Michael Beck

Beiträge zum Thema Michael Beck

Vereine + Ehrenamt
Auf dem Tönisheider Friedhof wurden neben einem Kunstobjekt zum Zeichen der unendlichen Liebe zwei Zierapfelbäumchen gepflanzt.
4 Bilder

Gedenkstunden auf den Friedhöfen in Velbert und Heiligenhaus
Bäume erinnern an die Verstorbenen

Auf mehreren Evangelischen Friedhöfen wurden „Bäume der Hoffnung“ zum Gedenken der Corona-Toten gepflanzt. Die Gemeinden im Kirchenkreis Niederberg folgten dem Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. „In der öffentlichen Diskussion sind diese vielen Toten oft nicht wahrgenommen worden“, sagt Superintendent Jürgen Buchholz, der in Heiligenhaus an der Feierstunde teilnahm. „Wir haben diesen Aufruf gerne wahrgenommen und würdigen die Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind“, so...

  • Heiligenhaus
  • 20.04.21
Wirtschaft
Das ist eine runde Sache: In der Oberilp verlegt Mike Bieber mit seinen Kollegen von der Tiefbaufirma Helin aktuell Glaserfaserkabel für ein schnelles Internet. Davon sollen circa 5.300 Haushalte in Heiligenhaus profitieren. Rund 100 Kilometer Glasfaserleitungen mit 38 Verteilern werden verlegt, rund 42 Prozent des Stadtgebiets werden damit abgedeckt
2 Bilder

In Heiligenhaus soll bis Jahresende fast die Hälfte der Haushalte versorgt sein
Schnelles Internet kommt in die Gänge

Rund 5.300 Haushalte in Heiligenhaus können sich bald über schnelles Internet freuen. In der Oberilp sind die Tiefbauer aktuell dabei, die orangefarbenen Kunststoffleitungen mit den Glasfaseradern in die Bürgersteige zu verlegen. „Das geschieht mit der Löffelgrabtechnik, um die Baustellen möglichst klein zu halten“, beschreibt Stefan Mysliwitz das Vorgehen. „Ende des Jahres sind die Bauarbeiten abgeschlossen“, versichert der Regiomanager Infrastruktur West der Deutschen Telekom. „Nachdem wir...

  • Heiligenhaus
  • 16.04.21
Natur + Garten
Die bekannten und weniger bekannten Gedichte kann man bis Juni auf sich wirken lassen. Vorgestellt wurde der Frühlingspfad nun durch Irid Johannsen (von links), Bürgermeister Michael Beck, Stadtförster Hannes Johannsen und Heinz-Peter Schreven.

Frühlingspfad im Vogelsangbachtal begleitet mit passenden Gedichten zur Jahreszeit
Im Paradies darf man Mensch sein

Da Reisen über Ostern in diesem Jahr so gut wie nicht möglich ist, bietet sich ein Spaziergang in der heimischen Umgebung an. "Alle Menschen brauchen Luft und Freiheit, vor allem in dieser schwierigen Zeit“, stellt Bürgermeister Michael Beck fest. Eine schwierige Zeit hatte auch der Gelehrte Dr. Heinrich Faust, der in seinem engen Studierzimmer daran verzweifelte, weil er nicht das fand, was die Welt im Innersten zusammenhält. Nach einem fast verübten Suizid lebte er an der Frühlingsluft auf:...

  • Heiligenhaus
  • 30.03.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Kai Steindl (von links), Technischer Geschäftsführer von HBB, Bürgermeister Michael Beck und Akzenta-Marktleiter André Kolbinger eröffnen mit dem Durchschneiden den roten Bandes das Hitzbleck-Forum in Heiligenhaus.
10 Bilder

Neues Heiligenhauser Einkaufszentrum an der Westfalenstraße wurde eröffnet
Hitzbleck-Forum soll eine Symbiose mit der Innenstadt bilden

„Es ist ein Tag der Freude“, jubelte Bürgermeister Michael Beck, als er das Hitzbleck-Forum eröffnen konnte. Auf dem Neujahrsempfang 2019 versprach er, dass nach Ostern desselben Jahres die Bauarbeiten auf dem abgeräumten Gelände beginnen würden. Jetzt konnte das Hitzbleck-Forum eine Woche vor dem Osterfest mitten in der Corona-Pandemie seine Türen für die Kunden öffnen. „Seit dem Abriss galt es, einige schwierige Steine, vor allem kontaminierte Steine, aus dem Weg zu räumen“, blickte der...

