Mülheimer Wohnungsbau

Beiträge zum Thema Mülheimer Wohnungsbau

Politik
Monika Griefahn lädt ein zur Zoom-Konferenz über den Mülheimer Wohnungsmarkt.

Zoom-Diskussion zum “Wohnen in Mülheim an der Ruhr”
Digitaler Treff mit Monika Griefahn

Die Mieten steigen, auch in Mülheim. Zugleich hat die Wohnraumbedarfsanalyse des Forschungsinstituts InWIS gezeigt, dass insbesondere Wohnungen für Singles und kostengünstiger Wohnraum mit Kaltmieten unterhalb der 5-Euro-Grenze stark nachgefragt werden. Dass sich die Lage auf dem Mülheimer Wohnungsmarkt verändert, ist auch dem Land nicht entgangen: Seit 2019 fällt die Stadt unter die Kappungsgrenzenverordnung. Zugleich wurde in Mülheim die Mietstufe IV eingeführt, wodurch der Bau von öffentlich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.05.20
Ratgeber

Zum Schutz vor Corona
MWB und SWB schließen Kundencenter

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Ausbreitung des Corona-Virus bleiben alle Geschäftsstellen der SWB ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. In dringenden Fällen besteht die Möglichkeit einen Besuchstermin telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren. Die Hausmeister der Objekte sind zu den üblichen Zeiten unter der bekannten Rufnummer zu erreichen. Die Mülheimer Wohnungsbau (MWB) bittet ihre Kunden und Partner um Verständnis: Persönliche Besuche in der Hauptgeschäftsstelle sind nur...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.03.20
Sport
Sarah Dibo von der MWB übergibt die neuen Trainingsjacken an Jörg Fischer, Vorsitzender FC Together.

Neue Trainingsjacken für den FC Together

Pünktlich zur Rückrunde in der Kreisliga C übergab die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB) jetzt 25 Softshelljacken an das Team des FC Together - DRK Oberhausen e. V. „Wir finden es großartig, dass junge Menschen aus ganz verschiedenen Kulturen zusammen kommen, um gemeinsam etwas zu erreichen. Teamwork und Zusammenhalt sind zeitlose Werte, weshalb wir den FC Together sehr gerne unterstützen“, so Sarah Dibo von der MWB. Entstanden ist der FC Together aus der Geflüchtetenhilfe des DRK...

  • Oberhausen
  • 27.02.20
Sport
2 Bilder

47. Mülheimer Hallen-Fussball-Meisterschaft Mülheimer Wohnungsbau als Sponsor innogy-Halle Austragungsort
Spannend wie nie

Wie in jedem Jahr freuen sich Mülheims Fussballfans schon auf die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Die 47. Mülheimer Hallen-Stadtmeisterschaften um den MWB-Cup laufen ab dem 28. Dezember in der innogy-Halle. Da hatte Losfee Frank Werner (Sparkasse Mülheim) kein so ganz glückliches Händchen. Er zog gleich die drei ranghöchsten Mülheimer Fussballvereine in eine Gruppe. So fällt es naturgemäß schwer einen eindeutigen Favoriten auf den Titel auszumachen. Denn die drei Topclubs sind zudem noch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.19
Vereine + Ehrenamt
Hausmusik mit dem Köln-Düsseldorfer Hausmusiktrio bei Linas in Saarn.
8 Bilder

Nachbarschaftsprojekt macht vieles gemeinsam
LINA: Eine reife Wohngemeinschaft

"Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben." Dieser Satz des amerikanischen Filmschauspielers und Filmproduzenten Burt Lancester (1913-1994) steht nicht von ungefähr auf der Internetseite des Wohnprojektes LINA. "Wer bei uns wohnt, muss sich schon wohlwollend auf andere Menschen einlassen", sind sich Jürgen Thiele, Renate Görke, Gudrun Kohler und Günter Möckel einig. Sie sind vier der 19 Wohngenossen, die sich mit viel Energie und Kreativität zusammen mit der Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.19
Wirtschaft
Die ehemalige Hauptgeschäftstelle an der Friedrich-Ebert-Straße 2 hat einen Investor gefunden und wird in Kürze umgebaut.

