Kette

Beiträge zum Thema Kette

Wirtschaft
Der Schriftzug ist entfernet. Jetzt wird das Hotel Noy innen kernsaniert, und auch an der Fassade wird gearbeitet. Ein Bremer Investor geht davon aus, dass das künftige "Designer-Hotel" in der Jahresmitte 2021 eröffnet wird.
Fotos: PR-Fotografie Köhring/AK
2 Bilder

Alles wird neu am und im Hotel Noy – Eröffnung in gut einem Jahr
„Ein wichtiger Impuls für die Mülheimer Innenstadt“

„Genaues kann ich noch nicht sagen, weil wir mit Hochdruck in der Planung sind, aber eines steht fest. Das frühere Hotel Noy, eine wahre Institution in Mülheim, wird für die Innenstadt künftig ein richtiger Hingucker mit Wohlfühl-Atmosphäre für die Gäste.“ Frank Lenk, Sprecher des Käufers und bundesweit tätigen Bremer Investors 1980 Real Estate GmbH, sieht einer „enormen Bereicherung der Hotel-Landschaft“ optimistisch entgegen. Wie die Mülheimer Woche bereits im Vorfeld berichtete, hat die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.06.20
  • 1
  • 1
Überregionales
Mann schlägt mit Kette auf Reklameschild - Über 1.000 Euro Schaden.

Mann schlägt mit Kette auf Reklameschild: Über 1.000 Euro Schaden

Am Mittwoch, 11. Juli, kam es zu einer Sachbeschädigung auf der Schwerter Straße. Dort beobachtete gegen 19:45 Uhr ein 35-jähriger Mitarbeiter eines Supermarkts zwei auffällige Männer. Einer schlug mit einer Metallkette mehrfach gegen eine beleuchtete Reklametafel ein. Diese ging dabei zu Bruch. Anschließend flüchteten die offenbar betrunkenen Randalierer in Richtung Wandhofener Straße. Im Rahmen einer Fahndung konnte ein Diensthundeführer aufgrund der guten Beschreibung einen der...

  • Hagen
  • 12.07.18
Überregionales

Und wieder greift der miese Kettentrick - Seniorin beraubt!

Ein Auto hält an, die Insassen verwickeln jemanden in ein Gespräch und entreißen mit einer miesen Masche den getragenen Schmuck. Vor solchen oder ähnlichen Vorgehensweisen warnt die Bochumer Polizei ausdrücklich und immer wieder! Genauso ein Fall ereignete sich am Sonntag, 28. Mai, auf der Friedrich-Ebert-Straße 106 in Annen. Gegen 11 Uhr hielt ein silberfarbener Audi A4 älteren Modells am Straßenrand. Eine 64-jährige Wittenerin war mit ihrem Rollator auf dem Gehweg unterwegs. Die...

  • Witten
  • 29.05.17
Überregionales
Der Fröndenberger Frühlingsmarkt sorgt für reges Leben zwischen den Forumsmauern im Himmelmannpark.
6 Bilder

Wieder ein Besuchermagnet

Zwischen den Forumsmauern informieren 33 Aussteller Wenn plötzlich Leben herrscht zwischen den Mauern des Forums im Fröndenberger Himmelmannpark, dann weiß der Kenner, der Frühling ist nicht mehr weit. Und zwar der Frühlingsmarkt Fröndenberg, der diesmal am Sonntag. 3. April, seinem Ruf als Besuchermagnet gerecht werden will. Rund 10.000 Besucher, so schätzen die Organisatoren, haben sich im letzten Jahr von den Angeboten in der Ruhrstadt überzeugt. Und ähnliche Zahlen werden auch diesmal...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.03.16
  • 2
Politik
Mendens Bürgermeister Martin Wächter und Rudolf Weber (re.)
3 Bilder

Mendens neuer Bürgermeister

Die Kette bekam der neue Mendener Bürgermeister Martin Wächter als äußeres Zeichen seiner Position. Die Urkunde besiegelte seinen Amtsantritt. Und die Blumen waren ein Willkommensgruß und eine Gratulation. Und anschließend richtete er als erste Amtshandlung das Wort an den Rat der Stadt, die Verwaltung und die Bürger.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.10.15
  • 8
  • 1
Überregionales
Foto: Polizei

