Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Kultur
Essener Fotokünstler Helge K.Kuhn stellt aus im Evangelischen Fachseminar für Pflegeberufe, 
Am Fernmeldeamt 15, 7. Etage, 45145 Essen
9 Bilder

Essener Fotokünstler Helge K.Kuhn stellt aus
Essen – so siehsse aus

Am Freitag, 27. Sep. ab 19.30 Uhr startet Helge K. Kuhn seine neuste Fotoausstellung in den Räumen des Ev. Fachseminars für Pflegeberufe. Mit dem unverwechselbaren Blick für das Besondere im Alltäglichen wird die Ausstellung zur Hommage an „seine Stadt“: Essen – so siehsse aus. Widerspiegelungen der Kontraste einer Großstadt – Urbane Szenen neben ländlicher Idylle, Industrie neben Naherholung. Kuhn möchte den Blick auf Details lenken, die für den Betrachter hoffentlich genauso faszinierend...

  • Essen-West
  • 25.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Blumen für die Künstler: Pfarrer Sonnenberg eröffnet die Ausstellung mit Stil.
3 Bilder

Kurator Hagedorn über neue Ausstellung im Kunstraum der Notkirche
“Die Werke wirken immer unterschiedlich, je nach Raum”

Kunstinteressierten im Essener Westen und darüber hinaus ist sie schon lange ein Begriff: Die Apostelnotkirche in Frohnhausen mit ihrem Kunstraum. In diesem Herbst sorgt sie mit einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland einmal mehr für die Verbindung von Kunst und Kirche. “Diese Verbindung wurde auf der Synode beschlossen”, erläutert Kurator Holger Hagedorn, der auch selbst Künstler ist. Unter dem Titel “Licht” präsentieren sieben Kunstschaffende ihre Interpretationen in...

  • Essen-West
  • 31.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das Objekt "Welle" von molitor & kuzmin greift das Verhältnis von Licht und Bewegung auf. Es ist vom 30. August bis 2. Oktober zusammen mit weiteren Kunstwerken zum Thema "...und Licht" im Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 in Frohnhausen zu sehen.
9 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
"und ... Licht": Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland macht in Essen Station

„und ... Licht“ lautet der Titel einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 30. August bis zum 2. Oktober im Kunstraum Notkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, zu sehen ist. Die gezeigten Werke stammen von sieben international renommierten Künstlern, die sich in ihren Arbeiten mit dem Licht befassen, christliche Botschaften zu diesem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und hinterfragen. Die Vernissage findet am...

  • Essen-West
  • 20.08.19
  •  3
Kultur
Die Ausstellung mit Werken von Ingeborg Stelzer im Kunstraum Notkirche läuft unter der Überschrift "Abenteuer in Ton".
2 Bilder

Evangelische Kirche in Essen
Frohnhausen: Werke von Ingeborg Stelzer im Kunstraum Notkirche

„Abenteuer in Ton“ heißt eine Ausstellung mit Skulpturen von Ingeborg Stelzer, die die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen bis zum 20. Juni in ihrem Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 präsentiert. Die Vernissage findet Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr statt: Im Dialog führen Werner Sonnenberg, Pfarrer und Kurator im Kunstraum, und Ingeborg Stelzer in die gezeigten Werke ein; für den musikalischen Rahmen sorgt Max Blumentrath auf der Hammondorgel. „Im figürlichen Arbeiten kann...

  • Essen-West
  • 07.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Ulrich Endrun ist studierter Kunstlehrer und hat nicht zuletzt auch sich selbst weitergebildet.
4 Bilder

Portraitkünstler Ulrich Endrun gibt Einblick in sein Atelier
Maximale Pixelzahl - ganz ohne Technik

Auf den ersten Blick wirkt das Zuhause von Ulrich Endrun wie eine gewöhnliche Mehrzimmerwohnung. Eine kleine Diele führt in Küche und Wohnzimmer und dient gleichzeitig als Arbeitszimmer. Erst wenn man den Flur durchquert hat und in der Stube steht, entdeckt man einen weiteren Raum. Dort fällt es schwer nicht zu staunen, denn plötzlich steht der Besucher inmitten eines Ateliers. Die Fenster gehen zu Straße hinaus und machen den Raum, zusätzlich zu den Neonröhren angenehm hell. An den Wänden...

