Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Kultur
Sally Perel kommt seit 1992 regelmäßig nach Oberhausen. In der vergangenen Woche war er unter anderem in der Lichtburg zu Gast (siehe Foto).
2 Bilder

Einer der letzten Zeitzeugen
Sally Perel überlebte den Holocaust

"Ich überlebte nicht in Ausschwitz, sondern unter den Nazis." Mit diesen Worten erzählte Salomon "Sally" Perel am Mittwoch in der Oberhausener Lichtburg seine Geschichte. Zwei Kinosäle waren bis auf den letzten Platz mit Schülern gefüllt. "Ihr hört heute den letzten Zeitzeugen, den es gibt. Nach mir wird es keine mehr geben." Gespannt lauschten die Schüler des Elsa-Brändström-Gymnasium, des Heinrich Heine Gymnasium und des Sophie-Scholl-Gymnasium den Worten.  Zwei Gruppen Die Kinder...

  • Oberhausen
  • 02.04.19
Ratgeber
Die Schüler im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen finden das Projekt sinnvoll und machen gerne mit.  Foto: Daniela Motzkus/ATEGRIS

Vorbereitung auf das Examen im Sommer
Schüler leiten eine Station

Vorbereitung auf das Examen im Sommer Im EKM haben elf Schüler aus dem dritten Lehrjahr die geriatrische Station geleitet. „Es ist anstrengender als gedacht“, sagt Angela Lomonaco. „Wir machen viele Sachen wirklich eigenständig.“ Und ihre Mitschülerin Isabell Hox ergänzt: „Unsere Aufgabe ist es, die Patienten zu versorgen und den Stationsalltag zu organisieren.“ Das Projekt „Schüler leiten eine Station“ ist Teil der Ausbildung. Die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger und...

  • Oberhausen
  • 18.03.19
Politik
Über die Marktstraße zog der Demonstrationszum zum Friedensplatz.  Fotos: Rüdiger Marquitan
26 Bilder

Oberhausener Schüler für nachhaltigere Klimapolitik
Demo für den Klimaschutz - Friday for Future

Auch in Oberhausen streikten am Freitag Schülerinnen und Schüler und demonstrierten für eine nachhaltigere Klimapolitik. Begleitet von der Polizei zogen Hunderte über die Marktstraße zum Friedensplatz, wo es die erste Rede gab. Die geplante Sitzblockade auf der Kreuzung Schwartzstraße wurde von der Polizei untersagt. Danach ging es weiter zum Rathaus. Gleichzeitig mit Schülern aus der ganzen Welt appellierten sie am ersten weltweiten Schulstreik an die Politik und ihre Verantwortung, in...

  • Oberhausen
  • 15.03.19
  •  1
  •  2
Überregionales
Der Schulleiter Uwe Bleckmann, die stellvertretende Schulleiterin Sabine Schmidt-Rosner und das Team der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Standort St. Clemens-Hospital unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Ludger Kahl, führten gemeinsam mit den Schulsanitätern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums durch den Aktionstag. Foto: KKO

Schüler werden Lebensretter

Bei Herzstillstand zählt jede Sekunde. Deshalb beteiligte sich das Katholische Klinikum Oberhausen in Kooperation mit dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium und dem Bertha-von-Suttner-Gymnasium an der Aktion „Ein Leben retten“ anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ vom 17. bis 23. September. Bereits zum sechsten Mal in Folge wurden allein dieses Jahr über 800 Schüler verschiedener Jahrgangsstufen an zwei Tagen theoretisch und praktisch in Wiederbelebungsmaßnahmen ausgebildet. Nach der...

  • Oberhausen
  • 27.09.18
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
LK-Gemeinschaft
Schülerinnen mit den vorbereiteten Fragebögen und den selbst kreierten Buttons
4 Bilder

Beteiligungsprojekt zum Weltspieltag auf dem Blücherplatz

Oberhausen. Den Weltspieltag am vergangenen Montag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Lasst uns draußen spielen“ stand, hat das städtische Kinderbüro zusammen mit Schülern der Arbeitsgemeinschaft Sozial-genial des Elsa-Brändström-Gymnasium zum Anlass genommen, ein zweitägiges Beteiligungsprojekt auf dem Kinderspielplatz Blücherplatz durchzuführen. Dabei ging es darum, von Kindern, Eltern und Anwohnern Wünsche und Ideen zur Umgestaltung des Spielplatzes zu bekommen. Die Fragen an die...

