kunst

Beiträge zum Thema kunst

Reisen + Entdecken
21 Bilder

Sandburg gerettet!
Happy End für die "Sandcity" Rees

Am Donnerstag zum 1. Mal Bilder dieser tollen Sandskulptur auf Facebook gesehen. Ich mag es, wenn sich Städte Mühe geben, interessante und schöne Dinge auf die Beine zu stellen, wie z.B. auch die Graffiti in Goch. So stand für mich schnell fest - da müssen wir am Wochenende hin! Auch der Ehegatte zeigte keine Gegenwehr ;-) und so war es schnell beschlossene Sache. Donnerstag Nachmittag jedoch erreichten Unwetter mit Gewitter und starkem Regen den Niederrhein. Die bange Frage - hat die Sandburg...

  • Rees
  • 21.05.22
  • 5
  • 5
LK-Gemeinschaft
Besonders stolz sind die Künstler darauf, 2017 in Duisburg mit 16,68 Meter Höhe einen neuen Rekord im Sandburgenbau aufgestellt zu haben. Vielleicht gibt es einen weiteren Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für Rees?

„Sandsationelle“ in Rees
Sandskulptur wirbt für die schönen Seiten der Stadt

Sonne, Sand und Wasser gibt es nicht nur in südlichen Gefilden. So wird es in diesem Jahr auch im Skulpturenpark in Rees eine „sandsationelle“ Aktion geben. Ab dem 16. Mai wird mit „Schönen Grüßen“ aus Rees und den schönsten Seiten der Stadt geworben. Das holländisch-deutsche Künstler-Duo, Martijn Rijerse und Benno Lindel von der deutschen Sandart-Galerie „Sandcity.de“ errichtet aus rund 25 Tonnen Sand innerhalb von sieben Tagen in einer spektakulären Aktion eine Sandskulptur zum Thema „Rees am...

  • Rees
  • 06.05.22
Kultur
In der Ausstellung sind Werke wie "Hidden - Le Crotoy" zu sehen.

Ausstellung
Fotokunst im Koenraad Bosman Museum Rees

Am Sonntag, den 20. Februar, eröffnet Bürgermeister Christoph Gerwers die Ausstellung mit dem Titel „Cirkla Impreso“ der Kunstfotografin Ineke van Middelkoop. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees. Während der musikalische Rahmen von den Haldern Strings gestaltet wird, übernimmt Kunsterzieher Johannes Beenen die Einführung. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist die Teilnehmerzahl an der Ausstellungseröffnung begrenzt. Daher ist eine vorherige...

  • Rees
  • 10.02.22
Kultur
Die Ausstellung "Der Erde so nah" mit Arbeiten von Klaus Jost, Detlef Kelbassa und Corinna Kuhn wird bis Anfang Januar zu sehen sein.

Permakultur-Niederrhein e.V. präsentiert
Ausstellung "Der Erde so nah" in Rees

Der Permakultur-Niederrhein e.V. präsentiert die Ausstellung "Der Erde so nah" mit Arbeiten von Klaus Jost, Detlef Kelbassa und Corinna Kuhn sonntags von 14 bis 17 Uhr bis zum 2. Januar im Café Bergswick 19, Rees. Der Blick senkt sich - taucht tief ein in Mikrokosmen und Strukturen, nähert sich respektvoll dem scheinbar „Unsichtbaren“. Fotografien von Samen und Fruchtständen bringen das Kleinste porträthaft in Augenhöhe (Klaus Jost). Plastische und grafische Arbeiten verweisen auf Strukturen in...