  • Essen-West
  • 10.02.19
  •  1
  •  1
Kultur

Bilderausstellung
Ein Duo stellt aus

Kunst verbindet Präsentiert von Anke-Ellen Anton und Bernhard Braun Erleben Sie eine Vielfalt von gemalten Bildern und gestickten Bildern Besuchen Sie unsere Ausstellung in der Stadtbücherei Essen Hollestr. 3 45127 Essen Vom 12.3.2019 bis 27.4.2019  Dienstag bis Freitags von 10 bis 19 Uhr Samstag von 10 bis 14 uhr

  • Essen-West
  • 05.02.19
  •  16
  •  3
Kultur
Jörg Dornemann präsentiert seine Werke im Cafe Mondrian. Foto: Katharina Wieczorek
3 Bilder

„Wie gemalt“ - Fotokunst im Cafe Mondrian

Die erste Adresse für die meisten Essener im Bereich Kunst ist wohl das Folkwang Museum. Doch seit dem 09. September können Kunstinteressierte spannende Fotokunstwerke auch im Cafe Mondrian, Rüttenscheider Straße 113, bewundern. „Wie gemalt“ lautet der Titel der neuen Ausstellung des aus Berlin stammenden Künstlers Jörg Dornemann. Dabei sprengt der Künstler nicht nur die Grenzen der Fotografie, sondern öffnet auch die Schranken für die Fantasie des Betrachters. Es wird der Wille geweckt, die...

  • Essen-Süd
  • 19.09.17
  •  1
  •  3
Kultur
Leerstehender Luftschutzbunker aus dem zweiten Weltkrieg an der Heßlerstraße in Altenessen.

Studenten auf Spurensuche

Kriegsverbrechen, sichtbare und unsichtbare Spuren und die Erinnerungsarbeit an den zweiten Weltkrieg im Ruhrgebiet - Studenten haben sich auf die Suche gemacht. Mayk Förster, Isabell Hoffmann, Tabea Borchardt und Janosch Rauter haben sich mit der Geschichte des zweiten Weltkrieges auseinandergesetzt, künstlerisch verarbeitet und damit das Projekt „Bunkerarchäologie“ der Bildung und Vermittlung des Folkwang Museums fortgeführt. Wie wurde der Krieg und die Gewalt im Ruhrgebiet wahrgenommen?...

  • Essen-West
  • 08.08.17
  •  1
Kultur
Archivbild: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann

Du siehst mich: Evangelische Jugend Essen startet Kunstaktion zum Motto des Kirchentags

„Du siehst mich“, das Motto des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2017, ist auch das Thema der diesjährigen Kunstaktion der Evangelischen Jugend Essen: Kinder im Alter von acht bis 16 Jahren aus elf Jugendhäusern und Jugendtreffs treffen sich in der ersten Woche der Osterferien an vier Orten in der Stadt, um sich mithilfe verschiedener künstlerischer Techniken kreativ mit den verschiedenen Formen und Bedeutungen der Wahrnehmung zu auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse werden in der Marktkirche...

  • Essen-Nord
  • 08.04.17
  •  1
  •  1
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  •  30
  •  18
Kultur
Mona Lisa
   Leonardo da Vinci  um 1503
16 Bilder

>DER SCHÖNE SCHEIN< Eine Ausstellung im Gasometer Oberhausen

Unsere Welt erleben wir als schöner Schein mit unseren Sinnesorganen und die Künstler versuchen seit Jahrtausenden diese Schönheit in ihren Bildern und Skulpturen darzustellen. In der Ausstellung "DER SCHÖNE SCHEIN" sind diese Werke nun in großformatigen Fotografien und originalgetreuen Abgüssen zusammengetragen und für uns sinnlich zu erleben. Diese Reproduktionen können die Originale nicht ersetzen aber wir können sie vergleichen und die Vielfältigkeit der Kulturepochen erkennen. Zusätzlich...

  • Essen-West
  • 06.10.14
  •  1
  •  1
Kultur
42 Bilder

Kunstwerke der Welt

Kunstwerke der Welt in Oberhausen. Den Besuch dieser Ausstellung "Der schöne Schein" möchte ich empfehlen. Eine tolle Ausstellung und besonders zu empfehlen ist die Lichtinstallation im oberen Bereich des Gasometers. Einen schönen Satz habe ich gelesen in der Ausstellung: “ Der Mensch, das Augenwesen, braucht das Bild“, sagt Leonardo da Vinci, weil er nur durch Bilder eine sinnliche-anschauliche Vorstellung von dem erhält, was die Menschen vergangener Jahrhunderte als Schönheit der Welt...

