Rennfahrer

Beiträge zum Thema Rennfahrer

Sport
Routinier Kenneth Heyer dreht am Wochenende seine Runden auf dem Lausitzring im Rahmen der ADAC GT Masters.

AMC-Piloten auf dem Nürburgring und dem DEKRA Lausitzring am Start
„Natürlich bin ich gespannt, wie die Abläufe sind"

Die zweite Saisonhälfte der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) verspricht viel Rennaction und jede Menge Spannung. Mit dabei auch die Piloten des AMC Duisburg e. V. Michael Bohrer (Team X85 Racing) und Benny Leuchter (Team-Mitbesitzer und Fahrer bei Max Kruse Racing.) Das Team von Max Kruse Racing ist bestens vorbereitet für den nächsten Lauf der NLS am kommenden Wochenende. Die #10 wird erneut von Andy Gülden, Frédéric Yerly und Matthias Wasel pilotiert. Dazu starten die Junioren Marek...

  • Duisburg
  • 10.09.21
  • 1
Sport
Maximilian Götz, der am Wochenende bei der DTM auf dem Nürburgring startet, möchte weiter in den Punkten fahren.

DTM geht auf dem Nürburgring mit Maximilian Götz in die vierte Runde
"Weiter Punkte sammeln"

Die Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) startet am Wochenende auf dem Nürburgring. Gefahren wird die 3,629 Kilometer lange Sprintstrecke in der Eifel. Als Tabellendritter reist der Pilot des AMC Duisburg e. V. Maximilian Götz zum Nürburgring. Für sein Team Mercedes AMG HRT ist es ein „Heimspiel“, denn das Zuhause ist in Meuspath unweit vom Ring. Wie gewohnt stehen Maximilian Götz im pinkfarbenen Mercedes-AMG GT3 #4 von Teamsponsor BWT und Vincent Abril im gelb-blauen Bilstein-GT3 #5 in der...

  • Duisburg
  • 20.08.21
Sport
Julian Hanses ist bereit für den Saisonauftakt in Belgien und startet am heutigen Donnerstag, 29. April, auf der Rennstrecke in Spa-Francorchamps im neuen Porsche 911 GT3 Cup.
2 Bilder

Julian Hanses ist bereit für Saisonauftakt in Belgien
Start im neuen Porsche

Endlich ist es soweit: Julian Hanses aus Hilden startet am Wochenende in Spa-Francorchamps in seine zweite Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland. Nach den letzten Testfahrten blickt das Rennfahrertalent hochmotiviert auf den Saisonstart. Als Rookie bestritt Julian Hanses im vergangenen Jahr den schnellsten Markenpokal Deutschlands und überzeugte mit einer starken Vorstellung. Daran möchte der 23-jährige nun anknüpfen: „Ich freue mich sehr auf den Start und bin bereit. Die letzten Monate...

  • Hilden
  • 28.04.21
Sport
Maximilian Bösing aus Heiligenhaus hatte seit frühester Kindheit den Wunsch, Rennfahrer zu werden. Und er hat Gas gegeben! Sein Talent sowie sein Ehrgeiz, seine Disziplin und die Unterstützung seiner Familie haben ihn nicht nur auf dem Hockenreimring Rennen bestreiten lassen.
8 Bilder

Einstieg in den Tourenwagenrennsport für Maximilian Bösing aus Heiligenhaus
Mit bis zu 170 Pferdestärken

Fünf Jahre ist es her, dass Maximilian Bösing mit zehn Jahren als Nachwuchs-Talent im Kartfahren entdeckt wurde (der Stadtanzeiger berichtete). Seitdem ist viel passiert (siehe auch hier) - eines hat sich nicht geändert: Die Leidenschaft des jungen Heiligenhausers für schnelle Fahrzeuge. Und so hat Maximilian Bösing, der inzwischen 15 Jahre alt ist, im vergangenen Jahr die Nationale Junior-Lizenz erworben. Diese Lizenz ist die Voraussetzung für den Einstieg in den Tourenwagenrennsport. "Er darf...

  • Heiligenhaus
  • 14.04.21
Sport
Rennfahrer Kenneth Heyer vom AMC Duisburg war bei der GTC-Race und Goodyear 60 im Rahmen der Deutsche-Tourenwagen-Masters (DTM) auf dem Hockenheimring am Start. Am Ende verhinderten die Reifen den ersten Platz.

