Referat

Beiträge zum Thema Referat

Natur + Garten
Von Polen ausgehend, gibt es in Deutschland inzwischen wieder einige Wölfe.
3 Bilder

Vortrag in der BiBi am See
Der Wolf – das faszinierende Wulfener Wappentier

Bei Römern und Germanen war er hoch angesehen, später ist er in Mitteleuropa ausgerottet worden. Von Polen ausgehend, gibt es in Deutschland inzwischen wieder einige Wölfe. Einer ist sogar in Schermbeck und Kirchhellen gesichtet worden. Eckhard Schwedhelm beschäftigt sich seit 40 Jahren mit Wölfen und studiert deren Verhalten in Reservaten. Er will mit Vorurteilen aufräumen und zeigt in der BiBi am See eigenes Film- und Fotomaterial. „Wölfe beschützen einander, sind sorgende Eltern,...

  • Dorsten
  • 08.10.19
Kultur
Die Referentin Ulrike Schomerus aus Voerde

Frauenfrühstück am 23. März
Sei einfach Du!

Am Samstag, 23. März 2019, findet ab 10.00 Uhr ein Frauenfrühstück der Freien Gemeinde Wendepunkt statt, bei dem es um die eigene Identität geht. Die Veranstaltung trägt den Titel „Sei einfach Du! – Eine Ermutigung herauszufinden, wer Du wirklich bist und genau so zu leben.“ Unter dem Motto „Frühstücken. Klönen. Zuhören.“ wollen die Organisatorinnen ihre Gäste an einem außergewöhnlichen Vormittag im Gemeindezentrum Weseler Str. 69 verwöhnen und laden herzlich hierzu ein. Neben manchen...

  • Haltern
  • 02.03.19
Ratgeber
Die Rechtsanwältin und Zertifizierte Datenschutzbeauftragte Frau Dr. Romy Latka aus Kleve resümierte über sechs Monate DSGVO. Eine Veranstaltung, zu der die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten die Gewerbetreibenden eingeladen hatte
13 Bilder

Sechs Monate DSGVO
Stadt Xanten lud Unternehmer zur Vortragsveranstaltung ein

Rechtsanwältin und zertifizierte Datenschutzbeauftragte Dr. Romy Latka informierte Etwa ein halbes Jahr ist es jetzt her, dass die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU in Kraft trat. Die Veröffentlichung sorgte für viel Unsicherheit unter den Gewerbetreibenden aber auch unter vielen Privatleuten. „Dabei“, so die Referentin Frau Dr. Romy Latka, „sind wir von der ursprünglichen Idee der Vereinheitlichung des Datenschutzes in Europa und sogar im eigenen Land weit entfernt“. So...

  • Xanten
  • 11.12.18
Ratgeber
Mitarbeiter Elisabeth-Krankenhaus GmbH Gelsenkirchen Erle 21.04.2016 Nurten Acevit, Ass.Ä. IM

Stammtisch für Menschen mit Diabetes mellitus im MHB

Diabetes mellitus – Folgeerkrankungen und ihre Vermeidung im Blick Am Mittwoch, 13. Juni 2018 treffen sich Menschen mit Diabetes mellitus im Sankt Marien-Hospital Buer zum nächsten Stammtisch. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal die möglichen Folgeschäden des Diabetes mellitus. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Raum B 4 a im Sankt Marien-Hospital Buer, Mühlenstraße 5-9, 45894 Gelsenkirchen. Referentin ist Nurten Acevit, Assistenzärztin in der Abteilung für Diabetologie des Sankt...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.18
Ratgeber

Säure-Basen-Haushalt

Menden. Die Apotheke Köster lädt am Donnerstag, 22. Februar, um 19 Uhr in ihren Räumen, Unnaer Straße 9, Menden, zu dem Vortrag „Bin ich sauer?“ ein. Referentin Jennifer Domke behandelt in ihrem etwa zweistündigen Vortrag Mittel und Methoden, um möglichst lange vital und gesund zu bleiben. Ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt kann die Ursache für viele Erkrankungen sein. Die Teilnehmer erfahren, wie es durch die heutzutage oft übliche Zivilisationskost zu Übersäuerungsbeschwerden...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.02.18
Überregionales

