Podiumsdiskussion

Beiträge zum Thema Podiumsdiskussion

Politik
2 Bilder

Steinacker bei Podiumsdiskussion des Otto-Hahn-Gymnasiums Monheim
Steinacker bei Podiumsdiskussion des Otto-Hahn-Gymnasiums in Monheim

Christian Steinacker, Bundestagskandidat der SPD, nahm an der traditionellen Podiumsdiskussion des Otto-Hahn-Gymnasiums in Monheim teil. Die ca. 250 Schülerinnen und Schüler in der Aula des Gymnasium sind größtenteils 17 bis 18 Jahre alt und dürfen damit teilweise zum ersten Mal wählen. Entsprechend groß war das Interesse, die Kandidaten von fünf Parteien ‚live‘ zu erleben. Ausgerichtet wurde die Diskussion von den Schülerinne und Schülern aus der Fachschaft Politik und Sozialwissenschaften....

  • Monheim am Rhein
  • 14.09.21
Politik
2 Bilder

Steinacker bei IHK Podiumsdiskussion
Christian Steinacker bei der IHK Wahlarena in Langenfeld

Christian Steinacker, Bundestagskandidat der SPD, nahm wieder an IHK Wahlarena, diesmal in Langenfeld, teil. Moderator war Helmut Rehmsen vom WDR. Nach einer kurzen Begrüßung durch IHK Präsident Andreas Schmitz stellte Rehmsen die Kandidaten vor und skizzierte die politischen Schwerpunkte. Steinacker sprach sich für einen besseren Zusammenhalt in der Gesellschaft aus und gab als Beispiel die nicht akzeptable wirtschaftliche Lage der Menschen in einem Niedriglohnverhältnis an. Nicole Burda von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.09.21
Politik
3 Bilder

Steinacker bei Podiumsdiskussion der Bettine-von-Arnim Gesamtschule
Steinacker bei Bettine-fragt-nach

Die Bettine-von Arnim-Gesamtschule in Langenfeld veranstaltete eine Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten zu Wahl im September. Viele Schüler zwischen 16 und 19 Jahren und auch einige Lehrer nahmen an diesem Angebot in der vollbesetzten Mensa teil. Schulleiter Peter Gathen begrüßte kurz die Kandidaten und übergab dann die Leitung an die Schülermoderatoren. Diese starteten die Diskussionsrunde mit der Frage, warum die Kandidaten sich für den Bundestag bewerben. Jeder hatte 90 Sekunden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.09.21
Politik
Auch zu Kommunalwahl 2020 schon hatte die Schülervertretung der GSG eine Podiumsdiskussion angeboten, damals unter anderem mit Daniela Schneckenburger und Thomas Westphal.

Diskussion mit Kandidaten zur Bundestagswahl 2021
Schüler*innenvertretung organisiert Podiumsdiskussion

Am Donnerstagmorgen (16.09.21) veranstaltet die Schüler*innenvertretung (SV) der Geschwister-Scholl-Gesamtschule eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2021 mit den Direktwahlkandidat*innen der SPD, CDU, der Linken, FDP sowie des Bündnis90/ die Grünen. Die Veranstaltung soll den Teilnehmenden als Orientierung dienen und die Partizipation an einer modernen Demokratie fördern. Im Zuge der bevorstehenden Bundestagswahl ist es der SV ein Anliegen auch Dortmunder Schüler*innen einen Zugang zum...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.21
Politik
Mal schnell in die Notaufnahme? Diese Zeiten sind vorbei.

Podiumsdiskussion zur Zukunft der Gesundheitsversorgung am 16. Juni
Norden ohne Krankenhaus

Kiosk? Versorgungszentrum? Klinik? Nach der Schließung von Marienhospital und St. Vincenz-Krankenhaus sind weiterhin viele Fragen offen: Wie wird die medizinische Versorgung im Norden umfassend wiederhergestellt? Ist die Notfallversorgung gewährleistet? Muss Gesundheit tatsächlich immer nach den Regeln des Marktes organisiert sein? Und vor allem: Welche Sorgen und Ängste haben Bürgerinnen und Bürger? Diese und viele weitere Fragen möchte die SPD-Ratsfraktion bei ihrer Gesundheitskonferenz am...

