Naturschutzjugend

Beiträge zum Thema Naturschutzjugend

Überregionales
Muntere "Baggertruppe" am Fangzaun
3 Bilder

Action für die Kröten

Die Gruppe Moers/Neukirchen-Vluyn des Naturschutzbundes (NABU) klotzt rein, um den Amphibienschutzzaun am Littardweg schnellstmöglich fertig zu bekommen. Im Frühjahr lassen sich Erdkröte, Grasfrosch, Molch und Co. nicht lange bitten. Wenn ihnen die Nachttemperaturen auseichen, marschieren sie los. Ziel ist das Gewässer, in dem sie selbst aus dem Ei geschlüpft sind - und da nehmen die Amphibien keine Rücksicht auf befahrene Straßen. Dort finden sie dann in großer Zahl den Tod. Wirksamste...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.02.11
  •  8
Ratgeber
Wo der Mond am Himmel thront...
8 Bilder

NAJU über den Wolken

Ein etwas "abgehobenes" Programm für einen Sonntag-Nachmittag hatte sich die Naturschutzjugend Wesel ausgesucht. Die Gruppe der 14- bis 16jährigen Jungs machte sich auf den Weg nach Oberhausen. Wo die NAJU sich doch sonst eher auf dem Boden der Tatsachen bewegt und meist in Naturschutzgebieten bei Arbeitseinsätzen zu finden ist, ging es diesmal im Gasometer zu Sonne, Mond und Sternen. Dort ist nämlich noch bis Ende des Jahres die Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" zu...

  • Wesel
  • 25.11.10
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Verdiente Pause bei warmer Suppe
3 Bilder

Grenzgänger in der Dingdener Heide

Auf die Borkener Seite des Naturschutzgebietes Dingdener/Büngernsche Heide begab sich die NAJU Kreis Wesel an den vergangenen Wochenenden. Unterstützt von der NAJU Bocholt galt es im Leopoldskamp, Flächen als Heidestandort zu sichern. So mussten hier Birken und Kiefern ausgerupft, teils sogar ausgegraben werden. Das Gesamtgebiet Dingdener/Büngernsche Heide soll als Natur- und Erlebnisraum in verschiedenen "Zeitfenstern" die Landnutzung vergangener Jahre und Jahrhunderte aufzeigen. Dazu gehören...

  • Hamminkeln
  • 06.11.10
Vereine + Ehrenamt
Jürgen Wolters in seinem Element
4 Bilder

Im Einsatz für Eidechsen

Seit nun 25 Jahren haben die Familien Wolters und Freund aus Wesel-Flüren im Diersfordter Wald aus einer ehemaligen Ackerfläche ein Kleinod für die Natur geschaffen. Große Teiche locken Amphibien, Trockenmauern sind Standorte entsprechender Pflanzen, Obstbäume bieten eine ebenso reiche wi schmackhafte Ernte. Aber auf der Fläche sollte noch etwas entstehen, was hilfreich für die bedrohten Reptilien sein soll. Die NAJU Wesel war dabei natürlich gerne behilflich. Rasen Ausstechen und einen Hang...

  • Wesel
  • 09.10.10
Ratgeber
Gruppentreff mal im Kreishaus
4 Bilder

NAJU Wesel zu Besuch bei der Klimaschutzwoche Kreis Wesel

Donnerstags um 5 geht´s eigentlich zum Naturschutzzentrum. Da trifft sich eine Gruppe der NAJU Wesel jede Woche. Diesmal jedoch versammelte sich die Truppe am Kreishaus, wo es noch bis zum 26. Oktober heißt: "Klima schützen kann jeder". Julia Jörgensen von der Verbraucherzentrale NRW führte mit einem HipHop-Song in das Thema ein, ging dann aber schnell dazu über, den Jungs von der NAJU auf den Zahn zu fühlen: Was heißt Klimawandel?, Was sind Treibhausgase und wo kommen die her?, Welche Folgen...

  • Wesel
  • 08.10.10
Vereine + Ehrenamt
Schleppen ist angesagt - Die Strünke bleiben brusthoch stehen, damit sie nicht wieder ausschlagen.
7 Bilder

Wiederholungstäter im Lichtenhagen

Bereits 1987 war die Naturschutzjugend (NAJU) Wesel mehrfach im Gebiet der alten Tongruben im Lichtenhagen aktiv. Das war noch bevor das Gebiet offiziell zum Naturschutzgebiet wurde. Nun kehrte die NAJU zum alten Tatort zurück und führte erneut einen Arbeitseinsatz durch. Es galt Birkenaufwuchs und Zitterpappeln zu schneiden, damit die Flächen besonders gut von der Sonne verwöhnt werden können. Dies ist für Reptilien und verschiedene Insektenarten gut. Apropos Sonne: Bis auf ganz wenige...

