Rettungssport

Beiträge zum Thema Rettungssport

Sport
Das Team der DLRG Gelsenkirchen-Buer.
2 Bilder

DLRG Gelsenkirchen
Rettungssportler unter sich

Ein zwölfköpfiges Team entsandte die DLRG Gelsenkirchen zur Europameisterschaft im Rettungssport in Riccione, Italien. 36 Vereine, darunter viele aus Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Deutschland und anderen europäischen Ländern, traten gegeneinander an. In der abschließenden Gesamtwertung konnte die DLRG Gelsenkirchen-Buer den siebten Platz belegen, nur drei deutsche Vereine liegen vor ihnen. Punkte für die Gesamtwertung werden für die jeweils 16 besten Einzel- und...

  • Gelsenkirchen
  • 14.10.19
Sport
Teilnehmer aus ganz Deutschland bei der "Copa de Roses 2018"
4 Bilder

Dinslakener Rettungsschwimmer trainieren in Roses

Bereits im vierten Jahr fuhren Mitglieder der Dinslakener DLRG mit 200 anderen Rettungsschwimmern an die Mittelmeerküste Spaniens um dort für die kommende Freigewässersaison zu trainieren. Höhepunkt nach einer Woche Training waren die Einzel- und Teamwettkämpfe welche am letzten Tag stattfanden. In den Disziplinen „Surf“ (Schwimmen in der Brandung); „Board Race“ (Wettrennen mit dem Rettungsbrett) und „Ski“ (Wettrennen mit einem speziellen Rettungskanu) gingen neben den Dinslakener Sportler...

  • Dinslaken
  • 04.04.18
Sport
2 Bilder

Landesmeisterschaft der Wasserretter im Heubergbad

Im Heubergbad wird um die Zehntelsekunde gekämpft Das Eventteam der DLRG sorgt Heubergpark bei den Kindern für Spiel und Spass Am 21. und 22. Mai 2016 tragen die Rettungsschwimmer ihre Landesmeisterschaft aus. Nachdem Anfang des Jahres erfolgreich das Bislichbad gerettet wurde, ermitteln nun 220 Einzelteilnehmer und 125 Mannschaften im Heubergbad die Teilnehmer für die Deutschen Meisterschaften. Neben dem Wettkampfprogramm hat der DLRG Landesverband zahlreiche Attraktionen für Kinder aufgebaut....

  • Wesel
  • 17.05.16
Überregionales

Reifen von Notarzteinsatzfahrzeug während Reanimation zerstochen, Patient verstorben

Die Feuerwehr Essen berichtet über einen unglaublichen Vorfall: Essen-Steele, Kaiser-Wilhelm-Platz, 05.05.2016, 16:51 Uhr (ots) - Am Nachmittag des 05. Mai 2016, um 16:51 Uhr, wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr Essen zu einer Reanimation in einem Dialysezentrum am Kaiser-Wilhelm-Platz in Essen-Steele alarmiert. Daraufhin fuhren ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug zu der angegebenen Adresse. Bei Eintreffen der Besatzungen wurde der Patient bereits durch das Personal der Praxis...

  • Marl
  • 06.05.16
  • 3
Sport
Das Wettkampfprogramm umfasst bei der DLRG Trophy für Frauen und Männer jeweils sechs Einzel- und drei Staffeldisziplinen. Die Königsdisziplin ist ein Triathlon aus Brandungsschwimmen, Rettungskajak- und Rettungsbrett-Rennen (Oceanman bzw. Oceanwoman genannt).
3 Bilder

250 Rettungsschwimmer wettstreiten am Stausee

Haltern. Das Strandbad am Stausee von Haltern ist in dieser Woche Samstag (29.8.) Schauplatz für einen Wettstreit von Rettungsschwimmern aus 13 Bundesländern. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) veranstaltet dort den letzten Teil der DLRG Trophy 2015. Zu dem Wettbewerb der dreiteiligen Wettkampfserie erwartet der Gastgeber, die DLRG Haltern, 250 Rettungsschwimmer. Unter den insgesamt 36 teilnehmenden Teams sind zwölf von DLRG-Ortsgruppen aus Westfalen. „Wir freuen uns, dass das...

  • Haltern
  • 27.08.15
  • 1
Sport
Bärbel Weber, Claudia Luda, Petra Jensen, Petra Otto v.l.n.r.
2 Bilder

Seit 5 Jahren auf Landesebene die besten im Rettungssport

Am letzten Wochenende trafen sich in Rheurdt die Athleten des DLRG Landesverbandes Nordrhein zu den Landesmeisterschaften. Die Landesmeisterinnen in der Altersklasse 170 stellt wieder die DLRG Velbert e.V. Auch in diesem Jahr verteidigte die Damen Wettkampfmannschaft der DLRG Velbert den Titel. Damit sind Sie 5 fache Serienmeisterinnen im Landesverband Nordrhein und ein Aushängeschild für die hochwertige ehrenamtliche Arbeit in der Schwimmausbildung, die durch die DLRG Velbert hier vor Ort...