Stadtentwicklung in Mülheim
MWB verkauft ehemalige Geschäftsstelle an privaten Investor

Die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) verkauft ihre ehemalige Hauptgeschäftsstelle: Am 1. September gehen die Häuser an der Friedrich-Ebert-Straße 2, 4 und 6 in den Besitz des Investors Robin Grieb über. Der neue Besitzer hat langfristige Pläne für die Gewerbeimmobilien. Zum 15. Juli war die MWB zum neuen Standort an der Friedrich-Ebert-Straße 39 umgezogen. Dort steht der Genossenschaft deutlich mehr Platz für die Unterbringung ihrer heute nahezu 100 Mitarbeiter zur Verfügung. „Wir freuen uns,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.19
Sport
Vor dem Spiel wurde "Tille" durch den Mülheimer Sportbund (Vorsitzender Wilfried Cleven re.) und den Mülheimer Wohnungsbau (Vorstand Frank Esser) geehrt und belohnt.
11 Bilder

Hockey: Stralkowski sagte "Tschüss"
Großes Kino bei Tilles Abschiedsspiel

Ein ganz Großer des Hockeysports ging. Alle, die im Hockeysport Rang und Namen haben, kamen zur Verabschiedung in die Harbecke-Halle.  Das war ein echtes Highlight und ein wahrer Festtagsschmaus so kurz vor Weihnachten. Thilo Stralkowski, einer der ganz großen Hockeyspieler des HTC Uhlenhorst legt zukünftig den Hockeyschläger aus der Hand und nimmt dafür die Steuerknüppel eines Airbus in die Hand. Für den Abschied hatten sich zwei Teams gebildet: Tilles-All Stars und Uhlen-All Stars. Sie boten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.12.18
Wirtschaft

Wirtschaft
Co-Working-Angebot entsteht in der Innenstadt

Die Mülheimer Innenstadt bekommt ein sogenanntes Co-Working-Angebot. Es zieht ab dem 1. Januar auf 330 Quadratmetern im ehemaligen Gebäude der Barmer-Krankenkasse an der Friedrich-Ebert-Straße 9 ein. Das Gebäude gehört seit sechs Jahren der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft, die dort seit dem Auszug der Barmer keine gewerbliche Vermietung initiieren konnte. Daher stellt sie die Immobilie nun anderweitig zur Verfügung. „Wir hoffen, dass dadurch ein kleines Stück neues Leben in die Stadt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.18
Kultur
Katharina Backmann (links), Lennard Frohn und Elisabeth Durski
2 Bilder

Heißen
Generationen machen sich ein Bild voneinander

In einer Schule dominieren naturgemäß junge Gesichter. Doch am 26. November wurden dort auch alte Menschen ins rechte Bild gesetzt. Ein generationsübergreifendes Fotoausstellungsprojekt, das Heißener Senioren, Schüler des Gymnasiums Heißen die Pädagogin Isabelle Woijcicki vom Heißener Familiennetzwerk, Peter Behmenburg vom gleichnamigen Pflegedienst, die Fotografin Beate  und die Geldgeber von der Stiftung Mülheimer Wohnungsbau gemeinsam auf die Beine gestellt hatten, machte es möglich. Das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18
Politik
v.l. Jürgen Steinmetz (MWB-Vorstand), Frank Esser (MWB-Vorstandsvorsitzender), Dominik Steffan (neuer Vorstand MWB).
2 Bilder

Jahresüberschuss trotz hoher Investitionen

Von RuhrText Zufriedenheit und Zuversicht strahlten die Vorstandsmitglieder der Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) beim Jahres-Pressegespräch in der Geschäftsstelle an der Friedrich-Ebert-Straße aus. Im Vordergrund stand die Beschreibung der derzeitigen Strategie der Genossenschaft: noch mehr Serviceleistungen für die Mitglieder, hohe Investitionen in die nächste Modernisierungsrunde der Wohnungsbestände und Mietwohnungsbau dort, wo er sinnvoll ist. Im vergangenen Jahr hatte MWB das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.08.18
Überregionales
Vorstand Bürgerstiftung Mülheim an der Ruhr (v.l.): 
Rechtsanwältin Bettina Gosten, Steuerberaterin Kerstin Altenrath, Apotheker Patrick Marx (Vorsitzender), PR-Redakteurin Gudrun Heyder. Weiteres Vorstandsmitglied ist Frank Esser, Vorstand Mülheimer Wohnungsbau.

