Nähen

Beiträge zum Thema Nähen

Kultur

Nähen für Anfänger*innen
Führerschein für die Nähmaschine

Brackel: Es ist verflixt: man hat eine Nähmaschine, aber das Nähen klappt nicht so recht. Im Kulturzentrum balou e.V. können interessierte Nähanfänger*innen einen Führerschein für die Nähmaschine machen. Der Nähmaschinengrundkurs findet vom 13. bis zum 27. September 2019 jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr statt und kostet 30 Euro. Im Kurs erhalten die Teilnehmer*innen eine Einführung in die Bedienung ihrer Nähmaschine und verfügen am Ende über die Grundlagen des Nähens mit der Nähmaschine....

  • Dortmund-Ost
  • 03.09.19
Ratgeber

Nähen im Katholischen Bildungsforum Wesel
DIY - Kleidung selber nähen

Individuelle Kleidung für die ganze Familie können Nähanfängerinnen als auch Fortgeschrittene ab Montag, 9. September, 9 Uhr, € im Katholischen Bildungsforum unter Anleitung einer Schneiderin erlernen. Die Kursgebühr beträgt für 11 Kurstage 80,85 Euro Mitzubringen sind: Stoffe, Nähutensilien, evtl. Schnitte und/oder Vorlagen. Nähmaschinen und eine Overlockmaschine werden zur Verfügung gestellt. Anmeldung: Telefon: 0281-24581 oder über die Homepage www.kbf-wesel.de

  • Wesel
  • 29.08.19
Ratgeber

Nähen im KBF Wesel
DIY - Modisch in den Herbst

Individuelle Kleidung für die ganze Familie können Nähanfängerinnen als auch Fortgeschrittene ab Montag, 9. September, 9 Uhr, € im Katholischen Bildungsforum unter Anleitung einer Schneiderin erlernen. Die Kursgebühr beträgt für 11 Kurstage 80,85 Euro Mitzubringen sind: Stoffe, Nähutensilien, evtl. Schnitte und/oder Vorlagen. Nähmaschinen und eine Overlockmaschine werden zur Verfügung gestellt. Anmeldung bis 04. September: Telefon: 0281-24581 oder www.kbf-wesel.de

  • Wesel
  • 13.08.19
Vereine + Ehrenamt
Marianne Zalmann ändert, flickt und kürzt Kleidung, Bettwäsche oder Gardinen.
Foto: Henschke
5 Bilder

Das Reparaturcafé im Haus Heck rettet so manches Teil vor dem Wegwerfen
Es funktioniert wieder

Die Evangelische Gemeinde Werden möchte dem Wegwerfwahn ein nachhaltiges Signal entgegensetzen. Am 24. August ist es wieder soweit: Da wird im Haus Heck gerettet, was irgendwie noch zu reparieren ist. Das monatliche Reparaturcafé ist auf dem Mist von Marianne Zalmann gewachsen: „Meine Nähmaschine war kaputt. Sie hatte mal 99 Mark gekostet und war eigentlich noch voll in Ordnung. Aber kein Geschäft wollte sie mir reparieren.“ Doch das gute Stück einfach wegzuwerfen, kam überhaupt nicht in...

  • Essen-Werden
  • 07.08.19
  •  1
Wirtschaft
Der Stoff, aus dem die Träume sind - der Xantener Stoffmarkt lässt wenig Wünsche unerfüllt.

Am Sonntag kann man in Xanten beim Stoffmarkt auf Tuchfühlung gehen
"Näh' mal wieder"

Am  Sonntag, 28. Juli, kann man in der Siegfriedstadt Xanten auf Tuchfühlung gehen. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr, gastiert der Deutsch-Holländische Stoffmarkt auf dem Marktplatz. Xanten. Etwa 100 bunt dekorierte und teilweise mit Stoff behangene Stände locken auch dieses Mal wieder zahlreiche Nähbegeisterte aus der gesamten Region an. „Näh mal wieder“ lautet das diesjährige Motto der Aussteller. Vollkommen egal ob man nun auf der Suche nach einem neuen sommerlichen Outfit ist oder den...

