Malteser Hilfsdienst

Beiträge zum Thema Malteser Hilfsdienst

Vereine + Ehrenamt

Malteser Bundesjugendlager in der Diözese Essen: Pflaster Kleben und Verbände Anlegen beim Erste-Hilfe-Workshop

Was muss ich tun, wenn jemand am Boden liegt und nicht ansprechbar ist? Wann wende ich den Rautek-Rettungsgriff an und wie funktioniert ein Druckverband? Diese Fragen beantworteten die Ausbilder der Malteser beim Erste-Hilfe-Workshop auf dem Bundesjugendlager im Revierpark Nienhausen. Auf die Theorie folgte die Praxis: An verschiedenen Stationen übten die Kinder und Jugendlichen die Seitenlage, das Absetzen des Notrufs und das Anlegen von Verbänden. "Unser Workshop wurde von den Kindern...

  • Essen-Nord
  • 01.08.13
Vereine + Ehrenamt

Malteser Bundesjugendlager in der Diözese Essen: 600 Lagerteilnehmer feiern Gottesdienst unter freiem Himmel

„Herausstechen durch Gerechtigkeit, genau das tun wir hier im Malteser Jugend Bundeslager!“ So treffend beschrieb Andreas Lamm, Diözesanseelsorger der Malteser Jugend Diözese Essen, die Stimmung im Bundesjugendlager. Gemeinsam mit dem Diözesanseelsorger im Bistum Oliver Laubrock und Bruder Norbert aus Berlin wurde ein stimmungsvoller Gottesdienst passend zum diesjährigen Thema „Glück Auf! Komm‘ Pott!“ gestaltet. Genau wie das Ruhrgebiet ist auch das Bundeslager ein Schmelztiegel für die...

  • Essen-Nord
  • 30.07.13
Vereine + Ehrenamt

Sommer-Tipps für ältere Menschen: Viel, aber nicht zu kalt trinken!

Der Sommer ist endlich da und Deutschland schwitzt um die Wette: Die heißen, schwülen Temperaturen halten auch in den kommenden Tagen an und verlangen Körper und Kreislauf einiges ab, besonders im hohen Alter. Daher beantworten die Malteser die wichtigsten Fragen zum richtigen Trinkverhalten: 1. Warum trinken? Gerade ältere Menschen mit sinkendem Durstgefühl vergessen schnell, ausreichend zu trinken. Oft trinken sie sogar bewusst zu wenig, um nachts nicht aus dem Bett zu müssen. Deshalb...

  • Gelsenkirchen
  • 17.07.13
Vereine + Ehrenamt

Hitz-Tipps für ältere Menschen: Viel, aber nicht zu kalt trinken!

Der Sommer ist endlich da und Deutschland schwitzt um die Wette: Die heißen, schwülen Temperaturen halten auch in den kommenden Tagen an und verlangen Körper und Kreislauf einiges ab, besonders im hohen Alter. Daher beantworten die Malteser die wichtigsten Fragen zum richtigen Trinkverhalten: 1. Warum trinken? Gerade ältere Menschen mit sinkendem Durstgefühl vergessen schnell, ausreichend zu trinken. Oft trinken sie sogar bewusst zu wenig, um nachts nicht aus dem Bett zu müssen. Deshalb...

  • Gelsenkirchen
  • 17.07.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Diözesangeschäftsführer Oliver Mirring übergibt „lebendigen Verband“ an Nachfolger Thomas Hanschen

„Mit rund 2500 aktiven und passiven Helferinnen und Helfern sind die Malteser im Bistum Essen ein kleiner, aber sehr lebendiger Verband mit hoher Innovationskraft“, so Oliver Mirring, scheidender Malteser Diözesangeschäftsführer. Die Diözese führte er durch schwierige Zeiten und erarbeitete gemeinsam mit den Ehrenamtlichen viele neue Dienste und Aufgaben. Unter seiner Führung entwickelten sich die Malteser zu einem festen Bestandteil der katholischen Träger im Bistum Essen. Einen gut...

  • Essen-Nord
  • 10.07.13
Vereine + Ehrenamt

Gefahren des Sommers

Richtige Ausbildung in Erster Hilfe hilft immer Es ist doch nur ein Bienenstich. Es ist doch nur eine kleine Beule. Mir ist nur etwas heiß. Viele Dinge, die man im Sommer so hört und die unspektakulär klingen, enden im Krankenhaus. Wie zum Beispiel der gestürzte Radfahrer oder Inlineskater – wegschauen und gehen, statt falsch zu helfen, denken die meisten Menschen. Die Verbrennung am Grill? Soll man nur kühlen, dann geht das schon. Was aber, wenn der Bienenstich eine allergische Reaktion...

