Oscar

Beiträge zum Thema Oscar

Kultur
2 Bilder

"Die Nacht der Nächte" im Volkshaus Röhlinghausen
Theater zum Sparpreis

Aufruhr in Hollywood. Die extravagante Schauspielerin Gloria King bereitet sich in ihrem Hotelzimmer auf die Oscar-Verleihung vor. Unter den Launen der Filmdiva haben nicht nur ihre Schneiderin Jill und das Hotelpersonal zu leiden, sondern auch ihre Schwester und Managerin Susan. Kurz vor dem Aufbruch zur Preisverleihung: Stromausfall. Die Frauen sitzen fest. Rat weiß nur Anita, das Zimmermädchen aus dem Ruhrpott. Wird Gloria King den Oscar entgegennehmen können? Mit „Die Nacht der Nächte“ von...

  • Wanne-Eickel
  • 11.12.21
Kultur
2 Bilder

Corona - Ansteckungsgefahr im Gocher Kino?
Verein setzt auf Eigenverantwortung

Nach wie vor gibt es im Kreis Kleve keinen verifizierten Fall einer Corona-Erkrankung, dennoch sagen mehr und mehr Vereine in Goch und Umgebung ihre geplanten Veranstaltungen wie Konzerte, Jahreshauptversammlung und andere, wegen einer möglichen Ansteckung durch den Virus ab. Der Gocher Goli-Verein wird sein geplantes Programm bis auf weiteres durchführen, schreibt er in einer Pressemitteilung. Goch.  Joachim Lück vom Vorstand: "Natürlich haben auch wir Aktive vom Goli e.V. uns Gedanken zum...

  • Goch (Region)
  • 09.03.20
Kultur

Warum wir alle lachen sollen
Joker - Modernes Arthouse Kino mit populärer Gesellschaftskritik, brauchen wir so einen Film?

Er läuft im Kino und ist für mehrere Oscars nominiert.Die rede ist von Joker (Regie Todd Phillips) eine Comicverfilmung, allerdings mit messerscharfer Gesellschaftskritik.  Ich saß vor einigen Wochen mit einem guten Freund erwartungsvoll im Kino, wir sahen den eingangs erwähnten Film "Joker". Nach dem der Abspann durchgelaufen war, war ich immer noch begeistert. Ein Film, welcher auf Arthouse macht und wenn nicht "DC" bzw. "Joker" draufgestanden hätte, bestimmt nicht so viele Besucher angezogen...

  • Bedburg-Hau
  • 14.11.19
  • 12
  • 1
Kultur
Wehbischof Rolf Lohmann übergab den Preis an Produzent Tobias N. Siebert. Foto: Krusebild
21 Bilder

Filmproduzent Tobias N. Siebert erhält Preis
"Of Fathers and Sons", Hauptpreisträger des 10.Kirchlichen Filmfestivals Recklinghausen

"Of Fathers and Sons" von Regisseur Talal Derki hat den Hauptpreis des 10. Kirchlichen Filmfestival, einen Ölbaum und 2.000 Euro, erhalten. Die Vorstellung im Cineworld Recklinghausen war praktisch ausverkauft. Fotos: Reiner Kruse/ Bericht: Kerstin Halstenbach Vor Ort war Filmproduzent Tobias N. Siebert, der bekannte: "Es ist schön, in Recklinghausen zu sein. Gestern in Los Angeles, heute in Recklinghausen." (Gelächter) Doch es wurde natürlich auch erst, denn der Film bewegt, zeigt er doch vor...