  • Xanten
  • 24.07.19
Vereine + Ehrenamt
Jeder kann nähen, was er will. Es steht nicht die Perfektion im Vordergrund.

Austausch bei Kreativarbeit in Velbert
Spaß beim gemeinsamen Nähen

Beim Nähcafé „(Un-)Perfekt“ des Familienzentrums „Mitten im Ort (MIO)“ können Mütter in Ruhe ihrem Hobby nachgehen. Das Gemeindehaus an der Oststraße hatte sich in eine Nähwerkstatt verwandelt. Während die Mütter ungestört ihrem Hobby nachgehen können, beschäftigen sich die Väter mit den Kindern, von der Fahrradtour bis zur Gartenarbeit. Meike Gramsch vom evangelischen Kindergarten an der Kurze Straße hat das Nähcafé ins Leben gerufen. „Die meisten Frauen haben ihre eigene Nähmaschine,...

  • Velbert
  • 01.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
"New York Beauty" ist eine Nähtechnik auf Papier.

Waltrop: "New York Beauty" - Patchwork-Workshop in der VHS Waltrop

Von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Juni, bietet die VHS einen Patchwork-Workshop an. "New York Beauty" ist eine Nähtechnik auf Papier, die in Amerika entwickelt wurde. Hier werden verschiedenfarbige Baumwollstoffe in spitz zulaufenden Formen auf Papier genäht. Der fertige Blog hat die Form eines Sterns. Jeder Teilnehmer stellt sich mit den unterschiedlichen Blogs einen individuellen Quilt zusammen. Der dreitägige Workshop läuft jeweils von 10 bis 17 Uhr. Der wöchentliche Patchwork-Kurs...

  • Waltrop
  • 19.06.19
Vereine + Ehrenamt
Jeder ist willkommen, denn im Nähcafé sollen Frauen jeden Alters und jeder Herkunft einen Begegnungsort finden, an dem sie nicht nur ihrer Näharbeit nachgehen, sondern ebenso Freundschaften und interkulturelle Beziehungen knüpfen können.

Ab 6. Mai sind Gäste willkommen
DRK eröffnet sein Nähcafé KreativK(n)opf in Dinslaken

Jeden Montag von 15 bis 18 Uhr im Lehrsaal des DRK an der Heinrich-Nottebaum-Straße 24: Jeder ist willkommen, denn im Nähcafé sollen Frauen jeden Alters und jeder Herkunft einen Begegnungsort finden, an dem sie nicht nur ihrer Näharbeit nachgehen, sondern ebenso Freundschaften und interkulturelle Beziehungen knüpfen können. Gemütlich, gesellig und offen - diese drei Grundsätze sollen groß geschrieben werden und zu einer Alltagsroutine führen, die Begegnungen im Nähcafé KreativK(n)opf im...

  • Dinslaken
  • 28.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Historische Gewänder werden in einer Modenschau präsentiert.
3 Bilder

Museum lädt zu einer modischen Zeitreise durch die Jahrhunderte ein
Verein Elffeast zeigt historische Gewänder

"Drunter und drüber – nicht nur im Jugendstil" heißt eine Einladung zu einer mopdischen Zeitreise des Vereins Elffeast heute, 6. April, um 19 Uhr im Museum für Kulturgeschichte. 80 Kleidungsstücke werden von Mitglieder mit Tänzen in der Rotunde vorgestellt. Was trug die Jugendstil-Dame drunter? Wie kleideten sich die Europäer in den vergangenen zehn Jahrhunderten? Der Dortmunder Verein Elffeast beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit der liebevollen und originalgetreuen Anfertigung...

  • Dortmund-City
  • 04.04.19
Ratgeber
Janina Vorwerk aus Hilden ist seit einigen Jahren der Handarbeit verfallen und freut sich schon sehr auf ihren ersten Nähworkshop.