  • Velbert
  • 22.11.14
Sport
Im Bild Bärbel Weber, Petra Jensen, Claudia Riegels Luda und Petra Otto
3 Bilder

DLRG Velbert stellt Landesmeisterinnen im Rettungssport

Seit 4 Jahren dominieren sie nun schon den Landesverband Nordrhein. Die Wettkampfmannschaft der DLRG Velbert in der Altersklasse 170 weiblich gewann zum 4. mal in Folge die Landesseniorenmeisterschaften im Rettungssport. Die Beauftragte für den Rettungssport der DLRG Velbert e.V., Petra Otto, hat es geschafft mit den Damen eine homogene Wettkampftruppe formen. So schaffen Sie es, selbst in unterschiedlichen Zusammensetzungen immer wieder in die Leistungsspitze im DLRG Landesverband Nordrhein....

  • Velbert
  • 19.11.13
Sport

Bittere Pillen bei Deutschen Meisterschaften. DLRG-Schwimmer nicht für starke Leistungen belohnt.

Herausragende Zeiten und viel Frust – so lautete die Bilanz der heimischen DLRG-Schwimmer, bei den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen, die in Bamberg ausgetragen wurden. Aus den Medaillenträumen wurde nichts. Für die Junioren-Mannschaft in der Altersklasse 15/16 reichte es in der Besetzung Robert Ortmann, Jan Lordieck, Pascal Lukas, Michael Batzel und Chantal Bernhard trotz herausragender Zeiten nur für den undankbaren vierten Platz in der Gesamtwertung des Rettungsvierkampfs...

  • Gelsenkirchen
  • 13.11.13
Sport
Das Juniorenteam
2 Bilder

Mit Medaillenhoffung nach Bamberg. Deutsche Meisterschaft im Rettungsschwimmen

Bei den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Bamberg starten die Rettungsschwimmer der heimischen DLRG mit Medaillenhoffnungen. Die Damenmannschaft der offenen Klasse in der Besetzung Kirsten Lühr, Vanessa Kik, Verena Marquis, Marina Nass und Lara Schmalenstroer tritt als Titelverteidiger an. Doch Teamsprecherin Marina Nass gibt sich bescheiden: „Wenn es wieder zu einem Treppchenplatz reicht, würden wir uns sehr freuen. Platz eins dürfte in diesem Jahr aber schwer zu erreichen...

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.13
Sport

Medaillenerfolge bei Landesmeistschaft

16 Medaillen und zahlreiche vordere Platzierungen holten sich die heimischen DLRG-Schwimmer bei den Freigewässer Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Haltern. Elena Piron verteidigte im Beach-Flags-Rennen, das an die Reise nach Jerusalem erinnert, weil es mehr Teilnehmer als Stäbe gibt, die nach einem 20-Meter-Sprint ergriffen werden müssen, souverän ihren Vorjahrestitel. In der Mehrkampfwertung der Altersklasse 17/18 landete sie auf dem vierten Rang. Bundeskader-Atheltin Lara...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.13
Sport

DLRG-Schwimmer starten bei Freigewässer-Titelkämpfen

Nach den sehr guten Leistungen bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen Ende April im Zentralbad (Pooldisziplinen) hoffen die Aktiven der heimischen DLRG nun auch bei den Freigewässer-Titelkämpfen, die am 23. Juni in Haltern am See ausgetragen werden, auf gute Platzierungen. Insgesamt gehen 25 DLRG-Schwimmerinnen und Schwimmer aus Gelsenkirchen in Einzel- und Mannschaftsdisziplinen an den Start. Unter den rund 200 Startern stellen damit die Gelsenkirchener Rettungsschwimmer eine der...

  • Gelsenkirchen
  • 22.06.13
Sport

Juniorenrettungspokal. Ortmann und Schmalenstroer qualifiziert

Die beiden Gelsenkirchener DLRG-Schwimmer Lara Schmalenstroer und Robert Ortmann haben sich bei einem Landeskaderlehrgang für die Teilnahme am Juniorenrettungspokal der U19 qualifiziert, der vom 4. bis 7. Juli in Halle (Saale) stattfindet. Die 17-jährige Schmalenstroer gewann den Rettungsmehrkampf deutlich und wurde für das Westfalenteam gesetzt. Im Board Race sowie im Hindernisschwimmen (2:38,37 Min.) beim Super Life Saver (1:33,34 Min) schlug sie jeweils als Erste an. Zweite wurde sie in der...

