Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

LK-Gemeinschaft

Migration als Chance
Wo bin ich zu Hause?

Ein Neuanfang ist nicht leicht. Ich kann mich noch gut daran erinnern wie einsam ich mich fühlte wo ich vor fast 30 Jahren versuchte mir hier ein neues Leben aufzubauen. Es war nicht genau hier in Xanten, aber gar nicht so weit weg von hier und auf jeden Fall ziemlich weit weg von der Schweiz wo ich aufgewachsen bin. In einem ehemaligen Kloster auf dem Land hatte ich ein Zimmer zur Miete. Es war Winter, ich hatte nichts zu tun und kannte keine Menschenseele. Mir war langweilig, aber das...

  • Xanten
  • 15.11.20
  • 2
Kultur
Kultur im Kreis Wesel erhält 87.500 Euro vom LVR.

Kulturausschuss empfiehlt für 2021 die Förderung von 107 Projekten im Rheinland mit rund 5,6 Millionen Euro
Kultur im Kreis Wesel erhält 87.500 Euro vom LVR

Der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland hat in seiner Sitzung unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Rolle für das kommende Jahr die Förderung von 107 kulturellen Projekten mit rund 5,6 Millionen Euro in den rheinischen Städten und Kreisen empfohlen. Den Kreis Wesel erreichen Zuwendungen in Höhe von 87.500 Euro für drei Projekte: für die 3D-Rekonstruktion bzw. Visualisierung von Alt- und Neu-Büderich, die Theaterinszenierung „Roter März" zur Eröffnung der Kathrin-Türks-Halle in...

  • Wesel
  • 24.09.20
Kultur
Rund 7.000 Besucher finden beim Haldern Pop auf dem Alten Reitplatz Platz. Zuletzt spielten mehr als 70 Bands und Künstler auf dem Festival. 
Foto: Dirk Kleinwegen
3 Bilder

Haldern Pop ist ausgezeichnet
Vorbildliches Festival

Seit bereits 36 Jahren - dieses Jahr stellt eine pandemie-bedingte Ausnahme dar - geht im Sommer das Haldern Pop über die Bühne. Das Pop-Rock-Indie-Festival hat sich über die Jahre zu einer international beachteten Veranstaltung entwickelt. Das finden nicht nur Musikfreunde ausgezeichnet. Die bundesweite Initiative "KreativLandTransfer" hat nun sechs beispielhafte Projekte ausgewählt, die mit besonderen Ansätzen kulturelle und lebendige Orte in ländlichen Räumen ermöglichen und ihre Region...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.07.20
  • 1
Kultur
3 Bilder

Kunstbügel - Ausstellung in der Galerie im DreiGiebelHaus Xanten
Kunstbügel - Kunst am Bügel

Seit dem 9. Februar und noch bis zum 21. März kann die Ausstellung "Kunstbügel" in der Galerie im DreiGiebelHaus in Xanten besichtigt werden. Ca. 30 KünstlerInnen zeigen mehr als 60 Arbeiten, die mit Hilfe eine speziellen Konstruktion von der Decke hängen und quasi wie durch einen Dschungel begehbar ist. Die KünstlerInnen bekamen Malpappe im Format 1,5 mal 0,5 Meter zur Verfügung gestellt. Ansonsten waren sie frei in Inhalt und Gestaltung. So entstand ein bunter Mix aus Arbeiten, die Themen...

  • Xanten
  • 28.02.20
Kultur
Sind scharf auf das Erbe von Tante Witha: Dietrich und Eugen
6 Bilder

Son´ Theater stellt Programm für 2020 vor
Seit 1998 ausverkaufte Vorstellungen

„Die Erbtante“ oder „Sie wissen nicht, was sie erben“ Sein neues Programm präsentierte das Sonsbecker Theater Ensemble „Son´Theater“ am Mittwoch dem „Xantener“. „Wir haben in einem extra dafür gegründeten Findungskomitee viele Stücke gelesen“, so Regisseur Wolfgang Närdemann, „und mussten sehen, welches sich am besten umsetzen lässt“. Dies gelte ebenso für die technischen Voraussetzungen, die notwendige Anzahl der Darstellerinnen und Darsteller, als auch weitere Merkmale. „Mit dem Stück...

  • Sonsbeck
  • 14.12.19
Kultur
3 Bilder

Beschwingt das neue Jahr feiern
Mit dem Theaterbus zum Wiener Neujahrskonzert

Das Jahr 2020 kann man mit einem Feuerwerk aus unsterblichen Walzer- und Polkamelodien feiern! In der Mülheimer Stadthalle gastiert am Sonntag, den 5. Januar um 18 Uhr das groß besetzte Europäische Festivalorchester. Der Xantener Theaterbus bringt die Musikfreunde zu diesem unvergesslichen Ereignis nach Mülheim. Der Bus hält in der Xantener Innenstadt, in allen Xantener Ortsteilen, in Alpen-Drüpt und bei Bedarf in Rheinberg. Ticket und Transfer kosten 45 Euro. Die Theaterfahrt kann bis zum ...