  • Essen-Nord
  • 15.06.21
Natur + Garten
Nadelwald mit Trockenheitsschäden

Diskussion im Dom
Klimawandel in Wesel

Auf Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel findet am Donnerstag, 20. Mai um 19:00 Uhr eine Podiumsdiskussion in der Weseler Willibrordikirche statt. Sie wird live auf YouTube übertragen. Auch Sie können zu einer lebendigen Diskussion beitragen. Was bedeutet der Klimawandel für uns vor Ort? Wie können wir ihm begegnen? - Darüber sprechen im Dom als Gäste Klaus Bienert (Fridays for Future), Ingrid van Eerde (Klimaschutzmanagerin der Stadt Wesel), Franz-Wilhelm Ingenhorst (NABU) und...

  • Wesel
  • 19.05.21
Politik
Eine Online-Lesung und Podiumsdiskussion mit Autorin Anna Mayr und Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Praxis veranstaltet der Evangelische Kirchenkreis Kleve und Diakonie im Kirchenkreis Kleve am Mittwoch, 28. April, um 19 Uhr.

Online Lesung und Podiumsdiskussion mit Autorin Anna Mayr und Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Praxis
Familien in Armut – Eine Kindergrundsicherung als Alternative!?

Eine Online-Lesung und Podiumsdiskussion mit Autorin Anna Mayr und Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Praxis veranstaltet der Evangelische Kirchenkreis Kleve und Diakonie im Kirchenkreis Kleve am Mittwoch, 28. April, um 19 Uhr.   „Ein armes Kind erweckt Mitleid, aber dieses Mitleid ändert die Verhältnisse nicht, es macht die Welt nicht gerechter,“ schreibt die ZEIT-Journalistin Anna Mayr in ihrem 2020 erschienenen autobiographischen Buch „Die Elenden“. Eine kurze Lesung der Autorin aus ihrem...

  • Wesel
  • 22.04.21
Politik
Am Niederrhein: Eine kurze Lesung der Autorin aus ihrem thesenstarken Buch eröffnet am Mittwoch, 28. April 2021, um 19 Uhr einen Online-Abend zur Situation von Familien in Armut.

Am Niederrhein: Familien in Armut – Eine Kindergrundsicherung als Alternative!?
Online-Lesung und Podiumsdiskussion mit Autorin Anna Mayr und Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Praxis

„Ein armes Kind erweckt Mitleid, aber dieses Mitleid ändert die Verhältnisse nicht, es macht die Welt nicht gerechter,“ schreibt die ZEIT-Journalistin Anna Mayr in ihrem 2020 erschienenen autobiographischen Buch „Die Elenden“. Eine kurze Lesung der Autorin aus ihrem thesenstarken Buch eröffnet am Mittwoch, 28. April 2021, um 19 Uhr einen Online-Abend zur Situation von Familien in Armut. In Deutschland lebt etwa jedes fünfte Kind in Armut, im Ruhrgebiet ist es an manchen Orten jedes dritte Kind....

  • Moers
  • 21.04.21
Politik
Nach der lebhaften Podiumsdiskussion gab's noch ein Gruppenfoto mit Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner.
2 Bilder

Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner diskutierte mit Schülern des Krupp Gymnasiums zum Thema „Werte und Rechtsstaatlichkeit in der EU“
„Europa ist noch nicht fertig“

Hoher Besuch war nun an der Europaschule Krupp Gymnasium zu Gast. Dr. Stephan Holthoff-Pförtner (CDU), Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen, besuchte die Schüler der Sozialwissenschaften-Kurse der Jahrgangsstufe Q2, um mit ihnen in einer Podiumsdiskussion über das Thema „Werte und Rechtsstaatlichkeit in der EU“ zu sprechen. So konnten sich die Schüler der Abiturjahrgänge über zentrale Themenfelder der EU-Politik austauschen und...

  • Duisburg
  • 28.10.20
Kultur
Jochen Köhnke (l.), Ressortleiter Kultur der Stadt Iserlohn, begrüßt Autoren und Besucher bei der Pressekonferenz.

