Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Ratgeber

Corona-Krise
Appell für freiwilliges Maskentragen in Schulen

Die erste Delta-Variante des Corona-Virus wurde im Ennepe-Ruhr-Kreis am 26. Mai gefunden. Bis heute (Stand Freitag, 18. Juni) ist die Zahl der bestätigten auf 10 gestiegen. Für das Gesundheitsamt ist die aktuelle Entwicklung rund um die Delta Variante trotz der insgesamt entspannten Lage Anlass für einen eindeutigen Appell. "Auch wenn es ab Montag erlaubt ist, im Freien auf dem Schulgelände ohne Maske unterwegs zu sein, lautet unser Ratschlag, bis zum Beginn der Sommerferien und damit auch der...

  • Witten
  • 18.06.21
Vereine + Ehrenamt
An der Aktion beteiligten sich viele Schüler - sie gestalteten ihre Briefe und Umschläge liebevoll.
Aktion 6 Bilder

Wittener Schüler schreiben Bewohnern in Altersheimen
Briefe gegen Einsamkeit

"Briefe gegen Einsamkeit", so heißt das Projekt, bei dem sich Schüler der Hardenstein-Gesamtschule in Witten beteiligten. Die Idee: Bewohnern von lokalen Altenheimen in Pandemiezeiten eine Freude machen. Ins Leben gerufen hat die Aktion die "Young Caritas" in Dortmund unter dem Hashtag #digitalebrieftaube. "Das haben wir dann aufgegriffen", erzählt Anna Hestermann. Sie ist Lehrerin an der Hardenstein und verantwortlich für das Projekt. Im Kollegium hat sie das Konzept vorgestellt, dann wurde es...

  • Witten
  • 03.05.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Unfall
Junger E-Scooter-Fahrer (17) kollidiert mit Betonpfeiler

Am gestrigen 22. Oktober verunglückte in Witten ein Jugendlicher (17), der mit einem E-Skooter unterwegs war. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Wittener gegen 15.55 Uhr auf der Dortmunder Straße in südwestliche Richtung unterwegs und überquerte die Überführung der Bahnstrecke. Dabei verlor der 17-Jährige, der ohne Schutzausrüstung unterwegs war, auf der leicht abschüssigen Straße die Kontrolle über den Roller und kollidierte mit einem Betonpfeiler. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den...

  • Witten
  • 23.10.20
Ratgeber

Aufgepasst
Stadt Witten sucht Azubis

Die Stadt Witten bildet aus. Wer sich die Chance nicht entgehen lassen möchte, kann sich ab jetzt mit seinen Unterlagen auf der Internetplattform www.interamt.de bewerben. Die Frist endet am 4. Oktober. Freie Plätze gibt es bei der Stadt in folgenden Studien- und Ausbildungsgängen: Fachinformatiker, Gärtner, Straßenwärter, Verwaltungsfachangestellte, Geomatiker, Vermessungstechniker, Duale Studiengänge Bachelor of Laws und Bachelor of Arts im Bereich Verwaltungsinformatik und praxisintegrierte...

  • Witten
  • 04.09.20
Ratgeber
Am Kreishaus in Schwelm wird getestet.

Corona-Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis
Negative Ergebnisse bei den Tests an Schulen

Alle negativ - so lautet ein erstes Zwischenfazit der Tests, die das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises in den letzten Tagen an Schulen durchgeführt hat. Komplett negativ waren die Rückläufer der Tests an der Realschule Grünstraße in Hattingen, der Mathilde-Anneke-Schule in Sprockhövel, der Otto-Schott-Realschule in Witten sowie der Grundschule Ländchenweg und dem Märkischen Gymnasium in Schwelm. Negative Ergebnisse gab es zudem von Tests an der Grundschule Heggerfeld in Hattingen, am...

  • Hattingen
  • 21.08.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Blaulicht

Unfall auf Breite Straße
Schüler aus Witten (15) verletzt

Ein 15-jähriger Schüler kollidierte mit dem Auto eines 33-jährigen Fahrers aus Witten. Der Jugendliche musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Ein 15-jähriger Wittener ist am Montag, 3. Februar, gegen 19 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Was war passiert? Ein 33-jähriger Wittener stand mit seinem Auto auf der Breiten Straße in Richtung Bergerstraße und wartete vor einer roten Ampel. Nach aktuellem Stand fuhr er bei Grün an, als plötzlich der 15-Jährige von links durch den...

