Schloß Borbeck

Beiträge zum Thema Schloß Borbeck

Politik
Deutlich früher als geplant fand der Flashmob vor dem Schulgebäude im Neerfeld statt. Grund war das aufziehende Sturmtief. Kurzfristig wurde über die sozialen Netzwerke informiert, so viele Teilnehmer wie erwartet wurden es deshalb nicht.
2 Bilder

Aktion vor ehemaliger Walter Pleitgen Schule aufgrund der Wetterwarnungen vorgezogen
Frintroper Flashmob von "Sabine" verweht

Am berechtigten Anlass für die Aktion hat sich nichts geändert. Doch Orkantief "Sabine" machte Erika Küpper und ihren Mitstreitern einen Strich durch die Rechnung. Drei Stunden früher als geplant wurde der Flashmob vor der ehemaligen Walter Pleitgen Schule im Neerfeld gestartet. von Christa Herlinger "Es waren sicherlich weniger Leute da, als wenn es keine Sturmwarnung gegeben hätte", so die Organisatorin. Doch angesichts der kurzfristigen Bekanntgabe des geänderten Termins war Küpper...

  • Essen-Borbeck
  • 11.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

Nach Dokturhutverleihung und Galasitzung wurde nun kräftig gefeiert
Hausfrauennachmittag im Schloß Borbeck: Jede Menge Fotos

Die Püttrologen sind echte Profis. Sie wissen, wie man Stimmung macht, die Festhallen und Säle zum Kochen bringt. Seit vielen Jahren sind sie in der fünften Jahreszeit auf den Bühnen der Region zu Hause. Und auch beim Hausfrauennachmittag der "Fidelen Frintroper" im Schloß Borbeck stellten sie ihre Qualitäten als Eisbrecher unter Beweis.  Schon nach den ersten Tönen hielt es viele der bunt verkleideten Frauen nicht mehr auf ihren Stühlen. Es wurde geschunkelt, geklatscht und lauthals...

  • Essen-Borbeck
  • 07.02.20
  •  1
Kultur
Birthe Mafording und Muchtar Al Ghusain bei der Vorstellung des neuen Jahresprogramms im Residenzsaal.

Saniertes Wirtschaftsgebäude wird in den Osterferien bezugsfertig
Neues Jahresprogramm für Schloß Borbeck mit jeder Menge Kultur

„Auf das Programm in diesem Jahr freuen wir uns besonders, geht doch für Schloß Borbeck mit der Vollendung des Wirtschaftsgebäudes eine Interimszeit zu Ende. Das ist ein neuer Aufbruch für das Schloss, für Borbeck und für die ganze Stadt“, davon ist Muchtar Al Ghusain, Geschäftsbereichsvorstand für Jugend, Bildung und Kultur, überzeugt. von Doris Brändlein Bei der Vorstellung des Jahresprogrammes im Residenzsaal des Kulturzentrums Schloß Borbeck sind sich Birthe Marfording, kommissarische...

  • Essen-Borbeck
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Großer Bahnhof für den neuen Doktor humoris causa
Wilfried Küpper hat den Hut auf

Großer Bahnhof für Wilfried Küpper. Im Festsaal von Schloß Borbeck bekam der engagierte Frintroper am Samstag jetzt den sprichwörtlichen Hut aufgesetzt. Die Fidelen Frintroper hatten den Kümmerer im Stadtteilentwicklungsprozess und zweiten Vorsitzenden im Bürger- und Verkehrsverein Frintrop zum diesjährigen Doktorhutträger ausgeguckt. Die Akademie für höheren Blödsinn hat sich festgelegt und Küpper hat nicht lange gezögert, den Doktortitel h.c. anzunehmen und in die Fußstapfen von Thomas...

  • Essen-Borbeck
  • 28.01.20
Vereine + Ehrenamt
Karnevalspräsident Jürgen Herforth bei der Arbeit: Er hatte am Samstag die angenehme Aufgabe, Wilfried Küpper mit der Ehrendoktorwürde auszuzeichnen.
6 Bilder

Narren feiern mit Fidelen Frintropern im Schloß Borbeck
Stadtteilkümmerer Wilfried Küpper trägt ab sofort Hut

Großer Bahnhof für Wilfried Küpper. Im Festsaal von Schloß Borbeck bekam der engagierte Frintroper am Samstag jetzt den sprichwörtlichen Hut aufgesetzt. Die Fidelen Frintroper hatten den Kümmerer im Stadtteilentwicklungsprozess und zweiten Vorsitzenden im Bürger- und Verkehrsverein Frintrop zum diesjährigen Doktorhutträger ausgeguckt. Die Akademie für höheren Blödsinn hat sich festgelegt und Küpper hat nicht lange gezögert, den Doktortitel h.c. anzunehmen und in die Fußstapfen von Thomas...

