Kreuzgang

Beiträge zum Thema Kreuzgang

Kultur
Der Kreuzgang unweit des Trubels der Essener Innenstadt bietet einen ganz besonderen Konzerthintergrund.

Konzerte zum Lunch
Bistum Essen startet auch in diesem Jahr wieder die Reihe Musik im Kreuzgang

Die Lunchkonzerte im Kreuzgang des Essener Doms können in diesem Jahr trotz Corona-Regeln wieder stattfinden. Das Bistum Essen lädt von Montag, 22. Juni, bis Samstag, 27. Juni, zu den sommerlichen Mittagskonzerten ein. Domorganist Sebastian Küchler-Blessing startet mit talentierten Nachwuchskünstlern in das Programm, das einmal mehr die Zusammenarbeit zwischen Dom, Essener Philharmonikern und der Folkwang Universität der Künste dokumentiert. Klassische Musik zur Mittagszeit: Insgesamt sechs...

  • Essen-Süd
  • 16.06.20
Kultur
Blick durch den Torbogen des Wirtschaftsgebäudes auf den gelben nördlichen Anbau(18. Jh.), heute Café.
29 Bilder

Ein lohnendes Ausflugsziel
Fromme und weniger fromme Frauen: Kloster Saarn in Mülheim an der Ruhr

Kloster, Gewehrfabrik, dann Tapetenfabrik - heute Begegnungsstätte und kulturelles Zentrum: Das Kloster Saarn, eine Zisterziensergründung von 1214, liegt unmittelbar an der Bundesstraße 1 im Süden von Mülheim und hat eine lange und bewegte Geschichte.  So fing es an Die Frauenabtei "St. Mariae Saal", gelegen auf einer Niederterrasse der Ruhr und den Mönchen des Zisterzienserklosters Kamp am Niederrhein unterstellt, war zunächst eine bescheidene romanische Anlage. Im Zuge der Reformation erlebte...

  • Düsseldorf
  • 14.11.19
  • 17
  • 5
Kultur
St. Margareta mit Gerricusplatz. Der markante zweigeschossige Vierungsturm hat ein Faltdach.
29 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Rund um St. Margareta in Gerresheim

Was wäre Gerresheim ohne die Stiftskirche St. Margareta? Die prächtige spätromanische Basilika mit dem achteckigen Vierungsturm steht mitten im alten Ortskern von Gerresheim. Gerricusplatz, Alter Markt, Kölner und Neusser Tor markieren das historische Zentrum mit Fachwerkhäusern und Kunstwerken. Gerresheim hat rd. 30.000 Einwohner, gehört seit 1909 zu Düsseldorf, konnte aber seinen speziellen Charakter bewahren. Name und Geschichte reichen weit zurück. Um 870 gründete der fränkische Edelherr...

  • Düsseldorf
  • 04.10.18
  • 22
  • 18
Kultur
Die gotische Ostapsis der Abteikirche
26 Bilder

Ein außergewöhnlicher Ort - Kloster Knechtsteden

Die Infotafel vor der Kirche mit der Überschrift "Tankstelle für die Seele" verspricht nicht zuviel: Mitten in der Natur, umgeben von Wäldern, Feldern und Streuobstwiesen, liegt die Klosteranlage Knechtsteden. Eine Baumallee führt auf das barocke Torhaus zu und schon taucht dahinter die Abteikirche mit dem gotischen Chor und den Türmen auf. Deren Geschichte reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück, als die ehemalige Prämonstratenserabtei gegründet und die romanische Basilika St. Maria und St....

  • Düsseldorf
  • 30.08.18
  • 24
  • 14
Kultur
29 Bilder

Das kirchliche Leben der Propsteigemeinde St. Viktor Xanten stand am heutigen Sonntag ganz im Zeichen des heiligen Norberts

Eins vorweg: Ich bitte die schlechte Qualität der Fotos im Dom zu entschuldigen. Alle Leserinnen und Leser dieses Beitrags werden mich gewiss verstehen, wenn ich sie wissen lasse, dass ich mich als "Bürgerreporterin" natürlich weitestgehend im Hintergrund halten möchte. Die Fotos im Kreuzgang werden Sie sich / werdet ihr euch aber gewiss mit viel Freude ansehen können. Sie zeigen die Festgemeinde, wie sie freundlich vom Pfarrgemeinderat mit Frau Jordans-Theußen als Vorsitzende bewirtet wird,...

  • Xanten
  • 07.06.15
  • 4
Kultur
Natascha Dwulecki (Sopran) und Negin Habibi (Gitarre) begeisterten das Publikum bei den Klosterserenaden.
9 Bilder

Duo Alauda: Klosterserenaden im Kreuzgang der Propstei-Kirche Dortmund

Sopran und Gitarre des Duo Alauda begeisterten das Publikum am Freitag. Mit einem Konzert des Johannes-Quintett mit Kammermusik für Streichensemble klingen die Klosterserenaden im Mai dieses Jahres aus. Die Konzert und Liederabende fanden kontinuierlich mehr Zuhörer und haben sich zu einem Insidertipp für Serenadenliebhaber entwickelt. Termin: Johannes-Quintett am 30. Mai 2014 ab 20 Uhr im Kreuzgang der Propsteikirche Dortmund Mitte

  • Holzwickede
  • 26.05.14
Kultur
Zum Schluss gab es Blumen und alle haben sich gefreut.
2 Bilder

Das Leben wohnt im Herz

Dominique Horwitz liest Momo im Kreuzgang Man kann eine Geschicht mit Musik erzählen und man kann diese Geschichte mit Musik auch mal ganz anders erzählen als alle anderen. Dies stand am Ende des Momo-Abends mit Dominiqaue Horwitz und dem David Orlowski Trio im Kloster Walkenried am 12. Oktober. Für die neue Sicht auf den Kindebuchklassiker bedankte sich das Publikum mit anhaltendem Applaus. Dominique Horwitz liest Momo, lautete die Ankündigung. Dominique Horwitz las aus Momo,wäre richtiger....

  • Alpen
  • 24.10.13
Kultur
18 Bilder

St. Paulus-Dom (Münster)

Der St. Paulus-Dom in Münster ist die größte Kirche Westfalens und Mittelpunkt der Stadt. Er ist bereits der dritte Dom des Bistums Münster. Vorgängerbauten waren ein karolingischer Dom und ein ottonischer Dom. Die heutige Gestalt des Doms ist im wesentlichen ein Werk des 13. Jhd. Rund 40 Jahre dauerte es, ehe der wuchtige Bau mit seinem massiven Westwerk, dem basilikalen Mittelschiff und dem Hochchor fertiggestellt war. Mit seinen zahlreichen Kunstwerken gehört der St. Paulus-Dom zu den...

  • Duisburg
  • 21.07.13
  • 12
Kultur
12 Bilder

Die "Arche" der Künstlergruppe Marienthal im Kreuzgang des Karmeliterklosters

Seit zwölf Jahren besteht die Künstlergruppe Marienthal, die aktuell wieder eine kleine aber feine Schau im Kreuzgang der Karmeliter-Mönche im Klosterdorf zeigt. Zu sehen sind die Werke von Marile Heinen, Marianna Kalkhof, Dagmar und Hans-Walter Kessler (Schwelm), Gudrun Kleffe (Moers), Kuno Lange (Mülheim), Walburga Schild-Griesbeck (Dinslaken), Ingeborg Schmidthüsen, Dietrich Weber und Yoshi Yamauchi (Kevelaer). Die Ausstellung läuft bis zum 23. Juni. Hier Bilder von der Eröffnung.

  • Wesel
  • 26.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.