Mord in Iserlohn
Krimifestival Criminale kommt im April 2021 in die Waldstadt

Mord und Totschlag, Raub, Erpressung und Betrug – dunkle Seiten werden im Frühjahr in Iserlohn aufgeschlagen. Die Waldstadt wird Schauplatz der Criminale und das wird mehr als spannend. Von Hilde Goor-Schotten Seit 1986 veranstaltet der Verein Syndikat, dem rund 750 deutschsprachige Krimiautorinnen und -autoren angehören, das Krimifestival an wechselnden Orten. Vom 21. bis 24. April 2021 wird Iserlohn Gastgeber für rund 250 Schriftstellerinnen und Schriftsteller sein, die auf Verleger,...

  • Iserlohn
  • 13.10.20
Ratgeber
Markus Toppmöller, Markus van Briel und Edmund Verbeet (v.l.) gehören zum Team vom „crossing project“ der Pfarrei St. Willibrord Kleve. Sie laden zur Podiumsdiskussion in der Wasserburg Rindern ein.

Jurist, Mediziner, Hospizexperte und Seelsorgerin reden in der Wasserburg
Podiumsdiskussion über das Sterben in Würde

Als der Patient ins Krankenhaus eingeliefert wird, hat er sich den Oberschenkelhals gebrochen. Doch im Laufe einer Woche verschlechtert sich der Zustand des 78-Jährigen dramatisch, schließlich muss ein Betreuer für ihn bestimmt werden. Die Ärzte müssen wissen, ob eine Patientenverfügung vorliegt. Kleve. Es ist ein fiktiver Fall, über den am Freitag, 13. November, Experten und Publikum bei einer Podiumsdiskussion in der Wasserburg Rindern diskutieren. Ein Fall jedoch, wie er immer wieder im...

  • Kleve
  • 09.10.20
Kultur
Beim fünften "PENG"-Festival wird es neben dem musikalischen Part auch eine politische Podiumsdiskussion geben.

Im Maschinenhaus Essen
Das "PENG"-Festival feiert Jubiläum

Das Jazzkollektiv "PENG" feiert Jubiläum und veranstaltet vom 6. bis 8. November die fünfte Ausgabe des Frauen-Jazzfestivals "PENG" im Maschinenhaus Essen. Neben der Präsentation von Musik will das Kollektiv mit einer Podiumsdiskussion auch in diesem Jahr ein politisches Statement für Gleichstellung und gegen Diskriminierung aller Art setzen. Den ersten Festivalabend bestreiten die Formation "hilde", welche aus dem "The Dorf & Umland Kollektiv“ entstand, und die mehrfach ausgezeichnete...

  • Essen-Nord
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Band "Safe by sound".

"Donnerstags am Markt"
Podiumsdiskussion mit den beiden Iserlohner Bürgermeister-Kandidaten

Bereits fünf Mal hat in diesem Jahr die von der Werbegemeinschaft Iserlohn organisierte Veranstaltungsreihe "Donnerstags am Markt", stattgefunden und die Menschen begeistert. Aus diesem Grund hat die Werbegemeinschaft beschlossen, noch einen weiteren Termin für Donnerstag, den 17. September anzusetzen. Eine ganz besondere Art erwartet die Besucher am kommenden Donnerstag, denn neben der musikalischen Untermalung durch die Band "Safe by Sound" darf sich das Publikum auf eine Podiumsdiskussion...

  • Iserlohn
  • 16.09.20
Politik
2 Bilder

Rettet die Katernberger Grünflächen
Podiumsdiskussion in Rüttenscheid

Gestern Abend haben wir unsere Bündnismitstreiter aus Rüttenscheit tatkräftig bei ihrer Podiumsdiskussion "Politik trifft Bürgerschaft" unterstützt. Bei einer wunderschönen Kulisse mit Wildgänsen auf dem Wasser, mussten Politiker aus Bezirksvertretung und Rat den BürgerInnen Rede und Antwort stehen. Ein beliebtes Argument der BezirksvertreterInnen "wir als Bezirksvertretung haben keine Entscheidungsbefugnis, wir können nur Kenntnis nehmen" Wir Initiativen fragen uns immer wieder ob zwischen...

  • Essen-Nord
  • 04.09.20
  • 1
  • 2
Politik
Die Schülervertretung organisierte eine Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl am 13. September, inklusive zweier Abstimmungen mit interessanten Ergebnissen.