  • Essen-West
  • 31.08.14
  •  6
  •  5
Kultur
4 Bilder

Gesamtschule Nord bietet ein großes künstlerisches Programm

Rund 250 Schüler gestalten gemeinsam 22. Schulkonzert und Kunstausstellung der Gesamtschule Nord in Essen-Vogelheim. Zu Vernissage und Konzert der Gesamtschule Nord sind die stolzen Familienmitglieder der Schülerinnen und Schüler ebenso wie alle interessierten Gäste und Freunde am 10. April eingeladen. Die Fächer Kunst und Musik können an der Gesamtschule Nord ab dem siebten Schuljahr als Hauptfächer gewählt werden. Der Leistungskurs Kunst, als gleichberechtigtes Abiturfach, ist in der...

  • Essen-Nord
  • 10.04.14
  •  1
Kultur
20 Bilder

Silence, Exile, Deceit ...

... das ist der Titel der Ausstellung von Douglas Gordon, die im Rahmen der Ruhr Triennale zur Zeit in der Mischanlage der Kokerei Zollverein Essen zu besichtigen ist. Die Videoinstallation des schottischen Künstlers ist noch bis zum 6. Oktober 2013 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt zu diesem optisch wie akustisch eindrucksvollen Spektakel ist frei. Für mehr Informationen: http://www.ruhrtriennale.de/de/programm/produktionen/douglas-gordon-silence-exile-deceit/

  • Essen-Nord
  • 26.09.13
  •  12
  •  9
Kultur
3 Bilder

Kunstausstellung in Meerbusch

Kunstausstellung „ Colours 2 „ in der St. Mauritius Therapieklinik gGmbH StrümperStraße111 40670 Meerbusch Ausgestellt werden Bilder der ABTEIBERG-GRUPPE Mönchengladbach . Alles...

  • Düsseldorf
  • 27.11.12
Kultur
8 Bilder

Verwandlung von Struktur

Wer sich fragt, was isländisches Eis, sphärisch anmutende Bäume und Linoldrucke gemeinsam haben, der sollte einmal bei der neuen Ausstellung im Finanzamt, Altendorfer Straße 129, vorbeischauen. Kira Prenger stellt aus und zeigt uns „Struktur(ver)wandlungen“. Auf vier Etagen ist es sinnvoll in der obersten zu beginnen. Hier zeugen Fotografien von Prengers Islandurlauben. „Die Gletscherstücke, die man an Islands Küste findet, haben mich einfach fasziniert“, berichtet Prenger. Ob klein oder...

  • Essen-West
  • 30.04.12
Kultur
8 Bilder

Kunstausstellung in der St. Antonius Kirche

Heute Morgen eröffnete Trude Schumacher-Jansen ihre Kunstausstellung in der St. Antonius Kirche in Frohnhausen. Teil dieser Ausstellung sind nun hauptsächlich kinetische Rundbilder, die man bis zum fünften Juni noch in der Kirche bewundern kann. Kinetische Rundbilder, das sind „abstrakte, kinetische, konstruktive, spektralfarbene, kallirgaphische“ Körper, so Schumacher-Jansen. Sie wollte die Bewegung darstellen und Strukturen ausprobieren und stieß dabei auf diese uralte Form der Kunst. „Es...

  • Essen-West
  • 29.05.11
Überregionales
4 Bilder

„Ich versuche, noch besser zu sein“

Die Liebe zur Malerei wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. „Mein Großvater war Kunstmaler. Schon als Kind habe ich gerne mit ihm gemalt.“ Nach dem Tod des Großvaters gingen Werke und Motivvorlagen in den Besitz von Hans-Joachim Schramm über. Während seines Berufslebens blieb dem Essener wenig Zeit für die Malerei. Doch mit Eintritt in den Ruhestand griff Hans-Joachim Schramm immer häufiger zu Papier und Pinsel, setzte sich intensiv mit dem Werk des Großvaters und dem Inhalt seines...

  • Essen-Borbeck
  • 17.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.