Nähaktion in Hilden
Nähen in der Blbliothek

Nähen war eines der Highlights bei dem Kreativtag der Stadtbücherei Hilden „HilGoesCrafting“ im vergangenen September. Aus diesem Grund können sechs Nähanfänger ab 12 Jahren am Samstag, 13. April von 15 Uhr bis 18 Uhr in der Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, zwei kleine Nähprojekte fertigstellen. Einen praktischen Leseknochen und einen hübschen Loop. Beides eignet sich auch hervorragend als kleines Ostergeschenk. Nähen macht Spaß Referentin Janina Vorwerk aus Hilden ist seit...

  • Hilden
  • 30.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Nachbarschaftsinitiative Ka!sern geht in Kooperation mit der Ricarda-Huch-Realschule und dem Seniorenbüro an den Start ein Repair- und Näh-Café im Kaiserviertel zu gründen.

Ka!sern sammelt Punkte für die Klima Challenge
Hilfe fürs Café

Die FreiwilligenAgentur und die Nachbarschaftsinitiative "KA!SERN" stellen Samstag, 9. März, von 10 bis 12 Uhr auf dem Davidismarkt die "Klima Challenge Ruhr" vor. Denn die Nachbarschaftsinitiative Ka!sern geht mit der Ricarda- Huch Realschule und dem Seniorenbüro bei der Klima Challenge an den Start. Sie sind angetreten, um sich das nötige Geld für die Umsetzung ihrer Grünen Projektideen zu erspielen. Insgesamt geht es für sie um 1000 € Fördergeld. Alle Dortmunder sind eingeladen das Team...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
Kultur
Unter anderem wird ein Gemeinschaftswerk - ”Keep Your Eye on the Planet” – zu sehen sein.

Kein einfaches Flickwerk
Quilt-Kreis Blaue Bude stellt ab Freitag Patchwork-Kunstwerke in Galerie 399 in Dinslaken aus

Gemeinsames Handarbeiten, Klönen und Spaß haben: Bereits seit einiger Zeit trifft sich eine Gruppe von Frauen einmal im Monat zum Patchworken (Flickwerk) in der Blauen Bude. Ab Freitag werden einige der Werke in der Galerie 399 ausgestellt. Unter anderem wird ein Gemeinschaftswerk - ”Keep Your Eye on the Planet” – zu sehen sein: verschiedene Elemente sind nach eigenen Vorstellungen gestaltet und in das Gesamtkunstwerk integriert. Dabei kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz: Stoffe,...

  • Dinslaken
  • 11.02.19
Vereine + Ehrenamt
Genäht werden Einkaufsbeutel und kleine Kissen.

Kinder- und Jugendprogramm
Datteln: Kinder nähen im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms

Das Jugendamt der Stadt Datteln bietet im Rahmen des Kinderprogramms einen Nachmittag zum Nähen an. Genäht werden Einkaufsbeutel und kleine Kissen. Die Veranstaltung ist am Mittwoch, 23. Januar, von 15 bis 17.30 Uhr im Familienbüro Süd, Böckenheckstraße 3, für Kinder von 6 bis 13 Jahren. Sie kostet einen Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Datteln
  • 21.01.19
Ratgeber

Nähen im KBF Wesel
DIY - Kleidung selber nähen

Individuelle Kleidung für die ganze Familie können Nähanfängerinnen als auch Fortgeschrittene ab oder ab Dienstag, 15. Januar, 19 Uhr oder Donnerstag, 17. Januar, 19 Uhr im Kath. Bildungsforum unter Anleitung einer Schneiderin erlernen. Die Kursgebühr beträgt je Kurs für 13 Kurstage 83,85 Euro. Mitzubringen sind: Stoffe, Nähutensilien, evtl. Schnitte und/oder Vorlagen. Nähmaschinen und eine Overlockmaschine werden zur Verfügung gestellt. Anmeldung: Kath. Bildungsforum, Martinistraße 9,...

