Salzlager

Beiträge zum Thema Salzlager

Ratgeber
Mitarbeiter im Winterdienst. Ihren ersten Winterdiensteinsatz hatten die Stadtbetriebe im Kreis Unna.

Salzlager der Stadtbetriebe Unna sind mit rund 550 Tonnen auftauendem Material gefüllt
Erster Winterdiensteinsatz für die Stadtbetriebe im Kreis Unna

Ihren ersten Winterdiensteinsatz hatten die Mitarbeiter der Stadtbetriebe im Kreis Unna. Die Temperaturen sind vor kurzem (in der Nacht zu Donnerstag, 5. November) nahe an den Gefrierpunkt gesunken. Das wiederum habe an der Bornekampbrücke den ersten Winterdiensteinsatz der Stadtbetriebe erfordert. Rund 550 Tonnen Die Salzlager der Stadtbetriebe Unna sind mit rund 550 Tonnen auftauendem Material gefüllt, die Einsatztechnik ist bereit, resümierte Ralf Calovini von den Stadtbetrieben nach dem...

  • Unna
  • 11.11.20
Politik

Neues Veranstaltungszentrum und Internationale Gartenausstellung
Gute Aussichten für Huckarde

Viel Optimismus herrschte beim Huckarder Neujahrsempfang, zu dem Stadtbezirksmarketing, Gewerbeverein und die Interessengemeinschaft der Vereine gemeinsam eingeladen hatten. Denn im Stadtbezirk bewegt sich einiges. Bezirksbürgermeister Harald Hudy freute sich vor allem über den Ausbau des ehemaligen Salzlagers der Kokerei Hansa zu einem Veranstaltungszentrum. Weitere Perspektiven zeigte Ehengast Ludger Wilde auf. Der Planungsdezernent erläuterte die Pläne für die Internationale...

  • Dortmund-West
  • 03.02.19
Politik
Dirk Heidenblut, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Essener Nord-Osten. Foto: Archiv
2 Bilder

SPD-MdB Dirk Heidenblut: "3,5 Mio. Euro für Zeche Zollverein"

Berlin hat ganz aktuell ein starkes Signal für die Ruhrmetropole gesetzt. Wie der Essener SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut mitteilt, darf sich das Weltkulturerbe Zollverein über eine hohe Förderung durch das Umwelt- und Bauministerium des Bundes freuen. Heidenblut zum STADTSPIEGEL ESSEN: "Mit insgesamt 3,5 Millionen Euro wird der Umbau der Salzfabrik zu einem Schaudepot des Ruhrmuseums gefördert." Schaudepot des Ruhrmuseums So komme das Geld nicht nur dem Kulturdenkmal, sondern gleich...

  • Essen-Steele
  • 13.07.16
  • 2
Kultur
3 Bilder

Zeche Zollverein Veranstaltungsort Das Salzlager

Salzlager mit Tjerk Ridder vorgestellt Mit dem Wohnwagen von Holland nach Istanbul, aber per Anhalter. Klasse Kunstprojekt von Tjerk Ridder: Ausführliche Infos im Blog: Tjerk Ridder Anhängerkupplung gesucht Livemitschnitt aus seinem Multimedia Programm im Salzlager von Zeche Zollverein Essen: Das Catering übernahm das Team von Hukultur: HUkultur aus Bochum

  • Essen-Nord
  • 04.04.15
  • 1
Kultur
Ein riesiges Gerüst ermöglicht die Dach- und Fachsanierung im Salzlager der Kokerei Hansa. Nach Beendigung der Arbeiten wird das imposante Gebäude für Besucher zugänglich sein. Foto: Klaus-Peter Schneider
4 Bilder

Mehr als Koks: Sanierung des Salzlagers auf Hansa läuft auf Hochtouren

Nicht nur Koks, sondern auch Berge von Salz wurden einst auf der Kokerei Hansa in Huckarde produziert. Beim Verkoken von Steinkohle fiel täglich in großen Mengen Rohgas an, aus dem wertvolle Nebenprodukte gewonnen wurden. Ein wichtiges Produkt war Ammoniak, das bis heute zu den meist produzierten Chemikalien zählt. Es wurde auf der Kokerei Hansa zu Ammoniumsulfat weiterverarbeitet, einem Kunstdünger, den die Bauern aus der Umgebung der Kokerei einst mit Pferdewagen abzuholen pflegten, um ihre...

  • Dortmund-West
  • 30.12.13
Überregionales
Salz tanken und zurück auf die Straße.
7 Bilder

Team kämpft gegen Eis und Schnee

Nachts, wenn alle schlafen, nehmen sie den Kampf gegen Schnee, Eis und Glätte auf. Das Team im Winterdienst der Wirtschaftsbetriebe Lünen sorgt dafür, dass auf den Straßen niemand ins Rutschen kommen. Im Radio spielen sie ein Weihnachtslied, dann warnt der Sprecher vor glatten Straßen. Markus Jankord ist längst mit dem Streufahrzeug unterwegs. Er arbeitet bei den Wirtschaftsbetrieben Lünen und vor rund einer Stunde hat sein Telefon geklingelt. Da hatte Thomas Moeller, sein Chef und unter...