  • Xanten
  • 22.11.19
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand der Inselbrot Wardt Genossenschaft mit (v.li.): Petra van Loo, Oskar Haan und Angela Näther.

Ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Realisierung eines Dorfladens
Wardter können Genossen werden

Wardt. Es ist geschafft: Nach vielen Bemühungen wurde jetzt die Inselbrot Wardt Genossenschaft gegründet. Der Vorstand besteht aus Petra van Loo, Oskar Haan und Angela Näther. Der Aufsichtsrat besteht aus Wolf-Dieter Nacken (Vorsitzender), Dr. Johan H. Mooij (stellvertretender Vorsitzender) sowie Hans-Jörg Giesen und Xantens Bürgermeister Thomas Görtz.  Das Ziel der Genossenschaft ist in der Satzung festgelegt. Es ist "der gemeinschaftliche Betrieb einer kommunikativen Begegnungsstätte mit...

  • Xanten
  • 15.05.19
Kultur
Valérie Petit und Carolin Schwartz nahmen im April im Haus der Kultur in Bonn viele Anregungen und Informationen aus einer Fortbildung für kommunale Vertreter und Ehrenamtliche aus Partnerschaftsvereinen mit. Foto: privat

Ausstellung zum Thema Europa
So wird der Europtag im Rathaus Xanten zelebriert

Xanten. Anlässlich des Europatages am 9. Mai hat der Städtepartnerschaftsverein in Kooperation mit der Stabsstelle Bürgerdialog und Bürgerbeteiligung die fortführenden Schulen Xantens eingeladen, eine gemeinsame Ausstellung zum Thema Europa zu gestalten. Als europaaktive Kommune mit drei europäischen Partnerstädten ist es  zudem ein besonderes Anliegen, in einer Zeit der politischen Unruhe, wie man sie mit dem Brexit in England und den "gelben Westen" in Frankreich zur Zeit miterlebt, die...

  • Xanten
  • 03.05.19
  • 1
Kultur
Die größten Hits von Phil Collins und der Band Genesis werden von der Tribute-Band am 24. August auf die Bühne gebracht. Die Fans werden begeistert sein.
3 Bilder

Das Freizeitzentrum Xanten bietet in diesem Jahr über 40 Events an der Nord- und Südsee an
Auftakt in eine spannende Saison

Passend zum Beginn der Outdoor-Saison präsentiert das Freizeitzentrum Xanten (FZX) sein neues Veranstaltungs-Jahresprogramm. Mit über 40 Events unterschiedlichster Art fällt das Angebot für die Gäste in diesem Jahr besonders reichhaltig aus. Xanten. Von Theater und Kleinkunst über Kabarett, Konzerte, aber auch Märkte und Ausstellungen, Kino, Kindermusical und sogar eine Klassik-Aufführung reicht das breit gefächerte Eventangebot. Wilfried Meyer, der Leiter des Freizeitzentrums Xanten:...

  • Xanten
  • 01.04.19
Kultur
2 Bilder

Paradise People
Paradise People - Paradies mit Schattenseiten

Seit dem 10.02.2019 ist die Ausstellung "Paradise People - leben zwischen Palmen und Müllbergen" in der Galerie im DreiGiebelHaus in Xanten zu sehen. Die Künstlerinnen Lena Lengner und Mara Heemskerk von der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort haben sich mit ihrer Bachalorarbeit dieser so wichtigen Thematik angenommen und es in Form von Fotografie, Ausstellung, Videoprojektion und Katalogbuch aufgearbeitet. Während eines zweiwöchigen Aufenthalts sind mehr als 12000 Fotos entstanden....

  • Xanten
  • 18.02.19
Kultur
Ein Bild aus der Oper "La Traviata" von Giuseppe Verdi.

Xantener Theaterbus führt Musikfreunde zu tollen Ensembles nach Duisburg, Mühlheim und Gelsenkrichen

Schöne Abende zu Gast bei renommierten Ensembles kann man mit dem Xantener Theaterbus auch in dieser Spielzeit wieder genießen. Auf dem Plan stehen die Deutsche Oper am Rhein im Theater Duisburg, die Stadthalle Mülheim und das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Der Bus hält in der Xantener Innenstadt, in allen Xantener Ortsteilen, in Alpen-Drüpt und bei Bedarf in Rheinberg an der Bahnhofstraße. Ab jetzt können bis circa 5 Wochen vor der Aufführung können die Karten verbindlich bei der...