Vorbereitung auf den Verlust

Menden. Der Gesprächskreis Pflegende Angehörige trifft sich am Montag, 8. Januar, um 20 Uhr in der DRK Tagespflege im Seniorenzentrum der Gewoge, Lendringser Hauptstr. 68. Referentin des Abends ist Anne Berens, Gemeindereferentin der katholischen Gemeinde, mit dem Thema: Wie bereite ich mich auf den Tod meines  Angehörigen vor? Alle Interessenten sind zu diesem kostenlosen Gruppenabend wie immer recht herzlich eingeladen.

  • Menden (Sauerland)
  • 03.01.18
Überregionales

Referat zum Wohlfühlgewicht bei Kaffee und Kuchen

Menden. Auf der letzten Versammlung des Hausfrauenbundes vor den Sommerferien können Mitglieder, aber auch Interessenten, Birgit Molitor bei einem Referat lauschen. Bei Kaffee und Kuchen findet die Veranstaltung am Dienstag, 11. Juli, um 15 Uhr im Berufskolleg/Hanggebäude statt. Thema des Referats: "Wie bekomme ich und wie behalte ich mein Wohlfühlgewicht?".

  • Menden-Lendringsen
  • 08.07.17
Überregionales

Informationen über Leistungen für Familien

Menden. Am Mittwoch, 14. Juni, referiert um 19 Uhr Diplom Betriebswirt Markus Lewwe im Café Storch des St Vincenz-Krankenhauses über das Thema "Elterngeld, Kindergeld, Tagesbetreuung und Staatliche Leistungen für Familien". Eltern haben viele Möglichkeiten um diese Leistungen für sich in Anspruch zu nehmen. Häufig gestellte Fragen rund um das Thema werden an diesem Abend ausführlich aufgezeigt und besprochen. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es ausreichend Zeit und Gelegenheit zum...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.06.17
Überregionales
Chefarzt Dr. Peter Ritter referierte vor den Besuchern des Lionsclubs Kamen-Westfalen über "Zukunft und Anthropologie - Mensch und Gesundheit".
2 Bilder

Zu Besuch: Lionsclub Kamen-Westfalen im Hellmig-Krankenhaus

Chefarzt Dr. Ritter referierte über Zukunftsentwicklungen im Gesundheitswesen Kamen. Zukunftsentwicklungen sind aktuell das zentrale Thema von Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen des Lionsclubs Kamen-Westfalen. Um Visionen für die weitere Entwicklung des Gesundheitswesens ging es bei einem Besuch im Hellmig-Krankenhaus. Chefarzt Dr. Peter Ritter zeichnete Ansätze für medizinische Herausforderungen der Zukunft auf und für den Umgang damit auf Basis ethischer und philosophischer...

  • Kamen
  • 25.02.17
Überregionales

Malteser stellen sich im Männerkreis vor

Fröndenberg. Der Evangelische Männerkreis Frömern lädt für Donnerstag, 17. November, um 20 Uhr ins Gemeindehaus Frömern, Brauer Strasse 5, ein. Zum Thema "Die Malteser Fröndenberg" wird Referent Frank Mattauch als Leiter der Notfallvorsorge der Malteser Fröndenberg über die Entstehung, den Aufbau und die Aufgaben der Malteser auf Bundesebene und speziell in Fröndenberg berichten. Eingeladen sind alle Männer aus Kessebüren, Ostbüren und Frömern. Gäste sind herzlich willkommen.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.11.16
Kultur

Angst vor dem Morgen – was ist wenn?

