kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Auch der Garten der Galerie wurde in die Ausstellung einbezogen. Hier präsentieren die Künstler Ingeborg Bachmann, Michael Sting und Michael Hoffmann eines ihrer Werke.

Kunstausstellung in Rees
Mikrokosmen – Décalcomanie - Reisetagebücher

Interessanter Kunstmix in der Galerie Büsen Michael Hoffmann, Ingeborg Bachmann und Michael Sting sind erst einmal die letzten Künstler, die in der Galerie Büsen in Rees ausstellen werden. Nach dem tragischen Tod von Christina Büsen im Januar 2019 soll die Galerie Anfang des nächsten Jahres verkauft werden. Nun bietet Klaus Puchmüller, in Gedenken an seine ehemalige Lebensgefährtin Christina Büsen, bereits zum dritten Mal, je drei Künstlern die Möglichkeit ihre Kunstwerke kostenlos in der...

  • Rees
  • 15.11.19
Kultur
Die Besucher erwartet eine abwechslungsreiche Ausstellung: Anne Clausmeyer, Daniela Mattstedt, Monika Büdding und Sabine Günzel (v.l.n.r.)

Kunst in Rees
Künstlerisches Quartett

Abwechslungsreiche Kunst in der Galerie Büsen Bis zum 28. September stellen vier Künstlerinnen aus Emmerich, Isselburg und Bocholt in der Galerie Christina Büsen in Rees aus. Monika Büdding, Anne Clausmeyer, Sabine Günzel und Daniela Mattstedt präsentieren Zeichnungen, Portraits, Skulpturen sowie Acryl- und Ölmalerei. Am 19. Januar verstarb Christina Büsen, die Inhaberin der gleichnamigen Galerie in der Jungblutstraße. Um dem Gedenken an seine Lebensgefährtin gerecht zu werden, stellt Klaus...

  • Rees
  • 01.10.19
Kultur
Claudia Bornschein (l.) und Heike Wehren präsentieren ihre Werke für rund zwei Wochen in der Galerie Christina Büsen.

Kunst in Rees
In Gedenken an Christina Büsen

Nachwuchskünstler stellen in der Jungblutstraße aus Am 19. Januar 2019 verstarb die Reeser Galeristin Christina Büsen aufgrund eines tragischen Unfalls. Erst 2017 hatte sie ihre eigene Galerie eröffnet und in der kurzen Zeit viele Freunde in Rees gefunden. Ihr Lebensgefährte Klaus Puchmüller führt die Galerie vorerst weiter. In Gedenken an Christina Büsen stellt er die Galerie zurzeit mietfrei Nachwuchskünstlern zur Verfügung. Bis Ende September können in der Galerie in der Jungblutstraße...

  • Rees
  • 01.10.19
Kultur
Noch bis zum 10. November ist die Ausstellung im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees zu sehen. Foto: privat

Rahel Kraft, Kristina Gehrmann und Silke Parras zeigen ihre Werke
„Stehende Stille“ im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees

REES. Am Sonntag, den 15. September, eröffnet der Bürgermeister Christoph Gerwers die Ausstellung mit dem Titel „Stehende Stille“ der Künstlerinnen Rahel Kraft aus Rees, Kristina Gehrmann aus Hamburg und Silke Parras aus Rees. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees. Während der musikalische Rahmen von Marion Sherwood gestaltet wird, übernimmt der Kunsterzieher und Künstler Johannes Beenen die Einführung. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 10. November,...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
3 Bilder

Kunstausstellung Rees
Hein-Driessen-Ausstellung eröffnet

Emmericher Künstler im Krankenhaus „Ölbaum und Kopfweide in der europäischen Landschaft“ - am letzten Sonntag wurde im Reeser Rathaus die Ausstellung des Emmericher Künstlers Hein Driessen eröffnet. Driessen, der am Vortag überraschend in die neurologische Föhrenbachklink eingeliefert werden musste, konnte an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Laut seiner anwesenden Frau Ute Driessen befindet sich der 86-Jährige jedoch auf dem Weg der Besserung. Fast 100 Aquarelle und Zeichnungen des...