  • Wesel
  • 25.09.10
Kultur
Frisch vom Baum schmeckt´s am besten
15 Bilder

Tag der Regionen in Orsoy - leider verregnet

Da kann man nichts machen - leider war der Tag der Regionen in diesem Jahr nicht mit gutem Wetter gesegnet. Dass die Veranstaltung dennoch kein R(h)einfall wurde, ist dem Engagement der vielen Vereine und Organisationen zu verdanken, die sich trotz der trüben Wetterprognose in die Aufgabe gestürzt haben, unsere Region in ihrer Vielfalt zu präsentieren. Lesen Sie auch diesen Bericht: http://www.lokalkompass.de/rheinberg/kultur/regen-beim-tag-der-regionen-d13335.html

  • Wesel
  • 12.09.10
Vereine + Ehrenamt
Stadtmarketing zu Gast am Infostand
7 Bilder

Ab in die Mitte mit dem Stadtjugendring

Am 9. September war der Bauwagen am Kaufhof vom Stadtjugendring besetzt. Die Evangelische Jugend zeigte, was in ihren drei Jugendhäusern so los ist und lud zum Kickern ein. Spiel, Basteln und Information gab´s bei der Naturschutzjugend Wesel.

  • Wesel
  • 11.09.10
Vereine + Ehrenamt
Rast am Wegrand
30 Bilder

Drei Wochen im hohen Norden - NAJU zurück aus Sommerzeltlager

Drei Wochen vergehen wie im Fluge. Das merkt man bei der NAJU Kreis Wesel immer dann, wenn die Sommerfreizeit ansteht. Diesmal ging es nach Mittelschweden, wo sich die 40 jungen Naturschützer auf einem Zeltplatz eingenistet haben. Auf Ivarsnäs, so heißt die Halbinsel am für Schwedische Verhältnisse garnicht mal so großen See Skattungen, verbrachte die Truppe aus Wesel und Hamminkeln erlebnisreiche Ferien. Die Stadt Orsa, der der Zeltplatz gehört, hatte drei Ruderboote und drei Kanus zur...

  • Wesel
  • 01.09.10
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Wikingerschach (Kubb) im Zeltlager (2006)
2 Bilder

Naturschutzjugend Kreis Wesel bricht nach Schweden auf

Kreis Wesel. Alljährlich in den Sommerferien zieht es die NAJU hinaus. Viel sind die jungen Naturschützer aus Wesel, Hamminkeln und Umgebung schon herumgekommen - kein Ziel haben sie jedoch so oft angesteuert wie das Mittelschwedische Örtchen Skattungbyn. Dort, genauer auf der Halbinsel Ivarsnäs am See Skattungen, liegt ein kommunaler Zeltplatz, der nun bereits zum vierten Mal Ziel der Sommerfreizeit der NAJU ist. Zunächst gilt es das Lager mit Küchen- und Aufenthaltszelten, selbst...

  • Wesel
  • 07.08.10
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das hört ja garnicht auf...
5 Bilder

Keine Ferien bei der NAJU? - Arbeitseinsatz in der Flürener Heide

Trotz Ferien ist die Naturschutzjugend aktiv. Kinder und Jugendliche aus Hamminkeln und Wesel zog es diesmal in die Flürener Heide. Auf einer Moorfläche musste Schilf geschnitten werden und das wollte die aktive Truppe noch vor dem Sommezeltlager erledigt haben. Grund der Maßnahme: Schilf versorgt über das weit verzweigte Wurzelwerk den Untergrund mit Luft. Moor gedeiht jedoch nur unter Luftabschluss. Ist dieser nicht gewährleistet, fault der Torf und das Moor wird zum reinen Morast. Das was...