  • Essen-Borbeck
  • 27.01.20
Kultur
Bernhard Hatterscheid, der Kriminalhauptkommissar ist vor vielen Jahren im Erziehungsurlaub zum Schreiben gekommen. Jetzt feierte er mit der Dinnershow "Ein Kopf per Nachnahme" Premiere im Schloß Borbeck.

Premiere für "Ein Kopf per Nachnahme"
Essener Krimiautor Bernhard Hatterscheid serviertMord(s)Stories im Schloß Borbeck

 "Ich habe die Leichen nicht gezählt, mit denen ich zu tun hatte. Aber 1.500 werden es wohl gewesen sein", räumt Bernhard Hatterscheid ein. Die Zahl ist beeindruckend. Dennoch kann der gebürtige Essener, der seit vielen Jahren in Köln lebt und arbeitet, nicht genug kriegen von Mord und Totschlag. Zumindest auf literatischer Ebene. von Christa Herlinger Im vergangenen Jahr ist sein aktueller Kriminalroman erschienen. Titel: "Du bist weg". Keine leichte Kost, die Hatterscheid darin für sein...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.20
  •  1
Kultur
Karl Peter Schwarz hat mit "Jüdische Hochzeit" seinen ersten Roman geschrieben.

Borbecker entwirft mit seiner Dystopie ein erschreckendes Szenario
Romanautor warnt in "Jüdische Hochzeit" vor zuviel Bequemlichkeit

Karl Peter Schwarz legt mit "Jüdische Hochzeit" seinen ersten Roman vor Für viele ist die Aussicht auf den bevorstehenden Ruhestand vor allem eines: Die Chance, endlich alles ohne Stress und Hektik angehen zu können. Die Seele baumeln lassen - ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben. Für Karl Peter Schwarz war von Beginn an klar: Das wird nicht sein Weg sein. Der Mann, der zuletzt als Vorstand einer Stiftung des öffentlichen Rechts gearbeitet hat, möchte weiter etwas bewegen in unserer...

  • Essen-Borbeck
  • 07.01.20
Politik
Der Brexit ist am 15. November Thema im Schloß Borbeck.

Dr. Frank Hoffmann moderiert Abend am 15. November
Europa ohne Großbritannien? - Brexit ist Thema im Schloss

Europa ohne Großbritannien? - Wie wird das aussehen. Dieser Fragestellung wollen die Teilnehmer einer Veranstaltung in Schloß Borbeck nachgehen. Am Freitag, 15. November, laden der Lions Club Essen-Assindia, das Kulturzentrum Schloß Borbeck und die Deutsch-Englische Gesellschaft Ruhr dazu ein. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Veranstaltungsbeginn um 19 Uhr. Die Moderation übernimmt Dr. Frank Hoffmann, Geschäftsführer des Instituts für Deutschlandforschung der Ruhr-Universität Bochum. An diesem...

  • Essen-Borbeck
  • 23.10.19
Kultur
INVENTRIO gibt ein Konzert im Schloß Borbeck

„Lyrische Melodien“
Jazz-Trio gibt Konzert im Schloß Borbeck

Das junge, ‘inventive’ Klaviertrio, bestehend aus dem Bandleader, Komponisten und Pianisten Richard Brenner, dem Kontrabassisten Moritz Götzen, sowie dem Schlagzeuger Niklas Walter gibt am Freitag, den 27. September, um 19 Uhr ein Konzert im Residenzsaal des Schloß Borbeck. Der Eintritt beträgt  für Vollzahler 17 Euro, für Ermäßigte 14 Euro. Die Drei präsentieren hauptsächlich Eigenkompositionen: Jazz mit Entspannungsfaktor, getragen von einer gemeinsamen ästhetischen Vision, die von...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.19
Kultur
Stochelo Rosenberg, die Ikone des Gypsy Jazz gastiert im Schloß Borbeck.