  • Gelsenkirchen
  • 10.07.13
Vereine + Ehrenamt

Kostenlose Notruf-App der Malteser

Jederzeit Hilfe holen – App sendet Standort an Helfer Eine kostenlose App der Malteser ist ab sofort für iPhone und Android-Smartphones abrufbar. Die App bietet zwei Möglichkeiten: Kostenlos wird im Fall des Auslösens mit einer vom Nutzer voreingestellten Person Kontakt aufgenommen. Dabei übermittelt die App gleichzeitig auch den per GPS ermittelten Aufenthaltsort als SMS. Die Vertrauensperson kann damit im Notfall unmittelbar mit dem Hilfesuchenden sprechen und weiß direkt, wo er sich...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.13
Vereine + Ehrenamt
Andrea Böll (links) mit den beiden Schreibdolmetschern im Unterricht: Alles Gesagte wird in einen Laptop getippt, damit Frau Böll es mitlesen kann.

Pflegeunterricht mit Schreibdolmetscher

Dieser Lehrgang für Schwesternhelferinnen und Pflegediensthelfer bei den Essener Maltesern ist ein ganz besonderer. Zum ersten Mal ist bei dem 120-stündigen Kurs eine gehörlose Teilnehmerin dabei. Andrea Böll ist 44 Jahre alt, kommt aus Essen und ist gehörlos. Ein außerordentliches Interesse an der Pflege habe sie schon immer gehabt. „Deshalb wollte ich mich von den Maltesern zur Schwesternhelferin ausbilden lassen“, erzählt Andrea Böll. Vor Kursbeginn wurden Gespräche mit einem Institut...

  • Essen-Nord
  • 26.06.13
Vereine + Ehrenamt
Malteser aus der Diözese Essen trafen sich zu einem religiösen Wochenende.

Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Religiöses Wochenende der Malteser in der Diözese Essen Malteser aus der Diözese Essen trafen sich jetzt in Neukirchen-Vluyn, um gemeinsam ein religiöses Wochenende zu begehen. „Ich glaube; hilf meinem Unglauben“ (Markus 9, 24), so lautet das Jahresthema der Malteser 2013. Diese Bibelstelle, in der es um „die Heilung eines besessenen Knaben“ geht, wurde auch an diesem Wochenende thematisiert. Diözesanseelsorger Pastor Oliver Laubrock führte dabei durch die Veranstaltung. Als Einstieg...

  • Essen-Nord
  • 26.06.13
Vereine + Ehrenamt
Freuten sich über den Geldsegen der Malteser Aktion „Hoffnung spenden“: Kita-Leiterin Gabriele Tietz und die Kinder in „Unserer Kleinen Farm“ in Essen.

Leuchtende Augen in "Unserer Kleinen Farm"

Mit großen Augen nahmen die Kinder der Kindertagesstätte „Unsere Kleine Farm“ in Essen einen Scheck über 1.000 Euro in Empfang. Dank des großen Engagements des Musicals „Vom Geist der Weihnacht“, welches im vergangenen Winter in Essen gastierte, konnte die Spende in dieser Woche an die Kita übergeben werden. Die Einrichtung im Essener Norden wird von Kindern besucht, die oftmals aus sozial schwierigen Verhältnissen kommen. Mit der Spende wird die ganzheitliche Arbeit (modopädisches Angebot)...

  • Essen-Nord
  • 26.06.13
Vereine + Ehrenamt

Gemeinsam ist man weniger allein

Viele Menschen leben allein und wünschen sich hin und wieder etwas Gesellschaft. Die ehrenamtlichen Helfer des Malteser Besuchs- und Begleitungsdienstes in Gelsenkirchen besuchen ältere Menschen in den eigenen vier Wänden, im Betreuten Wohnen oder in Pflegeeinrichtungen. Irmhild Freifrau von Fürstenberg begleitet den Besuchsdienst und betont: „Leider traut sich nicht jeder zu sagen: Ja, ich brauche jemanden, der mich besucht. Unsere Ehrenamtlichen wollen kein Mitleid verteilen, sondern eine...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.13
Vereine + Ehrenamt
In Gladbeck wurde der neue Diözesanjugendführungskreis gewählt.