  • Heiligenhaus
  • 26.03.21
Reisen + Entdecken
Nein, das ist kein vorgezogener Aprilscherz: In Heiligenhaus denkt man ernsthaft darüber nach, mit einer Magnetschwebebahn eine schnelle Verbindung zum Düsseldorfer Flughafen und in andere Großstädte zu schaffen. Eine erste Studie wurde jetzt durch Bürgermeister Michael Beck und dem Technischen Beigeordneten Andreas Sauerwein vorgestellt.
4 Bilder

Aufgeständerten Betonschienen sollen entlang der Autobahn entstehen
Magnetschwebebahn für das Niederbergische

Der Rat der Stadt Heiligenhaus hatte die Verwaltung beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für eine Magnetschwebebahn zu erstellen. Bürgermeister Michael Beck und der Technische Beigeordnete Andreas Sauerwein legten jetzt erste Ergebnisse vor: „Es ist machbar.“ „Die Untersuchung ging nicht in die Tiefe, es handelt sich um eine Vorprüfung ohne weitere Details“, so Andreas Rau, Produktmanager vom „Transport System Bögl“ der Firmengruppe Max Bögl, der bisher keine „Showstopper“ identifizieren kann....

  • Heiligenhaus
  • 12.03.21
Kultur
Der zweite Vorsitzende der Heljens-Jecken, Lothar Peters (Mitte), überreichte den „Corona-Sonderorden“ an Bürgermeister Michael Beck und Ordnungsamt-Leiterin Kerstin Ringel.
2 Bilder

Ordens-Verleihung in Heiligenhaus
Im nächsten Jahr lassen sie es krachen!

Von den „tollen Tagen“ ist fast nichts zu merken, trotzdem waren die Heljens-Jecken unterwegs: Der zweite Vorsitzende Lothar Peters, überreichte den „Corona-Sonderorden“ an Bürgermeister Michael Beck und Ordnungsamt-Leiterin Kerstin Ringel für deren Unterstützung in der Vergangenheit. Die neuen Ordensträger sehen das als große Ehre an. Michael Beck freut sich darauf, im nächsten Jahr zu feiern: „Da lassen wir es richtig krachen...“

  • Heiligenhaus
  • 12.02.21
Kultur
Einer der Höhepunkte, der von dem Museumsteam organisiert wurde, war der stimmungsvolle Nacht-Trödelmarkt im Kerzenschein.
2 Bilder

Geschichtsverein und langjährige Mitarbeiter fanden keinen Konsens
Neue Zeitrechnung im Museum Abtsküche

Wegen der Corona-Pandemie kamen in diesem Jahr nur wenige Besucher in das Museum Abtsküche, Veranstaltungen fanden seit März nicht mehr statt. Derzeit ist die Sammlung geschlossen. Die große Überraschung kommt jetzt zum Jahresende: Reinhard Schneider und seine ehrenamtlichen Mitarbeiter Jürgen Karrenberg sowie Merle Lotz beenden ihre Tätigkeit. „Für uns gilt ab dem 1. Januar 2021 eine neue Zeitrechnung, nämlich die ,mit dem Museum' und die ,nach dem Museum'. Ein gemeinsamer Schritt, der...

  • Heiligenhaus
  • 19.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Heljens-Jecken haben in dieser Session nichts zu lachen: Hans-Werner Bazzanella (von links), Heike Kulow und Dieter Düllmann verzichten auf die Narreitei. Bürgermeister Michael Beck (im Hintergrund) bedauert das sehr, sieht aber wegen der steigenden Corona-Zahlen keine Alternative.

