Reparatur

Beiträge zum Thema Reparatur

Ratgeber
Die Enni repariert einen Kanalanschluss auf der Klever Straße.

ENNI repariert Kanalanschluss auf der Klever Straße
Linksabbiegespur kurzzeitig gesperrt

Die ENNI Stadt & Service (ENNI) muss den Kanalanschluss eines Hauses auf der Rheinberger Straße reparieren. Die Arbeiten beginnen am kommenden Mittwoch, 24. Juni, und dauern voraussichtlich eine Woche. Da der Hausanschluss mitten unter der Fahrbahn der Klever Straße liegt, gibt es hier Einschränkungen für den Verkehr. So können Autofahrer, die auf der Klever Straße in Richtung Rheinberg unterwegs sind, während der Baumaßnahme nicht nach links in die Rheinberger Straße abbiegen. Eine...

  • Moers
  • 23.06.20
Überregionales
Die Fischlaker Straße musste komplett gesperrt und daraufhin sogar der Bus 180 umgeleitet werden. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Wirklich nur Zufall?

Wie sich die Stadtwerke eine merkwürdige Häufung von Wasserrohrbrüchen erklären Fast zeitgleich gab es an Fischlaker Straße und Bellenbergsteig Wasserrohrbrüche. Die Arbeiter machten sich auch recht flink ans Flicken und arbeiteten bis spät am Abend, damit die Anwohner wieder mit Frischwasser versorgt waren. Löblich. Dirk Pomplun von den Stadtwerken Essen: „Die Kollegen sind sehr schnell vor Ort. Dann wird untersucht, wo genau das Rohr gebrochen ist.“ Es gibt regelrechte „Wasserhorcher“,...

  • Essen-Werden
  • 23.08.18
Ratgeber
Foto: Carsten Walden

Nur drei Fahrbahnen

In der Nacht von Freitag auf Samstag (23./24.12.) steht von 19 bis 8 Uhr auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Oberhausen und der Anschlussstelle Oberhausen-Holten in Fahrtrichtung Köln zeitweise nur ein statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld repariert dann dort an einer Brücke sogenannte Fahrbahnübergänge. Diese Metallkonstruktionen gewährleisten das sichere Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur.

  • Oberhausen
  • 22.12.16
Kultur

Auf dass uns nicht die Decke auf den Kopf fällt: Reparaturarbeiten an Hallendecken

Nach Problemen mit Deckenkonstruktionen in städtischen Sporthallen ließ der Kreis seine eigenen Hallen untersuchen. Vorsorglich wurde auch die Turnhalle der Karl-Brauckmann-Schule in Holzwickede gesperrt, um die Decke weiter zu sichern. Die Arbeiten dauern noch an, so dass die Halle nicht am Montag (21. September), sondern voraussichtlich erst am 28. September zur Verfügung steht. In Unna dagegen heißt es wieder "Halle frei": Die Arbeiten an den Decken der teilweise noch gesperrten...

  • Unna
  • 18.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.