Neuer Malteser Diözesanjugendführungskreis gewählt

In Gladbeck tagte jetzt die Diözesanjugendversammlung der Malteser und wählte einen neuen Diözesanjugendführungskreis. Vanessa Zielke aus Bottrop wurde erneut zur Sprecherin gewählt. Rebecca Weidenbach aus Gelsenkirchen ist ihre Stellvertreterin. Sandra Reitemeyer (Bottrop) und Fabian Bäcker (Bochum / Ennepe-Ruhr) wurden zu Jugendvertretern gewählt. Beratendes Mitglied und Vertreter der Malteser Jugend beim BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) ist Lukas Sarachman aus Gelsenkirchen....

  • Gelsenkirchen
  • 24.04.13
Vereine + Ehrenamt
Brückenschlag zwischen Haupt- und Ehrenamt bei den Maltesern: Das Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst wird jetzt auch im Ehrenamt eingeführt.

Malteser wollen QM-System auch für Rettungswachen des Ehrenamtes

Alle 54 Sekunden rückt der Malteser-Rettungsdienst zu einem Notfall aus. Und weil dann jeder Handgriff sitzen muss, haben die Malteser seit 1998 ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst aufgebaut - als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege. An der Akademie Schloß Raesfeld im westlichen Münsterland fiel jetzt der Startschuss für die Einführung dieses Qualitätsmanagementsystems für Rettungswachen auch im Malteser-Ehrenamt. "Unser QM-System hat sich in den...

  • Gelsenkirchen
  • 15.04.13
Vereine + Ehrenamt

Social Day – Teambuilding einmal anders

Malteser fördern soziales Engagement von Unternehmen Mit dem „Social Day“ entführen die Malteser Unternehmen in die Welt sozialer Hilfsprojekte. Mitarbeiter von Firmen unterschiedlicher Größe und Branchen werden von ihren Chefs einen Tag lang freigestellt, um sich zu engagieren. „Die Nähe zu den Menschen, die Hilfe benötigen, fasziniert und motiviert die teilnehmenden Mitarbeiter besonders“, so Sven Schmalz von den Maltesern. Das gemeinsame Erlebnis ist gut für das Teambuilding, wissen auch...

  • Gelsenkirchen
  • 21.03.13
Vereine + Ehrenamt

Achtung, die Motorradsaison hat begonnen!

Mit dem Frühlingsanfang und steigenden Temperaturen beginnt für viele Motorradfahrer jetzt die neue Zweiradsaison. „Aber gerade zum Start in die Saison sind die Gefahren am größten“, so Malteser-Ausbilder Stefan Timmermann. So würden viele Motorradfahrer sich und ihre Maschinen nach der langen Winterpause überschätzen und häufig mit zu viel Elan in die neue Saison starten. Hinzu käme, dass vor allem Nebenstraßen oft noch verschmutzt und der Winter Straßenschäden hinterlassen hätte, weiß er von...

  • Gelsenkirchen
  • 18.03.13
Vereine + Ehrenamt
Ausbilder Yorck und Meike Stühmeier (3. und 5. von links) nahmen an der Fortbildung "Abenteuer Helfen" teil.

Malteser Ausbilder lernten das "Abenteuer Helfen" kennen

An einer Fortbildung zum Thema "Abenteuer Helfen" nahmen die Gelsenkirchener Erste-Hilfe-Ausbilder Meike und Yorck Stühmeier teil. Der Lehrgang, der 16 Unterrichtseinheiten umfasste, fand bei den Maltesern in Hildesheim statt. Neben der Konzepteinweisung ging es vor allem um die Entwicklung von Kindern und ihre Fähigkeiten. "Es ist gut zu wissen, was Kinder im Kindergartenalter brauchen und können", weiß Teilnehmerin Meike Stühmeier. "Dann überfordert man die Kinder nicht". Die Ausbilder...

  • Gelsenkirchen
  • 06.02.13
Vereine + Ehrenamt

Hilfsorganisationen zeigen Flagge vor dem Landtag

Die vier Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst haben heute zum ersten Mal gemeinsam die Landespolitik zu einem Gespräch in die Villa Horion am Düsseldorfer Landtag eingeladen. Im Vorfeld der Verabschiedung des Rettungsgesetzes NRW appellierten die vier Hilfsorganisationen erneut an die Landespolitik, den Rettungsdienst in NRW nicht weiter der Kommerzialisierung auszusetzen und damit die bewährten Strukturen im...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.13
Vereine + Ehrenamt
Dozent Sven Schmalz gab einen Einblick in die Grundbegriffe der Hygiene.