Kenneth Heyer war auf dem Hockenheimring am Start
Die Reifen spielten nicht mit

Kenneth Heyer vom AMC Duisburg e. V. reiste ins badische Motordrom, um sich die Meisterschaft bei der Goodyear 60 zu sichern. Im Freien Training am Freitagmorgen zeigten die Meisterschaftsanwärter Kenneth Heyer/Wim Spinoy, dass sie bereit sind, den Kampf um den Titel gegen Mario Hirsch/Dominik Schraml aufzunehmen. Die besondere Spannung war, dass beide Fahrerpaarungen mit 16 Zählern punktgleich bei den SemiPro-Werrtung an der Spitze lagen. Heyer fuhr den Mercedes-AMG GT3 von Car Collection...

  • Duisburg
  • 18.11.20
Sport
Julian Hanses aus Hilden freut sich auf den Red Bull Ring.
2 Bilder

Rennfahrer aus Hilden beim Porsche Carrera Cup Deutschland
Julian Hanses reist zum Red Bull-Ring

Am kommenden Wochenende geht es für Julian Hanses zum Red Bull-Ring. Kein unbekanntes Terrain für den Rennfahrer aus Hilden. Er bestreitet dort das dritte Rennen des Porsche Carrera Cup Deutschland und möchte seine Führung in der Juniorwertung weiter ausbauen. Bereits im Sommer war Julian Hanses zwei Mal auf dem Red Bull-Ring in Österreich zu Gast und bestritt als Gastfahrer die ersten Rennen des Porsche Mobil1 Super Cup. „Ich habe gute Erinnerungen an die Strecke. Schon in der Formel 4 und...

  • Hilden
  • 13.10.20
Sport
Der Hildener Julian Hanses freut sich auf die Starts mit dem Porsche in Österreich. Die Rennstrecke in Spielberg liegt ihm, er kennt sie aus anderen Wettbewerben und will jetzt zusätzliche Erfahrungen sammeln.
2 Bilder

Hildener Julian Hanses startet Saison im Rahmen der Formel 1
Gaststart in Österreich

Vor wenigen Tagen verkündete Julian Hanses sein Rennprogramm für 2020: Der Rennfahrer aus Hilden tritt im Porsche Carrera Cup Deutschland mit dem Team Förch Racing an. Zur optimalen Vorbereitung macht er einen Abstecher in das Rahmenprogramm der Formel-1-Weltmeisterschaft. Auf dem Red Bull Ring in Österreich startet Julian im Porsche Mobil1 Supercup. Die Saison nimmt für Julian Hanses damit immer weitere Formen an. Der Rennfahrer aus dem Rheinland konzentriert sich voll auf den Porsche Carrera...

  • Hilden
  • 30.06.20
Sport
Nachwuchsrennfahrer Julian Hansens. Foto. Agentur

Debüt beim Porsche Sports Cup Deutschland für Nachwuchsrennfahrer aus Hilden
Julian Hanses startet in Hockenheim

Hilden. Dieses Wochenende wartet Neuland auf Nachwuchsrennfahrer Julian Hanses aus Hilden. Auf dem Hockenheimring startet er beim Finale des Porsche Sports Cup Deutschland mit einem Porsche 911 GT3 Cup und legt damit schon den Grundstein für das kommende Jahr.  Zuvor startete Julian Hanses in der Euro Formula Open und zeigte eine starke Entwicklung. Gleich in mehreren Rennen fuhr der Rheinländer auf das Siegerpodium. Doch zur Halbzeit musste er die Saison unfreiwillig beenden. „Die Vereinbarung...

  • Monheim am Rhein
  • 10.10.19
Sport
Julian Hanses mit der Startnummer 18 führte das Feld beim Zeitfahren im Sonntagsrennen in Österreich bis kurz vor Rennende an. Beim Rennen erreichte er den zweiten Platz.
2 Bilder

Hildener Julian Hanses auf Platz zwei
Wertvolle Punkte geholt

Ereignisreiche Wochen liegen hinter Julian Hanses. Die Euroformula Open war auf dem Hungaroring in Ungarn und dem Red Bull Ring in Österreich zu Gast. Der Hildener zeigte seine Stärke und kämpfte um Siege und Podestplätze. Mit Vollgas geht er in die zweite Jahreshälfte. Während das Wochenende auf dem Hungaroring vor den Toren Budapests alles andere als erfolgreich für Julian verlief, drehte er in Österreich richtig auf. „Wir haben in Ungarn das Auto nicht richtig abgestimmt bekommen, wodurch...