  • Gelsenkirchen
  • 22.06.13
Sport
Robert Ortmann

DLRG-Schwimmer kämpfen um Quali für Junioren-Rettungspokal

Lara Schalenstroer, Jan Lordieck und Robert Ortmann von der heimischen DLRG kämpfen am Donnerstag und Freitag in Beckum um die Qualifikation zum Juniorenrettungspokal der U19. Teilnahmeberechtigt für den Qualfikationswettkampf sind alles Landeskaderathleten aus Westfalen sowie von Landestrainern aufgrund guter Leistungen auf den Landesmeisterschaften eingeladene Athleten. Schmalenstroer und Ortmann besitzen Kaderstatus, Lordieck wurde aufgrund seines 4. Platzes bei den Landestitelkämpfen...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.13
Sport

Test für WM in Montpellier

Wertvolle internationale Erfahrungen sammelten die Rettungsschwimmer der DLRG Gelsenkirchen am Pfingstwochenende bei der fünftägigen Arena Rescue im französischen Montpellier, wo im kommenden Jahr auch die nächsten Weltmeisterschaften stattfinden werden. Insgesamt 44 Mannschaften und rund 350 Einzelstarter gingen dort bei dem stark besetzten Wettkampf in den Pool- und Openwater-Disziplinen ins Wasser. Lara Schmalenstroer durfte sich hierbei über Platz zwei im Run-Swim-Run freuen: eine...

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.13
Sport
Gold-Damen
2 Bilder

Landesmeisterschaft: Gold für DLRG-Damen und Junioren

Zweimal Mannschaftsgold, einmal Silber und Bronze im Einzel - die Ausbeute der heimischen DLRG bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen kann sich sehen lassen. Äußerst spannend bis zum letzten Durchgang machten es die DLRG-Damen in der Besetzung Kirsten Lühr, Vanessa Kik, Verena Marquis, Marina Nass und Lara Schmalenstroer im Rettungsvierkampf in der offen Altersklasse: Obgleich nach den Meldezeiten nur als Fünfte vorplatziert gelang den Vorjahressiegerinnen letztlich eine souveräne...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.13
Sport

Rettungsschwimmer mit Medaillenhoffnungen bei Landesmeisterschaften im Zentralbad

18 Einzelstarter und acht Mannschaften der heimischen DLRG haben sich für die Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende im Zentralbad qualifiziert – so viele wie noch nie. Und einige davon steuern klar auf Medaillenkurs. Als Titelverteidigerinnen und Deutsche Meisterinnen des Vorjahres wollen die Damen in der Offenen Altersklasse in der Besetzung Marina Nass, Verena Marquis, Kirsten Lühr, Vanessa Kik und Lara Schmalenstroer auch in diesem Jahr zumindest wieder aufs Treppchen schwimmen....

  • Gelsenkirchen
  • 25.04.13
Sport

Gute Leistungen bei Bezirksmeisterschaft

Rund 200 DLRG-Schwimmerinnen und Schwimmer gingen bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Einzel- und Mannschaftsdisziplinen im Hallenbad Buer an den Start. Hierbei ging es um die Qualifikation für die Landesmeisterschaften Ende April im Zentralbad. Das Damenteam der heimischen Rettungsschwimmer, amtierender Deutscher Meister, zeigte in der Besetzung Verena Marquis, Marina Nass , Kirsten Lühr und Lara Schmalenstroer einen guten Saisonstart in die Saison und löste mit 4187,87...

  • Gelsenkirchen
  • 25.04.13
Sport
Rekordhalter: Michael Meik

Elf DM-Medaillen und Gesamtpokal für DLRG-Schwimmer

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften (DSM) im Rettungsschwimmen sicherten sich die Gelsenkirchener Starter insgesamt elf Medaillen und den Gesamtpokal für die erfolgreichste Gliederung. In der Altersklasse (AK) 50 holte sich Heiko Venohr erstmals die Goldmedaille. Mit 2943 Punkten im Rettungsmehrkampf setzte er sich knapp gegen starke Konkurrenten durch und verpasste in zwei Disziplinen den deutschen Rekord nur um wenige hundertstel Sekunden. Beeindruckend fiel der Sieg von...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.13
Sport

DLRG-Senioren schwimmen um Titel

32 Rettungsschwimmer der DLRG Gelsenkirchen nehmen vom 14. bis 17. Februar in Stuttgart an den 25. Deutschen Seniorenmeisterschaften (DSM) im Rettungsschwimmen teil. Dabei wird in diesem Jahr gleich ein doppeltes Jubiläum gefeiert: neben der 25. Auflage der DSM begeht die DLRG auch ihr 100jähriges Gründungsjubiläum. 24 Einzelstarter in den Alterklassen AK25 bis AK85 und 8 Mannschaften in den Altersklassen AK100 bis AK280+ aus Gelsenkirchen konnten sich qualifizieren, um in den verschiedenen...

