Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Ratgeber
3.600 Quadratmeter begrünte Dachfläche wurde an der Fernuniversität Hagen von Unrat, Wildblumen und Laub befreit und präsentieren sich jetzt in einem vorbildlichen Zustand.
  2 Bilder

Auf dem Weg zum nachhaltigen Campus
Wildblumen, begrünte Dächer und Ladestation für E-Autos in FernUni

Wildblumen blühen auf dem Campus. Bienen summen am Waldrand. Elektroautos werden an den neuen Dockingstationen aufgeladen. Der Campus der FernUniversität in Hagen ist während der Corona-Krise nachhaltiger geworden.  Kanzlerin Birgit Rimpo-Repp hatte bei ihrem Amtsantritt im Herbst 2019 angekündigt, die Außenflächen auf dem Campus vielfältiger, bunter und nachhaltiger zu gestalten. „Das Thema Nachhaltigkeit liegt mir am Herzen“, sagt die Verwaltungschefin. „Ich baue darauf, dass viele...

  • Hagen
  • 07.07.20
Kultur
Die diesjährige Faire Woche steht unter dem Motto „#fairhandeln für ein gutes Leben“. Wer Aktionen dazu durchführen möchte, findet Infos unter www.fairewoche.de.
  2 Bilder

Faire Woche 2020:
Fair Handeln tut gut Mitmachen und aktiv werden

Hagen. Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie lebt von den vielen Aktionen, die von lokalen Gruppen und Organisationen wie Weltläden, Fairtrade-Towns, kirchlichen Gruppen, Supermärkten und Fairtrade-Schools durchgeführt werden. Sie laden bei fairen Frühstücken, Ausstellungen, Informations- und Verkostungsaktionen, Radtouren und vielen anderen Aktionen dazu ein, den Fairen Handel kennen zu lernen. Hagen und Herdecke sind selbst Fairtrade Towns, also...

  • Hagen
  • 30.06.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Laura Zoller (l.), Bundesfreiwillige am Allerwelthaus, und Claudia Eckhoff, Promotorin für das Eine Welt Netz NRW, freuen sich, dass bereits so viele Handy-Altgeräte abgegeben wurden. Das nachhaltige Projekt läuft weiter.

Handy-Altgeräte und Zubehör
AllerWeltHaus-Sammlung übertrifft die Erwartungen

Hagen. Das übertrifft selbst die kühnsten Erwartungen: In kürzester Zeit füllten sich im AllerWeltHaus an der Potthofstraße 22 schon sieben Sammelboxen mit Handy-Altgeräten. Zwei Mal mussten Sammelboxen beim Projekt „Handy-Aktion NRW“ nachbestellt werden für die Flut der abgegebenen Handys samt Zubehör. Das AllerWeltHaus ist seit Ende Mai Sammelstation des landesweiten Projektes. Altgeräte werden gesammelt, weil sie in kleinsten Mengen wertvolle Rohstoffe enthalten, die in den Ländern des...

  • Hagen
  • 30.06.20
  •  1
Natur + Garten
*Wildblumenwiese im Abendlicht* 
- Foto: Münster/ Gievenbeck 📷
  12 Bilder

*Wildblumenwiese im Abendlicht*

*Vielfalt erwünscht* Wildblumenpflanzen waren früher charakteristische Elemente im Münsterland. Inzwischen sind diese Lebensräume selten geworden. Urbane Grünflächen können heute die Funktion von Rückzugsgebieten übernehmen. Sie leisten so einen Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und verbessern auch die Lebensbedingungen der Menschen durch Feinstaubbindung und Temperaturregulierung. Diese Grünflächen sind Teil eines Netzwerkes von Lebensräumen, die das Amt für Grünflächen, Umwelt...

  • Hagen
  • 13.06.20
  •  6
  •  5
Ratgeber

Das gute Zeug im Revier
Nachhaltig shoppen in Hagen und Umgebung

Jetzt online: Modisch, voll im Trend, nachhaltig und fair - der Einkaufsführer „Buy Good Stuff“ führt in Hagen - und im ganzen Ruhrgebiet - zu aktueller, fair gehandelter Mode. Er erschließt fünf Adressen in Hagen vom Weltladen im Allerwelthaus, Mewis Basar, dem Schaukelpferdchen und dem C.I. Textilhandel bis zu „Onkel Jo sein Laden“ und insgesamt 160 im Revier. Unter www.buygoodstuff.de liefert er Laden-Infos und spannende Artikel zu Modethemen wie Nachhaltigkeit, ökologischer Fußabdruck,...