Trickdiebe mit "Krankenhaus"-Masche erfolgreich

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben Trickdiebe mit der "Krankenhaus"-Masche in Velbert Erfolg gehabt. Das teilt die Polizei mit. Erst am Montag hatte die Polizei über das aktuelle Auftreten von gemeinen Trickdieben berichtet, die mit altbekannter Masche, als ortsfremde Hilfesuchende angeblich auf der Suche nach einem Krankenhaus waren. Bei diesen Tätern handelt es sich um fingerfertige Diebe, von denen offenbar bevorzugt ältere oder auch behinderte Menschen als Opfer gewählt...

  • Velbert
  • 24.06.15
Ratgeber

Lebensgefährlich am August-Bebel-Platz: Kette über Fahrbahn gespannt

Wattenscheid - Die Ermittlungen des Bochumer Verkehrskommissariats führten noch nicht zur Klärung des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr vom 14. Februar. Kurz nach 20 Uhr befuhr an diesem Samstag ein Wattenscheider (57) mit seinem Auto die Durchfahrt zwischen den Häusern August-Bebel-Platz 15 und 19. Absperrgitter herausgerissen Plötzlich gab es einen lauten Schlag. Der 57-Jährige war in eine Kette gefahren, die unbekannte Täter quer über die Fahrbahn gespannt hatten. Durch...

  • Wattenscheid
  • 19.02.15
Kultur
Ketten
14 Bilder

Fundstücke, aus Scheune und Werkstatt

Ich werde bei mir aufräumen....die Fundstücke will ich hier zeigen,so wird diese Bilderreihe in den nächsten Wochen wachsen. Meine ersten Fundstücke sind Ketten in vielen Variationen und Stühle

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.11.14
  • 14
  • 3
Kultur
9 Bilder

Design ohne Parkschein

Am kommenden Wochenende weichen Fahrzeuge freiwillig aus, wenn Kunsthandwerk und Design 1500 Quadratmeter eines Parkdecks erobern. Den 12. Kunsthandwerkermarkt der Handwerkskammer Düsseldorf nutzt auch Alin Boyaciyan und ermöglicht Besuchern ihre Schmuckstücke und Accessoires zu erkunden. Bei dieser Gelegenheit kann man ihre aktuellsten Silberringe der Serie RUM BLOSSOM kennen lernen sowie vergangene aber nicht weniger zeitlose Kollektionen wieder entdecken. Ihre Leidenschaft gilt aber...

  • Düsseldorf
  • 22.06.14
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Die Wette mit der Kette

Originelle gelungene Wette Bei einer originellen Wette zwischen der Jugendfeuerwehr Heiligenhaus und dem dm-Drogeriemarkt in Heiligenhaus während dem Martinsmarkt konnte nicht nur bestaunt, sondern auch gleich mit angepackt werden. Wasserkette wie in alten Zeiten Als Aufgabe: Eine Wasserkette mit Eimern, wie in damaligen Zeiten noch Feuer gelöscht wurden eine 150 Meter lange Strecke zu überwinden, um vor dem DM Markt ein "Feuer" zu löschen. Besucher packten kräftig mit an Die Wette hat...

  • Heiligenhaus
  • 11.11.13
  • 4
  • 5
Überregionales

Seniorin in der Fußgängerzone am hellichten Tag beraubt - Zeugen gesucht

In der Mittagszeit des 5. Oktober (Samstag) war eine Bochumerin (73) in der Wattenscheider Fußgängerzone unterwegs. Gegen 12:40 Uhr befand sie sich an dem Parkplatz an der Straße "Am Wall". Dort hielt neben ihr ein dunkles Auto, welches mit zwei Personen besetzt war. Eine Frau stieg aus und fragte nach dem Krankenhaus. Dort solle angeblich ihre Mutter liegen. Plötzlich wurde die Kriminelle zudringlich. Sie legte der Seniorin gegen ihren Willen Schmuck um und stieß diese zurück, als sie sich...