  • Hilden
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
85 Bilder

Full Pull
Trecker-Kräftemessen Tractor-Pulling 2019 in Anholt

Anholt: In diesem Jahr finden am 22. und 23. Juni gleich mehrere Deutschland-Premieren statt. Zum Beispiel, wird der doppelte britische Champion Daniel Witingham mit seinem Aftermath in Anholt Gast sein. Der erste britische Teilnehmer überhaupt. Der Wettkampf besteht darin, auf einer 100 m langen und 10 m breiten Wettkampfpiste ein so genannter Bremswagen von den Teilnehmern möglichst weit gezogen. Ziel eines jeden Fahrers ist der "Full Pull", die Bewältigung der 100 m Strecke. Schaffen mehrere...

  • Hamminkeln
  • 22.06.19
Sport
Der Hildener Julian Hanses erreichte denzweiten Platz am Samstag. Einen Tag später machte eine Kollision den Sieg zunichte.
2 Bilder

Daumen drücken für Rennen in Hockenheim
Julian Hanses glänzt in Pau

Mit großer Vorfreude reiste Julian Hanses zum zweiten Rennen der Euroformula Open in das französische Pau. An den Stadtkurs hat der Hildener beste Erinnerungen und ging hochmotiviert ans Werk. Belohnt wurde er am Ende mit einem Podestplatz und seiner ersten Pole-Position. Am Sonntag verpasste er den Sieg nur knapp, weil der Reifen platzte . In 2019 tritt Julian Hanses gemeinsam mit dem Team Motopark aus Sachsen-Anhalt in der Euroformula Open an und reiste nun zum zweiten Saisonlauf nach...

  • Hilden
  • 22.05.19
Sport
Julian Hanses ging bestens gelaunt an den Start.
2 Bilder

FIA Formel 3 Europameisterschaft: Lehrreiches Wochenende für Julian Hanses in Ungarn

Zur zweiten Runde der FIA Formel 3 Europameisterschaft reiste Julian Hanses gemeinsam mit seinem Team ma-con nach Ungarn. Auf dem Hungaroring setzte der Rookie seinen Lernprozess weiter fort und blickt zuversichtlich den weiteren Rennen entgegen. Als nächstes folgt seine Deutschland-Premiere auf dem Norisring in Nürnberg. Hungaroring vor den Toren Budapests: Herausfordernde Strecke Nach einem gelungenen Debüt im französischen Pau ging Julian Hanses bestens gelaunt beim zweiten Durchgang in...

  • Hilden
  • 06.06.18
  • 1
Sport
5 Bilder

Christopher Mies aus Heiligenhaus triumphiert in Monza

Große Freude bei Christopher Mies nach dem Saisonauftakt beim Blancpain GT Series Endurance Cup im italienischen Monza. Der Audi-Pilot aus Heiligenhaus gewann das dreistündige Langstreckenrennen zusammen mit seinen Teamkollegen Alex Riberas und Dries Vanthoor. Unter der strahlenden Sonne von Monza fielen sich Christopher Mies und seine Teamkollegen Alex Riberas und Dries Vanthoor im Parc Fermé jubelnd in die Arme. Nach einem extrem spannenden Rennen mit zahlreichen Positionskämpfen sah Vanthoor...

  • Velbert
  • 23.04.18
Sport
#1 Christopher Mies (Montaplast by Land-Motorsport, Audi R8 LMS)
ADAC GT Masters, 5. + 6. Lauf Red Bull Ring 2017 - Foto: Gruppe C Photography
3 Bilder

Mies startet im ADAC GT Masters – Vorfreude auf 12 Stunden von Sebring

Christopher Mies startet auch 2018 im ADAC GT Masters. Der Rennfahrer aus Heiligenhaus will mit dem Team Montaplast by Land-Motorsport und seinem neuen Teamkollegen Alessio Picariello (B) nach 2016 erneut den Titel einfahren. Für Mies ist es die dritte Saison mit dem Rennstall aus Niederdreisbach in der „Liga der Supersportwagen“. Erstmals wird er jedoch nicht mit Connor De Phillippi antreten, mit dem er 2016 den Titel gewann und 2017 Gesamtdritter wurde. Sein neuer Teamkollege ist der 24 Jahre...