  • Oberhausen
  • 30.05.18
  •  1
Überregionales
Schüler der Arbeitsgemeinschaft „Sozial-genial“ des Elsa-Brändström-Gymnasiums und Verteter des Kinderbüros beim gemeinsamen Treffen zum Beteiligungsprojekt.
3 Bilder

„Für Kinder von Kindern – Recht auf Spiel“ Kinderbüro plant mit Schülern gemeinsames Spielplatz-Beteiligungsprojekt

Das Kinderbüro der Stadt Oberhausen organisiert in Zusammenarbeit mit der Schüler-Arbeitsgemeinschaft „Sozial-genial“ des Elsa-Brändström-Gymnsiums ein Beteiligungsprojekt zur Neugestaltung des Kinderspielplatzes am Blücherplatz in Alt-Oberhausen. Anlass ist der Weltspieltag am 28. Mai, der in diesem Jahr passenderweise unter dem Motto „Lasst uns draußen spielen“ steht. 15 Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren der Klassen 5 bis 8 sind an dem Kooperationsprojekt beteiligt. Die Idee entstand auf...

  • Oberhausen
  • 20.04.18
Ratgeber
Das Foto zeigt die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim und des Jobcenter Oberhausen im Oberhausener B³. ^Foto: privat

Woche der Ausbildung

Am Montag startet die diesjährige Woche der Ausbildung. Auch die Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim und das Jobcenter Oberhausen werben vom 26. Februar bis 2. März mit verschiedenen Aktionen bei Arbeitgebern sowie Schüler für die duale Berufsausbildung und informieren über Karriere- und berufliche Bildungswege. Ziel ist, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Vorteile einer betrieblichen Berufsausbildung vor Augen zu führen und Unternehmen, die noch nie oder lange nicht mehr ausgebildet...

  • Oberhausen
  • 23.02.18
Überregionales
Foto: Team King4Life und Team SADIC vom Börsenplanspiel mit Sparkassenvorstand Oliver Mebus, rechts. Foto: privat

180 Teilnehmer bei Planspiel Börse

In diesem Jahr haben sich beim Börsenplanspiel der Stadtsparkasse Oberhausen 180 Schüler in 54 Teams beteiligt. Was bedeutet das Brexit-Votum für die deutsche Wirtschaft? Welchen Einfluss hat die Wahl Donald Trumps auf die gegenseitigen Wirtschaftsbeziehungen? Was für Folgen kann das italienische „Nein“ auf die Finanzlage des Landes haben? Mit solchen Fragen mussten sich die Teilnehmer der diesjährigen Börsenspiel-Runde beschäftigen, um ihr Depot mit aussichtsreichen und erfolgreichen...

  • Oberhausen
  • 14.03.17
Sport

Die Verwaltung muss endlich ihrer Pflicht zur Prüfung für mehr Schwimmangebote nachkommen

„Von Jahr zu Jahr werden die Lehrbecken gestrichen, sodass den Kindern immer weniger Schwimmangebot zur Verfügung steht. Und immer wieder werden die Kosten dafür genannt und die Streichung mit dem Haushaltssanierungsplan begründet. Laut den Aussagen der Verwaltung können 15% der Kinder nach Verlassen der Grundschule nicht schwimmen. Die Leidtragenden dieser Kürzungen sind wieder einmal die Kinder. Was möchte die Verwaltung tun, um dem Missstand entgegen zu wirken?“ fragt sich Thomas Haller,...

  • Oberhausen
  • 16.08.16
Überregionales
Foto: privat

Ehrung für rauchfreie Klassen

Über 1000 Oberhausener Mädchen und Jungen der Klassen 6-8 waren ein halbes Jahr standhaft und zeigten dem Rauchen die kalte Schulter, denn dies war das erklärte Ziel des AOK-Nichtraucher - Wettbewerbes „Be smart – don’t start“. Viele Jugendliche kommen in diesem Alter mit dem Rauchen in Kontakt. „Das Ziel des Wettbewerbs ist es, den ersten Griff zur Zigarette zu verhindern und frühzeitig für das Thema Gesundheit sensibel zu machen“, so AOK-Marketingleiter Manfred Gregorius. Die Regeln...

  • Oberhausen
  • 12.07.16
Kultur

DIE LINKE ist für die Ausweitung des Lehrschwimmangebots

„In der Presse war zu entnehmen, dass die Beckenzeiten für qualifizierten Schwimmunterricht in Oberhausen nicht ausreichend sind. Bei 35 Minuten Schwimmzeit bleiben den einzelnen Schülerinnen und Schülern nur wenige Minuten Zeit, denn meistens schwimmen sie nicht alle zur gleichen Zeit und noch schlimmer ist die kurze individuelle Betreuungszeit, die die Lehrer für ihre Schüler haben“, kommentiert Thomas Haller, sportpolitischer Sprecher für DIE LINKE.LISTE, den tragischen Zustand, dass die...