  • Recklinghausen
  • 24.03.19
Kultur
Unser Volontär Christian Schaffeld traf Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck (l.) und Schauspieler Sebastian Koch (r.) zum Interview
3 Bilder

Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck und Schauspieler Sebastian Koch im großen Lokalkompass-Videointerview

Regisseur und Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck und Schauspieler Sebastian Koch sind aktuell mit ihrem neuen Film "Werk ohne Autor" auf großer Kino-Tour.  In der vergangenen Woche machten sie halt in der Lichtburg Oberhausen. Unser Volontär Christian Schaffeld traf die Beiden zum Interview, in dem sie ausführlich erzählen, warum das Thema des Films auch heute noch von großer Bedeutung ist. Im Mittelpunkt des neuen Polit-Dramas "Werk ohne Autor" steht der Künstler Kurt Barnert,...

  • Oberhausen
  • 15.10.18
  • 1
Kultur
Schauspieler Sebastian Koch und Regisseur und Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck im Gespräch mit Petra Rockenfeller, Betreiberin der Lichtburg Oberhausen(v. l. n. r.).       Foto: Christian Schaffeld

Ein Hauch von Hollywood in der Oberhausener Lichtburg

Die Lichtburg in Oberhausen wurde am Donnerstag Schauplatz für das ganz große Kino. Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck und Schauspieler Sebastian Koch stellten im Rahmen iherer Kinotour den 110 Besuchern ihren neuen Film "Werk ohne Autor" persönlich vor. Im Jahr 2006 arbeiteten die Beiden für "Das Leben der Anderen" schon einmal erfolgreich zusammen. Es ist 18.30 Uhr und die letzten Gäste strömen in den Kinosaal um den neuen Film von Oscar-Preisträger Florian Henckel von...

  • Oberhausen
  • 12.10.18
Kultur

Dankbar auf großer Bühne

Zum 90. Geburtstag von Oscar-Preisträger James Ivory am 7. Juni* Als der große Regisseur James Ivory im März endlich mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, nutzte er die große Bühne, um zwei langjährigen künstlerischen Weggefährten Dank zu zollen - der britischen Autorin Ruth Prawer Jhabvala (1927-2013) und dem indischen Produzenten Ismail Merchant (1936-2005). Fast ein halbes Jahrhundert hatte das Trio erfolgreich zusammen gearbeitet.  Den Oscar hatte er nicht etwa für eine Regiearbeit, sondern...

  • Wattenscheid
  • 02.06.18
Kultur
"Loving Vincent".

"Loving Vincent": Kinoabend im Auditorium des Emil Schumacher Museums

An Gründonnertag, 29. März, um 19, dem Vorabend von van Goghs 165. Geburtstag, zeigen das Emil Schumacher Museum (EMS) und das Kino Babylon im Auditorium des ESM den oscarnominierten Animationsfilm "Loving Vincent". Der Abend bildet den Auftakt für eine Reihe von Künstler- und Künstlerinnenfilme, die monatlich im Museum gezeigt werden und die bisher eher lose Kooperation zwischen ESM und Kino Babylon verfestigen sollen. Vincent van Gogh gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Er...

  • Hagen
  • 27.03.18
  • 1
Kultur

Ich wollte berühmt werden

zum 80. Geburtstag des Oscar-Preisträgers Anthony Hopkins am 31. Dezember „Eine 80 Jahre alte Maschine muss ständig gut geölt sein, sonst rostet sie ein.“ Er öle seine Maschine „mit Musik, mit Malerei, mit meiner Arbeit“, hatte Chopin-Liebhaber Anthony Hopkins vor einigen Wochen in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ erklärt. Er mag nicht die Rolle des vergeistigten Hollywoodstars und wehrt sich auch vehement gegen dieses Klischee. „Sie bieten mir die Rollen einfach an, und ich sage zu....

  • Wattenscheid
  • 24.12.17
  • 1
Kultur

Zwischen Hollywood und Bürgerschreck

Zum 80. Geburtstag der Oscar-Preisträgerin Jane Fonda am 21. Dezember* Jane Fonda passte nie in eine Schubalde. Sie wollte stets nicht „nur“ die Hollywood-Diva sein und eckte oft mit dem Schicki-Micki-Establishment an. Vor zwei Wochen lud sie zu einer großen Geburtstags-Benefizgala zugunsten ihrer Hilfsorganisation "GCAPP" ein, und es kamen über 1,1 Millionen Euro zusammen. Jane Fonda ist aktiv wie eh und je, seit 2015 spielt sie einer Netflix-Comedyserie die Rolle der Grace und war in „Unsere...

