Alles zum Thema lenkdrachen

Beiträge zum Thema lenkdrachen

Überregionales
Komm, Drachen! Ein Feuerwehrmann holt den bunten Flieger vom Feld.
7 Bilder

Techniker "rettet" Drachen aus Stromleitung

Daniel Düsentrieb wäre vor Neid erblasst - mit einer echt "heißen" Idee holte ein Techniker am Abend einen Drachen in Selm aus einer Stromleitung. Die Zutaten: Die Erdungsstange, ein Handfeger, ein Tuch und ein paar Spritzer brennbare Flüssigkeit. Die Feuerwehr Selm bekam am Mittwoch gegen Abend einen Einsatz in der Haus-Berge-Straße, hier hing die Schnur eines Drachen samt Griff in einer Stromleitung. Der Windvogel lag rund dreißig Meter weiter auf einem Feld. Das Problem: Ein Einsatz mit...

  • Lünen
  • 01.04.15
  • 776× gelesen
  •  4
Natur + Garten

An Sommertagen wie diesen... der Tagtraum am Meer

An Sommertagen wie diesen, wenn uns die Sonne schon ganz früh mit einem Kitzeln unserer Nasenspitzen weckt. Wenn Dir morgens nur gut gelaunte Zeitgenossen übern Weg laufen, die Dich fröhlich grüßen und schon ihre Flip-Flops und Pareos tragen. Wenn die Vögel auf dem Weg zum Bäcker lauter singen als die Ärzte ihr Westerland schmettern und Du plötzlich den unwiderstehlichen Drang spürst, für heute alles hinter Dir zu lassen und einfach mal ans Meer zu fahren. Ich seh mir dabei zu, wie...

  • Kleve
  • 06.07.13
  • 237× gelesen
  •  5
Überregionales

Eigentlich war‘s anders geplant

Merde alors! Eigentlich müsste ich auf Flämisch schimpfen, denn eigentlich wollte ich die Pfingsttage über ins benachbarte Kurzurlaubsziel Nummer eins, die Niederlande, fah­ren. Und mich eigentlich dort mit guten Freunden tagsüber am Strand aalen, zwischendurch zur „Frikandel speciaal“ schön mit fett „Friet­saus“ nebst frischen Zwiebeln wechseln und den Nachdurst mit einem eiskalten Grolsch vernichten, meinen reparierten Lenkdrachen testen, den E-Book-Reader durchforsten und abends sollte es...

  • Hattingen
  • 17.05.13
  • 116× gelesen
Natur + Garten
16 Bilder

Herbstzeitlos - mit Fotos aus den Schlossgärten von Arcen

Spätsommerrhapsodie lässt Blütenblätterregen fallen und erste gelbe Blätter von Nachbars Birke wehen. Hellblaue Astern stehen längst in voller Blüte und machen Lust auf Herbstgefühle. Als der Vater früher mit seiner kleinen Tochter auf den Schultern durch das Dorf marschierte, verhieß er jedes Mal aufs Neue: „Wenn diese Blumen blühen, dauert es nicht mehr lange bis zur Kirmes!“ Verschwommene Erinnerungen an die lauten Klänge von Abba, den Geschmack der ersten Zuckerwatte auf der Zunge und...

  • Kleve
  • 08.09.12
  • 361× gelesen
  •  9