Alles zum Thema Kinderoper

Beiträge zum Thema Kinderoper

Kultur
Das Fliegenduett vom Babykonzert. Foto: Jürgen Burbulla

Babykonzerte und Kinderoper

Im Herbst 2018 lädt die Veranstalterin und Leiterin der Musikschule Niederkassel zu neuen Familienkonzerten im Bechstein Konzertsaal im Düsseldorfer Stilwerk ein. Die beliebte Konzertreihe „BAM!-Babykonzerte“ für Familien mit Kindern von 0-3 Jahren startet am Samstag, 15. September, mit einem neuen Herbstprogramm. Aufgeführt werden klassische Werke von Haydn, Mozart, Strauss, Donizetti und viele mehr mit Querflöte, Klavier und Gesang bei kurzweiliger Konzertlänge. Die Musikstücke wurden...

  • Düsseldorf
  • 03.09.18
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Kinderoper "Bundibar" wird am Sonntag, 18. März, nochmal aufgeführt. Foto: Stadt

Weitere Vorstellungen der Kinderoper Brundibar

Am vergangenen Samstag feierte die Inszenierung der Kinderoper Brundibar der Musikschule Premiere. Wer diese herausragende Produktion noch nicht gesehen hat, hat dazu noch Gelegenheit am Sonntag, 18. März, um 11 Uhr und am Mittwoch, 11. April, um 17 Uhr, jeweils in der Aula des Marie-Curie-Gymnasiums in der Görresstraße 5. Es wirken mit der städtische Kinder- und Jugendchor der Musikschule, Tatjana Eihoff (Klavier) und der Vorleser Michael van Ahlen. Die künstlerische Leitung hat Katharina...

  • Recklinghausen
  • 16.03.18
Kultur
Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Ellen Bischke
10 Bilder

Tinte, Tod und Teufel: Uraufführung begeisterte die Zuschauer auf Zollverein

Die Reformation ist 500 Jahre alt. Wie aktuell Luthers Thesen und Ansichten sein können, zeigte das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ – am Samstag feierte die Kinderoper erfolgreich ihre Uraufführung in der ausverkauften Halle 12 auf Zeche Zollverein. 100 Kinder aus ganz Essen sangen und spielten im außergewöhnlichen Bühnenraum. Und nicht nur die: auch professionelle Solisten und Orchestermusiker gehörten zum Ensemble. „Tinte, Tod und Teufel“ war ein musikalischer Höhepunkt der...

  • Essen-Nord
  • 22.06.17
  •  4
Kultur
...in einer Essener´Kirche ...
5 Bilder

... Gott, der Herr, die Hand uns reicht...

HÄNSEL und GRETEL Oper nach Engelbert Humperdinck https://www.youtube.com/watch?v=rF5tQfagS8o .... (auch) ein RÜCKBLICK auf den HEILIGABEND 2016 ( längst schon wollte ich diesen BEITRAG fertigstellen, nun, ungefähr acht MONATE vor der nächsten Advents-und Weihnachtszeit ist es dann mal´ so weit...) Nach einem absolut unruhigen Jahr, sitze ich satt und zufrieden bei meiner Mama neben dem Weihnachtsbaum. Naja, es ist eher ein Bäumchen! Aber immerhin, ein Baum. Ich habe keinen...

  • Essen-Ruhr
  • 13.04.17
  •  14
  •  12
Kultur
Daniel Djambazian (l.) und Sebastià Peris (r.) in ihren Kostümen für "Wo die Wilden Kerle Wohnen".
11 Bilder

Von Mensch zu Tier: Maskenbildnermesse zeigt die Verwandlung

Dieses Jahr findet die make-up artist show (mads), die einzige Fachmesse für Maskenbildner und Visagisten in Deutschland am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April, im Rahmen der Beauty, statt. "Generell gibt es auf der Welt nur zehn Event Messen wie diese für Maskenbildner. Insgesamt kommen 75 Aussteller und Marken, die mit 25 Beiträgen ein erstklassiges Fachprogramm machen", erklärt der mads-Director Helmut Winkler. Dieses Jahr ist das Thema "Reich der Märchen", das den Maskenbildnern und...