  • Hagen
  • 09.06.20
  •  1
Kultur
Laura Zoller, Bundesfreiwillige im AllerWeltHaus, wirft die ersten Altgeräte in die Sammelbox ein.
  2 Bilder

Schatzkiste statt Elektroschrott
AllerWeltHaus sammelt Althandys

Hagen. Endlich wieder Platz in der Schublade: Ab sofort können Althandys samt Ladegerät im AllerWeltHaus an der Potthofstraße 22 abgegeben werden. Damit beteiligt es sich an der Handy-Aktion NRW. Denn Handys sind wahre Schatzkisten. Sie enthalten wertvolle Metalle wie Gold, Silber oder Platin, deren Abbau in anderen Regionen der Erde oft mit großen Problemen für Menschen und Umwelt verbunden ist: Große Flächen werden für ihre Gewinnung zerstört und Menschen werden vertrieben. Die Arbeit in den...

  • Hagen
  • 27.05.20
  •  1
Ratgeber
Am Mittwoch, 11. März, von 10 bis 11 Uhr geht es bei dem Projekt „Möbel & Mehr“  um nachhaltigen Möbelkauf.

Nachhaltiger Möbelkauf
„Möbel & Mehr“: VHS bietet Blick hinter die Kulissen

Um nachhaltigen Möbelkauf beim Projekt „Möbel & Mehr“ des Werkhofes, Eichendorffstraße 14, geht es am Mittwoch, 11. März, von 10 bis 11 Uhr, wenn die Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen ihrer Jubiläumsaktion „100 Jahre – 100 Begegnungen“ einen Blick hinter die Kulissen ermöglicht. Im Vordergrund von „Möbel & Mehr“ steht immer der Recycling-Gedanke. Dabei finden gut erhaltene Gebrauchtmöbel neue Käufer für wenig Geld. Alte Stücke, die wiederaufgearbeitet werden, und neue Möbel aus...

  • Hagen
  • 03.03.20
LK-Gemeinschaft
Was soll man nur aus den ganzen Haaren machen?
Ein VHS-Workshop in Hagen befasst sich mit dem Thema "Schmuck aus Tierhaaren".

Schmuck aus Tierhaaren
Wohin mit dem ganzen Fell? Hagener Volkshochschule bietet tollen Workshop an

Jeder Fellfreund-Besitzer kennt das Problem. Man bürstet den Hund und kämmt hunderte Haare heraus. Wohin damit? Was soll man daraus machen? Ein VHS-Kurs bietet nun eine tolle Lösung an. Wie man persönliche Schmuckstücke aus Tierhaaren fertigt, zeigt ein Workshop der Veranstaltungsreihe "100 Jahre - 100 Begegnungen" der Volkshochschule Hagen (VHS) am Samstag, 18. Januar, von 10 bis 13 Uhr in der Pestalozzi-Schule, Oeger Straße 64, in Hohenlimburg. Christina Sauer-Kirstein fertig seit Jahren...

  • Hagen
  • 16.01.20
  •  1
Ratgeber
Wertvolle Praxis-Tipps und Informationen zum Thema Nachhaltigkeit gibt es am Donnerstag, 7., und Freitag, 8. November, während der Bazaar-Woche vor dem AllerWeltHaus in der Potthofstraße.

Praxistipps für mehr Zukunft im Allerwelthaus Hagen
Wie geht Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit wird überall gefordert. Aber wie macht man es richtig? Darüber informiert die gemeinnützige Institution RENN.West mit ihrer Kampagne „Ziele brauchen Taten“. Sie zeigt beste Beispiele aus der Alltagspraxis und macht aufmerksam auf die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, die „Sustainable Development Goals“, kurz SDGs genannt. Der Elektro-Streetscooter der Kampagne parkt während des AllerWelt-Bazaars, der bis Sonntag, 10. November, täglich von 10 bis 18 Uhr seine Pforten...

  • Hagen
  • 06.11.19
Kultur

International Coffee Day

Fair Trade Kaffees probieren Foto: International Coffee Day.jpg ©Claudia Eckhoff Deutschland liebt Kaffee: Rund 164 Liter Kaffee trinken die Bundesbürger jährlich im Schnitt pro Kopf. Am Dienstag, 1. Oktober, dem „International Coffee Day“, wird es in Hagen zwei Verkostungen von fair gehandeltem Kaffee geben: Um 11 Uhr in der Rathausstraße zwischen dem AllerWeltHaus und dem Rathaus und um 14 Uhr im Volkspark vor der Verbraucherzen-trale. Ausgeschenkt werden die fairen Kaffee-Proben von...

  • Hagen
  • 16.09.19
Kultur

Best of the Rest - 4 Gänge Menue im Cafe Mundial.