  • Oberhausen
  • 04.05.16
Politik
DANIEL DÜNGEL – Foto A. Knipschild CC_BY NC ND

Politik live erleben - Einladung zum Jugendlandtag von Daniel Düngel MdL

G8 oder G9? Wieviel Hausaufgaben dürfen Lehrer höchstens aufgeben? Wieviel Freizeit bleibt mir noch nach Schule und Ganztag? Wie soll ich den Stoff lernen können, wenn so viele Stunden ausfallen? Wie sehen nach meinem Schulabschluss die Chancen auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz aus? Wieso muss das Schwimmbad oder das Jugendheim bei mir um die Ecke schließen? Wer behauptet, er habe mit Politik nichts am Hut, hat offensichtlich nicht mitbekommen, auf wie viele - ganz alltägliche -...

  • Düsseldorf
  • 10.03.16
Politik

„Ohne Jugend ist kein Staat zu machen“

Die Ampel-Koalition wird im kommenden Schulausschuss am 18. Juni einen Antrag zum Planspiel Kommunalpolitik „Ohne Jugend ist kein Staat zu machen“ einbringen. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Oberhausen und in Abstimmung mit dem Oberhausener Jugendparlament soll mittels des kostenlosen Planspiels der Friedrich-Ebert-Stiftung jugendlichen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten werden, sich mit politischen Prozessen auseinanderzusetzen. Matthias Ruschke, Fachbereichsleiter...

  • Oberhausen
  • 02.06.15
  •  2
Sport

Karateka aus Oberhausener Taiko Dojo bei Karate Bezirksmeisterschaften in Aachen erfolgreich

Vergangenes Wochenende fanden in Aachen die Karate-Bezirksmeisterschaften für den Bezirk Düsseldorf statt, an denen der Oberhausener Karate Verein Taiko Dojo e.V. mit 19 Aktiven erfolgreich antrat. In diesem Jahr fand jedoch eine Neuerung statt: Neben den Kindern, Schülern, Jugendlichen und Junioren traten auch die Leistungsklassen (Senioren) und die Masterclass (Altersgruppen Ü30 und darüber) an. Außerdem dienen seit diesem Jahr die Bezirksmeisterschaften nicht mehr als...

  • Oberhausen
  • 11.03.15
  •  1
Überregionales
Die Schüler der Rolandschule halfen der Polizei bei der Arbeit.
12 Bilder

Geschwindigkeit im Visier

Autofahrer können aufatmen - der siebte Blitzmarathon ist vorrüber. Am Donnerstag und Freitag, 18. und 19. September, erlebten Autofahrer, die es mit der Geschwindigkeit nicht allzu genau nahmen, eine kleine Überraschung. Der Wochen Anzeiger war an zwei Messstellen mit dabei. Dass Leute aus dem Verkehr gezogen werden, weil sie zu schnell fahren, das kennt jeder. Dass auch Autofahrer, die sich vorbildlich verhalten rausgewunken werden scheint erstmal komisch. Aber für den diesjährigen...

  • Oberhausen
  • 19.09.14
  •  1
Überregionales
Foto: privat

Schülerverhalten in Bussen

Im Rahmen der Medienerziehung führten jetzt zwölf Schüler der Albert-Schweitzer-Hauptschule in Oberhausen eine Untersuchung zum Thema „Verhalten der Schüler an Haltestellen und im Bus“ durch. Die Schüler befragten Passanten, Busfahrer, die Polizei Oberhausen sowie die STOAG. Während der Befragungen waren die Schüler sehr überrascht über die grundsätzlich positiven Meinungen der Passanten, die tatsächlich nicht alle Schüler negativ beurteilten. Erschreckend war für die Schüler die...

  • Oberhausen
  • 23.07.14
Überregionales
4 Bilder

Dinos: T-Rex ist in Gladbeck los.......vom 09.07.2014 – 13.07.2014 in Gladbeck - Festplatz Horster Str.

Der gefährliche Tyrannosaurus rex, der räuberische Velociraptor, der gewaltige Brachiosaurus und weitere Giganten der Urwelt werden in der mobilen Erlebnis-Ausstellung „Dinosaurier im Reich der Urzeit“ Gladbeck - Festplatz Horster Str. 09.07.2014 – 13.07.2014 täglich: 11:00 – 18:00 Uhr wieder zum Leben erweckt. Die täuschend echt wirkenden, lebensgroßen Modelle werden sich sogar bewegen können und Geräusche machen. Auf einer Ausstellungsfläche von 5.000 m² kann man über 50...