  • Wattenscheid
  • 14.12.17
  • 1
Kultur

Vom Traum ein Rebell zu sein

Zum 85. Geburtstag des oscar-gekrönten Regisseurs Milos Forman am 18. Februar Ich finde es schrecklich, wenn Regisseure denken, sie würden etwas wahnsinnig Wichtiges kreieren. Hey, Leute, es ist nur ein Film! Macht euch locker!“, hatte Milos Forman 2008 in einem FAZ-Interview erklärt. Seine bewegte Vita hat Spuren hinterlassen. Der oscar-gekrönte Regisseur macht keinen Hehl daraus, dass sein Lebenslauf und sein künstlerischer Erfolg in ursächlichem Zusammenhang stehen. "Ich habe immer davon...

  • Wattenscheid
  • 16.02.17
  • 1
Überregionales
In den Gebüschen an der Dorstener Straße findet sich allerhand Müll, der von Umweltsündern achtlos weggeworfen wurde. Hier hat ein Müllsünder einfach einen Stapel alter Reifen auf dem Bürgersteig abgelegt.

Verflixt und zugemüllt: Die Dorstener Straße wird als illegaler Müllentsorgungspunkt missbraucht

Wochenblatt-Leserin Susanne Obst hat sich an die Redaktion gewandt, um auf ein Müllproblem an der Dorstener Straße aufmerksam zu machen, das der 53-Jährigen unter den Nägeln brennt. Anfang Januar ging die naturliebende 53-Jährige aus Richtung Crange kommend an der Dorstener Straße spazieren. Was ihr dabei ins Auge fiel macht sie wütend und fassungslos: „Überall wo ich hinsah Müll! Es war nicht nur Kleinmüll, sondern erschreckender Weise auch Stühle, Reifen aller Art, Möbelstücke, Ölkanister,...

  • Herne
  • 15.01.16
Kultur

Zum Kinostart von „Still Alice“: Die familiäre Form der Alzheimer-Krankheit kurz erklärt

In den deutschen Kinos startet am 5. März der Film „Still Alice“, in dem eine 50 Jahre alte Linguistik-Professorin an der familiären Form von Alzheimer erkrankt. Die Hauptdarstellerin Julianne Moore erhielt am Sonntag für ihre Rolle den Oscar als beste Schauspielerin. Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI), der größte private Förderer der Alzheimer-Forschung in Deutschland, klärt über die familiäre Variante der Alzheimer-Erkrankung auf. Bei der Alzheimer-Krankheit wird...

  • Düsseldorf
  • 23.02.15
Kultur
Der heiß begehrte Preis!
2 Bilder

And the Oscar goes to...

Heute Nacht wird wieder der heiß begehrte Goldjunge vergeben. Moderiert wird die glamouröse Verleihung vom How I Met Your Mother-Star Neil Patrick Harris! Selten war der Wettkampf um die Auszeichnung "Bester Film des Jahres" so offen wie dieses Jahr. Die nominierten Filme "Salma", "Die Entdeckung der Unendlichkeit" oder "America Sniper" haben wohl eher weniger Chancen laut Experten. Als Geheimtipp gilt "Whiplash", ein Film über die Obsession eines Musik-Schülers. Als große Favoriten gelten...