Bürgerstiftung bringt neue Projekte an den Start

Seit 13 Jahren ist die Bürgerstiftung in Mülheim aktiv und unterstützt die Stadt mit Projekten, die allein nicht bewerkstelligt werden können. Auch für 2018 hat die Bürgerstiftung neben Traditionen wie Familienkonzerten und den Preis der Bürgerstiftung neue Projekte initiiert. Eines dieser neuen Projekte ist „Schwimm mit!“. Das Projekt ist eine Kooperation mit dem Mülheimer Sportbund und richtet sich an Schüler von weiterführenden Schulen. „Das Projekt ist angelehnt an die „Flotte Flosse“ des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.05.18
Überregionales

"Hier wird Zuverlässigkeit großgeschrieben!" Die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft lud ihre Jubilare ein

Dass ein Vermieter seine Mieter zu einem Jubilarsfrühstück einlädt, weil sie ihm 60, 50 oder 40 Jahre die Treue gehalten haben, ist auf dem heutigen Wohnungsmarkt ungewöhnlich. Doch die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB), die vor 120 Jahren von Arbeitern und Handwerkern als Selbsthilfeorganisation zur Behebung der Wohnungsnot gegründet wurde, ist auch kein gewöhnlicher Vermieter. Mit ihren rund 5000 Wohnungen ist die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft, diesen Namen trägt sie seit 1942,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.18
Kultur
MWB-Geschäftsführer Frank Esser hat gute Zahlen mitgebracht.
2 Bilder

MWB verkündet zweitbestes Ergebnis in ihrer Geschichte

Demografische Prognosen haben Mülheim langfristig abnehmende Bevölkerungszahlen vorausgesagt. Die Wahrheit ist aber eine andere. Zum dritten Mal in Folge ist die Bevölkerungszahl gestiegen. Dass mehr Wohnraum benötigt wird, gefällt auch der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB). Auf der Jahrespressekonferenz konnte Geschäftsführer Frank Esser das zweitbeste Ergebnis der MWB-Geschichte bekanntgeben. Die Genossenschaft erwirtschaftete 2016 einen Überschuss von 3,1 Millionen Euro. Auch der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.07.17
Vereine + Ehrenamt
Rund um die ehemalige Grundschule am Fünter Weg werden Bäume gefällt, um die Bauarbeiten vorzubereiten.

Im Sommer beginnt der Bau des Wohnhofs Fünte

Ab diesem Sommer wird auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule am Fünter Weg in Heißen ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt entstehen. Aktuell laufen die vorbereitenden Arbeiten. Im Sommer soll es dann wirklich losgehen. Es gibt noch wenige freie Wohnungen. „Wir sind gerade mit den Hintergrundarbeiten beschäftigt. Dazu gehören zum Beispiel die Rodung von Bäumen. Außerdem laufen die Ausschreibungen“, erklärt Carolin Partsch von der Mülheimer Wohnungsbau eG. Zurzeit liege man voll im vorgesehenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.17
Politik
Dieter Wiechering

SPD empört über „Maulkorb-Affäre“

Vor dem Hintergrund der „Maulkorb-Affäre“ (siehe Berichterstattung vom 13.02.) zeigt sich die SPD-Fraktion besorgt über den Umgang von Teilen der Verwaltung mit Mülheimer Unternehmen. „Unabhängig von der Frage, ob die Anmerkungen des MWB-Vorstandes zur Planungspolitik zutreffend sind, ist die Reaktion darauf seitens der Verwaltung im höchsten Maße befremdlich. Das darf kein Maßstab für den Umgang mit konstruktiver Kritik an Verwaltungshandeln sein“, empört sich Fraktionschef Dieter Wiechering...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.17
Überregionales
Berichten täglich vom Abriss des ehemaligen Kaufhofs (v.l.): Tamy Lumer, Alexander Grygas, Niklas Weber und Silvan Vornweg (PR-Fotografie Köhring)
3 Bilder

