Schülerinnen und Schüler

Beiträge zum Thema Schülerinnen und Schüler

Kultur

Ein "Übrigens" zu den Folgen des Distanzunterrichts
„Labile Schüler"?

Die ersten Erfahrungen mit dem Präsenz-Unterricht in den Schulen sind gemacht. Nach mehrmonatigem Distanzunterricht mit dem Kinder- oder Wohnzimmer als Klassenraum hatte man aber kaum Zeit, das zu realisieren, zu verarbeiten und zu verinnerlichen. Jetzt sind halt Ferien. Die Schulministerin ist überzeugt, dass es nach dem Ferien mit dem Präsenzunterricht „normal“ weitergeht. Aber das war sie schon des Öfteren, bevor es anders kam. Es bleibt zu hoffen, dass den Kindern und Jugendlichen bald...

  • Duisburg
  • 05.07.21
Ratgeber
Dortmunder Kinder und Jugendliche haben in den Sommerferien freien Eintritt im Westfalenpark.

Kinder und Jugendliche dürfen Dortmunder Einrichtungen kostenlos besuchen
Freier Eintritt im Westfalenpark und Zoo

Gerade Kinder und Jugendliche litten und leiden immer noch stark unter den Beschränkungen der Pandemie - vor allem unter fehlenden Freizeitangeboten während der letzten Monate. Der Rat der Stadt hat am 24.6. beschlossen, dass Kinder und Jugendliche bis 25 Jahren, die sich in Ausbildung befinden, in den Ferien kostenfreien Zugang zum Westfalenpark zum Zoo haben sollen. Dazu der kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Dominik De Marco: „Der von B90/Die Grünen eingebrachte Antrag, um den...

  • Dortmund-City
  • 30.06.21
  • 1
Wirtschaft

virtuelle Ausbildungsmesse
#AusbildungKlarmachen - eine virtuelle Ausbildungsmesse, die es in sich hat

#AusbildungKlarmachen – eine virtuelle Ausbildungsmesse, die es in sich hat Mit einem neuen und bislang einzigartigen Konzept startet am 23. Juni eine virtuelle Ausbildungsmesse, die es in diesem Format bislang noch nicht gegeben hat. Es handelt sich um die erste städteübergreifende virtuelle Ausbildungsmesse in dieser Region. Beteiligt sind die Agenturen für Arbeit Essen, Duisburg, Gelsenkirchen, Oberhausen und Wesel. Es ist aber nicht nur die Form, die überzeugt. Vielmehr ist der Name zum...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.21
Kultur

Anne-Frank-Gesamtschüler mussten organisierte April-Praktika absagen
Berufsfelder digital erkundet

Pandemie heißt im Moment auch immer doppelt zu planen. Und so organisierten sich die 8. Klässler der Anne-Frank-Gesamtschule tapfer viele Praktikumsplätze für die Berufsfelderkundung vom 20. bis 22.4.-  und mussten sie dann doch enttäuscht absagen, weil es wider Erwarten in der entscheidenden Woche in Distanzunterricht ging und die Berufsfelderkundung im Betrieb damit verboten war. Mit der Unterstützung der schulischen Netzwerkpartner erlebten sie aber dennoch drei abwechslungsreiche Tage der...

  • Dortmund-City
  • 09.06.21
LK-Gemeinschaft
Ein Stück Schule schwebt ein - Neue Module werden an der Lessing-Realschule eingebaut.
3 Bilder

Ein neues Gebäude für die Lessing-Realschule
Ab dem heutigen Dienstag. 26. Januar. 2021 werden Module für den Ergänzungsbau der Lessing-Realschule geliefert.

Die stetig steigende Schülerzahl in Gelsenkirchen erfordert deutlich mehr Lernräume in dieser Stadt. Bereits im Sommer 2018 hatte der Rat der Stadt daher im Rahmen der Schulentwicklungsplanung unter anderem beschlossen, die Lessing-Realschule an der Grenzstraße 3 in Schalke mit einem großen Erweiterungsbau auszustatten, der parallel zum bisherigen Schulgebäude errichtet werden soll. Zur Erhöhung der Zügigkeit an der Lessing-Realschule wurde ein freistehender Gebäudekörper mit einer...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21
LK-Gemeinschaft
Haltestelle Buerer Straße  in Horst

Schülerinnen und Schüler sollen stark besetzte Busse und Bahnen möglichst meiden
Verkehrsunternehmen und Stadt appellieren, auf alternative Zeiten und Angebote auszuweichen

Gelsenkirchen. Das Einhalten der Abstandsregeln in Bussen und Bahnen ist nicht immer möglich. Gerade zu den morgendlichen Stoßzeiten im Berufs- und Schülerverkehr sind die Fahrzeuge trotz erweiterter Kapazitäten der Verkehrsunternehmen oft voll. Denn besonders häufig genutzt werden die Zeiten, in denen Schülerinnen und Schüler zum Unterricht und wieder zurück fahren. Eine weitere Entzerrung der Anfangszeiten in Gelsenkirchen ist derzeit in Prüfung und verlangt eine ausführliche Absprache...