  • Rees
  • 01.12.21
  • 1
  • 1
Kultur
Bewerbungen für den Kulturrucksack 2022 sind bis zum 15. Dezember in Emmerich möglich,

Kulturrucksack 2022 – Jetzt bewerben!
Von Workshops über Theaterspielen bis Straßenmusik

Um die kulturelle Bildung zu fördern, hat das Land NRW im Jahr 2011 das Programm „Kulturrucksack“ ins Leben gerufen. Seit 2015 beteiligen sich auch die Städte Goch, Emmerich am Rhein, Kleve und Rees an diesem Landesprogramm. Jedes Jahr finden in diesem Rahmen zahlreiche Projekte statt – von Workshops über Theaterspielen bis Straßenmusik. Einrichtungen und Freischaffende aus Kunst und Kultur haben jetzt die Möglichkeit, sich mit ihren Kulturrucksack-Projekten beim Eigenbetrieb Kultur Künste...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.11.21
Kultur
In 14 Jahren Berlin entdeckte Christa Biere die Leidenschaft mit Wachs und Metall zu arbeiten. Ihre lebendigen Skulpturen beziehen sich oft auf den Menschen.

"Vive la luce"
Ausstellungseröffnung der Künstlerin Christa Biere

Am morgigen Sonntag, 29. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Gerwers die Ausstellung „Vive la luce – Lebe das Licht“ der Künstlerin Christa Biere. Rees. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees (Am Bär 1). Während der musikalische Rahmen von den Haldern Strings gestaltet wird, übernimmt Kunsterzieher Johannes Beenen die Einführung. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 7. November 2021, zu den Öffnungszeiten des Museums zu sehen. Liebe zur Landschaft am...

  • Rees
  • 26.08.21
  • 1
Kultur
Es werden Klangcollagen präsentiert. Das Bild zeigt Anja Lautermann.
3 Bilder

Matinee auf Schloss Ringenberg
"Orte haben ihren ganz eigenen Klang"

Am 22. August ab 11 Uhr, laden das Klangkollektiv Loom of a 3 und Therese Schuleit zur Matinee auf Schloss Ringenberg. Präsentiert werden in Hamminkeln entstandene Klangcollagen. Hamminkeln. Orte haben ihren ganz eigenen Klang. Menschen tragen dazu bei – und Maschinen erst recht. Die Textilindustrie am Niederrhein wartet seit jeher mit ihren ganz eigenen Klängen auf. Mit der Automatisierung aller Industriebereiche seit Beginn des 19. Jahrhunderts verändert sich jedoch die Klangkulisse. Wo...

  • Hamminkeln
  • 10.08.21
Kultur
Die ausgestellten Werke von Sigurt Gottwein sind in den letzten fünf Jahren entstanden.
3 Bilder

Reeser Künstler
Ausstellung zwischen den Wolken

Endlich wieder Künstler und Gäste im Reeser Museum Endlich ist das Koenraad Bosman Museum in Rees wieder geöffnet. Ab Samstag wird dort die Ausstellung „Zwischen den Wolken und dahinter“, mit Arbeiten von Sigurt Gottwein, zu sehen sein. Bis zum 22. August 2021 werden dort Malereien und Zeichnungen des Künstlers ausgestellt. „Wir freuen uns, dass wir zum ersten Mal, seit Ende des letzten Jahres, eine neue Ausstellung hier im Museum durchführen und eröffnen können“, erklärte Sigrid Mölleken,...

  • Rees
  • 01.07.21
Kultur
Auch der Garten der Galerie wurde in die Ausstellung einbezogen. Hier präsentieren die Künstler Ingeborg Bachmann, Michael Sting und Michael Hoffmann eines ihrer Werke.

Kunstausstellung in Rees
Mikrokosmen – Décalcomanie - Reisetagebücher

Interessanter Kunstmix in der Galerie Büsen Michael Hoffmann, Ingeborg Bachmann und Michael Sting sind erst einmal die letzten Künstler, die in der Galerie Büsen in Rees ausstellen werden. Nach dem tragischen Tod von Christina Büsen im Januar 2019 soll die Galerie Anfang des nächsten Jahres verkauft werden. Nun bietet Klaus Puchmüller, in Gedenken an seine ehemalige Lebensgefährtin Christina Büsen, bereits zum dritten Mal, je drei Künstlern die Möglichkeit ihre Kunstwerke kostenlos in der...

  • Rees
  • 15.11.19
Kultur
Die Besucher erwartet eine abwechslungsreiche Ausstellung: Anne Clausmeyer, Daniela Mattstedt, Monika Büdding und Sabine Günzel (v.l.n.r.)