Wer kennt sie nicht, die bedrückenden Gedanken, die Sorgen um die Zukunft? Näher beleuchtet werden sollen diese Ängste und Sorgen beim nächsten Frauenfrühstück in der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde Hagen Bergischer Ring 37, 58095 Hagen am Samstag, dem 5. November 2016, ab 9.30 Uhr Referentin Doris Schulte hat sich eingehend mit dem Thema befasst und wird ihre Gedanken und Schlussfolgerungen an alle Interessierten weitergeben. Herzlich eingeladen sind alle Frauen, die...

  • Hagen
  • 28.10.16
  •  1
Überregionales

Referat und Erbsensuppe

Fröndenberg. Der Männerkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Frömern lädt zu einem Referat und Erbsensuppe ein. Am Donnerstag, 20. Oktober, spricht Holger Huckenbeck aus Iserlohn um 11 Uhr über das Thema "Die Zeit" und deren Bedeutung im Leben des Menschen. Im Anschluss rundet ein gemeinsames Mittagessen mit westfälischer Erbsensuppe mit Schinken den Tag ab. Eingeladen sind alle Männer aus Kessebüren, Ostbüren und Frömern. Auch Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen an Willi Strathoff...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.10.16
Ratgeber

Chronischer Rückenschmerz - Thema im St.-Josefs-Hospital

Am kommenden Dienstag, 11. Oktober, referiert Priv. Doz. Dr. med. Wolfram Teske (Chefarzt des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie des Katholischen Krankenhauses Hagen) ab 16 Uhr in der Caféteria des St.-Josefs-Hospitals in der 4. Etage über das Thema "Chronischer Rückenschmerz". Hierbei geht es um Fragen wie: Ständig Rückenschmerzen - wo liegen die Ursachen? Welche Aufgaben hat die Wirbelsäule? Wann sind Schmerzmittel sinnvoll? Sollte ich mit Rückenschmerzen zur Physiotherapie...

  • Hagen
  • 07.10.16
  •  1
Überregionales

Homöopathie - kindgerecht!

Über das Thema "Homöopathie - kindgerecht! Vom Säugling bis zum Abi" referiert Heilpraktiker und Apotheker Jens Wieprecht am Donnerstag, 11. August, um 18.45 Uhr in der Apotheke am Phoenix-See, Am Kai 10. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 22201818.

  • Dortmund-Süd
  • 27.07.16
Überregionales

°"Entwicklung und Perspektiven des Gut Rödinghausen"

Lendringsen. Am Mittwoch, 15. Juni, 19 Uhr lädt die CDU Lendringsen ausdrücklich auch Nichtmitglieder herzlich zur offenen Mitgliederversammlung in das Hotel "Haus Lenze" im Biebertal ein. Die Leiterin des Mendener Museums, Jutta Törnig-Struck, wird in einem mit Bildern untermalten Vortrag über die "Entwicklungen und Perspektiven des Gut Rödinghausen" referieren.

  • Menden (Sauerland)
  • 09.06.16
Vereine + Ehrenamt

Referat über Bodelschwingh

Der Männerkreis der ev. Philippusgemeinde Dortmund, Bezirk Kirchhörde lädt am Mittwoch,13. April, um 19.30 Uhr zum Referat ein. Über "Friedrich von Bodelschwingh, sein Leben und Wirken" spricht Pfr. Dr. Karsten Schneider. Interessierte sind dazu im Gemeindehaus, Wunnenbergstraße 1 willkommen.

  • Dortmund-Süd
  • 06.04.16
Vereine + Ehrenamt

Birgit Zoerner referiert

„Soziale Stadt“ ist Thema einer offenen Mitgliederversammlung, zu der die SPD Berghofen Montag, 11. April, um 19.30 Uhr in das Begegnungszentrum, Am Oldendieck 6 in Berghofen einlädt. Referentin ist Birgit Zoerner, Dezernentin für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Sport. Interessierte sind willkommen.