  • Wesel
  • 11.01.19
Kultur
Am 14. Dezember erscheint das neue Kursprogramm, auf www.balou-dortmund.de gibt's das Programmheft aber schon jetzt.

Die balou-Kurse für 2019 sind online
Neues Kursprogramm verfügbar

Yoga, Zeichnen, Nähen, Ballett, PekiP oder Akrobatik - das Kursprogramm im Kulturzentrum balou e.V. ist immer prall gefüllt und erscheint zwei Mal im Jahr neu. Das neue Programmheft enthält die Kursangebote und Workshops für die erste Jahreshälfte 2019 und liegt ab dem 14. Dezember druckfrisch im balou aus. Doch online gibt's das Programm schon jetzt - zum Durchstöbern als PDF und zum Anmelden per Web-Formular. Und zwar hier.

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.18
LK-Gemeinschaft
Eltern-Kind-Nähen und Crashkurs Stricken starten im balou im November.

Eltern-Kind-Nähen und Crashkurs Stricken im Kulturzentrum balou e.V.

Im November gibt es im Kulturzentrum balou e.V. zwei Kurz-Kurse für Kreative: Nähen für Eltern und Kinder donnerstags ab dem 8. November und „Crashkurs Stricken“ freitags ab dem 9. November. Kinder ab sieben Jahren können im „Nähkurs für Eltern und Kinder“ mit der Unterstützung eines Elternteils vom Loopschal bis zum Federmäppchen eigene kleine Projekte an der Nähmaschine erstellen. (Donnerstags, 8. bis 22. November, 16.30-18.30 Uhr, 37 Euro) Um Mütze, Schal & Co. geht es im „Crashkurs...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.18
LK-Gemeinschaft
Mit der eigenen Nähmaschine zum Handarbeitserfolg – darum geht‘s in diesem Kurz-Kurs im Kulturzentrum balou e.V..

Nähmaschinenführerschein ab 28. September 2018

Do it yourself an der eigenen Nähmaschine im Kurz-Kurs des Kulturzentrums balou e.V.! „Do it yourself“ ist ein riesiger Trend und sollte nicht an der Technik scheitern! Daher richtet sich dieser Nähmaschinengrundkurs ab dem 28. September im Kulturzentrum balou e.V. an Nähanfängerinnen und -anfänger, die sich eine Nähmaschine kaufen möchten oder bereits eine besitzen, mit der sie nichts anfangen können. Am Ende dieses dreiteiligen Kurz-Kurses sollten die Teilnehmenden in der Lage sein,...

  • Dortmund-Ost
  • 19.09.18
Überregionales

Treffen der Generationen - „Logische Reihe: Nähmaschine und WhatsApp?“

„Ein neues Veranstaltungsformat wollen wir versuchen und zwar eines, was mit besonders am Herzen liegt.“ so die Gleichstellungsbeauftragte Karin Budahn-Diallo. „Die Frage, die dahinter steckte war: Was können die verschiedenen Frauengenerationen voneinander lernen/erfahren. Beim Generationentreff wollen wir den WissensWechsel beim gemeinsamen Tun unterstützen.“ Durch gemeinsames Tun einen WissensWechsel einleiten Es gibt verschiedene Themen, die mehrere Generationen beschäftigen. Begonnen...

  • Dinslaken
  • 11.09.18
Ratgeber

Upcycling-Workshop: Einfälle statt Abfälle

Stoff- und Wollreste, leere Kaffeepäckchen, verschlissene Jeans, eine Knopfkiste oder ein langweiliges Buch – zum Wegwerfen ist das alles viel zu schade. Am Montag,17.September, wird in der Nähstube des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF), Friedhofstraße 2, von  11 bis 14 Uhr gezeigt, wie aus alten Klamotten tolle neue Dinge entstehen. Die Abfallberatung der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) beteiligt sich am „Upcycling-Tag“ des SkF mit tollen Ideen und Accessoires. ...