  • Velbert
  • 23.02.18
Sport
5 Bilder

Christopher Mies aus Heiligenhaus startet mit drei Langstreckenrennen in die Saison

Für Christopher Mies begann die Motorsport-Saison 2018 mit den 24 Stunden von Dubai. Der Rennfahrer aus Heiligenhaus absolviert innerhalb von drei Wochen mit dem Lauf im Mittleren Osten, mit den 24 Stunden von Daytona (USA) und den 12 Stunden von Bathurst (AUS) drei internationale Langstreckenrennen. In Dubai lief es für den Audi-Sport-Piloten nicht ganz so erfolgreich wie erhofft: Sportstrafen, kleinere Kollisionen und Reparaturen warfen den Deutschen und seine Fahrerkollegen Michael Vergers,...

  • Velbert
  • 15.01.18
Sport
Christopher Mies, Christopher Haase, Connor De Phillippi, Markus Winkelhock, Pierre Kaffer, Kelvin van der Linde
4 Bilder

Zweiter Platz für Rennfahrer Christopher Mies aus Heiligenhaus

Christopher Mies aus Heiligenhaus hat in den USA ein weiteres Podestergebnis in einem Langstreckenrennen eingefahren. Zusammen mit Connor De Philippi und Christopher Haase wurde der Deutsche mit dem Audi Sport Team Land beim Rennen "California 8 Hours" auf der Rennstrecke "Laguna Seca" Zweiter. Das Rennwochenende auf dem spektakulären Kurs in der Nähe von Monterey, der für Mies absolutes Neuland war, stand von Anfang an im Zeichen des grün-weißen Audi R8 LMS mit der Startnummer 29. Bereits in...

  • Velbert
  • 16.10.17
Sport
7 Bilder

Nachwuchsrennfahrer Maximilian Bösing kämpft sich vor

Auf eine erfolgreiche Saison, auf jeden Fall in der zweiten Hälfte, kann der elfjährige Heiligenhauser Nachwuchsrennfahrer Maximilian Bösing zurückblicken. Er nahm an drei Kart-Rennserien teil und ging mit seinem circa 12 PS starken Bambinikart beim WAKC, beim ADAC-Kart-Cup und bei der Clubmeisterschaft des Kart-Club Kerpen (KCK) an den Start. "Wir, also Maximilian, seine Tante Ulla und ich, sind zu insgesamt 15 Veranstaltungen in ganz Deutschland unterwegs gewesen, natürlich immer mit dem...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.10.17
Sport
Audi R8 LMS #29 (Montaplast by Land-Motorsport), Sheldon van der Linde/Christopher Mies/Connor De Phillippi
2 Bilder

Christopher Mies siegt bei US-Klassiker

Triumph beim Debüt: Beim US-Langstreckenklassiker Petit Le Mans siegten Christopher Mies und seine Teamkollegen Connor De Phillippi und Sheldon van der Linde im Audi R8 LMS des Teams Montaplast by Land-Motorsport souverän in der GTD-Kategorie. Beim Petit-Le-Mans-Rennen, dem Saisonfinale der IMSA WeatherTech Sportscar Championship, war die GTD-Kategorie mit 17 Fahrzeugen im hochklassigen Starterfeld mit 39 Sportwagen am stärksten besetzt. Rechtzeitig zum Rennsportklassiker in den USA...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.10.17
  • 1
Sport
Auf dem Hoffenheimring hatte Julian Hanses mit technischen Problemen zu kämpfen.
2 Bilder

Julian Hanses: Fünfter Platz in Hockenheim

Nach seinem starken Auftritt auf dem Sachsenring wollte Julian Hanses nur eine Woche später beim Finale der ADAC Formel 4 wieder überzeugen. Doch auf dem Hockenheimring lief nicht alles perfekt für den jungen Hildener. Mit Platz fünf im zweiten Samstagsrennen sammelte er aber weitere Meisterschaftspunkte. Mit einem Laufsieg vom Sachsenring im Gepäck reiste Julian Hanses wenige Tage später zum großen Finale der ADAC Formel 4 auf dem Hockenheimring. Die Bedingungen hätten besser nicht sein...