  • Witten
  • 04.02.20
Blaulicht

Schlägerei unter Schülern
Vier junge Wittener landen im Krankenhaus

Nach einer Schlägerei im Stadtteil Annen müssen vier Jugendliche aus Witten ins Krankenhaus. "Mehrere Schüler schlagen und treten aufeinander ein!" Nach diesem Funkspruch machten sich zwei Streifenwagenbesatzungen in den Morgenstunden vom Dienstag,  28. Januar, sofort auf den Weg zu der Freiligrathschule an der Hamburgstraße in Annen. Nach bisherigem Ermittlungsstand war es dort gegen 10 Uhr zu einer heftigen Prügelei zwischen zwei Schülergruppen gekommen. Insgesamt beteiligten sich sieben...

  • Witten
  • 28.01.20
Kultur
Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Inga Janz vom Amt für Jugendförderung und Schule sowie Museumsleiter Christoph Kohl haben die Ausstellung "Schatzkiste goes Museum" eröffnet.
2 Bilder

Grundschulkinder sammeln Dinge, die ihnen wichtig sind
Schatzkiste im Museum

„Schatzkiste goes Museum“ – unter diesem Titel läuft zurzeit eine Ausstellung im Märkischen Museum, bei der es richtig bunt zugeht, denn die Kunstwerke wurden allesamt von Viertklässlern gestaltet.  Der Hintergrund: Die Wittener Regelschulen beteiligen sich seit fünf Jahren an dem Portfolioverfahren „Meine Schatzkiste“. Dabei bekommen alle Schüler, die von der Grundschule auf eine weiterführende Schule wechseln, einen stabilen Karton, der von der Sparkasse gesponsert wird. Dieser Karton wird im...

  • Witten
  • 14.01.20
Sport
Ulrike Noelle, Louis, Tom, Carolin und Helena nehmen den Scheck im Wert von 450 Euro entgegen.

Preisverleihung
Wittener Schüler holen Sportabzeichen

Die Helene-Lohmann-Realschule wurde kürzlich zur Preisverleihung anlässlich des Sportabzeichenwettbewerbs 2018 eingeladen. Das Schulamt für den Ennepe-Ruhr-Kreis zeichnete die HLR in der Oberlinschule für den ersten Platz aus. Stellvertretend für die 144 Schüler der Helene-Lohmann-Realschule, die 2018 ein Sportabzeichen erwarben, nahmen Ulrike Noelle, Louis, Tom, Carolin und Helena einen Scheck im Wert von 450 Euro entgegen. Dieser Betrag wird durch den Schulverein allen Kindern der HLR zu Gute...

  • Witten
  • 23.12.19
Politik
Beim Speed-Dating tauschten Grundschullehrer und Lehrkräfte der fünften Jahrgangsstufe weiterführender Schulen Erfahrungen über die neuen Fünftklässler aus.

Aus der Schule
Speed-Dating für Lehrer

Fast 90 Wittener Lehrkräfte beim Speed-Dating – läuft etwa in ihren Beziehungen etwas schief? Weit gefehlt – vielmehr haben sie sich im Haus Witten beim ersten „LehrerInnensprechtag“ über neue und ehemalige Schüler ausgetauscht. Die Veranstaltung richtete sich an Lehrkräfte der vierten und fünften Klassen sowie an Schulsozialarbeiter und Sonderpädagogen aller Wittener Regelschulen. Im Mittelpunkt stand die individuelle Förderung von Fünftklässlern an ihrer neuen Schule unter dem Aspekt „Wie...

  • Witten
  • 15.11.19
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Zu "Jung-Börsianern" zählen auch die beiden Auszubildenden der Sparkasse Marvin Arndt und Betim Ibishi (v.l.).

Sparkasse Witten
Planspiel Börse für Schüler

Bereits zum 37. Mal können Schüler von allgemein- und berufsbildenden Schulen im europaweiten Börsenlernspiel unter realen Bedingungen - völlig risikolos - Erfahrungen auf dem internationalen Börsenparkett sammeln. Ziel ist es, das virtuelle Startkapital in Höhe von 50.000 Euro pro Team durch geschickte Anlagestrategien innerhalb der zehnwöchigen Spielzeit zu vermehren. Zur Auswahl stehen dafür 175 Wertpapiere an verschiedenen Börsen. Weil nachhaltiges Wirtschaften für Unternehmen immer...

  • Witten
  • 10.09.19
Politik
Mehrfach sind Schüler in Witten im Rahmen von "Fridays for Future" schon unterwegs gewesen.