Schüler fragen, Kandidaten antworten
Vertretung der Geschwister-Scholl-Schüler organisiert Podiumsdiskussion

Die Schülervertretung (SV) der Brackeler Geschwister-Scholl-Gesamtschule führte eine Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl durch. Vor der Wahl am 13. September stellten sich die Oberbürgermeisterkandidaten von SPD, CDU, Grünen, FDP und Die Partei den Fragen der Jugendlichen. Ziel der SV: Schülern eine Orientierung bieten und die Teilnahme an der Demokratie stärken. Im Zuge der bevorstehenden Kommunalwahlen war es der SV ein Anliegen, Mitschülern einen Zugang zum städtischen Politikgeschehen zu...

  • Dortmund-Ost
  • 01.09.20
Politik
Am Dienstag, 1. September, treffen die vier Bürgermeisterkandidaten für Sundern Ralph Brodel, Serhat Sarikaya, Georg Te Pass und Klaus-Rainer Willeke bei einer Podiumsdiskussion aufeinander.

Kommunalwahlen 2020
Sundern: Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten mit Live-Stream

Am 1.9.2020 treffen die vier Sunderner Bürgermeisterkandidaten Ralph Brodel, Serhat Sarikaya, Georg Te Pass und Klaus-Rainer Willeke in einer Podiumsdiskussion aufeinander. Die von der Sunderner Initiative einsU organisierte Veranstaltung findet digital statt und ist im Live-Stream zu sehen. Corona-bedingt müssen aktuell viele Veranstaltungen vertagt oder neu organisiert werden. So auch die seinerzeit von der Westfalenpost Arnsberg-Sundern geplante Podiumsdiskussion für die am 13. September...

  • Sundern (Sauerland)
  • 31.08.20
Politik
Stellten sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler.
von links: Rainer Groß, Thomas Görtz, Andreas Luschgy, Valérie Petit, Olaf Finke und Stella Werner
2 Bilder

Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten in der Gesamtschule Xanten- Sonsbeck
Schülerinnen und Schüler stellen den Kandidaten Fragen

In der Landwehr Sporthalle der Gesamtschule Xanten-Sonsbeckfand am Freitag eine erneute Podiumsdiskussion mit den Kandidatinnen und Kandidaten für das Bürgermeisteramt in der Domstadt statt. Diesmal hatten alle sechs zugesagt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Kandidaten konnten die Schülerinnen und Schüler ihnen nach dem Losprinzip Fragen stellen. Jede Frage ging an drei der Kandidaten, welche diese nach einer ebenfalls ausgelosten Reihenfolge beantworten konnten. Die Redezeit eines...

  • Xanten
  • 29.08.20
Politik
Zuschauer konnten die Podiumsdiskussion am Freitagabend live vom heimischen Bildschirm aus verfolgen.

Digitale Podiumsdiskussion um das höchste Amt im Kreis
Auf den Zahn gefühlt

Die Wirtschaftsjunioren im Kreis Kleve e.V. nahmen die anstehenden Kommunalwahlen zum Anlass, um am vergangenen Freitag den Landratskandidaten Silke Gorißen (CDU), Peter Driessen (parteilos, unterstützt von SPD, Bündnis90/Die Grünen, FDP, Freie Wähler) und Guido Winkmann (parteilos) auf den Zahn zu fühlen und mit ihnen zu Themen wie Bildung, Wirtschaft und Umweltschutz im Kreis zu diskutieren. Pandemie-bedingt konnten die Zuschauer die Podiumsdiskussion am Freitagabend live vom heimischen...

  • Kleve
  • 25.08.20
Politik

Landratskandidat*innen stellen sich Wohlfahrtsverbänden
+++ Heute Online-Podiumsdiskussion+++

Arbeit in der Altenpflege, Hilfe für Behinderte, Jugendarbeit, Gesundheitsförderung oder Beratungs- und Hilfsangebote für Familien, Schuldner und Suchtgefährdete: Die Arbeit der Wohlfahrtsverbände im Kreis Kleve ist vielschichtig. Ebenso vielschichtig wird sich die Podiumsdiskussion mit den drei Landratskandidat*innen präsentieren. Peter Driessen, Silke Gorißen und Guido Winkmann stellen sich am 24. August ab 18.00 Uhr im Hotel Klostergarten in Kevelaer in drei Themenrunden den Fragen der...

