Röhlinghausen

Beiträge zum Thema Röhlinghausen

Sport
Shiruba Jiu Jitsu - Sport der Älteren - Bewegt älter werden in NRW - Zen-Ki-Budo
4 Bilder

Rasant....

Rasant geht es bei uns in den letzten Wochen zu. Die Ereignisse überschlagen sich sozusagen: Am 30. März 2015 traten Helmut und Jürgen aus unserer Shiruba-Gruppe zu ihrer Grüngurt Prüfung an. Insgesamt 72 Grund- und Abwehrtechniken umfasste das Programm der beiden Shiruba´s, welches sie mit Bravur meisterten. In der Analyse nach der Prüfung stellte Prüfer Uwe Reichert fest, dass die Leistungen beider Prüflinge richtig gut waren. Es konnte sogar in mehreren Prüfungsbereichen die Höchstnote...

  • Wanne-Eickel
  • 12.04.15
Sport
2 Bilder

KampfMäuse

KampfMäuse Die kindliche Bewegungsfreude altersangemessen fördern und damit einen Beitrag zur Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung von Kindern zu leisten ist das Ziel in unserer Kindergruppe "KampfMäuse". Zielgruppe sind hier Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahren. Das Trainingsziel ist es unter anderem die motorische und koordinative Leistungsfähigkeit von Kindern gezielt aufbauen zu helfen und damit einen Beitrag - zur Verhütung von Unfällen im täglichen Leben zu leisten, -...

  • Wanne-Eickel
  • 10.01.15
Sport
2 Bilder

Einweihung

Ein eigenes Dojo! Das ist wohl der Traum eines jeden Kampfsportlers. Dieser Traum erfüllte sich jetzt für unseren Zen-Ki-Budo. Ist unser kleiner Verein im Januar 2013 mit 5 aktiven Sportlern gestartet, so stehen heute 35 aktive Sportler auf der Matte. Somit war die alte Wirkungsstätte mit ihren 44qm definitiv zu klein. Von daher musste neue Bleibe her und das schnell. Unsere Suche wurde nach intensiver Suche mit Erfolg gekrönt. Nur unweit der alten Trainingsstätte, im Keller eines...

  • Wanne-Eickel
  • 21.12.14
  •  1
  •  1
Sport
Zen-Ki-Budo - Jiu-Jitsu, Selbstverteidigung und Kampfsport für Bochum, Herne, Wanne-Eickel und Herne
2 Bilder

Budo-Fight-Self-Defense im Zen-Ki-Budo e.V.

Das neue Sportangebot im Zen-Ki-Budo: Budo-Fight-Self-Defense In der Budo-Fight-Self-Defense geht es um den freien Kampf. Die Selbstverteidigung Mann gegen Mann bzw. Frau gegen Frau steht hier im Mittelpunkt. Das Training umfasst alle Elemente der Kampfkünste und Stile. Hier sind wir auf nichts festgelegt. Jiu-Jitsu, Kickboxen, Grappling (Bodenkampf), JuJutsu und Goshin-Jitsu sowie freies Verteidigen gehören zum Trainingsprogramm. Ebenso wird hier für Wettkämpfer die...

  • Wanne-Eickel
  • 30.11.14
Sport
Zen-Ki-Budo e.V. der Verein für traditionelles Jiu Jitsu uns moderne Selbstverteidigung
3 Bilder

Der Zen-Ki-Budo e.V. erhält das Qualitätssiegel "Sport Pro Gesundheit"

Seit dem 30. Oktober ist es offiziell: Der Deutsche Olympische SportBund verleiht unserem Zen-Ki-Budo e.V. das Qualitätssiegel "Sport Pro Gesundheit" Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT ist das Premiumprodukt des Vereinssports in der Primärprävention. Es ist vom Deutschen Sportbund und der Bundesärztekammer entwickelt worden. Die Vergabe des Zertifikats ist an die Erfüllung der Kernziele des Gesundheitssports und der...

  • Wanne-Eickel
  • 02.11.14
  •  1
Politik
„Da kommt es hin.“ Hans-Joachim Hess (Vorstand GWG), Thomas Mülling (WFG), Gunna Wiatr (Vorstand GWG), Dr.  Joachim Grollmann (WFG), Frank Militzer (Vorstand GWG) und der städtische Baudezernent Karlheinz Friedrichs (v.l.) schauen sich die Pläne für das Neubau-Projekt in Röhlinghausen an.   Foto: Angelika Thiele

Wohnungen für Jung und Alt in Röhlinghausen

Eine gute Nachricht für Röhlinghausen: Mitten im Stadtteil wird ein Wohnbau-Projekt realisiert. Auf dem ehemaligen „MediaTec“-Areal entstehen ab 2018 hundert generationengerechte Wohneinheiten. Einen Namen hat das Kind schon, das gestern gemeinsam von Stadt, Wirtschaftsförderung und der Gemeinnützigen Wohnstättengenossenschaft Wanne-Eickel vorgestellt wurde: Albert-Schweitzer-Carré soll es heißen und erinnert damit an die schon vor Jahren geschlossene Schule, von der bald nur noch der...