Kunst in Rees
Künstlerisches Quartett

Abwechslungsreiche Kunst in der Galerie Büsen Bis zum 28. September stellen vier Künstlerinnen aus Emmerich, Isselburg und Bocholt in der Galerie Christina Büsen in Rees aus. Monika Büdding, Anne Clausmeyer, Sabine Günzel und Daniela Mattstedt präsentieren Zeichnungen, Portraits, Skulpturen sowie Acryl- und Ölmalerei. Am 19. Januar verstarb Christina Büsen, die Inhaberin der gleichnamigen Galerie in der Jungblutstraße. Um dem Gedenken an seine Lebensgefährtin gerecht zu werden, stellt Klaus...

  • Rees
  • 01.10.19
Kultur
Claudia Bornschein (l.) und Heike Wehren präsentieren ihre Werke für rund zwei Wochen in der Galerie Christina Büsen.

Kunst in Rees
In Gedenken an Christina Büsen

Nachwuchskünstler stellen in der Jungblutstraße aus Am 19. Januar 2019 verstarb die Reeser Galeristin Christina Büsen aufgrund eines tragischen Unfalls. Erst 2017 hatte sie ihre eigene Galerie eröffnet und in der kurzen Zeit viele Freunde in Rees gefunden. Ihr Lebensgefährte Klaus Puchmüller führt die Galerie vorerst weiter. In Gedenken an Christina Büsen stellt er die Galerie zurzeit mietfrei Nachwuchskünstlern zur Verfügung. Bis Ende September können in der Galerie in der Jungblutstraße...

  • Rees
  • 01.10.19
Kultur
Noch bis zum 10. November ist die Ausstellung im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees zu sehen. Foto: privat

Rahel Kraft, Kristina Gehrmann und Silke Parras zeigen ihre Werke
„Stehende Stille“ im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees

REES. Am Sonntag, den 15. September, eröffnet der Bürgermeister Christoph Gerwers die Ausstellung mit dem Titel „Stehende Stille“ der Künstlerinnen Rahel Kraft aus Rees, Kristina Gehrmann aus Hamburg und Silke Parras aus Rees. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees. Während der musikalische Rahmen von Marion Sherwood gestaltet wird, übernimmt der Kunsterzieher und Künstler Johannes Beenen die Einführung. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 10. November,...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.19
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

Kunstausstellung Rees
Hein-Driessen-Ausstellung eröffnet

Emmericher Künstler im Krankenhaus „Ölbaum und Kopfweide in der europäischen Landschaft“ - am letzten Sonntag wurde im Reeser Rathaus die Ausstellung des Emmericher Künstlers Hein Driessen eröffnet. Driessen, der am Vortag überraschend in die neurologische Föhrenbachklink eingeliefert werden musste, konnte an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Laut seiner anwesenden Frau Ute Driessen befindet sich der 86-Jährige jedoch auf dem Weg der Besserung. Fast 100 Aquarelle und Zeichnungen des Malers...

  • Rees
  • 13.05.19
Kultur
21 Künstler beteiligen sich beim Reeser Kunstsonntag

Kunstsonntag jetzt im Mai
21 Künstler und 17 Locations beteiligen sich

Am 19. Mai findet von 11 bis 18 Uhr, zeitgleich zum Reeser Stadtfest, der 19. Reeser Kunstsonntag statt. 21 Künstler stellen an 17 Orten im Reeser Stadtgebiet ihre Kunstwerke aus. Erstmalig findet der Reeser Kunstsonntag gemeinsam mit dem Stadtfest statt. Viele Reeser Künstler waren von dieser Lösung nicht begeistert, einige bleiben der Veranstaltung nun fern. Bereits im letzten Jahr hatte die Stadt Rees auf Bitten der Künstler einen Termin im Frühjahr, anstatt im Herbst, festgelegt. Leider...

