Rheinberg

Beiträge zum Thema Rheinberg

Sport
Die erfolgreichen Schützen des Stadtschützenfestes Rheinberg

Die besten Schützen von Rheinberg

Am Sonntag trafen sich die Rheinberger Schützen zu den 53. Rheinberger Stadtmeisterschaften im Kleinkaliber-Schießen an der Schießanlage am Innenwall, die in diesem Jahr von der Schießabteilung St. Evermarus ausgerichtet wurden. Beim Schießen auf die Ehrenscheibe gewann St. Johannes von Nepomuk Alpsray, St. Evermarus Borth belegte den zweiten Platz und Platz 3 ging an BSV Eversael 1728. In der Seniorinnenklasse siegte Richarda Rehlinghaus von der ausrichtenden St. Evermarus Borth vor...

  • Rheinberg
  • 05.10.10
Kultur
16 Bilder

Das "Ossenberger Heimatlied"

Heute kam mir beim Aufräumen einiger Papiere ein Zettel in die Hände, den mein Vater wohl seit langer Zeit aufbewahrt haben muß. Auf die Melodie "Wo die Nordseewellen" befindet sich auf diesem Briefbogen das "Ossenberger Heimatlied". War mir bisher nicht bekannt und auch mein Vater wusste nicht mehr, woher er dieses Lied haben könnte. Haben uns dran gesetzt, dieses Lied abgeschrieben und sogar noch 3 neue Strophen ( 5 - 7 ) hinzu gedichtet. Das ist mir "mein Dorf am Niederrhein", "mein...

  • Rheinberg
  • 01.10.10
  •  19
Kultur
Rheinbergs bekanntestes Gesicht: Claudia Schiffer
4 Bilder

Rheinberg - die "Prominentenstadt"

Ehrlich gesagt: die Überschrift ist nicht ganz ernst gemeint. Und doch ist es auffällig, wieviele bekannte Zeitgenossen aus meiner Vaterstadt kommen, hier leben, gelebt haben oder eine Verbindung zu dieser Stadt haben. Hab mal aufgelistet, wer mir so in den Sinn kam! Claudia Schiffer (40), Top-Modell: wurde 1970 in Rheinberg geboren, verbrachte ihre Kindheit hier und besuchte das Amplonius-Gymnasium. Wurde zu eines der bestbezahltesten Modells weltweit. Besucht ihre kleine Stadt und vor...

  • Rheinberg
  • 25.09.10
  •  14
Sport

Über 600 Fotos vom LaufSpektakel Rheinberg

Vor Kurzem hatte der Rheinberger Marcel Buchholz die Idee, mit Hilfe von Sponsoren das Kinderhilfswerk Gomel zu unterstützen (http://www.lokalkompass.de/rheinberg/sport/er-laeuft-fuer-die-kinder-aus-gomel-d9520.html). Neben vielen Kilometern wollte der Hobby-Marathon-Läufer so auch viel Geld für einen guten Zweck sammeln.Unterstützt wird er bei seinem Vorhaben nun von Holger Wach. „Da ich zur Zeit  aus  gesundheitlichen Gründen nicht aktiv laufen kann, hab ich mich kurzentschlossen zum...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.09.10
  •  1
Überregionales
die Kreispolizei informiert...

Schrecklicher Verkehrsunfall in Rheinberg

Rheinberg - 20.09.2010 - 17:37 Am heutigen Montag gegen 14:50 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus Mülheim mit seinem Pkw in Rheinberg den Zubringer der L155 und bog an der Einmündung mit der vorfahrtsberechtigten B57 (Moerser Straße) nach links in Fahrtrichtung Moers ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 34-jährigen Mannes aus Merzenich, der mit seinem Kleintransporter die Bundesstraße 57 in Richtung Xanten befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, der 74-Jährige...

  • Rheinberg
  • 20.09.10
  •  2
Sport
13 Bilder

Laufspektakel Rheinberg

Ob es Kinder im Alter von knapp drei Jahren waren oder SeniorInnen im Alter von um die 70 Jahre, fast alle kamen mit strahlenden :) Gesichtern ins Ziel gelaufen, und die Besten unter ihnen wurden natürlich mit schönen Urkunden, mit Pokalen oder attraktiven Sachpreisen geehrt. Schon frühzeitig starteten die WalkerInnen über eine Strecke von 7800 Metern, um 14 Uhr gingen die Bambini an den Start, und um 14.30 Uhr stellten sich ca. 200 Sportlerinnen und Sportler zum Jedermann- und zum Firmenlauf...