In der kommenden Session ruht der Karneval in Heiligenhaus
Heljens-Jecken entsagen der Narretei

Der vor sechs Jahren in Heiligenhaus reanimierte Karneval fällt in der kommenden Session in ein tiefes Koma. Bürgermeister Michael Beck und die Heljens-Jecken ziehen an einem Strang: Bevor sich die Landesregierung zum Karneval in der Pandemie äußerte, hatten sich Beck und die Jecken zusammengesetzt. „Wir hatten die Sache genau im Blick: Wenn sich da nichts ändert, sind so tolle Karnevalsfeste wie die Sitzung in der Aula und der grandiose Zug unter den pandemischen Bedingungen nicht...

  • Heiligenhaus
  • 08.10.20
Kultur
Der Heiligenhauser Geschichtsverein möchte mit QR-Codes an interessanten Bau- und Bodendenkmälern mehr junge Bürger für die Historie der Stadt begeistern. Mit Dr. Jan Heinisch (v.l.) und Bürgermeister Michael Beck stellten Monika Voß, Detlef Gerull und Reinhard Schulze Neuhoff das Projekt vor.
3 Bilder

QR-Codes und Begleitbuch
Heiligenhauser Geschichte wird modern aufbereitet

Ein „Historischer Rundgang durch Heiligenhaus“ soll Jung und Alt begeistern. Daher geht der Heiligenhauser Geschichtsverein nun neue, moderne Wege und bereitet Wissenswertes über die Stadt nicht nur klassisch für Bücher auf, sondern vermittelt es zudem digital über QR-Codes. Wie gut das funktioniert, konnten Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, und Bürgermeister Michael Beck diese Woche bei der Enthüllung einer neuen...

  • Heiligenhaus
  • 18.09.20
Ratgeber

Anzahl potenzieller Covid-19-Kontaktfälle ist gestiegen
Zur aktuellen Corona-Lage in Heiligenhaus

Mit der Wiederaufnahme des regulären Kita- und Schulbetriebs nach den Sommerferien ist die Anzahl potenzieller Covid-19-Kontaktfälle gestiegen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Mit Ende der Sommerferien hat in der vergangenen Woche der reguläre Betrieb in den Schulen und Kindergärten begonnen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand haben einige wenige, zunächst symptomfreie Kinder wieder am Unterricht beziehungsweise der Tagesbetreuung teilgenommen, wurden jetzt aber positiv auf Corona getestet....

  • Heiligenhaus
  • 20.08.20
Ratgeber
Die Pandemie ist längst nicht überstanden! Die Zahl der Bürger, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, ist in Heiligenhaus in den vergangenen Tagen rasant gestiegen. Mitte der Woche waren es 28 Bürger, bei denen Covid 19 nachgewiesen wurde.
2 Bilder

Appell des Bürgermeisters
Michael Beck zu den steigenden Infektionszahlen in Heiligenhaus

Die Infektionszahlen in Heiligenhaus sind gestiegen. Zwischenzeitlich waren 28 Bürger bekannt, die sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben. "Das verdeutlicht uns, dass die Pandemie noch lange nicht vorbei ist", so Michael Beck, Bürgermeister der Stadt. "Ich bitte daher alle Heiligenhauser, sich weiterhin diszipliniert und konsequent an die Schutzmaßnahmen zu halten." Grund sind die Reise-Rückkehrer Der enorme Anstieg sei überwiegend durch Reise-Rückkehrer zu erklären. "So gab es...

  • Heiligenhaus
  • 13.08.20
Politik
Um die öffentliche Wohnraumförderung in den Mittelpunkt zu stellen, fand gestern der erste "WohneNRW-Tag“ in Nordrhein-Westfalen statt. Anlässlich dieses Aktionstags besuchte Ina Scharrenbach (von links), Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, verschiedene Projekte zur öffentlichen Wohnraumförderung in Velbert und Heiligenhaus. Im Beisein von Bürgermeister Dirk Lukrafka und vielen weiteren Interessierten übergab sie Landrat Thomas Hendele einen Förderbescheid über 9 Millionen Euro für für 90 geförderte Genossenschaftswohnungen in Velbert.
9 Bilder

Ina Scharrenbach besucht Projekte zur öffentlichen Wohnraumförderung
Ministerin in Niederberg

Anlässlich des ersten "WohneNRW-Tags“ besuchte Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, gestern verschiedene Projekte zur öffentlichen Wohnraumförderung. Mit dem Studierendenwohnheim der Hochschule Bochum an der Campusallee in Heiligenhaus und einer Wohnanlage von "spar + bau Velbert " an der Straße An der Mähre in Velbert verschaffte sie sich von gleich zwei Projekten in Niederberg einen Eindruck. Fördermittel in Höhe von 9 Millionen Euro Im Beisein von...