Guten Tag!
Fridays for Future

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!" - diesen und ähnliche Sprüche skandierten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen am vergangenen Freitag. Im Rahmen von "Fridays for Future" sind zahlreiche Schüler, Studenten und andere Bürger auf der ganzen Welt auf die Straße gegangen, um gegen die aktuelle Klimapolitik zu protestieren - zu wenig wird getan, zu groß ist die Angst vor den Folgen des Klimawandels, die ja besonders die nächste Generation angeht. Auch in Witten sind...

  • Witten
  • 19.03.19
  • 2
  • 1
Ratgeber
Werben gemeinsam für die Berufsfeld-Erkundungstage: Verantwortliche von Stadt, Unternehmen, Schulen und der Agentur Mark.
2 Bilder

Schnupperpraktika für Achtklässler

Gegenseitig beschnuppern können sich Achtklässler und Betriebe bei den Berufsfeld-Erkundungstagen, die im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ stattfinden. Die Schüler haben die Möglichkeit, an drei Tagen bei drei Unternehmen ein Schnupperpraktikum zu absolvieren, um für sich herauszufinden, was ihnen liegt und was eher nicht. Ein Berufsfeld-Erkundungstag umfasst zirka sechs Stunden. Wahlweise können die Schüler sich selbst ein Unternehmen suchen, oder über das Portal...

  • Witten
  • 25.02.19
Vereine + Ehrenamt
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Von wegen! Das beweist das Projekt „JuleA“ (Jung lehrt Alt): Schüler der Holzkamp-Gesamtschule unterrichteten Senioren in Sachen Techniknutzung - und das mit großem Erfolg, für den die jungen Menschen mit einem Zertifikat geehrt wurden.

Projekt JuleA
Schüler der Holzkamp-Gesamtschule erhalten Zertifikat für ehrenamtlichen Unterricht

Die erste Runde des Projekts „JuleA“ (Jung lehrt Alt) an der Holzkampschule endete. In acht Unterrichtseinheiten brachten die „Schüler-Lehrer“, Schüler der neunten und zehnten Jahrgangsstufe, ihren „Senior-Schülern“, Senioren der Generation 55 plus, Grundkenntnisse in den Fächern „Smartphone/Handy“ und „Tablet/PC“ erfolgreich bei. Durch die „Eins zu Eins“- Betreuung im Team war das Erfahrungsspektrum für die Senioren sehr groß, individuelle Fragestellungen und Schwierigkeiten im Umgang mit der...

  • Witten
  • 08.01.19
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
Überregionales
Die Kinder der Rüdinghauser Grundschule zeigen, was sie von der Sprühaktion halten.
2 Bilder

Grundschüler traurig über Schmierereien

Die Kinder der Rüdinghauser Grundschule sind traurig. Nicht etwa, weil sie zu viel oder zu wenig Unterricht haben, oder weil es bis zu den Sommerferien noch ein Weilchen hin ist, sondern weil Schmierfinken Wände und Fenster der Schule besprüht haben. „Als wir morgens gekommen sind, war alles vollgeschmiert“, sagt die zehnjährige Milena. „Fenster, Wände, alles war voll mit bösen Wörtern wie ‚Sex’“, führt sie aus. Erik (9) ergänzt: „Die haben auch die Mülleimer umgeschmissen, und da lagen...

  • Witten
  • 09.05.18
Ratgeber
Das war eine erfolgreiche Aktion: Zehn Säcke Müll kamen zusammen.

Frühjahrsputz am Hallenbad in Witten-Annen - Schwimmer der DJK räumten auf

Wie bereits in den vergangenen Jahren trafen sich die Schwimmer der DJK Blau-Weiß Annen und der DJK TuS Ruhrtal Witten zur gemeinsamen Aufräumaktion im Rahmen des Wittener Frühjahrsputzes. Ausgestattet mit Greifwerkzeugen, Handschuhen und Müllsäcken wurde der Bereich um das Hallenbad in Annen inklusive des Parks der Generationen von den mehr als zwanzig Freiwilligen von Müll befreit. „Wir Schwimmer sind mehrmals die Woche am Hallenbad, da liegt es doch Nahe, dass wir unser „Wohnzimmer“ sauber...

