Konflikt

Beiträge zum Thema Konflikt

Blaulicht

Pfefferspray im Einsatz
Hagener reagiert aggressiv auf Kontrolle durch Ordnungsamt-Mitarbeiter

Am Dienstag, 2. März, kam es gegen 12.40 Uhr in der Voerder Straße zu einem Konflikt zwischen Mitarbeitern des Ordnungsamtes und einem 22-jähringen Mann. Der Hagener hielt sich nicht an die in diesem Bereich vorgeschrieben Maskenpflicht und wurde deshalb durch die zwei Bediensteten der Stadt angesprochen. Zunächst weigerte er sich, seine Personalien anzugeben und wollte sich der Kontrolle entziehen, dann wurde er zunehmend aggressiv und beleidigte die Kräfte des Ordnungsamtes. Diese mussten im...

  • Hagen
  • 03.03.21
Blaulicht
Der Konflikt zwischen den beiden Essener Großfamilien fordert die Polizei: Die Hintergründe sind bislang allerdings noch unklar.

Schlägereien, Köperverletzungen, Geschäftsüberfälle: Konflikt zwischen Großfamilien beschäftigt Essener Polizei
Friedensgespräch zwischen zerstrittenen Clans im Hesselbruch verhindert

Mehrere Schlägereien, ein zerstörtes Geschäftslokal und ein schwer verletzter Mann: Die BAO Aktionsplan Clan hat derzeit alle Hände voll zu tun. Grund ist nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Konflikt zwischen Mitgliedern zweier Großfamilien. Solchen mit Bezügen zur Clankriminalität.  Nach Zeugenaussagen war es bereits am Mittwoch (02.12) zueiner Schlägerei am Altenessener Markt gekommen. Zahlreiche Notrufe gingen auf der Leitstelle des Polizeipräsidiums ein. Anrufer berichteten von einer...

  • Essen-Borbeck
  • 07.12.20
Kultur
Diese Trolle nach dem Vorbild skandinavischer Sagen sind Symbolträger für Glück und magische Kräfte

"Magisches" Buch stärkt Innenleben
Ohne Zoff dank Lesestoff

Lesen macht fitt für den Ausnahmezustand. Als Zeitvertreib mit Wohlfühlcharakter strukturiert es den Alltag zuhause und fördert die soziale Balance. Bücher lenken ab, regen zum Lachen oder Nachdenken an, informieren, erinnern, entführen in ferne Welten oder geben Fantasieimpulse. Und wenn jetzt auch noch die Kassen der derzeit geschlossenen örtlichen Buchhandlungen klingeln, freuen sich auch Fahradkurier, Verlag und Autor und viele Beteiligte mehr. Zauberkräfte verleiht das Buch von...

  • Bottrop
  • 31.03.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

Ausbildung in Mediation - Informationsabend
Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur freiwilligen, konstruktiven Beilegung von Konflikten.

Es ist in Deutschland seit 2012 auch als Option zur außergerichtlichen Konfliktbeilegung gesetzlich geregelt. Mediationsverfahren werden seither in juristischen, betrieblichen und privaten Zusammenhängen immer häufiger angewendet. Damit steigt der Bedarf nach qualifizierten Mediator/innen. Die VHS Menden-Hemer-Balve bietet ab Mai 2019 eine 223 Stunden umfassende Ausbildung zum/zur zertifizierten Mediator/in an. Sie ist abgestimmt auf die Anforderungen des Mediationsgesetzes (§ 5 Aus- und...

  • Hemer
  • 02.03.20
Kultur
 Deniz Yücel stellt beim Talk sein Buch „Agentterrorist“ vor.

Beim Talk berichtet der Journalist von seiner Haft in der Türkei
Deniz Yücel kommt ins Keuning-Haus

Einer der bundesweit gefragtesten Journalisten kommt ins Keuning-Haus: Deniz Yücel ist am Freitag, 29. November, um 19 Uhr in der Talk-Reihe  zu Gast bei Moderator Aladin El-Mafaalani und stellt sein Buch „Agentterrorist“ vor. Der Eintritt ist frei. Die Inhaftierung von Deniz Yücel, Türkei-Korrespondenten der Zeitung „Die Welt“, führte in Deutschland zu einer großen Solidaritätsbewegung und sorgte für die größte Belastung der deutsch-türkischen Beziehungen seit dem Zweiten Weltkrieg. Zugleich...