  • Velbert
  • 07.08.20
Kultur
Das Vhs-Team mit dem Vorsteher des Vhs-Zweckverbandes, Michael Beck: Beate Buchborn (von links), Gesundheit und schulische Abschlüsse; Anna Herrmann, Beruf, EDV, Fremdsprachen und Integration; Laura Jüngst, Organisation; und Susanne Wege, Kultur und Familie.
3 Bilder

Krise hat gezeigt: Vhs ist gefragt!

Das neue Programmheft für das Herbstsemester 2020 der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus (Vhs) liegt ab sofort in den Geschäftsstellen, in Kindergärten, Sparkassen, Rathäusern, Kirchengemeinden und in vielen anderen Einrichtungen der Städte aus.  Auch auf der Internetseite finden die Bürger alle Infos rund um Sprache, Beruf, Gesundheit, Kultur, Gesellschaft und Grundbildung. Manche Dinge ändern sich auch in Krisenzeiten nicht. Pünktlich zum Herbstsemester beginnen bei der Vhs...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.07.20
Wirtschaft
Die Adolf Würth GmbH & Co. KG wird gemeinsam mit dem Investor Andreas Fendrich und dem Projektentwickler Ledderhof Immobilien GmbH auf der großen Fläche zwischen der Velberter Straße und der Pinnerstraße (ehemalige "Alte Schmiede") ein Teilstück bebauen. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits andere angedachte Projekte für diese markante Stelle am Heiligenhauser Ortseingang gescheitert sind, wird es nun konkret. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2021 geplant.
2 Bilder

Konkrete Pläne für die unbebaute Fläche an der Velberter Straße 49
Würth baut Verkaufsniederlassung in Heiligenhaus

Für die unbebaute Fläche an der Velberter Straße 49 in Heiligenhaus wurde über ein Jahrzehnt ein passender Investoren gesucht. Mit Andreas Fendrich wurde er endlich gefunden. Gemeinsam mit Helmuth Heck von der Adolf Würth GmbH & Co. KG sowie Guillaume Ledderhof vom gleichnamigen Projektentwickler Ledderhof Immobilien GmbH stellte der Investor nun das konkrete Bauvorhaben für eine Teilfläche der ehemaligen "Alten Schmiede" vor.[/text_ohne] Bis zum Frühjahr 2021 soll hier eine...

  • Heiligenhaus
  • 24.07.20
Reisen + Entdecken
Der neue Spielplatz hat komplett mit neuer Nestschaukel und Steinquadern, Bäumen, Pumpe und den Wasserspiel-Elementen 60.000 Euro gekostet.

Spielplatz-Einweihung in Heiligenhaus
Politiker spielen freudig mit Wasser

"Hier können Kinder das tun, was Kinder gerne machen: Nämlich matschen und planschen." So stellte Bürgermeister Michael Beck den neuen Wasserspielplatz am Hefelmannpark vor. Bei der Einweihung war allerdings nur ein Kind dabei. Doch die gestandenen Männer aus der Kommunalpolitik zeigten lebhaftes Interesse an dem neuen Spielplatz, der komplett mit neuer Nestschaukel und Steinquadern, Bäumen, Pumpe und den Wasserspiel-Elementen 60.000 Euro gekostet hat. Die Stadtwerke versorgen die Anlage mit...

  • Heiligenhaus
  • 30.06.20
Kultur
Ein Wassermuseum im Trinkwasserspeicher am ehemaligen Wasserwerk soll zukünftig das Kultur-Angebot in Heiligenhaus bereichern. Gemeinsam mit Vertretern der Stadt Heiligenhaus und der Stadtwerke Heiligenhaus stellte Heinz-Peter Schreven, stellvertretender Bürgermeister, seine Idee vor.