  • Xanten
  • 19.09.10
  •  1
Kultur
Frisch vom Baum schmeckt´s am besten
15 Bilder

Tag der Regionen in Orsoy - leider verregnet

Da kann man nichts machen - leider war der Tag der Regionen in diesem Jahr nicht mit gutem Wetter gesegnet. Dass die Veranstaltung dennoch kein R(h)einfall wurde, ist dem Engagement der vielen Vereine und Organisationen zu verdanken, die sich trotz der trüben Wetterprognose in die Aufgabe gestürzt haben, unsere Region in ihrer Vielfalt zu präsentieren. Lesen Sie auch diesen Bericht: http://www.lokalkompass.de/rheinberg/kultur/regen-beim-tag-der-regionen-d13335.html

  • Wesel
  • 12.09.10
Überregionales
Stadtradeln 2010
3 Bilder

Holt die Räder raus: Stadtradeln 2010

Am Mittwoch steigt Rheinberg in die diesjährige Ausgabe des Stadtradelns ein. Letztes Jahr gewann Rheinberg sensationell diesen bundesweit ausgetragenen Wettbewerb mit 122.517 km vor Gegnern wie München und Leipzig! Der diesjährige Wettbewerb läuft seit Juni und die Latte liegt diesmal noch höher: München führt zur Zeit mit mehr als 168.000 km. Insgesamt wurden schon 1,2 Mio. km geradelt (Stand heute): http://stadtradeln.de/ergebnisse_2010.html Jeder kann sich anmelden und seine im...

  • Rheinberg
  • 05.09.10
  •  5
Ratgeber
Blick über den "Großen Markt" aufs Underbergstammhaus
2 Bilder

Das "Rheinberger Lied"

Rheinberg, meine Vaterstadt ist nicht nur wunderschön, es gibt sogar ein eigenes Lied über die kleine Stadt am linken Niederrhein. Dieses Lied wird besonders häufig bei Karnevalsveranstaltungen gesungen und so manch alteingesessener Rheinberger singt es garantiert auch unter der Dusche: das "Rheinberger Lied". Eine wunderschöne Tradition dieses Liedgut über Generationen weiterzugeben. Kennst Du die Stadt im frohen Festesglanze? Es dehnt sich rings ein duft'ger Wiesenplan, Kastanien...

  • Rheinberg
  • 31.08.10
  •  2
Überregionales
Blickrichtung Friedhof
6 Bilder

Am Annaberg gehts rund

Als ich vor mehr als 20 Jahren nach Rheinberg zog gab es hier eine Ampel - die Solvay-Ampel - und 0 Kreisverkehre. Die Ortsumgehung war gerade eröffnet - für mich war es damals unvorstellbar dass sich noch kurz vorher der gesamte Verkehr durch die Orsoyer und Rheinstr. gezwängt haben musste. Ich wurde bei der Einladung zu meinem Vorstellungsgespräch vor der scharfen Kurve an der B510 (da wo heute McDonalds steht) gewarnt weil man dort offenbar schon zuviele Bewerber verloren...

  • Rheinberg
  • 27.08.10
  •  16
  •  1
Kultur
der Pulverturm
24 Bilder

Rheinberg - meine Vaterstadt

War mal wieder unterwegs, diesmal in meiner Vaterstadt Rheinberg. Ossenberg, wo ich wohne, ist ein Ortsteil von Rheinberg. Rheinberg hieß ursprünglich Berke (frühe Belege stammen aus den Jahren 1003, 1106, 1253) oder Berka (belegt seit 1248). Den erklärenden Zusatz Rhein- erhielt der Ortsname erst im späten 16. Jahrhundert (erstmals 1583 belegt), wohl um Berk als Berk am Rhein von anderen Orten namens Berk oder Berg zu unterscheiden. Die frühen Namensformen und Schreibweisen waren u.a....

  • Rheinberg
  • 23.08.10
  •  10
Überregionales

Gigi`s Kolumne

  Muss das sein?............................................................................. Letzte Woche, als ich im Supermarkt einkaufen war, ist mir wieder einmal EINE  begegnet. Eine von der Sorte Mütter, die den anderen Kunden gewaltig auf die Nerven gehen können. Nein, ich spreche jetzt nicht von denen, die ihre Kinder  an der Kasse lauthals brüllend und kreischend, unbeachtet stehen, oder auch liegen lassen, weil`s nichts Süßes gibt. Bei dieser Sorte tun mir eigentlich nur die...