  • Herne
  • 25.02.14
Kultur
45 Bilder

Zur Geschichte des Plutobergs in Röhlinghausen

Der Berg auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Pluto-Thies war am Sonntag, dem 13. Oktober 2013, das Ziel einer Führung des Kulturvereins Herner Netz. Trotz des unfreundlichen Herbstwetters hatten es sich 20 Heimatfreunde nicht nehmen lassen, daran teilzunehmen. Unter Leitung von Ingeborg Viehweger und Hartmut Stockhorst ging es um einen Berg, an dem der Strukturwandel des Ruhrgebiets vom 19. Jahrhundert bis heute anschaulich demonstriert werden kann: 1. Ackerland – Viehweide –...

  • Herne
  • 13.10.13
  •  3
Politik
3 Bilder

Autos müssen sich über die Brücke "quetschen"

Die marode Brücke an der Günnigfelder Straße in Bochum-Hordel ist seit über einem Jahr nur eingeschränkt befahrbar und seitens der Stadt Bochum mit unansehnlichen Provisorien (siehe Fotos) gesichert, die unter anderem auf Eickeler Gebiet stehen. Autos müssen sich derzeit durch ein nur zwei Meter breites Loch „quetschen“; schwerere Fahrzeuge müssen Umwege fahren – zum Teil durch Röhlinghausen. Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Eickel möchte nun in deren nächster Sitzung unter anderem...

  • Herne
  • 29.01.13
  •  1
Überregionales

Unfall: Drei Frauen verletzt! Polizei sucht Zeugen

Der Kreuzungsbereich Wakefieldstraße/Berliner Straße im Herner Stadtteil Röhlinghausen. Dort kam es am Donnerstag (12. Juli) zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Gegen halb vier am Nachmittag war eine Hernerin (19) mit einem Daihatsu auf der Wakefieldstraße unterwegs und hielt bei Rotlicht auf der Linksabbiegerspur zur Berliner Straße an. Als die Ampel Grünlicht zeigte, soll die 19-Jährige den Wagen "abgewürgt" haben und erst bei Rotlicht nach links auf die Berliner...

  • Herne
  • 13.07.12
Überregionales
3 Bilder

Das ist der Sparkassenräuber von Röhlinghausen!

Wie bereits berichtet kam es in den Morgenstunden des 9. Juli (Montag) zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die Sparkassenfiliale an der Edmund-Weber-Straße 201 inRöhlinghausen. Dort begab sich ein noch nicht bekannter Mann um 8.52 Uhr zum Kassenschalter. Unter Vorhalt einer Pistole forderte der Kriminelle den Angestellten (61) auf, das Bargeld herauszugeben. Anschließend verstaute der Täter die Banknoten in einen Stoffbeutel und verließ damit das Kreditinstitut. Nach Angaben von Zeugen...

  • Herne
  • 11.07.12
Überregionales
3 Bilder

Das ist der Sparkassenräuber von Wanne-Eickel ,Stadtteil Röhlinghausen

Das ist der Sparkassenräuber von Wanne-Eickel Wie bereits berichtet kam es in den Morgenstunden des 9. Juli (Montag) zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die Sparkassenfiliale an der Edmund-Weber-Straße 201 in Röhlinghausen. Dort begab sich ein noch nicht bekannter Mann um 08.52 Uhr zum Kassenschalter. Unter Vorhalt einer Pistole forderte der Kriminelle den Angestellten (61) auf, das Bargeld herauszugeben. Anschließend verstaute der Täter die Banknoten in einen Stoffbeutel und verließ damit...

  • Bochum
  • 11.07.12
Ratgeber

Überfall auf Sparkasse / Räuber droht mit Pistole

Zu einem bewaffneten Raubüberfal auf die Sparkassenfiliale an der Edmund-Weber-Straße 201 in Röhlinghausen kommt es am Montag (9. Juli) . Dort geht ein Mann um 8.52 Uhr zum Kassenschalter. Mit einer Pistole in der Hand fordert er den Angestellten (61) auf, das Bargeld herauszugeben. Anschließend verstaut der Täter die Banknoten in einen Stoffbeutel und flüchtet aus dem Kreditinstitut. Nach Angaben von Zeugen überquert der Räuber die Edmund-Weber-Straße und rennt zu dem hinteren Parkplatz...