Aus dem Blickwinkel der Azubis

Knapp 90 Jahre lang hatte der Kaufhof in der Mülheimer Innenstadt seine Türen geöffnet. Doch seit sechs Jahren stehen die Räumlichkeiten nun leer und ein Abriss des Gebäudes bevor. Sieben Auszubildende des Mülheimer Wohnungsbaus führen seit mehr als drei Wochen auf Twitter und Facebook ein Tagebuch zum Projekt. Die tagesaktuellen Posts sollen frisch, unverblendet und teilweise auch Selbstkritisch vom Abriss berichten. „Wir telefonieren jeden Tag mit dem Bauleiter Thomas Liemann und fragen nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.10.16
Politik
Dieser stillgelegte Betriebssportplatz sollte 48 Häuser, zunächst für Flüchtlinge, Platz bieten. Das lehnt die Politik ab.

Doch kein „Schnellschuss“

Rat gegen eine Bebauung mit Flüchtlingshäusern am Papenbusch Mülheim muss in 2016 mit zusätzlich 2.000 Asylbewerbern und Flüchtlingen rechnen. Im Dezember hatte der Rat der Stadt daher acht Standorte für die Unterbringung von Flüchtlingen beschlossen, so sollen auf einem Grundstück an der Pilgerstraße in Dümpten mobile Wohneinheiten für 160 Personen errichtet werden. Nun wurde von der Verwaltung vorgeschlagen, diesen Beschluss, auch aus wirtschaftlichen Gründen, aufzuheben. Nur 300 Meter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.16
Überregionales
Oliver Knörr, Porr Deutschland,  MWB-Vorstand Jürgen Steinmetz, OB Dagmar Mühlenfeld, Thomas Weber von der Sparkassentochter FDL, und der Aufsichtsratsvorsitzendeder MWB, Wilfried Cleven (v.l.) beim ersten Spatenstich.

MWB beginnt mit Bau des "Ruhrquartiers"

Zufrieden nehmen gestern Mittag die Beteiligten an der Straße „Am Rathaus“ die Spaten in die Hände: Mit ihrem ersten Spatenstich beginnt der Bau des Ruhrquartiers des Mülheimer Wohnungsbaus (MWB) symbolisch. Auch die ersten künftigen Bewohner warten gespannt auf den ersten Spatenstich. Die Freude ist ihnen im Gesicht abzulesen: Im Frühjahr 2016 werden sie ins Ruhrquartier einziehen. Hieß es im vergangenen Jahr noch, man wolle erst im März beginnen, entschieden sich die Verantwortlichen, den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.01.14
Überregionales
So oder so ähnlich, hätte das Verbotsschild an der Balkontür aussehen sollen, fordert Arzu, damit ihre Mutter diesen nicht mehr betreten hätte.

Aktuelle Leserstimmen: Schwerverletzt nach Sturz von Balkon

Bereits am Sonntag, 15. September, gegen 12.20 Uhr, stürzte eine 76-jährige Seniorin von ihrem Balkon im zweiten Obergeschoss. Hierbei zog sich die Dame eine Platzwunde auf der rechten Schläfenseite zu, welche mit vier bis fünf Stichen genäht werden musste. Derzeit liegt die Schwerverletzte in der Uni Klinik in Essen. „Meine Mutter hat Hirnblutungen und wir hoffen das es ihr bald wieder besser geht“, erzählt die aufgebrachte Tochter Arzu* (* Name von Redaktion geändert). „Wir haben seit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.13
  • 4
Überregionales
Jürgen Steinmetz stieg zum Hauptamtlichen Vorstand auf.

Ein Macher

Jürgen Steinmetz steigt zum Hauptamtlichen Vorstand auf Der Mülheimer Wohnungsbau ist ein altes, traditionelles Mülheimer Unternehmen. Bereits im Jahr 1898 erfolgte die Gründung als Spar- und Bauverein evangelischer Bürger und Arbeiter aus Mülheim. 1920 firmierte man sich um in die Spar- und Baugenossenschaft „Eigenheim“ eGmbH und 1942 erfolgte der Zusammenschluss zur Mülheimer Wohnungsbau, gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft eGmbH. Und im Jahr 2008 erhielt das Unternehmen den heutigen Namen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.