  • Gladbeck
  • 27.06.14
Ratgeber
Leonie Wassenberg (li.), Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Dagmar Kaplan vom Fachbereich Jugend und Schule in Bottrop sowie Karl Tymister, Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, und Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler (re.) präsentieren das Projekt im Bottroper Saalbau.

Bei "Komm auf Tour" lernen Schüler eigene Stärken kennen

Eigene Stärken entdecken, erste Vorstellungen vom späteren Beruf entwickeln – das Projekt der Bundesagentur für Arbeit "Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ will Schülern bei der Berufsorientierung und Lebensplanung helfen. Die Eltern sind am Wochenende im Kurzurlaub. Die Party der Kids mit den Freunden ist in vollem Gange. Doch plötzlich schellt das Telefon. „Wir kommen früher zurück.“ Was tun? In der Wohnung herrscht totales Chaos. Das Bett muss schnell gemacht, die Küche...

  • Bottrop
  • 14.05.14
Sport

Radsportfestival in Büttgen ein Augenschmaus

Im November wurde im Sportforum Kaarst-Büttgen das Festival der Radsportjugend NRW durchgeführt. Talentierte junge als auch ältere und erfahrene Sportlerinnen und Sportler gaben einen Überblick über all das, was sportlich auf zwei Rädern möglich ist. Neben den Wettkämpfen auf der Straße oder der Bahn wurden im Sportforum verschiedene Show-Rennen durchgeführt. Im Oval zogen vor allem die Randsportarten auf einem und zwei Rädern die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich. Zaungäste aus...

  • Oberhausen
  • 25.11.13
Überregionales
Mitarbeiterinnen der fiktiven Beratungsagentur „RJJ GmbH“ präsentieren auf der Zukunftsmesse ihre Ergebnisse.
2 Bilder

Messe 2030: Aldi Süd blickt in die Zukunft

Wir schreiben das Jahr 2030. In der Unternehmenszentrale von Aldi Süd an der Burgstraße findet gerade die Zukunftsmesse statt. Hier beraten zahlreiche Agenturen das Unternehmen mit Sitz in Mülheim. Wo und wie sollte sich Aldi Süd in Zukunft präsentieren, um von jungen Menschen als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden? - Diese Frage stellten sich Schüler der Klasse zehn der Gesamtschulen Duisburg-Mitte und -Süd. Und fanden die Antworten im Rahmen von „Jugend denkt Zukunft“, einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.13
Sport
Taiko Dojo Cheftrainer Detlef Tolksdorf mit seinem Schützling Cedric Horstmeyer, der in der Klasse %2b53 kg Deutscher Schülermeister wurde.

Cedric Horstmeyer wird Deutscher Schülermeister im Karate

Cedric Horstmeyer konnte sich bei den Deutschen Karate Meisterschaften der unter 14-Jährigen den Titel des Deutschen Meisters sichern. Er ging im bayerischen Coburg als amtierender NRW-Landesmeister in der Kategorie Freikampf (Kumite) der Gewichtsklasse +53 kg an den Start und ließ seinen Gegnern nicht den Hauch einer Chance. Er gewann all seine Vorkämpfe ohne Gegentreffer und sogar im Finale konnte er einen kühlen Kopf bewahren und siegte 1:0 gegen seinen Gegner aus Brandenburg. Damit...

  • Oberhausen
  • 29.10.12
Ratgeber
2 Bilder

Fit für die Zukunft

Hilfestellung bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle gab es jetzt auf der Oberhausener Berufsstartermesse „Day for Future“. Die AOK Oberhausen, das Hans-Böckler-Berufskolleg, die Agentur für Arbeit Oberhausen, das Jobcenter Oberhausen und das Käthe-Kollwitz-Berufskolleg veranstalteten bereits zum vierten Mal diese Veranstaltung für junge Leute. Über 30 Unternehmen und Institutionen aus Oberhausen und der näheren Umgebung informierten über ihr Angebot an Praktikums- und Ausbildungsstellen....

  • Oberhausen
  • 27.06.12
Ratgeber

Medienscouts als Pfadfinder

„Medienscouts“ vermitten jüngeren Schülern und auch Eltern Wissen zu den Themen Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrechte sowie Cyber-Mobbing. Darf ich Musik aus dem Internet herunterladen? Soll ich meine Adresse und meine Handynummer in meinem Facebook-Profil angeben? Auf diese und weitere Fragen geben Schüler der Jahrgangsstufen acht bis elf des Elsa-Brändström-Gymnasiums Antworten im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbes „Ideen für die Bildungsrepublik“. Vor zwei Jahren gründete...

  • Oberhausen
  • 24.02.12
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.