  • Lünen
  • 08.12.12
  • 2
Ratgeber
3 Bilder

Salz in rauen Mengen

Der Winter kann kommen. In Rheinberg wurde jetzt damit begonnen, das neue, zweitgrößte Salzlager Europas zu befüllen. Dort lagern künftig 40.000 Tonnen Streusalz als landeseigene Reserve für die Autobahnen, die Bundes- und Landstraßen in NRW. Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen fühlt sich gut gerüstet, betonte Geschäftsführer Ralf Pagenkopf bei der Besichtigung der neuen Salzhalle in Rheinberg. Mit einer Kapazität von 220.000 Tonnen Salz geht er in die anstehende Wintersaison. Das...

  • Moers
  • 31.10.12
  • 3
Kultur
Das Material wurde vollends ausgeschöpft für den modern dance
4 Bilder

ruhrtriennale 2012 (Tanz): "Soapéra" oder die etwas andere Schaumparty

Moderner Tanz im und mit Schaum: was sich skurril anhört, ist auch so. Unterhaltsam war's trotzdem allemal. Der Schaumkörper auf der Bühne wächst stetig während das Publikum seine Plätze sucht. Kaum sitzen alle, geht das Licht aus. Zu vernehmen ist nur ein knackendes Rauschen über die Lautsprecher und ein leises Zischen vomeinlaufenden Schaum. Mit einem Gurgeln wird die Schaumzufuhr abgestellt, eine in weiß gekleidete Figur erscheint am Rande des Schaumes, setzt sich auf den Boden und starrt...

  • Essen-Nord
  • 10.09.12
Kultur
"Soapéra" verspricht eine tänzerische Schaumparty auf der Bühne des Salzlagers auf Zollverein.
3 Bilder

"Vor dem Neuen sind wir alle gleich" - Programm 2012 der Ruhrtriennale

Das Programm 2012 der Ruhrtriennale 2012/2013/2014 unter der Leitung des neuen Intendanten Heiner Goebbels wurde am Montag der Öffentlichkeit präsentiert. Besonders Liebhaber von experimenteller Kunst und Musik kommen voll auf ihre Kosten; doch auch neues Publikum soll neben "alten Kultur-Hasen" angelockt werden. Hier ein Vorgeschmack auf das Festival 2012. NRW Kulturministerin Ute Schäfer ist stolz, dass ein großer Name wie Heiner Goebbels für das in ihren Worten „spannendste, originellste und...

  • Essen-West
  • 17.04.12
Politik

Hagen ist gerüstet für den Winter

Für den Hagener Entsorgungsbetrieb beginnt schon jetzt, Mitte November, die Wintersaison. Pünktlich vor dem ersten Schnee ist alles vorbereitet. Die Salzlager sind gefüllt, die gesamte Fahrzeugflotte der Streu- und Räumwagen ist wintertauglich und einsatzbereit. Rund 35 Räumfahrzeuge, vom großen Lkw-Streufahrzeug über den Unimog bis hin zu Schneefräse, Walzenstreuer und Schneepflug, warten auf ihren Einsatz. Ganz neu sind zwei kleine, wendige Streufahrzeuge, mit denen der HEB auch enge...

  • Hagen
  • 18.11.11
Politik
Die ersten 250 Tonnen Salz sind in der neuen Lagerhalle der Stadt Hattingen eingetroffen. In der nächsten Zeit werden weitere 500 Tonnen erwartet und noch einmal 500 Tonnen wurden bereits vorgeordert. Die Lagerhalle hat eine Kapazität von 1000 Tonnen Streusalz und ist 400 qm groß. Foto: Pielorz
2 Bilder

Weißes Gold auf Hattingens Straßen

Der letzte Winter war lang und hart und es gab auch in Hattingen Probleme mit dem städtischen Streusalzvorrat. In diesem Jahr will man besser gerüstet sein. Nachdem die alte Lagerhalle, die Straßen.NRW gehört, wegen Eigenbedarf gekündigt wurde, musste sich die Stadt nach einer neuen Lagerfläche umsehen. Hallen aus Metallkonstruktionen kommen für die Salzlagerung natürlich nicht infrage, weil das Material sofort durch das Salz angegriffen wird. Nach einiger Suche fand die Stadt auf dem...

  • Hattingen
  • 04.11.11
Politik
Das Salzlager in Recklinghausen. Foto: Krusebild

Salzlager für den Notfall eingerichtet

Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen, die Entsorgung Herne und der USB Bochum haben aus den Erfahrungen des vergangenen Jahres gelernt und gehen jetzt einen gemeinsamen Weg für die anstehende Wintersaison. Ein zusätzliches Salzlager ist eingerichtet worden. An der Cranger Straße 11 in Recklinghausen ist eine Halle gefunden und angemietet worden. Mit insgesamt 3.200 Tonnen Salz ist die Halle gefüllt. Anteilig lagern für Herne 500 Tonnen, für Recklinghausen 1.200 Tonnen und für Bochum...

  • Recklinghausen
  • 04.10.11
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.