  • Rheurdt
  • 19.08.10
  •  5
Kultur
3 Bilder

Theaterangebote in der Rheinberger Stadthalle

Es ist wieder soweit. In Rheinbergs "guter Stube", der Stadthalle, KIrchplatz 19, beginnt wieder die Theatersaison. Krimi, Drama und Komödie wechseln sich hierbei ab. Wir informieren Sie heute über die HIghlights: 01.10.2010, 20:00 Uhr, "Bei Anruf Mord!", Kriminalstück von Frederick Knott - Tournee-Theater Thespiskarren - Der ehemalige Tennisprofi Tony Wendice plant, seine wohlhabende Frau Sheila umzubringen. Sie hat ein Verhältnis mit Max Halliday und strebt die Scheidung an. Nach...

  • Rheinberg
  • 17.08.10
Kultur
9 Bilder

Die Ossenberger St.-Antonius-Kapelle

11.000 ARBEITSSTUNDEN FÜR 10 JAHRHUNDERTE Ossenberg wird im Jahr 1176 erstmals urkundlich erwähnt. Doch wahrscheinlich wurde die zum Schloss gehörende Kapelle bereits ein Jahrhundert früher, vor fast 1.000 Jahren also, errichtet. Gottesdienste, Heiraten, Taufen fanden hier statt, der Besuch von Kaiserin Marie-Louise im Jahr 1811 ist verbürgt. In den letzten Jahrzehnten allerdings verfiel das kleine Gotteshaus. Mit viel Teamarbeit haben die Anwohner ihre Schlosskapelle restauriert und damit...

  • Rheinberg
  • 16.08.10
Kultur

Empire am Rhein: Film über Rheinberg

Rechtzeitig zum Start des 11. map (music-art-project) Festivals in Rheinberg vom 3. bis 5. September hat die Band Zauberlehrling einen Teaser mit dem Namen "Empire am Rhein" auf ihrer Homepage und der Videoplattform Youtube veröffentlicht. Gedreht wurde natürlich in Rheinberg und auch der Text dürfte die Berkastädter erfreuen. Aber schauen und hören Sie doch selber rein: http://zauberlehrling-music.de

  • Rheinberg
  • 16.08.10
Kultur
Foto: Thorsten Seiffert
7 Bilder

Betontod rocken Oberhausen

Die Rheinberger Punkband Betontod gab als erster Headliner des Olgas Rock in Oberhausen alles und rockte die Hütte. Hier sind einige Fotos des Auftritts.

  • Rheinberg
  • 14.08.10
Politik
Hier stürzte schon ein KInd, auch für Autofahrer eine Tortur
6 Bilder

"Bis jemand sich den Hals bricht..."

Der Winter hat seine Spuren hinterlassen. Überall im Land sorgten die eisigen Temperaturen für defekten Asphalt und somit kaputte Straßen. So auch auf der Kirchstraße in Ossenberg bei Rheinberg. Riesige Lücken im Asphalt von teilweise mehr als 1,70m sorgen für echte Gefahrenstellen. Hier war es aber nicht allein der Winter. Seit Monaten wird die Kanalisation erneuert, seit Monaten rauschen Bagger und LKWs über die Straße. "Ausserdem", so weiß ein Anwohner zu berichten, "ist diese Straße eh...

  • Rheinberg
  • 13.08.10
  •  11
Überregionales

Gigi`s Kolumne

Was ist eigentlich Luxus ……………………….. Als Luxus betrachten wir im allgemeinen, Dinge die wir uns nicht mal eben so leisten können oder Dinge die andere nicht haben. Wenn wir uns etwas kaufen, was der Nachbar nicht hat, soll uns dieser Luxus glücklicher und besonders machen. Luxus soll uns helfen, das wir uns von den anderen Menschen abheben, so das wir anders sind als sie. So das wir irgendwie herausragen, aus der Masse und uns von ihnen unterscheiden. Doch, was ist Luxus...