  • Dortmund-City
  • 19.11.19
  • 1
  • 1
Politik
Das Politische Nachtgebet gehört fest zu den vielen Veranstaltungen in der Marxloher Kreuzeskirche.     Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg

Ukraine ist Thema beim Politischen Nachtgebet
„Ein zerrisenes Land“

Rainer Spallek hat die Ukraine per Bahn und Bus kennengelernt. Beim Politischen Nachtgebet am kommenden Montag, 1. Juli, um 18 Uhr in der Kreuzeskirche Marxloh, Kaiser-Friedrich-Str. 40, berichtet der Duisburger Sozialwissenschaftler und Journalist in einem Bildvortrag von seinen Reisen. Er spricht dabei über die aktuellen politischen Entwicklungen. Spallek stellt seinen Vortrag unter den Titel „Ukraine – ein zerrissenes Land zwischen Westen und Osten“. Dabei erzählt er unter anderem auch vom...

  • Duisburg
  • 29.06.19
Sport
Ulrike und Helmut Dikty gaben ihre Ämter im Stadtsportverband Sprockhövel auf.

Stadtsportverband Sprockhövel ohne Geschäftsführerin und Sportwart – Offene Konflikte in der Jahreshauptversammlung

Harmonisch ist die Jahreshauptversammlung des Stadtsportverbandes Sprockhövel e.V. am 2. Mai in der Cafeteria der Glückaufhalle sicherlich nicht verlaufen. Noch während der Jahreshauptversammlung wurden unüberbrückbare Meinungsverschiedenheiten zwischen dem bisherigen Sportwart Helmut Dikty und der zweiten Vorsitzenden Bärbel Stahlhut deutlich. Diese führten dann dazu, dass sich Helmut Dikty nicht zur Wiederwahl als Sportwart zur Verfügung stellte. Vier Jahre lang hat Dikty dieses Amt...

  • Sprockhövel
  • 06.05.19
Überregionales

Polizeibekannter Ladendieb in Hagener Rathausgalerie geschnappt

Ein Ladendetektiv konnte am Dienstagnachmittag in einem Elektronikmarkt in der Rathausgalerie einen Kunden beobachten, der an zwei Spielekonsolen im Wert von jeweils 315 Euro die Sicherungsetiketten entfernte, sie in eine Tragetasche packte und damit nach draußen marschierte. Er nahm die Verfolgung des Ladendiebs auf, meldete sich über sein Mobiltelefon bei der Polizei und konnte die Beamten gegen 15.50 Uhr in der Bahnhofstraße auf den Verdächtigen aufmerksam machen. Der 22-Jährige war schon...

  • Hagen
  • 24.10.18
Ratgeber
Die Beraterin des Diakonischen Werkes: Beate Heinen.

Schwangerenberatung in Voerde geht ins zehnte Jahr: Außenstelle ist einmal wöchentlich besetzt

Was anfangs nur versuchsweise gedacht war, hat sich als Außensprechstunde gut etabliert und ist zu einer Anlaufstelle für Schwangere aus verschiedenen sozialen Bezügen geworden: die Schwangerenberatung in Voerde. Einmal wöchentlich findet in den Räumen der VHS Voerde, Im Osterfeld 22, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung statt. Über das Entgegenkommen der VHS und die Bereitstellung der Räume ist das Diakonische Werk Dinslaken sehr froh. Das Angebot der Schwangerenberatung ist sehr...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.07.18
Überregionales
3 Bilder

Gut vorbereitet

Auf ihre neuen Aufgaben werden die neuen ehrenamtlichen Betreuer für ihre Mitarbeit in den drei evangelischen Kirchengemeinden in Kamen gut vorbereitet. Die neuen Jugendgruppenleiter, selbst im Alter von 15-20 Jahren, werden im Rahmen der jährlichen Schulungen von Jörg Brand, dem Jugendreferenten der Evangelischen Kirchengemeinde Kamen, unterwiesen, wie man sich behauptet und Konfliktsituationen beherrscht. In realistischen Rollenspielen konnten die Jugendlichen praxisnah üben, wie man...

  • Kamen
  • 13.01.18
  • 1
Politik
Die Mülheimer Stadtteile Selbeck und Mintard liegen ohnehin nicht im Gleisbereich der Straßenbahn. Geht es nach Teilen des Rathauses gilt es künftig auch für den Kahlenberg.

Hitzige Debatte um die Straßenbahn - Eskalation droht

Friedliche Weihnachtszeit - von wegen! Die Debatte um die von Teilen des Mülheimer Rathauses erwünschte Stilllegung eines Abschnitts der Straßenbahnlinie 104 nimmt an Schärfe zu. Zwischen dem Mülheimer SPD-Fraktionsvorsitzenden, Dieter Splitthoff, und dem Ruhrbahn-Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Weber aus Essen droht eine Eskalation des Streits. Weber, zugleich auch Ratsherr der Stadt Essen und Parteigenosse Splitthoffs, machte gegenüber anderen Medien deutlich, dass er für das Tram-Aus auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.12.17
  • 4
LK-Gemeinschaft
Screenshot Intro TV-Serie In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Herzlichen Glückwunsch zur 100. Folge In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte!