Ein Wassermuseum für Heiligenhaus

Rund 150 Quadratmeter groß ist der Wassertank des ehemaligen Wasserwerks der Stadt Heiligenhaus, das idyllisch Im Paradies gelegen ist. In diesem Tank sollen Interessierte zukünftig etwas über die Historie der Trinkwasserversorgung erfahren. Denn mit seiner Idee, hier ein Wassermuseum zu errichten, konnte Heinz-Peter Schreven, stellvertretender Bürgermeister und Vorsitzender des Umweltbildungszentrums, weitere Verantwortliche bei der Stadt Heiligenhaus sowie bei den Stadtwerken begeistern....

  • Heiligenhaus
  • 22.05.20
Kultur
Das Heiligenhauser Stadtfest lockt traditionell viele Bürger und Gäste an. Dieses Jahr muss es ausfallen.
2 Bilder

Kein verkaufsoffener Sonntag, kein Volleyball-Turnier, keine Vereins- und Trödelmeile im Juni
Das Heiligenhauser Stadtfest fällt aus

Das beliebte und traditionelle Heiligenhauser Stadtfest mit dem Motto "Ab in neue die Stadtmitte" hätte in diesem Jahr vom 11. bis zum 14. Juni stattfinden sollen. Doch es fällt aus. Die Verantwortlichen der Stadt und des Stadtmarketings sehen sich als Veranstalter in der Pflicht, aufgrund der aktuellen Situation rund um das Thema Corona-Virus und vor dem Hintergrund des hieraus resultierenden, generellen Verbots zur Durchführung von Großveranstaltungen, das Fest abzusagen. "Ich bedauere die...

  • Heiligenhaus
  • 04.05.20
LK-Gemeinschaft
"Die aktuellen Herausforderungen sind für die Bürger und unsere Verwaltung nicht leicht", so Michael Beck. Der Bürgermeister von Heiligenhaus erläuterte, wie die Abläufe im Rathaus derzeit von der Corona-Krise bestimmt werden.
2 Bilder

Bürgermeister Michael Beck lobt Bürger und Stadtverwaltung
"Es wird in Heiligenhaus kollegial gearbeitet"

Neue Strukturen in den einzelnen Fachabteilungen, kein regulärer Publikumsverkehr und viele Einschränkungen - die Ereignisse rund um das Corona-Virus wirbeln die Abläufe und Aufgaben im Heiligenhauser Rathaus ordentlich durcheinander. "Wir müssen immer wieder schnell reagieren und darauf eingestellt sein, dass weitere Einschränkungen nötig sind", sagt Michael Beck beim Telefonat mit dem Stadtanzeiger Niederberg. Der Bürgermeister der Stadt ist natürlich besorgt um das Wohl seiner Bürger,...

  • Heiligenhaus
  • 24.03.20
Ratgeber
„Ich habe gemeinsam mit dem Verwaltungsvorstand und den betreffenden Fachbereichsleitungen einschneidende Maßnahmen treffen müssen, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen“, informiert Bürgermeister Michael Beck.

Einschränkungen beim Dienstbetrieb
Nötige Maßnahmen in Heiligenhaus

Welche Dienststellen in Heiligenhaus in kommender Zeit geschlossen bleiben und wie Ansprechpartner in dringenden Fällen zu erreichen sind, zeigt folgender Überblick: „Nach den landesweit angeordneten Schließungen des Schulbetriebs und der Kinderbetreuungsangebote, habe ich gemeinsam mit dem Verwaltungsvorstand und den betreffenden Fachbereichsleitungen darüber hinausgehende, einschneidende Maßnahmen treffen müssen, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus nach Kräften zu verlangsamen“, macht...

  • Heiligenhaus
  • 17.03.20
Kultur
„Für Veranstaltungen nach dem 5. April werden wir eine Entscheidung vor dem Hintergrund der weiteren Entwicklung im Laufe des März treffen“, erläutert Bürgermeister Michael Beck.

