kulturforum

Beiträge zum Thema kulturforum

Kultur

Antrag bis 31. Mai
Fördermittel für Projekte der freien Kulturszene Witten beantragen

„Dank des Sponsorings der Stadtwerke Witten und des Zuschusses der Stadt Witten stehen in 2019 wieder über 26.000 Euro für die Förderung der freien Kulturszene bereit“, sagt Juana Andrisano vom Kulturforum Witten und erinnert daran, dass die Antragsfrist für neue Projekte noch bis zum 31. Mai läuft. Um das Antragsverfahren zu erleichtern, wurden in diesem Jahr die Formulare vereinfacht. „Die beschreibbaren PDF-Dateien stehen nun auf der Internetseite des Kulturbüros unter 'Förderrichtlinien...

  • Witten
  • 19.02.19
Kultur
 Möchten die Kultur in Sundern ein Stück weit nach vorne bringen: Bürgermeister Ralph Brodel, Sven Schneider und Uta Koch.

Kulturforum in Sundern will anschieben: Keine Idee soll verloren gehen

Die Kultur in den Stadtgrenzen zu stärken, das ist das Ziel des 1. Kulturforums in Sundern. Hierzu werden alle Aktiven und Interessierten am Freitag, 7. Dezember, 17 Uhr, in die Stadtgalerie eingeladen. Bürgermeister Ralph Brodel hatte die Idee, ein Buch „Sundern - Gestern und Heute“ zu gestalten und herauszubringen. „Alte Postkarten, Bilder aus der Vergangenheit sollten dort erscheinen, eventuell eine Ausstellung gestalten, das war der Hintergrund“, erläutert der Initiator. „Doch recht...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.11.18
Kultur
Die beiden ruhrmed-Geschäftsführer José Dobiegala (links) und Martin Ruhmöller freuen sich auf die Eröffnung ihres Kulturforums.

„Wir haben sehr viel vor“

ruhrmed GmbH eröffnet am Freitag Kulturforum Im Denkmal geschützten Gebäude auf der Dammstraße 25 öffnet am kommenden Freitag das Kulturforum seine Pforten. Den Auftakt macht die Vernissage einer Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers Detlev Hummelt um 19 Uhr. Von Marjana Križnik Mit dem Kulturforum möchte die ruhrmed GmbH, Personaldienstleis-ter für Pflegeberufe, in den Räumen seines Stammsitzes ein Kulturangebot etablieren, dass sich insbesondere für Menschen in pflegenden Berufen...

  • Duisburg
  • 13.09.17
  •  1
Kultur
Mit neuem Programm warten auf: Markus Barisch, Hendrikje Spengler, Judith Papierz und Farhad Tabrizi (v.l.)
2 Bilder

Kulturforum traut sich was

Und ab dafür! Das Kulturforum Witten startet mit dem aktuellem Spielplan in die Saison 2017/2018. Im Saalbau und im Haus Witten warten Neues und Bewährtes auf die Besucher. „Das verbindende Element zwischen den Veranstaltungen heißt ‚Wir haben uns was getraut’. Es gibt neue Angebote, neue Stücke, neue Künstler“, sagt Hendrikje Spengler, Leiterin Saalbau und Haus Witten. Nigelnagelneu und ein wenig gewagt ist eine Veranstaltungsreihe, die unter dem Namen „Ganz großes Kino“ läuft. Mit...

  • Witten
  • 07.09.17
Kultur
Die Gemeinschaftsausstellung im Steeler Kulturforum geht noch bis zum 31. August 2017.
4 Bilder

Kulturforum präsentiert Gemeinschaftsausstellung

Noch bis zum 31. August präsentiert das Kulturforum eine Gruppen-Kunst-Ausstellung: Die Künstlerinnen Eva Gzyl und Sylvia Heskamp und der Künstler Jürgen S. Kleinert zeigen eine Auswahl ihrer Kunstwerke (Kunstwelt) in den Räumlichkeiten des Restaurants. Am Sonntag wurde die Gemeinschaftsausstellung eröffnet. Wer's verpasst hat: An den folgenden Sonntag bis zum 27. August, gibt es von 15 bis 19 Uhr weitere Gelegenheiten, auch die Aussteller persönlich kennen zu lernen. Eva Gyzl lebt in...

  • Essen-Steele
  • 28.07.17
  •  1
  •  1
Kultur
Kultur-Dezernentin Beate Schiffer. Foto: Stadt Hattingen

Hattingen: Kulturforum unter städtischer Leitung kommt doch nicht

Hattingen wird doch kein Kulturforum bekommen – zumindest nicht unter städtischer Leitung. Dieses Ergebnis brachte die jüngste Sitzung vom „Runden Tisch Kunst & Kultur“. „Das Treffen des runden Tisches hat ergeben, dass wir kein Kulturforum anbieten werden“, so Kulturdezernentin Beate Schiffer zum STADTSPIEGEL. An besagter Sitzung, so war zu vernehmen, hätten in erster Linie Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie an Kunst interessierte Hattinger teilgenommen. Künstler waren sozusagen...

  • Hattingen
  • 20.01.15
  •  4
  •  3
Kultur
Auch dieses jahr gibt es wieder ein Kulturforum (hier ein Ausschnitt aus dem Jahr 2013).
2 Bilder

Akki mit neuen Ideen - Aktives und kreatives Jahr

Das Akki-Veranstaltungsjahr 2014 ist voll mit neuen Ideen und bewährten Anlässen, sich aktiv und kreativ mit dem städtischen und kulturellen Alltag auseinander zu setzen. Gestartet wurde mit einem Kunstprojekt in den Osterferien, bei dem zusammen mit Düsseldorfer KünstlerInnen neue, dauerhafte Skulpturen für den Südpark entwickelt wurden. Im Kunstcamp wurden Holzklötze bearbeitet, Naturmaterialien in Beton gegossen und ein Kunstwald aus farbigen Baumstämmen entstand. Das Projekt wird am...

  • Düsseldorf
  • 24.04.14
Kultur

Kulturforum mit vielen Ideen - Es muss um die Bürger gehen

Über 50 im Kamp-Lintforter Kulturleben Engagierte trafen sich jetzt auf Einladung der Stadtverwaltung in der Aula der Niederrheinschule, um sich über Perspektiven für die kulturellen Angebote in der Stadt auszutauschen. Grundlage war der Bericht „Kultur in Kamp-Lintfort“, mit dem die Stadt vor einigen Monaten eine Analyse der aktuellen Kulturszene und Möglichkeiten ihrer Weiterentwicklung vorgestellt hatte. Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt stellte zur Begrüßung klar, dass es der...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.