Notarzt-Einsatz

Beiträge zum Thema Notarzt-Einsatz

Blaulicht

Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr in Styrum
Tram und PKW stießen zusammen

Ein Verkehrsunfall einer Straßenbahn mit einem PKW auf der Oberhausener Straße in Styrum, zog den Einsatz des Rettungsdienst und der Feuerwehr nach sich. Am späten Mittwochnachmittag kurz vor 18 Uhr wurde die  Leitstelle der Feuerwehr über den Notruf 112 informiert. Unfall auf der KreuzungBei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte auf der Autobahnbrücke der Oberhausener Straße stellte sich heraus, dass eine Straßenbahn mit einem Personenkraftwagen auf der Kreuzung zusammen gestoßen war. Dabei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.21
Blaulicht
Die medizinische Versorgung beginnt noch vor der eigentlichen technischen Rettung.
2 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
40- jähriger Pkw-Fahrer fuhr gegen Strommast der Ruhrbahn, Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Essen-Altendorf. Am heutigen Donnerstag. 17. Dezember 2020 ist bei einem Alleinunfall auf der Wüstenhöfer Straße Ecke Altendorfer Straße der 40 Jahre alte Fahrer eines Fiat Punto in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite den Mann mit hydraulischem Rettungsgerät.Warum das Fahrzeug gegen 00:00 von der Fahrbahn Uhr abkam, ist aktuell noch unklar. Der massive Doppel-T-Stahlmast, an dem die Fahrdrähte für die Straßenbahnen der Ruhrbahn abgespannt sind, war auf der Fahrerseite...

  • Essen
  • 17.12.20
  • 1
Blaulicht
Trotz schneller notärztlicher Erstversorgung konnte dem in Ratingen-West verunglückten Pedelec-Fahrer nicht mehr geholfen werden (Symbolbild).

Vokardeyer Straße in Ratingen-West:
Pedelec-Fahrer starb nach Unfall

Tödlich verletzt wurde ein 78-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Unfall, der sich am Donnerstag (13. August) gegen 14.40 Uhr auf der Volkardeyer Straße in Ratingen-West ereignet hat. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben. Nach aktuellem Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr zur Unfallzeit ein 78-jähriger Rentner aus Ratingen auf einem Pedelec den linksseitigen Geh- und Radweg der Kreisstraße 2 in Fahrtrichtung Brandenburger Straße. In Höhe der Hausnummer...

  • Ratingen
  • 14.08.20
Blaulicht
Symbolfoto Notarzteinsatz

Straßenbahn der Linie 903 in Duisburg-Wanheim entgleist, Fahrer schwer verletzt
Update 1: War Metallklumpen Ursache für Unfall?

Update, 16.07 Uhr: Die Polizei Duisburg teilt mit: "Nachdem Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe die Oberleitung der Bahn stromfrei gemacht hatten, untersuchten Polizisten und ein Sachverständiger die Unfallstelle. Bei der Unfallaufnahme fand sich ein etwa faustgroßer Gegenstand aus Metall, der sich unter dem Radreifen eines Waggons verkeilt hatte. Ob dieser Klumpen für die Entgleisung ursächlich war und wie er dorthin kam, müssen jetzt die Ermittler klären. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die...

  • Duisburg
  • 04.02.20
Blaulicht
2 Bilder

62-jährige Bewohnerin stirbt nach Wohnungsbrand

Die 62-jährige Bewohnerin einer Wohnung an der Brucknerstraße in Recklinghausen  ist in der Nacht zu Mittwoch gestorben. Um kurz vor 2 Uhr ist der Brand in der Wohnung des Mehrfamilienhauses gemeldet worden. Durch die Feuerwehr wurde die Bewohnerin aus der Wohnung gerettet. Die Frau starb später in der Nacht im Krankenhaus. Eine 69-Jährige, die in einer anderen Wohnung des Hauses wohnte, musste ebenfalls in Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Zwei weitere Frauen aus dem Haus mussten...

  • Marl
  • 12.06.19
Blaulicht
Verkehrsunfall mit acht Verletzten
4 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
Acht Verletzte bei Verkehrsunfall in Gelsenkirchen – Hassel.

Am heutigen Vormittag 20. April 2019 kam es im Kreuzungsbereich Ulfkotter Straße Bellendorfsweg im Gelsenkirchener Ortsteil Hassel zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW, bei dem acht Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Die Verletzten wurden durch zwei Notärzte und sechs Rettungswagen noch an der Einsatzstelle medizinisch versorgt und im Anschluss zur weiteren Versorgung auf Krankenhäuser in Gelsenkirchen und Gladbeck verteilt. Eine Person wurde mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem PKW...

  • Gelsenkirchen
  • 20.04.19
Blaulicht

Brennender PKW nach Verkehrsunfall, 22-jähriger Autofahrer aus Marl schwer verletzt

Montag, gegen 23.50 Uhr, kam ein 22-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Bockholter Straße, in Höhe der Reichensteinstraße, von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Das Auto wurde zurück auf die Straße geschleudert und blieb hier stehen. Der 22-Jährige stieg selbständig aus seinem Auto aus und musste dann schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Zwischenzeitlich war sein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr musste es ablöschen. Es wurde danach...

  • Marl
  • 16.04.19
Überregionales
Mit der hydraulischen Schere wurden die Dachsäulen getrennt.
2 Bilder

FW Menden: Folgenschwerer Auffahrunfall - Zwei Verletzte auf der B515 in Halingen

In Halingen hat sich am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 515 ein Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Um zwei Insassen eines PKWs möglichst schonend befreien zu können, musste die Feuerwehr das Dach des Fahrzeugs entfernen. Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 16. 30 Uhr in Fahrtrichtung Unna, kurz vor dem Kreisverkehr an der Ruhrbrücke nach Langschede. Offensichtlich war ein Transporter auf einen Kleinwagen aufgefahren, welcher seinserseits durch die...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.10.17
Überregionales

Feuerwehr Duisburg birgt Leiche aus Rhein

Die Feuerwehr wurde am Mittwoch, um 13.22 Uhr, zum Franzosenweg in Wanheim-Angerhausen gerufen, da ein Mitarbeiter der Hüttenwerke Krupp Mannesmann eine im Rhein treibende Person gemeldet hatte. Es wurden eine Vielzahl an Einsatz- und Rettungskräften alarmiert, unter anderem die Wasserrettung (Taucher, Feuerlöschboot, Rettungsboot), der Rettungshubschrauber Christoph 9, eine Löscheinheit sowie ein Notarzt- und ein Rettungswagen. Der Rettungshubschrauber Christoph 9 überflog den Rhein...

  • Duisburg
  • 24.08.16
Natur + Garten

Reitunfall in den Testerbergen: Zwei junge Frauen schwer verletzt im Krankenhaus

Für zwei Personen endete am Mittwochabend (3. Juni) gegen 19 Uhr ein Reitunfall in Hünxe-Bruckhausen im Waldgebiet "Rembergsschlag" zwischen Testerweg und Kirchweg mit schweren Verletzungen. Der Polizeibericht schildert das Geschehen so: Eine 15-jährige Reiterin aus Dinslaken ritt im Waldgebiet mit einem Pferd. Als dieses plötzlich scheute, stürzte die 15-Jährige und zog sich so schwere Verletzungen am Kopf zu, dass sie nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen einem Dinslakener...

  • Hünxe
  • 04.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.