  • Rheurdt
  • 12.08.10
  •  5
Kultur

Rockmusik fürs Rathaus

Warteschleifen sind selten angenehm, aber manchmal tröstet einen wenigstens eine nette Melodie über die Minuten hinweg. Das Rheinberger Stadthaus setzt da eher auf Beruhigung, beziehungsweise Einschläferung. Anrufer hören eine Version von Mozarts kleiner Nachtmusik, die ein bisschen nach meiner ersten Keyboardstunde klingt. Amüsant, aber langweilig. Deswegen schlage ich an dieser Stelle vor: Rheinberg hat so viele tolle Musiker – wie wäre es mit einer Kooperation? „map festival goes Stadthaus“...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.08.10
Natur + Garten
Hegerbecken- eine wunderschöne Anlage
16 Bilder

Ein Spaziergang durch den Rheinberger Stadtpark

Meine Heimat - Rheinberg! Der Stadtpark Rheinberg liegt am Südwestrand des historischen Stadtkerns, südwestlich der als Grünzone genutzten Wallanlage, mitten in der City. Unmittelbar westlich angrenzend fließt der Moersbach, in dessen ehemaligen Auen Teilbereiche des Parks liegen. Der nördliche Teil bildet den historisch ältesten Teil des Stadtparks und ist als Denkmalbereich ausgewiesen. Prägend für den Denkmalbereich sind die Mittelallee, das Kriegerdenkmal, das Hegerbecken (See mit...

  • Rheinberg
  • 05.08.10
  •  3
Überregionales

83-jährige Rheinbergerin ermordet: Ehemann in Psychiatrie

Am Dienstag, 27. Juli, gegen 12 Uhr wurde eine 83-jährige Frau aus Rheinberg in ihrer Wohnung an der Königsberger Straße leblos aufgefunden. Ersten Ermittlungen zufolge gehen Polizei und Staatsanwaltschaft davon aus, dass die Frau gewaltsam zu Tode kam. Da Hinweise vorliegen, dass der 83-jährige Ehemann der Rheinbergerin an der Tat beteiligt war, nahmen Polizeibeamte den 83-Jährigen in der Tatwohnung vorläufig fest. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet. Eine gerichtsmedizinische...

  • Rheinberg
  • 28.07.10
Überregionales
36 Bilder

Budberg, Ortsteil von Rheinberg am linken Niederrhein, mit zwei entzückenden Baggerseen

Am 24.07.2010 war ich in Budberg. Budberg ist ein OT von Rheinberg am linken Niederrhein. Sehenswert ist die katholische Kirche St. Marien unter Einbeziehung einer alten Windmühle, dazu noch die evangelische Kirche. Rund um Budberg liegen verschiedene Baggerseen. Zwei dieser Baggerseen sind begehbar, nicht auf diesen Seen, sondern am Ufer entlang. Die meisten Bilder sind von diesen zwei Baggerseen. Die katholische Kirche unter Einbeziehung einer alten Windmühle ist auch mit dabei.

  • Rheinberg
  • 26.07.10
Überregionales

Gigi`s Kolumne

Das Sommerloch................................................................ Vorvorgestern habe ich es gehört. Bei einer Besprechung fiel das Wort ,,Sommerloch,, Genau gesagt sprach man von ,,der Angst vor dem bösen Sommerloch,,. Nun habe ich in meinem Leben ja schon mehrere Sommer hinter mich gebracht, aber auf ein gefährliches Sommerloch, bin ich dabei noch nie gestoßen. Mag es daran liegen dass ich normalerweise meine Sommer immer an der See verbringe? Vielleicht gibt es so etwas...

  • Rheurdt
  • 22.07.10
  •  10
Politik
So sehen Sieger aus (v.l.n.r.): Thomas Frank (Sachkundiger Bürger der Grünen), Margret Kühnen, Ulla Hausmann-Radau (Ratsmitglied der Grünen), Frank Bindel, Günter Klinken und Martin Gärtner (Sachkundiger Bürger der Grünen) mit der langen Unterschriftenlis

4122 Rheinberger wollen Ahorne

Damit, dass das erste Rheinberger Bürgerbegehren so erfolgreich sein würde, hatten die Initiatoren Frank-Michael Bindel, Margret Kühn und Günter Klinken wohl selber nicht gerechnet. Nach vier Wochen hatten sich 4122 Rheinberger Bürger in insgesamt 307 ausgelegte Listen eingetragen und so für den Erhalt der Ahornbäume an der Skaterkuhle gestimmt. Benötigt wurden 2268 Stimmen, das sind sieben prozent der Bürger. In der letzten Woche übergaben die Vertreter des Bürgerbegehrens die...

  • Rheinberg
  • 21.07.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.