Ich gebe es gerne zu. Ich habe eine ganz große Schwäche für diese Dienstagabend-Wohlfühlserie. In aller Freundschaft nämlich! Und ja, ebenso habe ich vor einiger Zeit mein Herz auch an das Spin-off "Die jungen Ärzte", zu sehen im Vorabendprogramm am Donnerstag, verloren. Gar nicht so einfach, alle Folgen zu schauen, aber es gibt ja zum Glück noch die Mediathek. Nun ist es schon fast 100 Folgen her, dass Dr. Niklas Ahrendt (Roy Peter Link), in erster Linie wegen seiner unglücklichen Liebe zu...

  • Kleve
  • 16.07.17
  • 8
  • 7
Politik
Auch Hilden hisst morgen die tibetische Flagge.

Morgen: Hilden zeigt Flagge für Tibet

Am morgigen Freitag, 10. März, hisst die Stadt Hilden am Bürgerhaus, Mittelstraße 40, die tibetische Flagge und spricht sich für das Recht der Tibeter auf Selbstbestimmung und die Einhaltung der Menschenrechte in Tibet aus. Hilden beteiligt sich damit an der Kampagne „Flagge zeigen für Tibet!“ der Tibet Initiative Deutschland e.V. (TID). Seit 1996 setzen Hunderte Städte jährlich am 10. März, im Gedenken an den gewaltsam niedergeschlagenen Volksaufstand in Tibet von 1959, ein Zeichen der...

  • Hilden
  • 09.03.17
Ratgeber

Schlichtung als Chance - statt Klagen

Wir alle haben den Wunsch, unseren Lebensabend sorgenfrei und friedlich zu verbringen. Konflikte gehören aber zum Leben dazu – auch in einer Pflegeeinrichtung. Diese können oft belastend sein, weil die Bewohnerinnen und Bewohner sich der Situation nicht entziehen können. Wenn es bei einer vertraglichen Meinungsverschiedenheit keine einvernehmliche Lösung gibt, können Pflegeheimbewohner vor Gericht gehen – mitunter jedoch ein langes, aufwändiges und teures Verfahren. Nun gibt es auch für diese...

  • Düsseldorf
  • 02.03.17
Kultur
Danny (Marco Massafra, links) gerät in ein moralisches Dilemma.

Kammerspiel "Waisen" im Theater Unten

Ein Paar sitzt beim Abendessen; das gemeinsame Kind ist bei den Großeltern zu Gast: Beste Voraussetzungen für einen romantischen Abend zu zweit also. Helen (Minna Wündrich) und Danny (Marco Massafra) können ihre Zweisamkeit jedoch nicht lange genießen, denn Helens Bruder Liam (Nils Kreutinger) taucht unangemeldet auf, auf seinem Hemd ein riesiger Blutfleck. Das ist die Ausgangssituation in Dennis Kellys Drama „Waisen“. Der Autor zählt zu den meistgespielten britischen Gegenwartsdramatikern. Aus...

  • Bochum
  • 15.05.16
Überregionales
Bei der "Skifahrt zur Schule" kommt man nur gemeinsam ans Ziel. Foto: Hilsmann
5 Bilder

Fußball nur noch am PC spielen?

"Stark im MiteinanderN" – "Fair Mobil" im Städtischen Gymnasium Kamen Für viele Kinder und Jugendliche schwinden echte Erlebnisräume, um echte Erfahrungen zu machen. Kletterpartien werden eher am PC und Fußballspiele vor dem Fernseher erlebt. Eigene Erfahrungen vor allem in schwierigen Situationen sind jedoch wichtig, um konstruktiv mit Konflikten umgehen zu können. Das "Fair Mobil" bietet in einem spielerischen Parcours mit den unterschiedlichsten Stationen, sowohl teamorientierte, als auch...

  • Kamen
  • 15.02.16
Politik

Bochumer Erklärung: Wir ächten den Terror, wir achten uns!

Am Sonntag, 15. November, zwei Tage nach den Terror-Attacken in Paris, haben Repräsentanten des öffentlichen Lebens, zuvorderst OB Thomas Eiskirch, die „Bochumer Erklärung“ auf den Weg gebracht. Sie reagiert auf den „Abgrund an Hass, der sich unter uns in Europa auftut“. Terror darf keinen Platz in unserer Gesellschaft haben. Terror und Demokratie schließen sich gegenseitig aus. Terrorist ist, wer glaubt, er sei Herrscher über Leben und Tod. Terrorist ist, wer denkt, er sei Herr über Wahrheit...

