Malerei, Bildhauerei,...

  • Hagen
  • 06.04.18
Kultur
Der Hagener Fotograf Andre Kurenbach präsentiert in der Zeit vom 20. Februar bis zum 14. April unter dem Titel „Spuren finden – Spuren sichern“ seine Fotografien im Kunst-Schaufenster der Rathaus-Galerie.

Postcards from Hagen - Alles noch wie früher? Was hat sich verändert?

Fotos von Andre Kurenbach im Kunst-Schaufenster Mit dem Kunst-Schaufenster im ersten Obergeschoss der Rathaus-Galerie Hagen wurde in Zusammenarbeit mit dem Osthaus Museum Hagen ein Raum geschaffen, der Künstlern aus Hagen und der Region die Möglichkeit für Ausstellungen bietet. Bislang haben hier Kunstschaffende ihre Werke aus unterschiedlichen Kunstrichtungen und Werkstoffen gezeigt. Malerei, Bildhauerei, Fotocollagen, Skulpturen aus Holz, Lampen aus Strohhalmen, Rost- und Papierarbeiten...

  • Hagen
  • 25.02.18
Kultur
Museums-Chef Dr. Tayfun Belgin, Kurator Ihsan Alisan und Künstler Taka Kagitoni freuen sich auf die Ausstellung im Osthaus-Museum.

„but it rings and I rise“ - Klangskulpturen und Performances von und mit Taka Kagitomi

Der Künstler Taka Kagitomi beschäftigt sich in seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Deutschland im Jungen Museum des Hagener Osthaus Museums mit Schwingungen und Klängen als universale Sprache zwischen den Menschen. Dazu präsentiert er eigens konzipierte Performances, Installationen und Klang-Skulpturen. "but it rings and I rise" ist das dritte von Ihsan Alisan im Osthaus Museum Hagen kuratierte Projekt. Taka Kagitomis Kunstwerke sind skulpturale Collagen aus...

  • Hagen
  • 09.02.18
Kultur
2 Bilder

Hagen - Russische Kunst heute

Das Osthaus Museum Hagen stellt als erstes deutsches Institut die Sammlung von Joseph Kiblitsky aus. Etwa 180 Gemälde und 10 Skulpturen sowie Fotografien und eine Video-Arbeit werden in der Ausstellung gezeigt. Der 1946 geborene Kunstkenner Kiblitsky ist zugleich auch ein leidenschaftlicher Fotograf. Daher werden seine dokumentarischen Aufnahmen aus dem Sowjet-Russland sowie die aus dem heutigen Russland neben seiner Kunstsammlung präsentiert und bilden eine Einheit im freien, nach Osten...

  • Hagen
  • 13.12.17
  • 1
Kultur
Das Foto von Ulrich Laage hat den Namen "Kunstwerk".

Neue Ausstellung im Alten Stadtbad Haspe

Zu einer Fotoausstellung mit außergewöhnlichen Naturmotiven lädt das Alte Stadtbad Haspe, Berliner Straße 115, ein. Unter dem Titel „Die Natur – ein Künstler“ zeigt Ulrich Laage seine Kunstwerke. Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 24. November, um 19 Uhr, sind alle Interessierten eingeladen. Ulrich Laage entdeckte bei seinen vielen Reisen die Liebe zur Fotografie. In seinen Bildern hält er die Wunder der Natur fest und zeigt sie uns aus seiner ganz persönlichen Perspektive. In der...

  • Hagen
  • 22.11.17
LK-Gemeinschaft
Howard Carpendale gastiert am 7. November in Oberhausen. Foto: Veranstalter

EventReporter gesucht: Howard Carpendale live

"Wenn nicht wir" heißt das neue Album von Howard Carpendale, das am 6. Oktober erschienen ist. Seine neuen Songs stellt der Künstler aktuell in einer Konzertreihe vor, am Dienstag, 7. November, gastiert er in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen. Wir stellen einem EventReporter zwei Tickets zur Verfügung. Howard Carpendale ist seit 50 (!) Jahren im Geschäft. Mehr als 50 Millionen verkaufte Tonträger, 17 Top-Ten-Alben und etliche Auszeichnungen sprechen eine eindeutige Sprache. „Ich freue...

  • Velbert
  • 26.10.17
  • 44
  • 14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.