  • Xanten
  • 10.07.18
Kultur
Eines der Kunstwerke von Hanne Ness.
2 Bilder

Das Straßenfest der besonderen Art: Kunst und Kultur beim KleinMontMatre 2018

Am letzten Wochenende der NRW-Sommerferien verwandeln sich Klever Straße und der Wehrgang am Mitteltor wieder in einen Kunstmarkt. Dieser öffnet am 25. und 26. August seine Tore, um wieder viele Besucher anzulocken, die den Charm und die Atmosphäre des Montmatre aus Paris in Xanten erleben wollen. Bei Musik und einem Gläschen Wein können die Besucher über den Markt schlendern. Auf diesem werden mehr als 50 Künstler ihre Kunstwerke zeigen und zum Verkauf anbieten. Zu sehen gibt es zum...

  • Xanten
  • 10.07.18
  • 1
Politik

Jusos Kreis Wesel: Jamaika-Bündnis spart die Kultur im Kreis kaputt

Die Jusos Kreis Wesel kritisieren das Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag für ihre Sparpolitik. Aus Sicht der SPD-Jugend werde wiederholt auf Kosten der Kultur gespart. Ein Antrag der SPD-Kreistagsfraktion zur Kulturförderung von Vereinen und Initiativen wurde durch das Bündnis abgelehnt. Unheilvolles Bündnis für kulturelle und soziale Projekte „CDU, Grüne und FDP/VWG sind ein unheilvolles Bündnis für kulturelle und soziale Projekte im Kreis Wesel. Der von der...

  • Wesel
  • 30.06.18
Ratgeber
Den Sommer bei schönem Wetter genießen.

Musik, Kunst, Kultur und vieles mehr: Ausflugs- und Veranstaltungstipps im Kreis Wesel

Der Sommer ist da und das Wetter lockt nach draußen. Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel informiert über viele interessante Ausflugs- und Veranstaltungstipps für den Sommer im Kreis. Für weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung zu den Angeboten rufen Sie einfach die jeweiligen Links auf. 24. Juni: Tour de Flur - Höfe-Radtour rund um Hünxe-Drevenack (von 10 bis 17 Uhr). 19 Kilometer lange Fahrradtour mit Landwirtschaft zum Anfassen auf sechs Betrieben in...

  • Wesel
  • 20.06.18
  • 2
Politik

Einrichtung eines Kulturfonds im Kreis Wesel von SPD gefordert

Die SPD-Fraktion im Weseler Kreistag fordert die Einrichtung eines Kulturfonds. Die vorgeschlagene Summe von „überschaubaren" 20.000 Euro sei "ein vernünftiger Rahmen, um gezielt Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände bei der Umsetzung interessanter und spannender Veranstaltungen und Projekte seitens des Kreises zu unterstützen", begründet  Karin Wietheger den jetzt dem Ausschuss für Schul-, Kultur und Sportausschuss vorgelegten Antrag. Ferner soll die Kreisverwaltung beauftragt werden,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.06.18
Politik

Willkommensportal für Zugewanderte: Der Kreis Wesel hat seine Internetseiten erweitert

... im Kreis Wesel ist online / Für eine gelingende Erstorientierung und Integration Kreis Wesel. Im Kreis Wesel mit seinen 13 kreisangehörigen Kommunen finden viele neuzugewanderte Menschen eine neue Heimat. Transparente und gebündelte Informationen über Integrationsangebote und das gemeinsame Zusammenleben sind entscheidend für eine gelingende Erstorientierung und die weitere Integration in unsere Gesellschaft. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel hat für alle zugewanderten...

  • Wesel
  • 11.04.18
Kultur
Lassen sich von Bürgermeister Professor Christoph Landscheidt verwöhnen: Hedwig und Klaus Gerads aus Geldern

Bürgermeister Christoph Landscheidt kocht für Gewinner in der Klosterküche

„Lecker Landscheidt“ im Kloster KampNeue Mitglieder für den Förderkreis des Klosters Hedwig und Klaus Gerads aus Geldern, sie Hausfrau und er Lehrer am Xantener Berufskolleg Placidahaus, kommen des öfteren zum Kloster Kamp, weil sie die besondere Atmosphäre und den Charakter des Anwesens sehr schätzen. Hedwig Gerads begeistert, „Wenn ich in Kamp- Lintfort wohnen wollte, dann hier“. Sie geht noch weiter, indem sie das ehemalige Kamp- Lintforter Zisterzienser- und Karmeliter Kloster aus dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.03.18
  • 1
  • 1
Kultur
Vor dem Konterfei des Mitbegründers der Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens e. V., Hanns Dieter Hüsch freuen sich Fritz Burger, bei der Gesellschaft zuständig für den Literaturpreis, Mirella Weber (1. Vorsitzende), Anne Alsen (2. Vorsitzende) und Dr. Manfred Niessen von der Deutschen Forschungsgesellschaft mit dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Niederrhein e. G., Guido Lohmann auf die eingereichten Werke.