  • Dortmund-Süd
  • 04.04.16
Überregionales

Andrea Tschuch referiert

"SturmFest in stürmischen Zeiten", heißt das Thema, über das Andrea Tschuch morgen, 10. März, um 15 Uhr im Gemeindehaus der Landeskirchlichen Gemeinschaft, im „Treffpunkt Kreuzstraße 3a referiert. Fragen zu persönlichen Krisen und der Entwicklung von Widerstandskraft wird sie anschließend beantworten. Kaffee, Kuchen und Eintritt sind frei.

  • Dortmund-Süd
  • 07.03.16
Ratgeber
Neben Dr. Henning Keimer wird Dr. Ulrich Peters (Foto) am 19. Januar 2016 als Referent erwartet.

Wenn Schnarchen zum Problem wird

Etwa jeder fünfte Erwachsene schnarcht, einige davon setzen immer wieder über einen unbestimmten Zeitraum mit der Atmung aus. Diese Menschen leiden an „Schlafapnoe“. Es handelt sich dabei um eine gefährliche Erkrankung, die erhebliche Folgeschäden anrichten kann wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder nicht beherrschbarer Bluthochdruck. Am Dienstag, 19. Januar, lädt die VHS zur Veranstaltung „Schlafapnoe - wenn das Schnarchen zur Gefahr wird“ ein. HNO-Arzt Dr. Henning Keimer erklärt aus seinem...

  • Gladbeck
  • 23.12.15
  •  2
Ratgeber
4 Bilder

Sparkassendirektor Ulrich Hamacher und Geschäftsstellenleiterin Beate Räker beim Bürgerverein Hetterscheidt zum Thema "SEPA"

Gut besucht war am Donnerstag, 16. Januar 2014 die erste Monatsversammlung des Jahres 2014 im Gasthaus "Am Steinberg" Velberter Straße.. Zu dieser Versammlung waren Sparkassendirektor Ulrich Hamacher von der Kreissparkasse Heiligenhaus und Frau Beate Räker als Geschätsstellenleiterin der Geschäftsstelle Hetterscheidt als Referenten mit dem Thema : “SEPA - Was ändert sich zum 01.02.2014 bei Konten und Überweisungen” eingeladen. Nach der Einführung des EURO als gemeinsame Währung wird nun das...

  • Heiligenhaus
  • 17.01.14
Kultur

VHS Frühjahr 2013: Große Dokumente / Wissenschaftliche Arbeiten mit Word 2010

Große Dokumente / Wissenschaftliche Arbeiten mit Word 2010 (550.03) Mit dem Kurs "Wissenschaftliche Arbeiten und große Dokumente - Kompaktkurs mit Word 2010" werden Sie schnell in der Lage sein, effizient und ohne großen Zeitaufwand Referate, Matura- und wissenschaftliche Arbeiten sowie Berichte, Dokumentationen und Protokolle zu erstellen. Sparen Sie mit wenigen Vorbereitungen viel Zeit und Arbeit. Erfahren Sie, wie Sie praktische Vorlagen nutzen sowie sicher zitieren und verweisen. Fügen...

  • Wesel
  • 13.12.12
Ratgeber
Die Referentin in angeregter Diskussion mit den Teilnehmern
8 Bilder

Eine Patientenverfügung - warum eigentlich?

AWO und VdK Goch hatte eingeladen und an die 50 Interessenten kamen. Einerseits zum appetitlichen und reichhaltigen Frühstück am Montag morgen in der Seniorentagesstätte, andererseits zum Vortrag von Ulrike Hühnerbein vom Sozialverband VdK aus dem Ortsverband Weeze zum Thema Patienten- und Betreuungsverfügung. Hier zeigt sich wieder einmal, wie wichtig der Kontakt und die Zusammenarbeit der Sozialverbände unter- und miteinander ist und wie diese sinnvolle Zusammenarbeit zu einer höchst...

  • Goch
  • 20.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.