  • Witten
  • 14.04.18
Überregionales
16 Schüler der Helene-Lohmann-Realschule wollen im kommenden Jahr mit Lehrer Christian Bockelbrink die Alpen überqueren.
3 Bilder

Realschüler wollen mit dem Fahrrad über die Alpen

Mit dem Fahrrad über die Alpen – 16 Zehntklässler der Helene-Lohmann-Realschule haben sich für Ende Mai kommenden Jahres einiges vorgenommen. Die sechstägige Tour, bei der es auf insgesamt 345 Kilometern jeden Tag rund 800 bis 1.000 Höhenmeter zu bewältigen gilt, ist der krönende Abschluss des Wahlpflichtfachs „Alpen-Cross“, für das sich die Schüler entschieden haben. Die Idee dazu hatte Christian Bockelbrink, Sport- und Deutschlehrer sowie Konrektor der Schule. „Ich bin selbst begeisterter...

  • Witten
  • 19.10.17
Ratgeber

Brand im Chemieraum. Lehrer verletzt!

Am Donnerstag, 13. Juli, gegen 11.35 Uhr rückten die Einsatzkräfte der Wittener Feuerwehr zur Adolf-Reichwein Realschule an der Almstraße aus, dort war es zu einem Brand im Chemieraum gekommen. Ein Lehrer erlitt bei Löschversuchen eine Rauchvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Als die Wehr eintraf drang dichter schwarzer Brandrauch aus einem geöffneten Fenster, der Brand selbst war durch den Lehrer bereits weitestgehend abgelöscht. Es befanden sich keine Schüler mehr im betroffenen...

  • Witten
  • 13.07.17
Überregionales
Schüler des Ruhr- und Schiller-Gymnasiums werden durch die Ausstellung führen.
2 Bilder

Schüler führen durch Ausstellung

So cool kann Jugendförderung sein: 28 Schüler des Ruhr- und Schiller-Gymnasiums werden ab dem 23. März eine Ausstellung in der Bibliothek an der Husemannstraße in beratender Funktion begleiten. Bei besagter Ausstellung handelt es sich um eine Wanderausstellung, die als Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema „Was glaubst du denn? Muslime in Deutschland“ konzipiert wurde und seit 2013 bundesweit unterwegs ist. „Diese Ausstellung habe ich schon lange im Auge gehabt, und als...

  • Witten
  • 10.03.17
Kultur
Gemeinsam ins Theater: Vertreter des Kulturforums, des Amts für Jugendhilfe und Schule, der Wittener Freien Theaterszene und weiterführenden Schulen ziehen an einem Strang.
3 Bilder

Ein Theaterbesuch im Jahr für jeden Schüler

„Wir möchten die schöne Vision realisieren, dass jeder Schüler Wittens einmal im Jahr das Theater besuchen kann“, charakterisiert Schauspielerin und Theaterpädagogin Sonni Maier die Intention des Projekts „WiSiT“ (Wittener Schulen ins Theater). Um diese Vision umzusetzen, haben sich das Kulturforum (Saalbau), die Wittener Freie Theaterszene und das Amt für Jugendhilfe und Schule der Stadt zusammengetan und sind auf weiterführende Schulen zugegangen. Mit der Helene-Lohmann-Realschule, der...

  • Witten
  • 20.01.17
Überregionales

Französische Schüler zu Gast in Witten

Besuch aus Frankreich haben 22 Schüler des Ruhr-Gymnasiums bekommen. Von der Partnerschule Lyceepaul Hazard in Armentieres sind ebenfalls 22 Schüler nebst zwei Lehrkräften zu Gast. Im Rathaus wurden die Jugendlichen und ihre Lehrer vom stellvertretenden Bürgermeister Lars König empfangen. Es ist bereits der zweite Besuch von Schülern aus der Partnerschule des Ruhr-Gymnasiums, der erste fand vor zwei Jahren statt. Während ihres einwöchigen Aufenthalts stehen Unterrichtsbesuche der Gäste,...

  • Witten
  • 19.01.17
Überregionales
Bürgermeisterin Sonja Leidemann hat die chinesischen Schüler und ihre Gastgeber im Rathaus begrüßt.
2 Bilder

Chinesische Schüler in Witten zu Gast

16 Schüler aus der chinesischen Stadt Yuxi sind in dieser Woche in Witten zu Gast. Sie kommen von der Partnerschule des Schiller-Gymnasiums und wurden von Bürgermeisterin Sonja Leidemann im Partnerschaftszimmer des Rathauses begrüßt. Bei dieser Gelegenheit erfuhren sie Interessantes über die Stadtgeschichte und über Witten selbst – etwa, dass rund 80 Prozent der Stadt aus Wäldern und Grünflächen bestehen. Neben Informationen zu Wittens Partnerstädten gab es auch eine kleine Statistik zur...

  • Witten
  • 16.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.