  • Rees
  • 13.05.19
Kultur
21 Künstler beteiligen sich beim Reeser Kunstsonntag

Kunstsonntag jetzt im Mai
21 Künstler und 17 Locations beteiligen sich

Am 19. Mai findet von 11 bis 18 Uhr, zeitgleich zum Reeser Stadtfest, der 19. Reeser Kunstsonntag statt. 21 Künstler stellen an 17 Orten im Reeser Stadtgebiet ihre Kunstwerke aus. Erstmalig findet der Reeser Kunstsonntag gemeinsam mit dem Stadtfest statt. Viele Reeser Künstler waren von dieser Lösung nicht begeistert, einige bleiben der Veranstaltung nun fern. Bereits im letzten Jahr hatte die Stadt Rees auf Bitten der Künstler einen Termin im Frühjahr, anstatt im Herbst, festgelegt. Leider...

  • Rees
  • 13.05.19
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Mit schöner Überraschung für die Trauerkids
Herzlicher Empfang für die Ausstellung "Ich und Du" im Reeser Rathaus

Es war wirklich sehr herzlich und berührend, die Ausstellungseröffnung der Trauerkids von Herzenswunsch Niederrhein mit dem Titel "Ich und Du" in Rees. Die stellvertretende Bürgermeisterin, Frau Henning, begrüßte uns und stellte heraus, wie wichtig es ist, dass sich der Verein Herzenswunsch dieser Thematik annimmt. Das Duo Vollrausch bestehend aus Thomas Geisselbrecht und Steph Rausch setzte mit nachdenklicher aber auch mitreißender Gitarrenmusik Akzente, bevor Bianca van Hardeveld von...

  • Rees
  • 10.02.19
  •  2
  •  3
Kultur

„Darf`s ein bisschen POPpiger sein“ oder „Musik für die Augen“ - Ein Ausstellungstipp

Jeder weiß: Ich bin ein großer Niederrheinfan! Nicht zuletzt durch meine geliebte FB-Fotogruppe "I love Niederrhein" hatte ich bisher beim Gedanken an meine Heimat immer stimmungsvolle Outdoor-Bilder vor Augen, Sonnenauf- und untergänge, historische Bauten und Altstädte, wundervolle Lost-Places in (bisher von mir) unentdeckten Ecken, Winkeln, Wäldern, Tiere in freier Natur – Harmonie pur… Doch gestern Abend, im beschaulichen Städtchen Rees am Rhein (zwischen Wesel und Emmerich gelegen) bekam...

  • Rees
  • 13.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Im Korridor des alten Amtsgerichts zeigte Gerfried Schell Ölgemälde von bekannten niederrheinischen Künstlern.
4 Bilder

Viele Besucher beim 19. Reeser Kunst-Sonntag
Eine interessante Kulisse

Die bot das alte Amtsgericht beim Reeser Kunstsonntag  17 Ausstellungsorte, 14 davon in der Reeser Innenstadt und herrliches Herbstwetter luden zu einem gemütlich Kulturspaziergang durch Rees ein. Nur das Atelier Artelli von Elisabeth Kemkes, das Atelier von Karuna Feuser in Haldern und die Galerie Maria in Grietherbusch waren nicht so einfach zu erreichen. Zum ersten Mal hatte auch das ehemalige Amtsgericht seine Türen für die Kunstfreunde geöffnet. Gleich drei Künstler stellten in den...

  • Rees
  • 07.11.18
Kultur

Ein Sonntag für die Kunst

An 17 Orten stellen Künstler am 4. November ihre Werke aus Am 4. November findet der „18. Reeser Kunst Sonntag“ statt. An 17 Ausstellungsorten im ganzen Stadtgebiet stellen verschiedenste Künstler ihre Werke aus. Erstmalig ist in diesem Jahr die Galerie Christina Büsen in der Jungblutstraße bei dem Event dabei. Bereits ab 28. Oktober werden dort drei Künstler ausgestellt: Roland Schell aus Essen bietet unter dem Titel „Alles fließt“ abstrakte europäische Malerei mit Lyrik. Der Bocholter...

  • Rees
  • 12.10.18
Kultur
Viele ausstellende Künstler wurden in der Reeser Galerie begrüßt. 
(Foto: Dirk Kleinwegen)
4 Bilder

Modelle in Farbe, Schlamm und Mehl

Ingo Mäteling zeigte bei ARTraum Mosimo außergewöhnliche Fotografien Am letzten Wochenende fand in der Galerie ARTraum Mosimo in Rees die Vernissage zur neuen Ausstellung „Beauties & Glamour“ statt. Knapp über ein Dutzend Aussteller aus ganz Deutschland stellen noch bis Anfang März ihre Kunstwerke aus. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER 14.02.2018) Die wohl meisten Exponate sind vom Millinger Fotograf Ingo Mäteling in der Ausstellung zu bewundern. Mäteling fotografiert meist Frauen an...