  • Bochum
  • 17.11.15
  • 2
  • 1
Ratgeber

Kolumne 7: Über die Konfliktfähigkeit

Der Begriff der Konfliktfähigkeit umfaßt die Fähigkeit, eine Auseinandersetzung anzunehmen, zu bewältigen und möglichst im Vorfeld schon zu vermeinden. Es geht dabei nicht nur darum, nach einer angemessenen Lösung zu finden, sondern auch darum, ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Empathie / Einfühlungsvermögen in zwischenmenschliche Vorgänge, ein gesundes Maß an Selbstbewußtsein und Selbstbehauptung, keine Scheu und keine Vermeidungsstrategie bei Konflikten sowie eine vernünftige Selbst-...

  • Duisburg
  • 11.11.15
Ratgeber
Die Konfliktmanager im Planerladen helfen bei Streitigkeiten in der Nachbarschaft oder im Viertel.

Sprechstunde fürs Viertel

Seit mehr als 15 Jahren bietet der Planerladen e.V. in der Nordstadt verschiedene Angebotezur Konfliktvermittlung an. Im Rahmen unterschiedlicher, öffentlich geförderter Programme wurde dabei das Ziel verfolgt, sowohl bei nachbarschaftlichen Auseinandersetzungen als auch bei quartiersbezogenen Interessenunterschieden zu vermitteln, und so letztlich eine Kultur der dialogorientierten Konfliktlösung und besseren Verständigung zu etablieren. Bereits 2003 wurde das Projekt Konfliktvermittlung von...

  • Dortmund-City
  • 26.10.15
Ratgeber

15 Jahre Frauen beraten / donum vitae Düsseldorf e.V.

Staatlich anerkannte Konfliktberatung für schwangere Frauen in schwierigen Lebenslagen „Als wir die Beratungsstelle im Jahr 2000 gegründet haben, konnten wir die hohe Nachfrage nicht vorhersehen. Ziel der Beratungsarbeit ist es, dass Schwangere in Not Rat und Hilfe finden können“, sagt Renate Hüppe, die Vorsitzende von Frauen beraten / donum vitae Düsseldorf e.V. Bisher wurden über 6100 Erstberatungen, mehr als 1800 Folgeberatungen und weit über 900 Infokontakte von Schwangeren in schwierigen...

  • Düsseldorf
  • 08.07.15
Überregionales
Frank Schwabe ist Sprecher für Menschenrechte im Deutschen Bundestag.

Wahlbeobachter in der Ukraine

In der Ukraine wird am Sonntag (26. Oktober) ein neues Parlament gewählt. In der schlimmsten Krise seit der Unabhängigkeitserklärung im Jahr 1991 bleibt die Hoffnung auf mehr politische Stabilität. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe wird mit einer Delegation von 40 Abgeordneten des Europarates als Wahlbeobachter nach Kiew reisen. „Wahlbeobachtung ist ein Baustein, um Menschenrechte in den Mitgliedsstaaten des Europarates durchzusetzen“, sagt Frank Schwabe im Gespräch mit dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.10.14
  • 1
Überregionales
Der Verein „Von Menschen für Menschen“ sammelt Medikamente für die Ukraine.Foto: Tim Reckmann/pixelio

Ukraine-Spendenaufruf gestartet: Medikamente gesucht

Im November wird sich ein Transporter mit Hilfsgütern auf den Weg in die Ukraine machen. Organisiert wird das Ganze von einer kleinen Organisation in Osnabrück. Der Castrop-Rauxeler Verein „Von Menschen für Menschen“ unterstützt diese Organisation. „Der Bedarf nach Medikamenten und Verbandsmaterial wird immer größer. Es muss etwas getan werden“, sagt Vereinsvorsitzende Martina Lippert. Und deshalb startet der Verein jetzt einen Spendenaufruf. Textilien hat „Von Menschen für Menschen“ schon...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.10.14
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Unhappy Birthday: Besorgniserregende Lage in Nahost erinnert an die Gründungstage

In dieser Woche ist es genau 47 Jahre her, dass der 6-Tage Krieg im Nahen Osten zwischen Israel und den arabischen Staaten Ägypten, Jordanien und Syrien begann. Und somit ist es am 06. Juli auch 47 Jahre her, dass engagierte Bürger aus Oberhausen, der Region und darüber hinaus sich entschlossen, etwas Handfestes zu tun. Etwas zu tun für den Frieden und so bauten sie ein provisorisches Dorf, eine vorrübergehende Heimat für die, die unter den kriegerischen Auseinandersetzungen am meisten leiden:...

  • Dinslaken
  • 07.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.