  • Gelsenkirchen
  • 19.11.20
Kultur

Adventskonzert am Mercator-Gymnasium
Alle Jahre wieder...

…findet in der großen Aula des Mercator-Gymnasiums ein von Schülerinnen und Schülern selbst moderiertes und gestaltetes vorweihnachtliches Konzert statt. Dabei reicht die Palette der musikalischen Beiträge von Oper, über Musical- und Filmmusik bis hin zu Rock und Pop. Solisten an Querflöte, Klavier und Gitarre, vielfältige Gesangsnummern mit zum Teil selbstgeschriebenen Texten, aber auch besinnliche Gedichte führen die Zuhörer in die Weihnachtszeit. Den Schlusspunkt setzen wie in jedem Jahr...

  • Duisburg
  • 25.11.18
Überregionales
Die Abschlussfahrt der zehnten Klasse der Wilhelm-Frede-Schule führte die Schülerinnen und Schüler nach Berlin. Dort trafen sie auch die aus Kleve kommende Bundesumweltministerin Barbara Hendricks.

Berlin war eine Reise wert

Rindern. Berlin ist immer eine Reise wert - das fanden auch die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Wilhelm-Frede-Schule in Rindern. Somit führte sie ihre Abschlussfahrt in die bundesdeutsche Hauptstadt. Neben zahlreichen Programmpunkten wie dem Besuch des Brandenburger Tors und des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen verbrachte die Klasse auf Einladung von Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve, einen ganzen Nachmittag im Deutschen Bundestag. Für...

  • Kleve
  • 22.02.16
Überregionales
12 Bilder

Aus der Traum - der erste Weltkrieg, ein Schülerprojekt

Geschichte hautnah erleben - verschiedene Perspektiven einnehmen, um so zu einem eigenständigen Standpunkt zu finden: Diese Erfahrung machten jetzt Schülerinnen und Schüler der zehnten Jahrgangsstufe der Karl-Kisters-Realschule. Am Freitag, 5. September, stellten sie die Ergebnisse ihrer Projektarbeit vor. "Das war beeindruckend" stellte der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Kleve, Joachim Schmidt, im Anschluss fest. Nicht zuletzt dort, wo Menschen sichtbar wurden, wo Schicksalen...

  • Kleve
  • 05.09.14
Überregionales
Schülerinnen und Schüler der Ganztagsrealschule an der Hoffmannallee trafen jetzt in Berlin die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete, Dr. Barbara Hendricks.

Barbara Handricks begrüßt Schülerinnen und Schüler

Während die Stühle im Plenarsaal der neuen Sitzverteilung angepasst werden, Umzugswagen die Parkplätze blockieren und die wieder- und neu gewählten Bundestagsabgeordneten von einer Sitzung zur nächsten hasten, läuft der Besucherbetrieb im Deutschen Bundestag unvermindert weiter. Die Kleverin Dr. Barbara Hendricks ließ es sich denn auch nicht nehmen, die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsrealschule an der Hoffmannallee zwischen zwei Terminen auf der Besucherebene des Deutschen Bundestages...

  • Kleve
  • 27.09.13
Überregionales
Eine Filmszene aus dem Trailer der Video-AG des CSG.
2 Bilder

Rauchende Köpfe

Von Kerstin Halstenbach Das hat es in 14 Jahren Schülerfilmfestival NRW noch nie gegeben: Für das Medien-Event der Stadt Marl hat die Video-AG des Clara-Schumann-Gymnasiums aus Holzwickede einen Werbespot gedreht und ins Netz gestellt. Eine tolles, weil kreatives Geschenk und dazu völlig uneigennützig, denn in diesem Jahr nimmt die Video-AG des CSG selbst nicht an dem Wettbewerb teil. Die spannende Arbeit der Vorjury in Marl ist bereits getan: Zwei Tage lang sichtete eine Jurorengruppe aus...

  • Holzwickede
  • 27.10.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.