  • Hilden
  • 05.10.17
  • 2
Sport
3 Bilder

Mies zurück im ADAC GT Masters-Titelkampf

Big Point im Wohnzimmer: Beim fünften Saisonlauf des ADAC GT Masters am Nürburgring feierte Christopher Mies im Audi R8 LMS im Sonntagsrennen seinen ersten Saisonsieg. Durch den gleichzeitigen Ausfall der Tabellenführer fehlen dem Rennfahrer aus Heiligenhaus vier Rennen vor Saisonende nur noch 14 Punkte auf die Spitze. Christopher Mies ist zurück im Titelrennen des ADAC GT Masters. Nachdem im ersten Durchgang am Samstag ein Reifenschaden das Rennen beendete, lieferte er 24 Stunden später die...

  • Velbert
  • 11.08.16
Überregionales
Ein tolles Teil

Schnellster Rennfahrer gesucht

Auf dieser großen Carrerabahn kann jeder sein Können zeigen: in der Volme-Galerie in Hagen können kleine und große Rennfahrer jeden Tag auf der 4spurigen Bahn ihre Runden drehen. Bis zum 27.08. findet ein Event statt: jede Runde wird elektronisch zeitmässig erfasst. So wird der Tagessieger ermittelt. Dann gibt es noch einen Wochensieger: der wird immer samstags ermittelt und am letzten Tag wird dann der endgültige Sieger vorgestellt. Es gibt natürlich auch Preise für die schnellsten: zumindest...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.08.16
  • 8
  • 3
Ratgeber

Kolumne „Blick ins Leben“ von Heidi Prochaska

Realität oder Traum? Die ergonomische Form des Sitzes passt sich meinem Körper an, wie ein handgefertigter Gipsabdruck. Das schwarze Leder ist angenehm weich. Es riecht männlich herb. Ich sitze tief und Erinnerungen an Kartbahnrennen machen sich breit. Die markante, breite Motorhaube vibriert leicht bei hohen Geschwindigkeiten. Mein Blick ist weit nach vorne gerichtet. Es sind nur minimale Lenkeinschläge nötig, um knapp 1800 kg sicher und direkt zu bewegen. Der satte, tiefe Sound fährt mir in...

  • Essen-Borbeck
  • 21.05.16
  • 1
Sport

Sieg beim GP-Wochenende in Melbourne

Christopher Mies und sein Teamkollege Geoff Emery gewannen die zweite Veranstaltung zur Australischen GT-Meisterschaft. Beim Grand Prix in Melbourne erzielte das Fahrerduo die höchste Punktzahl und gilt somit als Wochenend-Sieger. 20. März Titelverteidiger Christopher Mies erlebte ein sportlich erfolgreiches und atmosphärisch starkes Rennwochenende in Australien. Zusammen mit seinem australischen Teamkollegen Geoff Emery teilte er sich das Cockpit des Audi R8 LMS mit der Startnummer 1 von JAMEC...

  • Velbert
  • 24.03.16
Sport
Foto: Blecherotik.de
11 Bilder

Erfolgreicher erster Test in Zandvoort für GermanFLAVOURS Racing

Am vergangenen Wochenende war es für das neu gegründete Team "GermanFLAVOURS Racing" mit Rennfahrer Thomas Kramwinkel, Mitglied des MSC Neviges-Tönisheide, aus Velbert endlich soweit. Für den ersten Test in der Saison 2016 mit dem neuen Fahrzeug, einem Porsche 997 GT3 Cup, ging es an die niederländische Nordseeküste nach Zandvoort. Rennfahrer Thomas Kramwinkel, der bereits in den Jahren zuvor mit einem Nissan 370Z einige Erfolge im Motorsport einfahren konnte, freute sich auf diese neue Aufgabe...

  • Velbert
  • 23.02.16
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.