  • Wattenscheid
  • 07.10.13
Überregionales
Wer hat diese Kette gesehen?

Im Auge des Betrachters wertvoll: Kette verloren

Der Anfang der Woche gefällt so manchem Arbeitnehmer nicht besonders gut. Es können einfach nur Montage sein, die man übersteht und sich dann wieder im Rhytmus des Alltags befindet. Der heutige Montag (7.) fing eigentlich sehr gut an: Die Sonne strahlte und ein Foto für die Mittwochsausgabe war schnell geschossen. Doch kaum erreichte ich die Redaktion, da bemerkte ich, dass ich meine Kette verloren hatte. Ich beschritt den Weg durch die Wattenscheider City noch einmal, leider ohne...

  • Bochum
  • 07.10.13
  • 1
Überregionales
Ämterhäufung in Eisborn: Ortsvorsteher Martin Danne ist auch Schützenkönig.

Der Goldene Schuss

Geschrieben von Catharina Mühling. Die Eisborner Schützen waren sehr erfreut, als sich am Montagmorgen drei Bewerber unter der Vogelstange versammelten. Unter ihnen war auch der Ortsvorsteher Martin Danne, der schließlich mit dem 75. Schuss den Vogel von der Stange holte. Zu seiner Königin wählte er seine Ehefrau Ute Danne. Die Krone ergatterte Franz Schulte-Berger, das Zepter Gisbert Sprenger und den Apfel sicherte sich Bernhard Wiesenhöfer. Am Nachmittag sammelten sich das Königspaar mit...

  • Balve
  • 05.06.13
  • 1
Überregionales

Raub vor der Klinik

Man ist nirgendwo mehr sicher: Vor dem Eingang des EvK an der Wiescherstraße rauchte ein 73-jähriger Patient, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Dieser bot günstige Zigaretten an. Als der Senior nun sein Portmonee hervorholte, griff der Straßenräuber unvermittelt zu und versuchte, es seinem Opfer zu entreißen. Die Geldbörse war jedoch mit einer Kette an der Hose des Mannes gesichert. Als dieser nun laut um Hilfe rief, rannte der Räuber ohne Beute davon. Der schwarzghaarige Täter...

  • Herne
  • 08.04.13
Vereine + Ehrenamt
Diese zwei Kilo schwere Schützenkette aus dem Gründungsjahr wird im April der Hubertus-Kaiser tragen.
3 Bilder

Viele St. Hubertus-Schützen-Schätze

Mehr als ein Dutzend Schätze in Form von Ketten, Kronen, Orden und Fahnen hegen und pflegen die Letmather Schützen, um Vergangenes für die Zukunft zu bewahren. Besonders gewichtig ist im wahrsten Sinne des Wortes die Schützenkette aus dem Gründungsjahr 1713. Sie ist für das Fest im April aufgearbeitet worden und wird vom Kaiser getragen, der am Samstag, 20. April, am Vereinsheim ausgeschossen wird. „Diese ca. zwei Kilo schwere Kette wird in einem besonderen Safe aufbewahrt“, berichtet ...

  • Iserlohn
  • 19.03.13
Überregionales

Eine Kette für den guten Zweck

Bis Weihnachten darf in der Galerie für zeitgenössischen Schmuck der Goldschmiedin Andrea Schmidt fleißig für den guten Zweck mitgestaltet werden. Alle, die das Westfälische Kinderzentrum Dortmund mit ihrer Kreativität unterstützen möchte, kann dort ein kettenglied ganz nach dem eigenen Geschmack gestalten und auch anfertigen. Am Ende steht eine Kette, die so einzigartig und unterschiedlich wie die Menschen in der Region ist. Die „Kettenraktion“ kann dann im Januar 2013 im Schaufenster der...

  • Dortmund-City
  • 15.11.12
Überregionales
Wer einen der Reisegutscheine gewinnen will, muss schätzen, wie viele Kettenglieder sich im Rollfass befinden.