So 1., So 8. und So 15. September, 14-18 Uhr Foodsharing Foto: bestoftherest.jpg © Pixabay Vegan. Nachhaltig. Lecker. Aus einwandfreien bio Lebensmitteln, die sonst weggeworfen würden, werden von Roman mit Liebe zum Detail biovegane 4-Gänge Menüs gekocht. Jeder ist willkommen und zahlt, was er mag. Faire Getränke gibt es von der Getränkekarte vom Café Bistro Mundial Hagen (Leitungswasser kostenlos). Ort: Cafe Mundial im AllerWeltHaus, Potthofstr. 22

  • Hagen
  • 05.09.19
Kultur

Veganer Mitbringbrunch

So 29. September, ab 11 Uhr Veganer Mitbringbrunch von ProVeg Hagen Jeden letzten Sonntag im Monat trifft sich im Cafe Mundial ab 11 Uhr eine Gruppe von VeganerInnen, die sich in besonderer Weise für den Schutz der Tiere einsetzen und in ihrem täglichen Leben völlig auf den Verzehr tierischer Produkte verzichten. Dieser Verzicht ist in keiner Weise genussfeindlich, wie der Mitbring-Brunch beweist. Ort: Cafe Mundial im AllerWeltHaus Hagen, Potthofstr. 22 Foto: mitbringbrunch.jpg©...

  • Hagen
  • 05.09.19
  •  1
Kultur

Best of the Rest - 4 Gänge Menue im Cafe Mundial.

So 1., So 8. und So 15. September, 14-18 Uhr Foodsharing Foto: bestoftherest.jpg © Pixabay Vegan. Nachhaltig. Lecker. Aus einwandfreien bio Lebensmitteln, die sonst weggeworfen würden, werden von Roman mit Liebe zum Detail biovegane 4-Gänge Menüs gekocht. Jeder ist willkommen und zahlt, was er mag. Faire Getränke gibt es von der Getränkekarte vom Café Bistro Mundial Hagen (Leitungswasser kostenlos). Ort: Cafe Mundial im AllerWeltHaus, Potthofstr. 22

  • Hagen
  • 05.09.19
  •  1
Ratgeber
Der Weihnachtsmarkt in Hagen.

Weihnachtsmarkt Hagen plastikfrei
Hagener Weihnachtsmarkt wird nachhaltig: Änderungen für 2019-Ausgabe

Adieu Plastik: Die Händler und Aussteller des Hagener Weihnachtsmarktes setzen ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit. „Wir möchten und müssen einen kleinen Beitrag dazu leisten, nachhaltiger und bewusster mit unseren Ressourcen umzugehen“, so Weihnachtsmarkt-Chef Dirk Wagner. Deshalb wird in diesem Jahr auf dem Hagener Weihnachtsmarkt auf Plastik bei der Ausgabe von Speisen und Getränken sowie beim Verpacken von Waren komplett verzichtet. Stattdessen werden umweltfreundlichere Alternativen...

  • Hagen
  • 15.07.19
Natur + Garten
Michael Clever und die Filialleiterin der Eppenhauser Filiale Anja Grimm mit der Frischebox
  2 Bilder

Bei Edeka Clever in Hagen können Kunden Wurst und Käse sowie Obst und Gemüse unverpackt einkaufen
Nachhaltig einkaufen dank Box und Beutel

Das Wetter lässt aktuell zwar ein wenig zu wünschen übrig, aber die Grillsaison ist längst eröffnet. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf, sind eine saftige Bratwurst, frische Koteletts und knackige Gemüse-Grillspieße. Dazu ein Salat und all das am besten nachhaltig unverpackt in der eigenen Frischebox und dem eigenen Obst- und Gemüsebeutel. Diese Möglichkeit bietet Edeka Clever seinen Kunden seit einigen Wochen in den Hagener Filialen an. Der Wunsch danach, Ware unverpackt einzukaufen und...

  • Hagen
  • 10.05.19
  •  1
  •  3
Ratgeber

Stadtteil-Café - „Unser Dorf wird enkeltauglich!“ am Sonntag, 26.01.2014 von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3

Am Sonntag, den 26.01.2014 veranstaltet das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3 ein Stadtteil-Café. Unter dem Motto „Unser Dorf wird enkeltauglich“! – Wie sieht hier das gute Leben in 20 Jahren aus?“ laden die Verbraucherzentrale Hagen, der BUND und die Fahrradmanufaktur Tolaris zu einem gemütlich interessanten Informations- und Erfahrungsaustausch zum Thema Nachhaltigkeit ein. Möchte sich eine weitere Initiative oder...

  • Hagen
  • 20.01.14
Vereine + Ehrenamt

Stadtteil-Café - „Unser Dorf wird enkeltauglich!“ am Sonntag, 26.01.2014 von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3

Am Sonntag, den 26.01.2014 veranstaltet das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3 ein Stadtteil-Café. Unter dem Motto „Unser Dorf wird enkeltauglich“! – Wie sieht hier das gute Leben in 20 Jahren aus?“ laden die Verbraucherzentrale Hagen, der BUND und die Fahrradmanufaktur Tolaris zu einem gemütlich interessanten Informations- und Erfahrungsaustausch zum Thema Nachhaltigkeit ein. Möchte sich eine weitere Initiative oder...

  • Hagen
  • 20.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.