  • Düsseldorf
  • 16.03.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Starke Typen: Joshua, Lavinia (11 Jahre), Mara (16) und Leonard (18/v.l.) sind nur vier der Darsteller, die die Kinderoper Brundibár in der Gesamtschule Saarn auf die Bühne bringen. Um in den Genuss der Oper von Hans Krása zu kommen, müssen die Zuschauer durch eine Ausstellung, die die Schüler über das Leben, Sterben und die Entstehung der Oper im KZ Theresienstadt entwickelt haben.
2 Bilder

Schüler der Gesamtschule Saarn führen Kinderoper Brundibár auf und Gedenken den Opfern im KZ Theresienstadt - Mit Video aus Theresienstadt

Dies ist eine Geschichte gegen das Vergessen und sinnlose Töten. Es ist eine Hommage an den Mut eines Mannes, der im Angesicht seines Todes im Konzentrationslager Theresienstadt hunderte von Kindern trotzdem zum Lachen brachte. Und es ist ein Beispiel für das Engagement und die Empathie von 13 Schülern und drei Lehrern der Gesamtschule Saarn. Es geht um Musik, um die Macht von Liedtexten und Melodien und dass sie zum Symbol des Widerstandes gegen ein verbrecherisches System und seine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.15
  •  1
  •  1
Kultur
Das Gespenst von Canterville versucht der amerikanischen Familie Otis das Fürchten zu lehren und stößt dabei an seine Grenzen.

Am 22. November feiert die Kinderoper "Das Gespenst von Canterville" in Gelsenkirchen Premiere

Im Musiktheater wird es ab Samstag, 22. November, schaurig-schön. Dann feiert die Inszenierung des Märchenklassikers von Oskar Wilde „Das Gespenst von Canterville“ im kleinen Haus Premiere. Regisseur Carsten Kirchmeier hat sich bei der Übertragung der Erzählung aus dem Jahr 1887 in eine moderne Kinderoper relativ nah am Original gehalten. „Die Tatsache, dass das Gespenst in der Geschichte an den Menschen verzweifelt, statt ihnen das Fürchten zu lehren, gefällt mir besonders gut“, sagt...

  • Moers
  • 18.11.14
  •  1
Kultur
Die Kinderoper und das Kinder- und Jugendtheater sollen mit einem Neubau besser an das Theater angebunden werden. Dafür wird ein Neubau  hinter dem Schauspielhaus geplant.

Pläne für die Junge Bühne

Der Rat der Stadt kann in seiner Sitzung am 10. April den Standort und die nächsten Schritte zur Realisierung der Jungen Bühne Westfalen beraten und beschließen. Die entsprechende Vorlage der Verwaltung ist den Fraktionen, Gruppen und Einzelmitgliedern des Rates jetzt zur Verfügung gestellt worden. Der Beratungsgang beginnt am 25. März im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit. „Mir war wichtig, die notwendige Zeit zu bekommen, um vor allem das Thema Finanzierung verantwortungsvoll...

  • Dortmund-City
  • 10.03.14
Kultur
(v.l.o.n.r.u.) Regisseurin Ulla Theißen, Ausstatterin Helke Hasse, Dramaturgin Anna Melcher und Schauspieler Helge Salnikau freuen sich bereits auf die Premiere am 23. November.
2 Bilder

Konrad aus der Konservenbüchse

Am Samstag, 23. November, 16 Uhr, wurde im Kleinen Haus des Musiktheater im Revier nicht nur eine Premiere, sondern eine Uraufführung gefeiert: Christine Nöstlingers „Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse“. Die Handlung Konrad ist das perfekte Kind. Hergestellt in einer Fabrik und auslieferungsfertig in einer Konservenbüchse verpackt landet er aufgrund einer Fehllieferung bei der chaotischen, aber liebevollen, Berta Bertalotti. Die alleinstehende Frau erwartet zwar immer wieder so...

  • Gelsenkirchen
  • 26.11.13
  •  1
Kultur
Die Liebfrauenkirche verwandelte sich in ein Opernhaus
2 Bilder

Mit dem Vogelfänger 'per Du'

Unruhig rutschen die Kinder auf ihren Bänken hin und her. Eine Mischung aus Neugier, Ungeduld und bei denjenigen, die mitspielen sollen, ist auch sicherlich ein bisschen Lampenfieber dabei. Das Thema „Oper“ stand auf dem Programm, das schien zunächst einmal ‚schwere Kost’ zu sein. Der Ort war ungewöhnlich dazu: Die Liebfrauenkirche wurde kurzerhand zum ‚Opernhaus’ umfunktioniert, damit ein ungewöhnliches Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Förderzentrum und der Liebfrauenschule über Bühne...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.10.13
Kultur
Kinder der Paul-Gerhardt-Schule in der Aula

"Edgar, das gruselige Schlossgespenst" kommt in die Schule

Mit "Edgar.." tritt TOM - die Torneeoper Mannheim - am 16.10.2013 in der Aula der Paul-Gerhardt-Schule auf. Edgar ist ein waschechter Geist, der ein richtiges Geisterschloss erbt. Leider wohnt in diesem Schloss Violetta, das ehemalige Zimmermädchen, das "ihr" Schloss nicht kampflos aufgeben will. Edgar und Violetta gehen eine Wette ein: Ein Gruselwettbewerb soll über den Besitzer entscheiden. Viel Musik quer durch die Operngeschichte von Mozart bis Bizet, Kettenrasseln, schwarzen Katzen...