Saison endet

Die Kettenschmiede in Fröndenberg öffnet am Sonntag, 28. Oktober, noch einmal in diesem Jahr von 11 bis 14 Uhr Rund 12.000 Besucher konnte die „Schraubertruppe“ in diesem Jahr in der Kettenschmiede begrüßen. Nun endet mit der Abschlussmatinee die Saison 2012. Natürlich wird auch das Katastrophenorchester wieder eine Kostprobe (12 bis 13 Uhr) seines Könnens bieten. Zudem steht die beliebte Tombola auf dem Programm. Die Preise, drei Reisegutscheine, sind noch eine Spende des verstorbenen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 26.10.12
  • 2
Überregionales

So werden alte und gerbrechliche Menschen beraubt

Seit Anfang März dieses Jahres beschäftigt eine besonders dreiste und hinterlistige kriminelle Masche die Ermittler der Bochumer Kriminalpolizei. Die Ganoven suchen sich aus ihrer Sicht meist hilflose Opfer aus. So sind häufig Senioren oder Menschen mit körperlichen Gebrechen betroffen, die teilweise sogar auf einen Rollator angewiesen sind. Die südosteuropäisch beschriebenen Täter fahren zu zweit oder zu dritt in einem Auto mit auswärtigen Kennzeichen durch die Städte Bochum, Herne und Witten....

  • Herne
  • 31.08.12
  • 1
Überregionales

Täter zückte Waffe - 80-Jährige wurde Opfer eines dreisten Räubers

Am Freitag (01. Juni 2012) um 00.00 Uhr stieg ein unbekannter Täter über die erste Etage in ein Wohnhaus an der Jan-Joest-Straße ein. Nachdem er die oberen Räumlichkeiten durchwühlte und Wertgegenstände u. a. Schmuck stahl, begab er sich in die Parterrewohnung und traf dort auf die 80-jährige Wohnungsinhaberin. Er hielt der 80-Jährigen eine schwarze Handfeuerwaffe vor und versuchte mehrmals vergeblich Bargeld von seinem Opfer zu erpressen. Im weiteren Verlauf entwendete er eine goldene...

  • Kleve
  • 01.06.12
Überregionales
19 Bilder

Viele Besucher in Fröndenberg

Frühlingsfest - Eröffnungsmatinee der Kettenschmiede - 100 Jahre Hönnetalbahn - verkaufsoffener Sonntag. Und alles in Fröndenberg. Da war schon damit zu rechnen, dass der Andrang enorm ist. Und die Organisatoren wurden nicht enttäuscht.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.04.12
  • 1
Überregionales
Dieses Liebesschloss wurde am Valentinstag, Dienstag, 14. Februar, von Halina und Wolfgang an die kleine Barendorf-Brücke angebracht. Werden dort zukünftig weitere „verschlossene Liebesbeweise“ hängen, und vor allem: Werden sie toleriert?
3 Bilder

Das erste Liebesschloss an der Barendorf-Brücke

Die ersten Liebesschlösser mit Gravuren wurden 2008 in Köln an die Hohenzollernbrücke angebracht. Mittlerweile hängen dort 40 000 Liebesschlösser mit Duldung der Bundesbahn. - Das erste Liebes- schloss in Iserlohn befindet sich seit dem Valentinstag an der Barendorf-Brücke. Ob weitere folgen werden? Wir „bleiben dran“.

  • Iserlohn
  • 22.02.12
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mandy Schlütter hält die neue Schützenkette in der Hand, die alte trägt sie um den Hals. Mit dabei sind Andre Spiertz (links), Stefan Berkowich (2.v.l.) und Hans-Jürgen Gorgs. Foto: Jörg Terbrüggen

Name auf zwei Ketten verewigt

Emmerich. Mandy Schlütter hat nicht nur ein ruhiges Händchen und ein sicheres Auge, sie hat auch noch die ganz besondere Ehre, auf gleich zwei Wanderpreisketten namentlich vertreten zu sein. Die junge Dame aus dem Südstaat Praest ist erst seit zwei Jahren begeisterte Schützin in der St. Johannes Schützenbruderschaft. „Der Opa hat mich einmal mitgenommen“, erzählte sie. Das Fieber schien sie schnell gepackt zu haben, denn fortan war sie einmal in der Woche auf dem Schießstand zu finden, wo...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.