  • Marl
  • 22.02.15
  • 2
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Donnerstag Bambi, heute Oscar: Die Nacht der Nächte beim Tingel-Tangel-Theater in Kessel

Gerade noch die Bambi-Präsentation im Fernsehen verfolgt, verschlug es uns heute ins schöne Kessel, wo die Oscar-Verleihung auf dem Programm stand. Einst durch unsere liebe LK-Bekannte Heidi (Heidun Kelbassa) darauf aufmersam gemacht, ist es mittlerweile schon schöne Tradition geworden, uns die jeweilige Aufführung anzusehen. Schon das Vorprogramm war dank unserer netten Sitznachbarn beachtlich, ließen wir uns durch sie doch zu einem leckeren Kürbissüppchen verführen. Denn das gibt es auch –...

  • Goch
  • 15.11.14
  • 1
  • 10
Politik
Hans-Jürgen Hufer

NGG-Oscar: Welcher Gastronomiebetrieb holt die Auszeichnung in den Kreis Wesel?

Mustergültige „Demokratie hinter dem Betriebstor“: Noch bis Ende April werden im Kreis Wesel Vorzeige-Betriebsräte gesucht. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. Beschäftigte könnten mit ihrer Teilnahme am „Deutschen Betriebsräte-Preis 2014“ den „Mitbestimmungs-Oscar“ in die Region holen. „In vielen Bäckereien und Hotels, in der Gastronomie und Ernährungsindustrie führen die Arbeitnehmervertretungen eine wichtige Regie im Arbeitsalltag. Sie tragen dazu bei,...

  • Wesel
  • 09.04.14
Kultur
Regisseurin Feo Aladag (Bundesfilmpreis und weitere Auszeochnungen für "Die Fremde" mit Sibel Keilli) eröffnet am Freitag das Kirchliche Filmfestival mit "Zwischen Welten".

Ölbaum statt Oscar: 5. Kirchliches Filmfestival Recklinghausen

So nah dran an Schauspielern, Regisseuren, Drehbuchautoren und anderen Künstlern wie in Recklinghausen ist man als Kinofan nirgendwo. Zum 5. Mal wird das Cineworld das Kirchliche Filmfestival präsentieren. Es hat einen guten Ruf, dieses in Deutschland einmalige Filmfestival, in dem es um cineastische Beiträge über Gott und die Welt, Politik und soziale Missstände geht. Drama, Dokumentarfilm, Komisches, alles ist dabei. Das vom Arbeitskreis Kirche + Kino, dem Evangelischen Kirchenkreis...

  • Recklinghausen
  • 04.03.14
  • 1
Kultur

"Danke"... Maximilian Schell

Danke... Maximilian Schell... Ich habe Maximilian Schell in Salzburg bei den Festspielen erleben dürfen, er spielte den Jedermann... aber auch in dem Science Fiction-Spielfilm "Das schwarze Loch"... nun ist er gegangen... "Danke"... Maximilian Schell... Maximilian Schell (* 8. Dezember 1930 in Wien; † 1. Februar 2014 in Innsbruck) war ein Schauspieler, Regisseur und Produzent mit österreichischer und Schweizer Staatsangehörigkeit. Er gewann 1962 den Oscar als bester Hauptdarsteller für seine...

  • Lünen
  • 01.02.14
  • 5
  • 2
Überregionales
Von Hollywood ging's nach Hongkong, wo schon der nächste Job wartete.
4 Bilder

Auf drei Kontinenten aufgelegt

Er traf Nicole Kidman und andere Hollywoodstars. kein Wunder, denn der Dortmunder DJ Firtestarter, alias Chris Stemann legte legendären 'Viper Room' und bei der MGM Aftershow-Party zu den 85. Academy Awards nach der Oscar Verleihung auf. Doch nicht die Fete mit Hollywoods Schönen und Sternchen begeistert Stemann. Er hatte in L.A. sofort die nächste Metropole für die Turntables klargemcht und brach kaum zurück aus Los Angeles sofort zu einer kleinen Welt-Tour auf: In zehn Tagen hat DJ...