  • Rees
  • 13.05.19
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Mit schöner Überraschung für die Trauerkids
Herzlicher Empfang für die Ausstellung "Ich und Du" im Reeser Rathaus

Es war wirklich sehr herzlich und berührend, die Ausstellungseröffnung der Trauerkids von Herzenswunsch Niederrhein mit dem Titel "Ich und Du" in Rees. Die stellvertretende Bürgermeisterin, Frau Henning, begrüßte uns und stellte heraus, wie wichtig es ist, dass sich der Verein Herzenswunsch dieser Thematik annimmt. Das Duo Vollrausch bestehend aus Thomas Geisselbrecht und Steph Rausch setzte mit nachdenklicher aber auch mitreißender Gitarrenmusik Akzente, bevor Bianca van Hardeveld von...

  • Rees
  • 10.02.19
  • 2
  • 3
Kultur

„Darf`s ein bisschen POPpiger sein“ oder „Musik für die Augen“ - Ein Ausstellungstipp

Jeder weiß: Ich bin ein großer Niederrheinfan! Nicht zuletzt durch meine geliebte FB-Fotogruppe "I love Niederrhein" hatte ich bisher beim Gedanken an meine Heimat immer stimmungsvolle Outdoor-Bilder vor Augen, Sonnenauf- und untergänge, historische Bauten und Altstädte, wundervolle Lost-Places in (bisher von mir) unentdeckten Ecken, Winkeln, Wäldern, Tiere in freier Natur – Harmonie pur… Doch gestern Abend, im beschaulichen Städtchen Rees am Rhein (zwischen Wesel und Emmerich gelegen) bekam...

  • Rees
  • 13.01.19
  • 1
  • 1
Kultur
Im Korridor des alten Amtsgerichts zeigte Gerfried Schell Ölgemälde von bekannten niederrheinischen Künstlern.
4 Bilder

Viele Besucher beim 19. Reeser Kunst-Sonntag
Eine interessante Kulisse

Die bot das alte Amtsgericht beim Reeser Kunstsonntag  17 Ausstellungsorte, 14 davon in der Reeser Innenstadt und herrliches Herbstwetter luden zu einem gemütlich Kulturspaziergang durch Rees ein. Nur das Atelier Artelli von Elisabeth Kemkes, das Atelier von Karuna Feuser in Haldern und die Galerie Maria in Grietherbusch waren nicht so einfach zu erreichen. Zum ersten Mal hatte auch das ehemalige Amtsgericht seine Türen für die Kunstfreunde geöffnet. Gleich drei Künstler stellten in den...

  • Rees
  • 07.11.18
Kultur

Ein Sonntag für die Kunst

An 17 Orten stellen Künstler am 4. November ihre Werke aus Am 4. November findet der „18. Reeser Kunst Sonntag“ statt. An 17 Ausstellungsorten im ganzen Stadtgebiet stellen verschiedenste Künstler ihre Werke aus. Erstmalig ist in diesem Jahr die Galerie Christina Büsen in der Jungblutstraße bei dem Event dabei. Bereits ab 28. Oktober werden dort drei Künstler ausgestellt: Roland Schell aus Essen bietet unter dem Titel „Alles fließt“ abstrakte europäische Malerei mit Lyrik. Der Bocholter Maler...

  • Rees
  • 12.10.18
Kultur
Viele ausstellende Künstler wurden in der Reeser Galerie begrüßt. 
(Foto: Dirk Kleinwegen)
2 Bilder

Modelle in Farbe, Schlamm und Mehl

Ingo Mäteling zeigte bei ARTraum Mosimo außergewöhnliche Fotografien Am letzten Wochenende fand in der Galerie ARTraum Mosimo in Rees die Vernissage zur neuen Ausstellung „Beauties & Glamour“ statt. Knapp über ein Dutzend Aussteller aus ganz Deutschland stellen noch bis Anfang März ihre Kunstwerke aus. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER 14.02.2018) Die wohl meisten Exponate sind vom Millinger Fotograf Ingo Mäteling in der Ausstellung zu bewundern. Mäteling fotografiert meist Frauen an...