  • Rees
  • 14.02.18
Kultur
Die ausstellenden Schüler wurden meist von ihren stolzen Eltern zur Eröffnung begleitet.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
5 Bilder

Aus Lächeln wurde Staunen

Reeser Gymnasiasten zeigen „Alles Fassade?!“ im Rathaus / Bis 30. März kann man sich die Werke anschauen Am Mittwochabend wurde im Reeser Rathaus die neue Kunstausstellung eröffnet. Die Schüler des Gymnasiums Aspel der Stadt Rees hatten sich in verschiedenen Kunstprojekten mit dem Thema „Alles Fassade?!“ beschäftigt. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER 07.02.2018) „Von einem Ort des Lächelns wird das Rathaus zu einem Ort des Staunens“ begrüßte Bürgermeister Christoph Gerwers die...

  • Rees
  • 09.02.18
Kultur
Olaf Müller (m.) und Simone Schneider (r.) begrüßten die Künstler und Gäste mit Unterstützung durch den Weihnachtsmann.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
4 Bilder

Eine Weltreise in Rees

Vielseitige Ausstellung in Reeser Galerie eröffnet Neben Reeser Kunstsonntag und Kunstmesse haben sich mittlerweile die Ausstellungen in der ARTraum-MoSiMo-Galerie in der Reeser Kunstwelt etabliert. Am letzten Wochenende wurde dort bereits die siebte Ausstellung mit dem Namen "Weltreise & andere Welten" eröffnet. aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 16.12.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Wer bei der Vernissage eine umfangreiche fachliche Vorstellung der ausgestellten...

  • Rees
  • 17.12.17
Kultur
Bis zum 30.01.2018 können die Zeichnungen noch im VHS-Trakt des Reeser Rathauses begutachtet werden.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
5 Bilder

Von wegen "stilles Leben"

Eröffnung der VHS-Ausstellung beim Reeser Kunstsonntag aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 11.11.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Im Rahmen des 17. Reeser Kunstsonntages eröffnete die Volkshochschule ihre Kunstausstellung. 13 Zeichenschüler der Reeser Künstlerin Silke Parras zeigten Bleistiftzeichnungen aus den Bereichen Stillleben, Portrait, Interieur und Landschaft. Thomas Ruffmann führte nicht nur in die Veranstaltung ein, er gab ihr auch einen musikalischen...

  • Rees
  • 11.11.17
Kultur
Metin Yildirim, hier in seinem Atelier, ist Mitinitiator des Reeser Kunstsonntags.   
(Foto: Dirk Kleinwegen)
6 Bilder

Auf Qualität achten

Ein Vorschlag von Christine Meininghaus für den nächsten Kunstsonntag aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 08.11.2017ungekürzte Versionvon Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) 21 Künstler oder Künstlergruppen in 18 Ateliers stellten in Rees, Haldern, Mehr und Reeserward ihre Werke, anlässlich des traditionellen Reeser Kunstsonntag, den zahlreichen Besuchern vor. Seit 2001 ist der Reeser Kunstsonntag ein fester Termin im Kalender der Kunstfreunde aus Rees und Umgebung. Vor 17...

  • Rees
  • 09.11.17
Kultur
Die Kulturamtsleiterin Sigrid Mölleken und die Künstler stellten ihre Pläne für den Kunstsonntag vor.
(Foto: Dirk Kleinwegen)

Viele Neue beim Kunstsonntag

Armin Mueller-Stahl und VHS-Kurs von Silke Parras zum ersten Mal dabei aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 04.11.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Am 5. November 2017 findet wieder von 11 bis 18 Uhr der 17. Reeser Kunstsonntag statt. Mit dabei sind 21 Künstler bzw. Künstlergruppen die in 18 Ateliers in Rees, Haldern, Mehr und Reeserward ihre Werke präsentieren. Kunstinteressierte können seit 2001 die jährliche Veranstaltung nutzen, um Bilder und andere Kunstwerke...

  • Rees
  • 04.11.17
Kultur
The Parthenon of Books auf der documenta in Kassel 2017.
2 Bilder

Frage der Woche: Gehören Kunst und Politik zusammen?

