Kinderstation

Beiträge zum Thema Kinderstation

Vereine + Ehrenamt
Mit prall gefüllten Geschenketüten überraschte der Gladbecker Verein "Smile - Das ist dein Tag" in der Essener Uni-Klinik nahezu 50 ausgesuchten junge Patienten. Unser Foto zeigt stehend von links nach rechts Clown Liar, Petra Symanek, Hikmet Süner und Semiha Süner am Bett einer jungen Patientin.

Mit fast 50 Weihnachtspaketen in der Essener Uni-Klinik auf Tour
"Smile" sorgt für strahlende Kinderaugen

Er gehört zu den jüngsten Vereinen in Gladbeck und dennoch ist "Smile - Das ist dein Tag" sehr aktiv. Und das eben nicht nur in Gladbeck. Hikmet Süner ist sichtlich zufrieden. Kurz zuvor war der Vereinsgründer mit einer kleinen Delegation von "Smile - Das ist dein Tag" aus Essen zurückgekehrt. Dort hatten die Besucher aus Gladbeck in der Kinderstation der Uni-Klinik schwerstkranke Jungen und Mädchen im Alter zwischen ein und zwölf Jahren besucht und mit prall gefüllten Geschenketüten...

  • Gladbeck
  • 23.12.19
LK-Gemeinschaft
Jedes Frühchen in der Helios St. Johannes Klinik bekommt einen von Jolanta Könighaus und Larisa Cordier persönlich gehäkelten Oktopus, der ihnen das Gefühl von Geborgenheit gibt.
Foto: Helios

Ein besserer Start dank Oktopus für die Frühchen in der Helios St. Johannes Klinik
Häkeltierchen sind treue Begleiter

Die kleinsten Patienten der Helios St. Johannes Klinik in Hamborn brauchen besonders viel Ruhe und Aufmerksamkeit. Um einen stabilen Start ins Leben zu haben, verbringen die Frühchen die ersten Wochen ihres Lebens im Brutkasten. Darin wird für gleichbleibende Temperatur und ausreichend Luftfeuchtigkeit gesorgt. Gleichzeitig sind die Frühgeborenen vor Infektionen, hellem Licht und Lärm geschützt. Medizinisch und pflegerisch gesehen werden die Babys also bestens im „Perinatalzentrum Level 1“...

  • Duisburg
  • 12.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Freut sich über das tolle Geschenk: Marion Hartlap, Vorsitzende von "Ellis Freunde" begrüßte das Team vom Verein "Zeit des LAchens" und die jungen Essener Sportler.
3 Bilder

„Tag des Lachens“ auf der Kinderstation des Elisabeth-Krankenhauses Essen
Lachen ist die beste Medizin

Lachen, ganz viel Spaß und jede Menge Abwechslung gab es jetzt auf unserer Kinderstation! Der Verein "Zeit des Lachens" war zu Gast. Der Münchener Verein hat dem Förderverein „Ellis Freunde“ ein Geschenk zu dessen 30jährigen Bestehen gemacht: für die Kinder auf der Kinderstation des Elisabeth-Krankenhauses Essen gab es ein buntes Programm mit Musik und Zauberei. Einen Tag lang lautete das Motto buchstäblich „Lachen ist die beste Medizin“. Die musikalische Schildkröte Kiddy, der Musiker Zipp...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Vor der Cafeteria des St. Vinzenz Hospitals wurde gebastelt, gespielt und gegessen.
5 Bilder

Große Jubiläumsfeier
50 Jahre Kinderabteilung im St. Vinzenz Hospital

Die Kinderabteilung des St. Vinzenz Hospitals feierte vergangenen Freitag ihr 50-jähriges Bestehen – und das wurde ausgiebig zelebriert. Ab 15 Uhr lud das Krankenhaus zum alljährlichen Sommerfest ein, welches in diesem Jahr zugleich auch Jubiläumsfeier war. Bereits zu Beginn war die Veranstaltung gut besucht. In der Cafeteria ging es dann auch gleich mit dem ersten Programmpunkt los. Zu Gast waren die "Physikanten", die die Kinder mit einer interaktiven Physikshow in ihren Bann rissen. Da...

  • Dinslaken
  • 09.09.19
Vereine + Ehrenamt
Die SSVg Velbert war wieder zu Gast auf der Kinderstation im Helios-Klinikum Niederberg.
4 Bilder

SSVg besucht Kinderstation
Kleinen Patienten eine Freude bereitet

Pünktlich zum Nikolaustag bereitete die SSVg Velbert den kleinen Patienten auf der Kinderstation des Helios-Klinikums Niederberg eine ganz besondere Überraschung. Am vergangenen Donnerstag kam der Großteil des Oberligakaders der „Blauen“ vorbei und brachte kleine Geschenke mit. Mit zahlreich gefüllten Stoffbeuteln kamen die Spieler und Trainer zu Besuch auf die Kinderstation des Klinikums und machten den kleinen Patienten eine große Freude. Neben einer Brotdose und Trinkflasche, brachten die...

  • Velbert
  • 12.12.18
Überregionales
Dr. Gerhard Koch (links), 25 Jahre lang Chefarzt der Kinderklinik am Allgemeinen Krankenhaus, geht in der Ruhestand und übergibt die Leitung an Dr. Jan-Claudius Becker.