  • Rees
  • 14.02.18
Kultur
Die ausstellenden Schüler wurden meist von ihren stolzen Eltern zur Eröffnung begleitet.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
5 Bilder

Aus Lächeln wurde Staunen

Reeser Gymnasiasten zeigen „Alles Fassade?!“ im Rathaus / Bis 30. März kann man sich die Werke anschauen Am Mittwochabend wurde im Reeser Rathaus die neue Kunstausstellung eröffnet. Die Schüler des Gymnasiums Aspel der Stadt Rees hatten sich in verschiedenen Kunstprojekten mit dem Thema „Alles Fassade?!“ beschäftigt. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER 07.02.2018) „Von einem Ort des Lächelns wird das Rathaus zu einem Ort des Staunens“ begrüßte Bürgermeister Christoph Gerwers die ungefähr 70 - 80...

  • Rees
  • 09.02.18
Kultur
Olaf Müller (m.) und Simone Schneider (r.) begrüßten die Künstler und Gäste mit Unterstützung durch den Weihnachtsmann.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
4 Bilder

Eine Weltreise in Rees

Vielseitige Ausstellung in Reeser Galerie eröffnet Neben Reeser Kunstsonntag und Kunstmesse haben sich mittlerweile die Ausstellungen in der ARTraum-MoSiMo-Galerie in der Reeser Kunstwelt etabliert. Am letzten Wochenende wurde dort bereits die siebte Ausstellung mit dem Namen "Weltreise & andere Welten" eröffnet. aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 16.12.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Wer bei der Vernissage eine umfangreiche fachliche Vorstellung der ausgestellten Werke...

  • Rees
  • 17.12.17
Kultur
Bis zum 30.01.2018 können die Zeichnungen noch im VHS-Trakt des Reeser Rathauses begutachtet werden.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
5 Bilder

Von wegen "stilles Leben"

Eröffnung der VHS-Ausstellung beim Reeser Kunstsonntag aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 11.11.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Im Rahmen des 17. Reeser Kunstsonntages eröffnete die Volkshochschule ihre Kunstausstellung. 13 Zeichenschüler der Reeser Künstlerin Silke Parras zeigten Bleistiftzeichnungen aus den Bereichen Stillleben, Portrait, Interieur und Landschaft. Thomas Ruffmann führte nicht nur in die Veranstaltung ein, er gab ihr auch einen musikalischen Rahmen....

  • Rees
  • 11.11.17
Kultur
Metin Yildirim, hier in seinem Atelier, ist Mitinitiator des Reeser Kunstsonntags.   
(Foto: Dirk Kleinwegen)
6 Bilder

Auf Qualität achten

Ein Vorschlag von Christine Meininghaus für den nächsten Kunstsonntag aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 08.11.2017ungekürzte Versionvon Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) 21 Künstler oder Künstlergruppen in 18 Ateliers stellten in Rees, Haldern, Mehr und Reeserward ihre Werke, anlässlich des traditionellen Reeser Kunstsonntag, den zahlreichen Besuchern vor. Seit 2001 ist der Reeser Kunstsonntag ein fester Termin im Kalender der Kunstfreunde aus Rees und Umgebung. Vor 17 Jahren...

  • Rees
  • 09.11.17
Kultur
Die Kulturamtsleiterin Sigrid Mölleken und die Künstler stellten ihre Pläne für den Kunstsonntag vor.
(Foto: Dirk Kleinwegen)

Viele Neue beim Kunstsonntag

Armin Mueller-Stahl und VHS-Kurs von Silke Parras zum ersten Mal dabei aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 04.11.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Am 5. November 2017 findet wieder von 11 bis 18 Uhr der 17. Reeser Kunstsonntag statt. Mit dabei sind 21 Künstler bzw. Künstlergruppen die in 18 Ateliers in Rees, Haldern, Mehr und Reeserward ihre Werke präsentieren. Kunstinteressierte können seit 2001 die jährliche Veranstaltung nutzen, um Bilder und andere Kunstwerke anzusehen,...

  • Rees
  • 04.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.