Volksbank Niederrhein fördert junge Schriftsteller aus der Region

Diesjähriges Thema „Im Netz“Zum 21. Mal wird der Moerser Literaturpreis ausgeschrieben Nach den Themen der letzten Jahre, wie „Fremde Welten“, „Der Morgen danach“, „Spurlos verschwunden“ und anderen lautet das diesjährige, „Im Netz“. „Dabei geht es nicht nur um das Internet“, so der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Niederrhein, Guido Lohmann, „viel mehr gibt es mannigfaltige Auslegungsmöglichkeiten dieses Begriffes“. Das bestätigt Mirella Weber, 1. Vorsitzende des Literarischen Vereins:...

  • Moers
  • 19.03.18
Ratgeber
2 Bilder

Lasst die Spiele beginnen

Die Colonia Ulpia Traiana war eine Ansiedlung auf dem heutigen Gebiet der Stadt Xanten und wurde von Kaiser Marcus Ulpius Traianus gegründet und nach ihm benannt. So wie die meisten römischen Städte besaß auch Colonia Ulpia Traiana ein Amphitheater. Dieses lag im Südosten der Stadt und umfaßte rund 10.000 Zuschauer. Die Überreste des Amphitheaters wurden im 20. Jahrhundert mehrfach archäologisch untersucht. Dabei fanden sich noch zwei ringförmig umlaufende Reihen von massiv gemauerten...

  • Xanten
  • 14.03.18
  • 3
  • 9
Kultur
Die Xantener Künstlerin, Hedy Veltkamp (links) ist in diesem Jahr zusammen mit der Kölner Künstlerin Eugenie Schumacher im Geschäft von Maria Geenen- Groß an der Orkstraße zu Gast
4 Bilder

Art Ort Xanten 2018

Der Kurort wird zur Galerie13 Geschäfte – 15 Künstler Die Veranstaltung „Art Ort Xanten“ feiert Jubiläum, denn vor genau zehn Jahren wurde dieses Event durch den Xantener Fotografen Thomas Költgen , der damit das Ziel verfolgte, Leerstände von Geschäften für einen bestimmten Zeitraum für Kunstausstellungen zu nutzen, in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden (IGX) ins Leben gerufen. Nachdem er sich von der Organisation zurückgezogen hatte und das Ganze Gefahr...

  • Xanten
  • 27.01.18
Sport
Auf in die nahe Ferne - Radfahren am Niederrhein.

Touren am Niederrhein

Neue Erlebniswelt wird sichtbar! Wer gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist, auf den wartet in den Kreisen Kleve und Wesel in Kürze ein ganz besonderes Angebot: Im Internetportal www.niederrheintouren.de können individuelle Touren zusammengestellt werden. Oder man wählt aus attraktiven Tourentipps, von denen einige nahezu barrierefrei sind! Entlang der Wege werden jede Menge spannende Infos zu Natur- und Kulturbesonderheiten, aber auch Gastronomievorschläge und vieles mehr geboten....

  • Wesel
  • 26.01.18
  • 2
  • 1
Kultur
Der Vorsitzende der Xantener Dombauhütte, Hans- Wilhelm Barking, Nina Heinrich, beim UNICHOR Düsseldorf für Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen und Konzertmanagement zuständig und der Schatzmeister der Dombauhütte, Hermann- Josef Kanders freuen sich auf das Konzert
3 Bilder

Benefizkonzert zugunsten der Erhaltung des Xantener Doms

Ein besonderes MusikerlebnisWeihnachtsprogramm des UNICHORs Düsseldorf „Neugeboren“, unter diesem Motto werden die etwa 120 Sängerinnen und Sänger des weit über die Grenzen NRWs hinaus bekannten UNICHORs der Heinrich- Heine Universität Düsseldorf unter ihrer Leiterin, der Dirigentin und akademischen Musikdirektorin Silke Löhr, am 06. Januar 2018 die Besucher des St. Viktor Doms in ihren Bann ziehen. Zum siebten Mal wird der beliebte Chor bereits in der Domstadt zu Gast sein und das...

  • Xanten
  • 11.12.17
Kultur

Die Welt der Musik - Die Musik in der Welt

Am Samstag, den 04.11. und 11.11.2017 lud die Chorgemeinschaft Lüttingen mit ihrem Projektchor zu einer musikalischen Weltreise ein. Schon beim Auftritt auf die Bühne nahmen die Sängerinnen und Sänger indem sie durch die Reihen gehend und singend mit dem Lied "Hallo, hallo ich schenke dir, hallo hallo nen Song von mir" die Zuschauer mit auf die Reise. Weiter ging es mit "Über den Wolken" von Reinhard Mey um dann nach Ost- West und Nordeuropa zu schwenken. In Frankreich angekommen gesellten sich...

  • Xanten
  • 19.11.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.