Chefarztwechsel im AKH: Ein Wegbegleiter der Hagener Kinder verabschiedet sich

Ein langjähriger Wegbegleiter vieler Hagener Kinder verabschiedet sich: Dr. med. Gerhard Koch, Chefarzt der Kinderklinik am Allgemeinen Krankenhaus, geht nach fast 25-jähriger Tätigkeit in der Volmestadt in den Ruhestand. Ihm folgt Dr. med. Jan-Claudius Becker nach, der ebenfalls schon auf eine langjährige Erfahrung als pädiatrischer Chefarzt zurückgreifen kann. Dr. med. Gerhard Koch blickt auf eine berufliche Laufbahn mit vielen Höhepunkten zurück. Wichtiger als dies war ihm aber immer...

  • Hagen
  • 02.03.18
Ratgeber
NRW-Minister Karl-Josef Laumann überreichte Chefarzt Dr. med. Gerhard Koch (re.) die "Ausgezeichnet"-Auszeichnung stellvertretend für die Kinderklinik am Allgemeinen Krankenhaus Hagen.

Erkranktes Kind - So finden Eltern die richtige Klinik

Ausgezeichnet Für Kinder - 237 Einrichtungen getestet Eltern kennen das: Wer ein krankes Kind hat, möchte die bestmögliche medizinische Versorgung des Nachwuchses. Aber viele fragen sich: Woran erkenne ich eine gute medizinische Behandlung für Kinder und Jugendliche? Einen objektiven Anhaltspunkt liefert dabei Qualitätsüberprüfung der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKind), die in besonderer Weise die speziell auf die Bedürfnisse der 0 bis...

  • Hagen
  • 22.02.18
  • 1
Überregionales
Bunt und fröhlich - so sollen die Flure der Kinderstation gestaltet werden. Marion Hartlap (links) und Stationsschwester Cindy Lemke vor einer bereits gestalteten Wand.
5 Bilder

„Kleiner“ Verein - beeindruckende Wirkung! Seit beinah 30 Jahren: Ellis Freunde und das Elisabeth-Krankenhaus

„Wir sind wirklich überaus dankbar, dass wir als Elisabeth-Krankenhaus seit jetzt fast 30 Jahren auf die Unterstützung unserer Kinderstation durch den Vereins ‚Ellis Freunde“ bauen können. Das ist nicht selbstverständlich - dessen sind wir uns bewusst“, fasst Johannes Hartmann aus der Geschäftsführung des Essener Elisabeth-Krankenhauses zusammen. Die einzigartige Zusammenarbeit gerade mit Marion Hartlap, Gründungsmitglied und im Vorstand tätig, habe einen ganz besonderen Stellenwert für sein...

  • Essen-Süd
  • 19.03.17
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Helden des Alltags: Marion Hartlap aus Fischlaken

„Dafür, dass unser Verein ‚Ellis Freunde‘eigentlich ein kleiner Verein ist, haben wir doch recht viel erreicht“, zieht Marion Hartlap aus dem Vorstand des Fördervereins, der maßgeblich seit 25 Jahren die Kinderstation des Elisabeth-Krankenhauses unterstützt, eine Bilanz. Wer dieser einzigartigen Station einen Besuch abstattet, der weiß auch sofort, was sie meint! Und dabei war der Start alles andere als einfach. „Zur Geburt unseres Sohnes Jan war ich im Elisabeth-Krankenhaus - so kam der...

  • Essen-Werden
  • 06.11.14
  • 4
Überregionales
Der achtjährige Elias aus Herne hält für sein Patiententagebuch die Arbeit von Medizinstudentin Isabelle Ohmert fest.                                        Foto: GKH

Krebskranke Kinder wollen "das Erlebte besser verarbeiten"

Kameraprojekt am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke Elias ist acht und hat nur spärlich Haare auf dem Kopf. Denn Elias hat Krebs und bekommt eine Chemotherapie, durch die die Haare ausgefallen sind. Er wird überleben und seine Haare werden wieder wachsen. Damit kleine Patienten besser mit ihrer Erkrankung umgehen können, gibt es seit kurzem eine digitale Spiegelreflexkamera in der Kinderstation des Gemeinschaftskrankenhauses. „Die Kinder können dokumentieren, was sie erlebt haben. Sie...

  • Herdecke
  • 09.05.14
Überregionales

Kleine Patienten schmücken Weihnachtsbaum vor dem St.-Antonius-Hospital

Rote und grüne Engel, Lebkuchenmännchen und Sterne sorgen für festliche Stimmung vor dem St.-Antonius-Hospital Kleve. Der fröhliche Christbaumschmuck stammt aus "eigener Werkstatt". Gebastelt haben ihn die kleinen Patienten der Kinderstation unter Anleitung der Erzieherinnen Beate Hansen und Anja Gorissen vom Spielzimmer der Abteilung. Seit Freitag zieren Engel und Co. nun die große Tanne vor dem Krankenhaus. Dort wurden sie von den Kindern eigenhändig aufgehängt - zur Freude von Patienten,...

  • Kleve
  • 09.12.13
Überregionales

Spende aus dem Volksbank Golfturnier

Der Förderverein der Kinderabteilung des St. Antonius Hospital Kleve bekam am Donnerstag, dem 04.10.2012 um 16 Uhr vor dem Spielzimmer auf der Kinderstation eine Spende der Volksbank Kleverland eG, die ihren Erlös aus einem Golfturnier je zur Hälfte dem Förderverein und dem Kindernetzwerk zur Verfügung stellen. Für die Volksbank war Frau Heike Liebeton, für das Kindernetzwerk Herr Schulte und für den Förderverein Frau Petra Tekath und Frau Gabi Evers anwesend und nahmen unter den Augen von...

  • Kleve
  • 04.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.