  • Gelsenkirchen
  • 11.02.13
Sport
Marina Nass (links) wurde Zweite bei den Damen.

Erfolge beim Ruhr-Cup. Erster Leistungstest für Gelsenkirchener DLRG-Schwimmer

Beim bundesweit besetzten Ruhrcup in Schwerte haben die Rettungsschwimmer der Gelsenkirchener DLRG ihren ersten Leistungstest im neuen Wettkampfjahr und die im März anstehenden Bezirksmeisterschaften absolviert. In der offenen Altersklasse AK Offen wurde die amtierende Deutsche Mannschaftsmeisterin Verena Marquis wegen einer Fußverletzung, die sie am Start auf ihren sonst starken Flossenstrecken hinderte, in der Mehrkampf-Wertung der Damen zwar nur Neunte. Aber über die 50 Meter Retten schwamm...

  • Gelsenkirchen
  • 30.01.13
Sport

Rettungssport: Schmalenstroer in Bundeskader berufen

Für Lara Schmalenstroer von der DLRG Gelsenkirchen hat das Jahr gut begonnen. Die 17-Jährige (Jahrgang 1995) ist für den Bundeskader der DLRG nominiert worden. Schmalenstroer hatte im Dezember an einen Sichtungslehrgang bei DLRG-Bundestrainerin Susanne Ehling in Warendorf teilgenommen, nachdem sie zuvor bereits bei den offenen holländischen Meisterschaften 200 Meter Hindernis in 2:34,87 Minuten die halbe Kadernorm erfüllt hatte. Nach ihren guten Mehrkampfergebnissen auf den Strecken 200...

  • Gelsenkirchen
  • 30.01.13
Sport
Gold für die  4x25-Meter-Puppen-Staffel (vl.n.r.); Martin Zielony, Heiko Venohr, Thomas Romahn, Manfred Wöllke Foto: DLRG

WM-Gold für DLRG-Masters aus Gelsenkirchen. Sieben Medaillen bei Titelkämpfen in Adelaide

Mit zehn Startern nahmen die Rettungsschwimmer der heimischen DLRG an den Weltmeisterschaften der Masters im fernen Australien teil. Bei den Pooldisziplinen sicherten sie sich sieben Medaillen. Austragungsort der WM war Adelaide am indischen Ozean. Aus 74 Nationen waren mehr als 4000 Teilnehmer in den Bereichen Nationalmannschaften, Interflugs (beste Vereinsmannschaften) und Masters (Senioren) angereist. An den ersten beiden Wettkampftagen zeigten die Ausrichter ihre Vormachtsstellung bei den...

  • Gelsenkirchen
  • 12.12.12
Sport

Gold und Bronze

Über zweimal Edelmetall freuten sich die Rettungsschwimmer der heimischen DLRG bei den Deutschen Meisterschaften in Paderborn: Gold für das Damenteam, Bronze für die Junioren. Mit 4418,15 Punkten in der Endabrechnung holten sich Maxi Flacke, Vanessa Kik, Kirsten Lühr, Verena Marquis und Marina Nass den Titel im Rettungsmehrkampf der Offenen Altersklasse und verbesserten sich damit noch um gut 70 Zähler gegenüber ihrem Meldeergebnis. Über vier Disziplinen lieferten sie sich im Wasser einen...

  • Gelsenkirchen
  • 14.10.12
Sport
Mannschaftsfoto der DLRG.Damen vom Abschlusstraining (v.l.n.r.): Marina Nass, Verena Marquis, Maxi Flacke, Vanessa Kick (es fehlte Kirsten Lühr).

DLRG-Damen mit Medaillenchancen bei DM. Titelkämpfe im Rettungsschwimmen in Paderborn

Vier heimische Mannschaften und vier Einzelschwimmer starten bei den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen im westfälischen Paderborn beginnen. Hoffnungen auf einen Medaillenplatz dürfen sich dabei das Damenteam und die Junioren machen. Das Quintett in der Besetzung Maxi Flacke, Vanessa Kik, Kirsten Lühr, Verena Marquis und Marina Nass sicherte im Juni mit 4354,07 Punkten bei den Landesmeisterschaften im Zentralbad souverän die Goldmedaille in der Offenen Altersklasse, womit es bei den...

  • Gelsenkirchen
  • 11.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.