Diese Frage der Woche ist ein Gastbeitrag unserer Praktikantin Liv Krekeler. Dieses Jahr ist noch bis zum 17. September die 14. documenta in Kassel zu sehen, die weltweite größte Ausstellung für politische und zeitgenössische Kunst. Hier sind auch in diesem Jahr viele Museen vertreten, darunter die Neue Galerie, die Grimmwelt, Stadt-und Landesmuseum und auch das Museum für Sepulkralkultur. Auch werden geführte Spaziergänge und Führungen angeboten, die den Besucher-innen die Möglichkeit...

  • 07.09.17
  •  12
  •  8
LK-Gemeinschaft
Fast hätte ich mich für "Unheil! Tod! Verderben!" entschieden.

Wer versteht eigentlich Kunst? Ich schonmal nicht.

Ich kapiere Kunst ja nicht. Und schon gar nicht, wenn es richtig abstrakt hergeht. Wenn so richtige Künstler hingehen und eine Badewanne mit Butter vollkippen oder eine Banane auf weißem Grund malen – ja, dann fällt mir da oft nicht viel zu ein, außer vielleicht "Wer macht das wieder weg?" oder "Haha, irgendwie witzig!" Als Kunstkritiker kriege ich nichts auf die Reihe. Damit komme ich auch gut klar, echt. Ich schlurfe ab und an gern durch eine Ausstellung und gucke mir den Krempel an. Ach,...

  • Herne
  • 21.02.17
  •  38
  •  13
Kultur
Christel Lechner begutachtet die aufgestellte Polonaise ihrer "Alltagsmenschen" vor dem Reeser Bürgerhaus. Fotos (2): Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Führungen und offener Sonntag

Nun sind sie angekommen, die neuen Mitmenschen in der Stadt Rees. Christel Lechner hat sie mitgebracht. 66 pfundige Personen, die in den nächsten Wochen sicherlich für viel Aufmerksamkeit in der Tabakstadt sorgen werden. Insgesamt 150 Figuren hat Christel Lechner in den letzten Jahren erschaffen. "Ich habe einmal alle zwei Jahre eine neue Figur erstellt, ab diesem Jahr mache ich es nur noch nach Aufträgen", erzählte die Künstlerin. Schon bei der Ankunft der Figuren blieben Passanten erstaunt...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.04.16
  •  2
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  •  30
  •  18
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Kunstwerke, Kunst und Künstler

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es in unseren Büchern um Kunstwerke, Kunst und Künstler - Romane und Sachbücher Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Florian Heine:...

  • 10.03.15
  •  5
  •  3
Kultur
Die Schlösschen Runde: Christiane Gertsen, Hans-Jürgen Kraayvanger, Judith Hoymann, Bürgermeister Johannes Diks, Michael Rozendaal, Sandra Heinzel und Alexander Reinhard van Gülpen. Foto: Jörg Terbrüggen
3 Bilder

Schlösschen soll Kulturhaus werden

„Es ist schon erstaunlich“, wundert sich Judith Hoymann vom TiK Figurentheater, „wie viele Menschen noch nicht im Schlösschen waren.“ Das soll sich hoffentlich bald ändern. Denn das schöne Einod inmitten der herrlichen Natur soll belebt werden. Das zumindest ist der Wunsch des künftigen Freundeskreises, der schon eine Menge Ideen entwickelt hat. Seit geraumer Zeit trifft sich dieses Schlösschen-Runde aus Freddy Heinzel, Alexander Reinhart van Gülpen, Michael Rosendaal, Chritiane Gertsen,...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.09.14
  •  1
Kultur
Langsam denken oder schnell? Nicht denken oder kein Egoist sein?

BÜCHERKOMPASS: Denken, Gedanken, Philosophie

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche machen wir uns Gedanken über das Denken und ziehen dabei Psychologen, Philosophen und einen Mönch zu Rate! Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht...

  • Essen-Süd
  • 26.03.14
  •  13
  •  1
Kultur
„Delfinium ferro“  (Rob Logister, Amsterdam)
9 Bilder

REES - eine kleine hübsche Stadt am Rhein - SKULPTURENPARK

Wie schon erwähnt, gibt's ein paar Skulpturen --- ---- an der Rheinpromenade, am Froschteich, im Schatten der Stadtmauer Im Juli 2003 wurde der Reeser Skulpturenpark eröffnet. In der Freiluft-Ausstellung präsentieren aktuell 24 Künstler ihre Kunstwerke, die noch bis April 2014 besichtigt werden können. Einen Teil davon könnt Ihr hier sehen ;-)

  • Rees
  • 19.01.14
  •  15
  •  17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.