  • Kleve
  • 24.08.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Applaus! Applaus! oder: Der Wähler stimmt nicht nur mit den Füßen ab
Karo's Kolumne

In Zeiten von Corona und der zunehmenden Digitalisierung gehen Politiker auch mal andere Wege um sich vorzustellen. Die gute alte Zeitung tut es zwar auch, aber ein ganz anderes Bild kann man erhalten, steht man dem Menschen direkt gegenüber oder hört ihn sprechen. Bei meinem ersten Online-Besuch einer solchen Veranstaltung wechselten denn auch meine Sympathien zwischen den einzelnen Kandidaten, welche sich zum Bürgermeister des heimischen Städtchens wählen lassen möchten. Dabei ertappte ich...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.08.20
  • 1
Sport
Tanja Schwarze und Wilfried Cleven begrüßten neun OB-Kandidaten zur Diskussion.
2 Bilder

Kommunalwahl 2020
OB-Kandidaten diskutierten über die Zukunft des Sports

Nicht allein aufgrund der hohen Außentemperaturen von knapp 30 Grad  lieferten sich die Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Mülheim an der  Ruhr am 11. August bei der vom Mülheimer Sportbund (MSB) veranstalteten  Podiumsdiskussion zur Bedeutung und Entwicklung des Sports vor Ort mitunter eine hitzige Debatte. Dabei spielten insbesondere finanzielle  Aspekte eine Rolle. Von Claudia Pauli, MSB Denn im Grundsatz waren sich die Teilnehmer an der unter dem Motto „Die Zukunft des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.08.20
Politik

Fridays for Future sollte weitere OB-Kandidaten zur Podiumsdiskussion einladen

16. August 2020 Fridays for Future Düsseldorf diskutiert mit sechs Oberbürgermister-Kandidaten über Klima- und Umweltschutz. Gemäß Presseberichten hätten Sie gerne mehr OB-Kandidaten eingeladen. Das sehen die FREIEN WÄHLER genau so. Torsten Lemmer, Spitzenkandidat der FREIEN WÄHLER: „Deshalb schlagen wir vor, dass FFF zu einer weiteren Podiumsdiskussion mit weiteren OB-Kandidaten einlädt. Unser OB-Kandidat, Dr. Hans-Joachim Grumbach, nimmt sehr gerne daran teil.“ Foto: pixabay

  • Düsseldorf
  • 17.08.20
Politik
Die Bürgermeisterkandidaten Thomas Bausch, Dirk Glaser, Frank Mielke, Frank Staacken und Christian Siever zwischen den Moderatorinnen Katja Leistenschneider und Johanna Finkeldey.
10 Bilder

Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl in Hattingen
"Wer kann Bürgermeister?"

Gleich fünf Kandidaten bewerben sich in Hattingen  bei der Kommunalwahl am 13. September für das Amt des Bürgermeisters. Am Donnerstagabend trafen Amtsinhaber Dirk Glaser sowie seine Herausforderer Thomas Bausch, Frank Mielke, Christian Siever und Frank Staacken bei einer Podiumsdiskussion in der Gebläsehalle der Henrichshütte aufeinander. Es war ein sachlich-fairer Schlagabtausch vor 90 Zuhörern. Die Veranstaltung konnte allerdings auch im Internet verfolgt werden.

  • Hattingen
  • 15.08.20
  • 3
Politik
Der Vorstand des KiJuPas ist maßgeblich an der Planung des Streams beteiligt. Auf dem Foto (V.l.): Judy Beckmann, Mirkan Alpaslan, Miriam Terweiden und Valeska Lopes.

Streaming-Podiumsdiskussion
Das KiJuPa fragt Kandidierende zum Bürgermeisteramt

Kreativ und hoch digital zeigt sich das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Dinslaken in Corona-Zeiten: Am Mittwoch, den 12. August, gibt es um 18.30 Uhr eine Online-Podiumsdiskussion mit Kandidierenden für das Bürgermeisteramt. Diese wird im Videoportal Youtube auf dem Kanal "KiJuPa Dinslaken" frei zugänglich für alle Interessierten übertragen.   „Wir wollten eigentlich wieder etwas für alle Erstwähler und Erstwählerinnen in einer Schule machen. Aber dann hat uns Corona einen Strich durch...

  • Dinslaken
  • 09.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.