  • Wesel
  • 31.07.10
Überregionales
Vormontage im Garten
4 Bilder

NABU-Naturwerkstatt in der Villa Confetti

Früh übt sich, was ein Naturschützer werden will. Und da kann man schon im Kindergarten anfangen. Neun Kinder und ihre Väter haben deshalb die Villa Confetti zur Naturwerkstatt umfunktioniert. Ausgestattet mit allem, was für den Rohbau eines Meisenkastens nötig ist, kam Uwe Heinrich mit Lukas und Dominik von der Naturschutzjugend samstags in die Kita und los ging es. Nach ein paar Anmerkungen zum Naturschutz im Garten ging es an den Bau der Eigenheime für Meise und Co. Jetzt werden die...

  • Wesel
  • 24.07.10
Überregionales
Beeindruckende Piratenpost an die NAJU
4 Bilder

NAJU braucht Hilfe bei der Suche nach Piratenvermächtnis

Wesel. Die Weseler Naturschutzjugend (NAJU) nimmt am bundesweiten Wettspiel Wildes Land Deutschland (kurz Wi.L.D.) teil. Dabei handelt es sich um ein Onlinespiel, bei dem jedoch nur Punkte erzielt werden können, wenn wirklich etwas getan wird. In vier Aufgabengebieten muss man aktiv sein: 1. Fledermäuse 2. Alte Bäume und Alleen 3. Region 4. Öffentlichkeitsarbeit Jetzt hat die NAJU über 400 Punkte und damit ein neues Level erreicht. Da kommt eine besondere Aufgabe auf sie zu. Mit Post au...

  • Wesel
  • 02.07.10
  •  1
Überregionales
Blütenstand Jakobs-Greisgraut
9 Bilder

NAJU Einsatz gegen Giftkraut

Senecio jacobaea lautet der wissenschaftliche Name des Jakobs-Greiskrautes (auch Jakobs-Kreuzkraut genannt). Klingt harmlos, doch die Pflanze ist in allen Teilen hochgiftig. Normalerweise wird sie aufgrund enthaltener Bitterstoffe von Weidevieh verschmäht, aber im Heu ist dies nicht mehr der Fall - die Giftigkeit bleibt jedoch erhalten. In bestimmten Bereichen hat sich die Giftpflanze, die übrigens auch mal als Heilkraut verwendet wurde, stark ausgebreitet und soll zurückgedrängt werden. Dies...

  • Wesel
  • 20.06.10
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Flohmarkt für guten Zweck

Der Betrieb ASG (Abfall Straßen Grünflächen) führt jedes Jahr den Second-Hand-Markt für Private durch. Da kann jeder, der Keller und Speicher entrümpeln möchte, auf dem großen Parkplatz an der Rundsporthalle alles loswerden, was noch brauchbar ist. Einzige Bedingung: Man darf kein Profi sein und Neuware ist verboten. Müllvermeidung mit zusätzlich positivem Effekt für das Portemonnaie. Auch die NAJU hatte einen Standplatz ergattert und die Gelegenheit genutzt Werbung für die Arbeit der...

  • Wesel
  • 16.06.10
Vereine + Ehrenamt
Der Deutsch-Luxemburgische Felsenweg bei Ernzen
6 Bilder

Malteserjugend und Naturschutzjugend gemeinsam unterwegs

Wesel. Erstmals führten Naturschutzjugend (NAJU) und Malteserjugend aus Wesel ein gemeinsames Pfingstzeltlager durch. Die Jugendgruppen von 13 bis 16 Jahren und ihre drei Betreuer zog es über Pfingsten fünf Tage lang in die Eifel, genauer in das Grenzgebiet nach Luxemburg. Kennen lernen, Natur erleben, Spaß haben, waren die Ziele des Kurztrips. Neben einem Besuch an der Naturschutzstation Teufelsschlucht und einer Wanderung in der Umgebung, ging es auf Erkundung nach Echternach und...

  • Wesel
  • 25.05.10
Ratgeber
Flachkasten für Fledermäuse - Kinderleichter Eigenbau
6 Bilder

Tierschutz an Gebäuden - Aufruf der NAJU Wesel an Bauträger und Architekten

Wesel. Mit einem Aufruf zum Fledermausschutz an Gebäuden richtet sich die Weseler Naturschutzjugend (NAJU) an Architekten und Bauträger. Neben Freiberuflern bittet die NAJU auch Bauverein und Stadt Wesel darum, bei Um-, Aus-, Neubauten und Sanierungen die Belange des Tierschutzes zu berücksichtigen. Fassadenerneuerung, Dachausbau und Wärmedämmung sind notwendige Maßnahmen, um hochwertigen Wohnraum zu erhalten und Energie zu sparen, weiß auch die NAJU. Dass dies auch für einen großen Teil alter...