  • Herne
  • 09.07.12
  •  1
Natur + Garten

Neue Linden für die Königsgrube?

Die Grünen fordern die Neupflanzung von Linden in der denkmalgeschützten Siedlung Königsgrube. Diese Forderung stellt die stv Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirks Eickel, Maria Reinke, an die Stadt und speziell den Leiter des Betriebes „Stadtgrün“, Herrn Kuhl. Die Stadt plant die Fällung von rund 200 Linden in der Siedlung Königsgrube. Eine Maßnahme, die aufgrund von Kanal- und Straßensanierungsarbeiten unumgänglich ist. Bei den Ersatzpflanzungen will die Stadt aber statt der Linden zu...

  • Herne
  • 02.05.12
Kultur

Wir auße Mitte...

Als erstes möchte ich ganz kurz etwas loswerden ihr Lieben: Ich habe mich gestern vorerst aus ein paar Gruppen abgemeldet, was aber keine bösen Gründe hat. In den letzten Tagen war meine Mailbox einfach nur überfordert (ich auch wenn ich ehrlich bin) und darum möchte ich mich in der nächsten Zeit erstmal nur noch um meine KONTAKTE kümmern. Wer mich also zu seinen Kontakten hinzufügen möchte, der darf das gerne tun... muss aber dann damit rechnen, dass ich in meinen Kommentaren meistens ein...

  • Wanne-Eickel
  • 25.04.12
  •  13
Überregionales
So sieht er aus, der Stein des Mittelpunktes, den OB Horst Schiereck und Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Wennrich nun enthüllten. Anwohner Marian Krumpietz (Mitte) verspricht, ein Auge auf den Stein zu haben. Fotos: Detlef Erler
5 Bilder

Herne ist die Mitte des Ruhrgebiets

Als wenn wir es nicht immer schon gewusst hätten: Der Mittelpunkt des Ruhrgebiets, der ist hier bei uns. Und jetzt haben wir es auch amtlich; Nun wissen wir sogar exakt wo die Mitte ist: in Röhlinghausen, an der Rolandstraße vor dem Haus Nummer 49. Jetzt wurde dort ein kleines „Monument“ enthüllt. „Ein epochales Ereignis“, fand Oberbürgermeister Horst Schiereck und nannte den Hinweisstein in einer launigen Rede ein Symbol für die hohe geographische Bedeutung unserer Stadt im Mittelpunkt des...

  • Herne
  • 20.04.12
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Plakat mit Änderungen
7 Bilder

Karfreitags-Info und Sammeltag im Mini-Zoo von Stadt Herne untersagt!

Ist es nicht ein kleiner "ordnungspolizeilicher Skandal" der Stadt Herne nach rund dreißig Jahren erstmalig die immer sehr leise und gesittet verlaufene Veranstaltung im Eickeler MiniZoo zu verbieten? Da kann es wohl wirklich nicht um die Feiertagsruhe gegangen sein! Jedenfalls waren die Bürger vor Ort enttäuscht, als diese Werbe - und Sammelaktion für das Tierheim in Röhlinghausen per "Ordnungsverfügung" untersagt wurde! Da fragt sich wohl mancher Otto-Normal - und Wahlbürger:"Ist das...

  • Wanne-Eickel
  • 09.04.12
Überregionales
2 Bilder

Damals auf der "Eickler Kirmes"

Noch nicht einmal zwei Jahre war das 20. Jahrhundert alt, als die Ansichtskarte von Röhlinghausen nach Lüdenscheid geschickt wurde, die uns nun Leser Hartmut Stockhorst in die Redaktion brachte. In Berlin hatte er die mit einer Germania zu fünf Pfennigen frankierte Postsache kürzlich gekauft. Die prachtvoll kolorierte Karte gibt uns Rätsel auf. Von der „Eickler Kirmes“ gehen die Grüße ans Fräulein Antoinette. Gab es dort eine große Kirmes mit Kuriositäten-Kabinett, denn nach so etwas sieht es...

  • Herne
  • 14.02.12
Politik

Jedem sein eigenes Schild? Wie ist Ihre Meinung dazu?

Was man derzeit nur noch bei uralten Feuerwehrautos, Treckern und anderen wenigen Oldtimern sieht, bald könnte es wieder zum Straßenbild gehören: das WAN-Kennzeichen. Die Runde der Landesverkehrsminister hat Grünes Licht gegeben und zahlreiche Kommunen überlegen in ihren Grenzen der Nostalgie freien Lauf zu lassen. Ich bin ziemlich sicher, dass bald nicht wenige Boten der Vergangenheit wieder durch Stadt und Land brummen. Dagegen ist ja auch wenig zu sagen, wenn man die Identifikation mit...