  • Bottrop
  • 10.10.13
Kultur
Machen Lust auf Oper (von links, hinten) Michael Haag, Matthias Koziorowski, Thomas Hohler; (von links vorne): Christina Clark (Miss Betterknower), Marie-Helen Joël (Fräulein Vorlaut).

Tröööt! - „Die Zaubertröte“ im Aalto-Musiktheater

Opern sind ungemein lang, schwer und tragisch. Und das Publikum schrecklich alt. - Stimmt nicht! Die Familienoper „Die Zaubertröte“ lockt ein ausgesprochen junges Publikum (ab sechs) Jahre ins ehrwürdige Opernhaus und die Abenteuer von Miss Betterknower (Christina Clark) und Fräulein Vorlaut (Marie-Helen Joël) bringen Stimmung in die Bude. Sogar Mitmachen ist angesagt. Marie-Helen Joël spielt und singt nicht nur, sondern hat auch das Buch und Konzept der Zaubertröte beigesteuert. Und das ist...

  • Essen-West
  • 07.01.13
Kultur
Kinder und Jugendliche, die an der Oper aktiv mitwirken wollen, können noch einsteigen.

Preis für Mülheimer Kinderoper

Vierzehn Projekte der „Ideeninitiative Integration durch Musik“ fördert die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung in diesem Jahr. Mit dabei ist auch das Mülheimer Projekt „Karneval der Tiere mal ganz anders“. Es wird mit 3.600 Euro gefördert. Über 200 Institutionen hatten sich bei der Stiftung um Fördergelder beworben. 14 von ihnen unterstützt die Stiftung in diesem Jahr. In Mülheim fördert die Stiftung die Kinderoper „Karneval der Tiere einmal anders“. Die Mülheimer Projektleiterin Ingrid...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.12
Kultur
Die Kinderoper gleich neben dem Schauspielhaus spielt "Der kleine Babier".

Eine haarige Angelegenheit

„Der kleine Barbier oder Eine haarige Angelegenheit“ lautet der Titel der knapp einstündigen Kinderoper von Johann Casimir Eule und Wiebke Hetmanek, die am 3. Oktober um 11 Uhr Premiere in der Jungen Oper am Hiltropwall feiert. Wie der Titel schon andeutet, handelt es sich um eine Adaption von Gioacchino Rossinis unsterblicher komischer Oper „Der Barbier von Sevilla“, die seit ihrer Uraufführung 1816 zum Kernbestand aller Opernhäuser weltweit zählt. Almaviva ist in Rosina verliebt, kann mit...

  • Dortmund-City
  • 27.09.12
Kultur
Nicht einfach, eine Katze zu sein - bei den ersten Proben der Kinder- und Jugendkantorei für die Kinderoper "Reineke Fuchs" schlüpften einige der Kinder in die Rolle der schnurrenden Samtpfoten.

Proben für Kinderoper "Reineke Fuchs"

Frech wie ein Dachs, sanft wie eine Katze und hektisch wie ein Kaninchen präsentierten sich die rund 20 Kinder der Kinder- und Jugendkantorei bei ihrer ersten Probe für die Kinderoper „Reineke Fuchs“ im Lutherhaus an der Obersten Stadtkirche, die gemeinsam mit der Opernwerkstatt am Rhein am kommenden Sonntag im Parktheater aufgeführt wird. „Reineke Fuchs“ ist eine Geschichte um Macht und Intrige in der Tierwelt mit Texten von Johann Wolfgang von Goethe. Reineke Fuchs verschafft sich Vorteile...

  • Hemer
  • 05.03.12
Überregionales
21 Bilder

Wenn der Papageno mit der Pamina...

Es ist schon erstaunlich, wenn rund 120 Schüler fasziniert eine Opernaufführung verfolgen. Doch genau das war jetzt in der Sundwiger Freiherr-vom-Stein-Grundschule zu erleben, als dort die Kinder-Oper „BRAvissimo“ in der Turnhalle mit der einstündigen, kindgerechten Version der „Zauberflöte“ gastierte. Mit der wohl berühmtesten Oper der Welt sollten die Schüler für die klassische (Opern-)Musik sensibilisiert werden. Einige Kinder wurden als „wilde Tiere“ von den Akteuren sogar ganz direkt in...

  • Hemer
  • 25.01.12