Hygiene-Fortbildung bei den Maltesern

Zur Ausbilderfortbildung "Hygiene in der Breitenausbildung" begrüßten die Gelsenkirchener Malteser Erste-Hilfe-Ausbilder aus den Diözesen Essen, Köln, Münster und Paderborn. Dozent Sven Schmalz gab eine Einführung in die Grundbegriffe der Mikrobiologie und in die Geschichte der Hygiene. Weitere Themen der Fortbildung waren Gesetze und Regelwerke, der Umgang mit dem Malteser Hygienehandbuch und die Einführung in die Hygienepraxis in der Breitenausbildung. Der Hygiene-Lehrgang bildete den...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.13
Vereine + Ehrenamt

Malteser begrüßen Gesetzentwurf zur Rauchmelderpflicht in NRW

Das Düsseldorfer Kabinett hat diese Woche die verpflichtende Installation von Rauchwarnmeldern in jedem Haushalt auf den Weg gebracht. "Das begrüßen wir ausdrücklich", so Malteser Landesgeschäftsführer Oliver Mirring (Köln). Bei Rauchentwicklung in der Wohnung sei schnelles Handeln entscheidend. Nach Schätzungen sind allerdings in zwei von drei Haushalten immer noch keine Rauchmelder installiert. "Besonders Senioren raten wir, doppelt auf Sicherheit zu setzen", so Mirring weiter. So bieten...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.12
Ratgeber

Erste-Hilfe-Kurs für Jugendliche

Ferien-Spezial der Malteser – Kurs für Führerschein gültig In den Herbstferien bieten die Malteser in Langenfeld einen Erste-Hilfe-Lehrgang an, der sich gezielt an Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren richtet. An drei Tagen werden den Jugendlichen Kenntnisse zum richtigen Verhalten bei Unfällen, lebensrettende Sofortmaßnahmen sowie Wund- und Verletzungsbehandlungen vermittelt. Die Bescheinigung für diesen Erste-Hilfe-Kurs hat für den Erwerb aller Führerscheinklassen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.10.12
Vereine + Ehrenamt

Malteser präsentieren sich bei der Langenfelder Familienwelt

Wenn am letzten Septemberwochenende zum zweiten Mal die Messe „Familienwelt“ stattfindet, sind auch die Langenfelder Malteser dabei. Am Sonntag, 30. September 2012 präsentieren wir uns mit einem eigenen Stand im Foyer der Stadthalle. Ab 10.00 Uhr informieren wir dort über unsere Aktivitäten in Langenfeld. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten zum Thema Hausnotrufdienst und beantworten Ihre Fragen. Auch von unserem Besuchsdienst werden Helferinnen am Stand sein um von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.09.12
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

"Dienst am Jecken": Malteser ziehen positive Bilanz des Straßenkarnevals

Zum Ende der Karnevalssession 2011/2012 ziehen die Langenfelder Malteser eine positive Bilanz ihrer Einsätze. Mit dem Aschermittwoch geht für die Malteser-Helfer eine geschäftige Zeit zu Ende. Seit Jahresbeginn haben die Sanitäter bei rund einem Dutzend Sanitätseinsätzen mehrere Hundert ehrenamtliche Dienststunden verrichtet. Seit Weiberfastnacht waren die Sanitäter brauchtumsbedingt im Dauereinsatz beim Straßenkarneval in der Region. Gemeinsam mit dem DRK begleiteten sie am Samstag den großen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.02.12
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Erste-Hilfe-Kurse der Malteser im Januar / Freie Lehrgangsplätze

Die Minuten bis der Rettungswagen eintrifft, entscheiden oftmals über Leben und Tod des Verletzten. Wissen Sie was bei einem Herzinfarkt oder was bei einer Verbrennung zu tun ist? Antworten auf solche Fragen gibt es in den Erste-Hilfe-Kursen der Langenfelder Malteser. In acht Doppelstunden lernen die Teilnehmer darin alle nötigen Handgriffe von der Herz-Lungen-Wiederbelebung bis zum Anlegen von Pflastern und Verbänden. Der Lehrgang kann für alle Führerscheinklassen und viele Trainer- und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.01.12
Vereine + Ehrenamt
Bei der Klangmassage werden die entspannenden Klänge über  Gehör und Körper aufgenommen.

Mit sich selbst im Einklang - Klangmassage gegen Burnout

Das Burnout-Syndrom oder Depressionen häufen sich in unserer Gesellschaft. Immer öfter kommen derartige Erkrankungen auch in der Familie und im Freundeskreis vor, betreffen vielleicht sogar die eigene Person. Unter anderem zur Behandlung dieser Erkrankungen bieten die Gelsenkirchener Malteser seit über einem Jahr eine außergewöhnliche Therapie an: die Klangmassage. Hierbei handelt es sich um eine Methode, die Körper, Geist und Seele anspricht. „Wir freuen uns, diese Therapie hier in...

  • Gelsenkirchen
  • 30.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.