  • Herne
  • 30.12.11
  •  3
Politik
Hendrik Bollmann, Vorstandsmitglied der SPD Röhlinghausen
2 Bilder

NPD Verbot jetzt? Dieter Maaß und Hendrik Bollmann diskutieren

Während reißerische Schlagzeilen ein sofortiges NPD-Verbot fordern, fragen sich auch viele Bürger, warum die Zuständigen nicht einfach durchgreifen. Aber wäre das Problem damit behoben? Am Ende wird es wieder Entscheidungen von Politikern und Gerichten geben, die nur für Eingeweihte wirklich verständlich sind. Da ist es gut zu wissen, welche Argumente bei solch einer Debatte überhaupt eine Rolle spielen können. Auch politisch Aktive wie der ehemalige Herner Bundestagsabgeordnete Dieter Maaß und...

  • Herne
  • 09.12.11
  •  1
Kultur
Fotos: Detlef Erler
2 Bilder

Alles wieder "piccobello"

SARA. Nach 14 Monaten Dauer sind die Renovierungsarbeiten an der Gustav-Adolf-Schule fast abgeschlossen. Das rief jetzt die Schüler auf den Plan. 220 Jungen und Mädchen aus fünf verschiedenen Jahrgängen halfen bei der Verschönerung der Klassenräume sowie des Innen- und Schulhofes mit, um das Gebäude während der „Piccobello-Tage“ wieder richtig in Schuss zu bringen. Zwei Tage lang arbeiteten die Schüler von 8 bis 13 Uhr mit ihren Lehrern und Lehrerinnen zusammen, sie putzten und strichen, und...

  • Herne
  • 30.09.11
Vereine + Ehrenamt
Gründungsmitglieder (v.l. n r.): Dr. Thorsten Jungmann, Nina Jungmann, Regina Striecker, Julia Kröger-Godowski, Patricia Daubitz, Michaela Samulowski, Beate Schneider

Evangelischer Kindergarten Röhlinghausen hat jetzt einen Förderverein

Der Evangelischen Kindergarten Röhlinghausen hat jetzt einen Förderverein. Eltern und Kindergartenleitung trafen sich am 30.08.2011 in der Turmstr. 2 in Röhlinghausen zur Gründungsversammlung. Die Initiatoren der Vereinsgründung, Dr. Thorsten Jungmann und Nina Jungmann, wurden in den Vorstand des neuen Fördervereins berufen. Regina Striecker, die Leiterin des Kindergartens, die auch zu den Gründungsmitgliedern zählt, begrüßt und unterstützt die Initiative der engagierten Eltern. Das Foto...

  • Wanne-Eickel
  • 02.09.11
Überregionales
38 Bilder

Frühlingsfest bei Graf's Reisen war ein toller Erfolg

Die halbe Stadt traf sich am Wochenende bei Graf‘s Reisen in Röhlinghausen. Riesenrad, Autoscooter, Kettenkarussell oder Raupe: Zahlreiche Fahrgeschäfte waren auf dem Betriebshof an der Edmund-Weber-Straße aufgebaut. Musik gab‘s gleich auf mehreren Bühnen und für jeden Geschmack: von Antonia aus Tirol und Michael Kern bis zur Country- und Rockband Reunion. Die Lostrommel drehte sich nonstop und alle paar Minuten freuen sich Besucher über Reisegutscheine. „1000 Reisen werden verlost und 5000...

  • Herne
  • 02.04.11
Überregionales
Der Winter will kein Ende nehmen. Foto: Gunn Varberg

Leeres Haus abgebrannt, kleines Motorboot gesunken, Feuerwehrmann leicht verletzt

Ein leerstehendes Einfamilienhaus in Röhlinghausen ist über Weihnachten abgebrannt. Das teilten gestern, am zweiten Weihnachtstag, Polizei und Feuerwehr mit. Es gab keine Verletzten. Die Brandursache war bis zum Abend nicht bekannt. Durch Schnee und Glatteis auf den Straßen kam es von Donnerstagabend bis Sonntagnachmittag in Herne und Wanne-Eickel zu 14 Unfällen. 13 davon endeten mit Blechschäden. Bei einem Unfall, so die Polizei, wurde ein Mensch leicht verletzt. Ein Feuerwehrmann erlitt...

  • Herne
  • 26.12.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.