  • Recklinghausen
  • 10.09.18
LK-Gemeinschaft
Passend zu den Temperaturen gibt es am Sonntag auf dem Xantener Markt die passenden Stoffe. Hier kann man in ein Meer aus Farben und Mustern eintauchen.
2 Bilder

Deutsch-Holländischer Stoffmarkt auf dem Xantener Marktplatz

Auf Einladung des Freizeitzentrums Xanten findet am Sonntag, 29. Juli, von 11-17 Uhr, der Deutsch-Holländische Stoffmarkt wieder in Xanten statt. Xanten. Etwa 100 kreativ dekorierte Stände hüllen den Marktplatz sprichwörtlich ein buntes Meer aus Farben und Mustern. „Ran an die Nadel!“ lautet das diesjährige Motto der Aussteller, denn Individualität liegt wieder voll im Trend. Ob nun ein schickes Shirt aus Jersey oder ein Rock aus luftigem Tüll – das richtige Material für Ihr nächstes Design...

  • Xanten
  • 25.07.18
LK-Gemeinschaft

Adventsmarkt: Wer macht mit? Jetzt schon anmelden oder vormerken!

Der Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle findet in diesem Jahr am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Dezember, statt. Da der Schlossverein Werdringen sich zum Jahresende auflöst, übernimmt der Fachbereich Kultur der Stadt Hagen die Organisation. Interessierte Aussteller können sich für die Anmeldung oder weitere Infos an Dagmar Schäfer, Tel. 02331-207-4864 oder per E-Mail an dagmar.schaefer@stadt-hagen.de wenden.

  • Hagen
  • 29.06.18
Überregionales
5 Bilder

Begegnungsstätte Mehrhoog ist endlich fertig!

Nach einem Jahr Bauzeit kann die Begegnungsstätte Mehrhoog nun endlich eröffnet werden. Die Begegnungsstätte, welche durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert wird, soll zur Integration von Flüchtlingen beitragen und gleichzeitig ein Versammlungs- und Veranstaltungsort der Mehrhooger Vereine und Bürger sein. Bei Fragen zur Begegnungsstätte, dem Vorhaben ein Projekt zur Begegnung ins Leben zu rufen oder die Begegnungsstätte zu mieten, kontaktieren Sie bitte einen der folgenden...

  • Hamminkeln
  • 15.05.18
Überregionales
Jede freie Minute verbringt Irmgard Assenkamp an ihrer Nähmaschine.
3 Bilder

Selmerin näht für Indien

"Das Talent, das ich von Gott bekommen habe, möchte ich nutzen, um mich für andere Menschen einzusetzen“, erklärt Irmgard Assenkamp. Die 69-jährige Selmerin näht, eigentlich schon seit über 50 Jahren. Nach Anfängen in einer Nähfabrik als Jugendliche war das Nähen lange Jahre ihr Hobby. Doch im vergangenen Jahr ist es mehr geworden. Nämlich ein Mittel, um Menschen in einem anderen Land zu helfen, in dem die Armut zum Alltag gehört: in Indien. Durch einen Zeitungsartikel wurde sie auf die...

  • Selm
  • 02.05.18
Überregionales
Für jeden Geschmack bieten die Händler den passenden Stoff an, an über 100 Ständen wird die Auswahl gewohnt schwer fallen.
6 Bilder

Am Sonntag findet wieder der Deutsch-Holländische Stoffmarkt in Werden statt!

Über 100 kreativ dekorierte Stände hüllen das Gelände des Werdener Gymnasiums von 11 bis 18 Uhr an der Körholzstraße regelrecht in tausend bunte Stoffe. Eins ist für Nähbegeisterte ganz klar: Nähen ist das schönste Hobby der Welt! Denn beim Nähen ist nicht nur das Umsetzen der eigenen Idee eine Freude, sondern auch das Tragen der ganz individuellen Kleidung. Aus diesem Grund lautet das diesjährige Motto der Aussteller „Ran an die Nadel!“. Ob Tüll, Baumwolle oder Jersey, hier ist der richtige...

  • Essen-Werden
  • 11.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.