Absage von städtischen Veranstaltungen in Heiligenhaus
Schließung des Heljens-Bades

Mit Rücksicht auf die aktuellen Entwicklungen werden zunächst bis einschließlich zum 5. April alle Veranstaltungen, die von der Stadt Heiligenhaus selbst oder in städtischen Einrichtungen durchgeführt werden sollen abgesagt beziehungsweise auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die Verwaltung wird sich in enger Abstimmung mit den Künstlern, Veranstaltern und Organisatoren um Ersatztermine bemühen. Die Öffentlichkeit wird darüber informiert. „Für Veranstaltungen nach dem 5. April werden wir...

  • Heiligenhaus
  • 13.03.20
Wirtschaft
Sie betrachten mit Vorfreude die Visualisierungen zum Neubau für das Helios Klinikum Niederberg: Klinik-Geschäftführer Niklas Cruse (von links), Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka, der Ärztliche Direktor Markus Bruckner und Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck.

In vier Jahren zieht das Klinikum Niederberg um
Helios stellte die Neubaupläne vor

Ende April wird der Bauantrag gestellt, in vier Jahren wird das Helios Klinikum Niederberg in einen Neubau ziehen. Bei der Vorstellung der Neubaupläne erinnerte Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka daran, dass die beiden Trägerstädte Velbert und Heiligenhaus die Investition in einen Neubau nicht hätten stemmen können, weshalb 2015 der Verkauf des Klinikums beschlossen wurde. „Helios hatte damals das überzeugendste Paket geliefert, wir haben es bis jetzt begleitet und freuen uns, wenn das so...

  • Velbert
  • 12.03.20
LK-Gemeinschaft

Top der Woche!

Die Maßnahmen und Arbeiten rund um die entstehende Spiel- und Freizeitfläche am Wasserspeicher in Heiligenhaus schreiten gut voran. Top! "Wir liegen im Zeitplan und so können die alten und neuen Geräte und Gerüste voraussichtlich zu Beginn der Spielplatz-Saison von den Kindern erobert werden", sagt Bürgermeister Michael Beck. Da der Bolz- und Spielplatz an der Humboldtstraße der Erweiterung eines Unternehmens weichen musste, wird mit dem Areal am Wasserspeicher ein entsprechender Ersatz im...

  • Heiligenhaus
  • 07.03.20
Kultur
Bürgermeister Michael Beck (von rechts), Weihbischof Dominikus Schwaderlapp vom Erzbistum Köln, Nicolae Nuszer, Pastor der Katholischen Kirchengemeinde Heiligenhaus und der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven kamen im Rathaus zusammen.

Weihbischof war zu Gast im Heiligenhauser Rathaus

Dominikus Schwaderlapp vom Erzbistum Köln kam zu einer Visitation ins Heiligenhauser Rathaus, wo Bürgermeister Michael Beck ihn in Empfang nahm. Der Obere der Stadt zeigte dem Weihbischof unter anderem den historischen Ratssaal und tauschte sich mit ihm über verschiedene Themen rund um die Stadt aus. "Unter anderem ging es um die Arbeit und die Auslastung in den Kindertagesstätten", so Beck. Ebenfalls an dem Treffen beteiligt waren der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven sowie...

  • Heiligenhaus
  • 27.02.20
LK-Gemeinschaft
Patricia Aillaud wurde im Juni 2019 von Thomas Hendele, Landrat und Chef der Kreispolizeibehörde, sowie Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck als neue Wachleiterin für die Polizei vorgestellt.
2 Bilder

Heiligenhaus braucht neue Wachleitung für die Polizei
Flop der Woche!

Mit Patricia Aillaud stellten Thomas Hendele, Landrat des Kreises Mettmann und Chef der Kreispolizeibehörde, sowie Bürgermeister Michael Beck im Juni 2019 eine neue Wachleiterin für die Heiligenhauser Polizei vor. Jetzt - nach nicht mal einem Jahr - gilt es, diese Stelle neu zu besetzen. Patricia Aillaud wurde schnell und überraschend zur Polizei Monheim versetzt, wo sie die Leitung übernimmt. Gut für Monheim, ein Flop für Heiligenhaus. Auch der Stadtanzeiger Niederberg stellte Patricia Aillaud...

  • Heiligenhaus
  • 08.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.