  • Wesel
  • 13.05.10
Überregionales
Gruppenleiter Frank Ulbrich mit Wanderfalke in der Greifvogelstation
5 Bilder

Für Überzeugung auf der Straße - NABU wirbt von Tür zu Tür

Wesel. Nach Alpen und Hamminkeln ist der Naturschutzbund Deutschland (NABU) nun auch in Wesel unterwegs, um möglichst viele Menschen von seiner Arbeit zu überzeuen und zum Mitmachen zu bewegen. "Zu tun gibt es im Naturschutz immer was", betont Frank Ulbrich, Leiter der örtlichen Arbeitsgruppe. "Kopfbaumschneiden in Bislich und Diersfordt stehen im Winterhalbjahr an. Weiter geht es mit Arbeiten in der NABU-Naturarena auf dem Mars zwischen Flüren und Bislich." Großes Plus für den Naturschutz in...

  • Wesel
  • 08.05.10
Natur + Garten
Größer als man denkt - Pappel am Rheindeich
11 Bilder

Naturschutzjugend sucht Naturdenkmale

Wesel. Die Naturschutzjugend (NAJU) aus Wesel sucht möglichst viele Naturdenkmale in Wesel. Meist handelt es sich dabei um Bäume. Ob einzeln in Gruppen oder als Alleen - insgesamt 32 sind im Landschaftsplan Wesel als besonders schutzwürdig aufgeführt. Nach und nach will die NAJU Wesel alle aufspüren. Warum das Ganze? Die NAJU Wesel nimmt zum wiederholten Mal an einem Internetspiel des NAJU-Bundesverbandes teil. Wildes Land Deutschand heißt das Spiel, das aber nicht in der warmen Stube...

  • Wesel
  • 02.05.10
Vereine + Ehrenamt
Nachpflanzung auf Windbruch-Fläche im Wald
5 Bilder

NAJU Hamminkeln wächst - zwei neue Kindergruppen

Die Naturschutzjugend (NAJU) in Hamminkeln bietet ab sofort zwei neue Kinder- und Jugendgruppen an. Ab Dienstag, 4. Mai kümmern sich Bastian Korthauer und Lukas Kleinherbers um Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2001 bis 2003. Treffpunkt ab 16:45 Uhr ist der Eingang zu Rigaud´s Busch. Die Treffen dauern bis 18:15 Uhr. Wer freitags – erstmals am 7. Mai – ab 17:00 Uhr Natur und Umwelt erleben möchte, ist bei Francesco Fiorenzo und Karim Abdelhak gut aufgehoben. Kinder der Jahrgänge 2002 – 2004...

  • Hamminkeln
  • 29.04.10
Vereine + Ehrenamt
Survival-Truppe bei der Sommerfreizeit 2009 in der Vulkaneifel. Neu-Gruppenleiter Philipp Richter in hellblau mit Hut.
5 Bilder

Neue Kindergruppe bei der Naturschutzjugend Wesel

Wesel. Ab Montag, 3. Mai, startet die Naturschutzjugend Wesel (NAJU) eine neue Kindergruppe. Jungen und Mädchen von sieben bis zehn Jahren sind hierzu herzlich eingeladen. Gruppenleiter Claudia Bethaus und Philipp Richter freuen sich auf ihre neue Aufgabe. Die Treffen finden im Naturschutzzentrum, Freybergweg 9 jeweils montags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt. Die NAJU ist die größte Jugendumweltorganisation in Deutschland. In Wesel bestehen sechs Kinder- und Jugendgruppen...

  • Wesel
  • 24.04.10
Vereine + Ehrenamt
Kopfbaumschneiden auf dem Mars
5 Bilder

Jahresrückblick der Weseler Naturschutzjugend

Wesel. Während der Jahreshauptversammlung der Weseler Naturschutzjugend (NAJU) hielt Vorsitzender Sebastian Heidbüchel Rückblick auf ein aktives Jahr 2009. Eigene Aktionen und gemeinschaftliche Aktivitäten der NAJU auf Kreisebene hielten sich dabei die Waage. In der Landschaftspflege war die NAJU aktiv in den Naturschutzgebieten Schwarzes Wasser und Loosenberge, an der RWE-Trasse in Obrighoven, auf der Bislicher Insel in Xanten und in Kamp-Lintfort. Sogar auf den Mars verschlug es die NAJU....

  • Wesel
  • 11.04.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.