  • Dortmund-City
  • 11.03.13
Kultur
"And the Oscar goes to..." bei der Party danach legt DJ Firesterter in L.A. auf.
2 Bilder

DJ Firestarter legt bei der Oscarverleihung auf

Der Dortmunder DJ und Eventmanager Chris Stemann, vielen besser bekannt als DJ Firestarter, Kopf & Herz der größten Rock & Alternative Party des Ruhrgebiets, der Firestarter-Party, die jeden dritten Freitag im FZW in Dortmund steigt, wird am 24. Februar auf der offiziellen Aftershow-Party der 85. Academy Awards, den Oscars in Los Angeles aufzulegen. Wenn am Sonntag, 24. Februar, in Los Angeles der rote Teppich für die Hollywood-Stars ausgerollt wird, ist auch der Dortmunder mittendrin. Im...

  • Dortmund-City
  • 19.02.13
Kultur
Zwei Oscar-Preisträger - und nun wieder nominiert: Christoph Waltz und Jamie Foxx spielen den Kopfgeldjäger und dessen kampfstarken Helfer.
4 Bilder

"Django unchained": Reingehen!

Was muss Leonardo di Caprio eigentlich noch machen, um endlich einen "Oscar" zu bekommen? Als Calvin Candie in dem neuen Tarantino-Kracher "Django unchained" ist er wieder großartig. Okay, das gilt aber auch für alle anderen Darsteller. Jamie Foxx und der der göttliche Charistoph Waltz (den "Golden Globe" hat er ja bereits) sind völlig zu recht für den "Oscar" nominiert, aber das wäre meiner Meinung nach auch bei Leonardo di Caprio in Ordnung gegangen. Sei's drum: Fast drei Stunden, die dieser...

  • Recklinghausen
  • 18.01.13
  • 1
Kultur
Szene aus "Reise mit Pi - Schiffbruch mit Tiger".

Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger

Als ich die Vorschau von "Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger" sah, dachte ich, es sei ein typischer Familienfilm. Nett, vermutlich kitschig. Nichts könnte falscher sein. Ang Lee hat ein großartiges Werk geschaffen. Ein Werk voller Überraschungen, mit gewaltigen, zarten und auch witzigen Bildern. Der Film geht richtig an die Nieren: Was ist die Wahrheit, was Glaube, rationales Denken? Dürfen wir töten, wenn wir überleben wollen? Der Film ist toll für alle, die gerne über Gott und die Welt,...

  • Recklinghausen
  • 28.12.12
Überregionales
Freude über den Preis für „lokalkompass.de“: v.l. Beatrix Gutmann (Leitung Social Media/Community) und Thomas Knackert (Redaktionsleiter WVW/ORA) mit Vincent Peyrègne (CEO WAN-IFRA). Foto: Dirk Eisermann

Erfolg trägt einen Namen: Werden Sie Bürger-Reporter!

Gerade in der bevorstehenden Weihnachtszeit häufen sich Tipps und Termine aus Vereinen und Verbänden. Dazu kommen Veranstaltungen von Schulen, Kindergärten und Kirchengemeinden. Martinsumzüge und Adventsausstellungen. Nicht immer ist es uns möglich, jede Veranstaltung im Stadtspiegel anzukündigen. Drum nutzen Sie unsere Internetplattform! Dort können Sie als Bürger-Reporter einer breiten Leserschaft alles mitteilen, was in Ihrer Stadt von Bedeutung ist. Dass es sich lohnt, in der...

  • Kamen
  • 06.11.12
  • 1
Kultur

„Oscar“ für den Lokalkompass

Beim „XMA Cross Media Award“ setzte sich in der Kategorie „Best Community Engagement“ unser „lokalkompass.de“ gegen 90 Verlage durch und gewann einen der begehrten Oscars im Bereich der Social Media Preise. In der Urteilsbegründung heißt es: „Der Lokalkompass ist ein großartiges Beispiel für ernst genommenen Bürgerjournalismus auf einer geeigneten Plattform und mit einem gut geschulten Redaktionsteam.“

  • Hattingen
  • 02.11.12
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.