Gypsy Jazz Today
Stochelo Rosenberg & Jermaine Landsberger Quartett gastieren im Schloß Borbeck

Am Freitag, 13. September, um 19 Uhr steht mit „Gypsy Jazz Today“ ein Jazzabend der Sonderklasse im Schloß Borbeck, Schlossstraße 101, 45355 Essen, auf dem Programm. Zu Gast kommt das Stochelo Rosenberg & Jermaine Landsberger Quartett. Stochelo Rosenberg gilt als der führende Vertreter des Gypsy Jazz, ja sein Name ist gleichbedeutend mit Gypsy Jazz. Erst im Alter von zehn Jahren fing er an Gitarre zu lernen; bereits mit 12 Jahren gewann er den ersten Preis des Holländischen...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Vereine + Ehrenamt
Peter Schülke und Dirk Wiaczka vom Vorstand des KGV Reuenberg mit Matthias Scheidig, der am Freitag letzte Hand an sein Werk anlegte.
2 Bilder

Kleingartenverein am Reuenberg hat eines der größten Graffiti der Stadt
Eine ganze Wand voll Essen

Wenn der kleine Knirps mit seiner Mama das nächste Mal durch die Kleingartenanlage am Reuenberg spaziert, dann wird er genau wissen, wonach er zu suchen hat. Nach dem kleinen Smiley, den er gemeinsam mit Matthias Scheidig in das Motiv vom Baldeneysee eingebaut hat. "Er ist vorbeilaufen und war direkt total begeistert. Klar, dass er sofort eingewilligt hat, mir beim Sprühen zu helfen", verrät der Essener Künstler. Eine ganze Woche lang war Scheidig in der Gartenanlage aktiv. Mit Spraydosen,...

  • Essen-Borbeck
  • 10.07.19
  •  1
Kultur
Flötistin Eva Morsbach, Alessandro Piqué (Oboe), Veit Scholz (Fagott) und Willi Kronenberg (Cembalo) sind das Ensemble Epoca Barocca.

Barockkonzert am 5. Juli im Residenzsaal von Schloß Borbeck
Musik wie beim Partykönig von Sachsen

Die letzte Essener Fürstäbtissin Maria Kunigunde von Sachsen hatte einen Großvater, der es wie kein anderer verstand Kunst und Kultur zu fördern und vor allem Feste zu feiern: August der Starke war, neben Ludwig XIV., sozusagen der Partykönig des Barock. Die Musik, die im 18 Jahrhundert am sächsischen und königlich polnischen Hof erklang, können die Konzertbesucher am Freitag, 5. Juli, 19 Uhr im Residenzsaal von Schloß Borbeck neu hören. Das Ensemble Epoca Barocca interpretiert Werke...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.19
Kultur
Anfänger und Fortgeschrittene erhalten einen Einblick in die Kunst des Malens mit Acryl und Pastell.

Schnupper-Kunstkurs in der Walter-Pleitgen-Schule
Malen mit Acryl und Pastell

Malen mit Acryl und Pastellfarben heißt ein Schnupperkurs, der am Dienstag, 25. Juni, um 18.30 Uhr in der ehemaligen Walter-Pleitgen-Schule, Im Neerfeld 6, startet. Unter Leitung der Diplom-Designerin Julia Körmendy können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in gemütlicher Runde die Grundlagen dieser interessanten und vielfältig einsetzbaren Techniken erlernen. Der Kurs geht jeweils von 18.30- 21.00 Uhr, umfasst drei Abende bis zum 9. Juli und richtet sich sowohl an Anfänger als auch an...

  • Essen-Borbeck
  • 29.05.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Sabrina Thiele, Henning Schmidt, Eva Fendel, Kai Humberg und Andreas Müller antworteten auf die Fragen der Bürger.

Im Schloss wurde öffentlich über Bebauungsplan für Kesselstraße diskutiert
Bürger wehren sich gegen Einbezug der Grünfläche

 Ihre Meinung war ausdrücklich gefragt. Und die brachten die Borbecker in dieser Woche bei der öffentlichen Diskussion zum Bebauungsplan Nr. 02/19 Kesselstraße/Bocholder Straße im Residenzsaal des Schlosses Borbeck deutlich auf den Punkt. „Auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Gärtnerei soll die geplante 3-zügige Grundschule gebaut werden, der Rest soll Grünfläche bleiben – das wünschen wir uns“, machte ein Zuhörer deutlich. Dass dieser Wunsch in die Realität umgesetzt wird, darf jedoch...

  • Essen-Borbeck
  • 14.04.19
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand des Fördervereins Schloß Borbeck

Neuer Vorstand gewählt - Fest der Fürstin am 23. Juni
Förderverein Schloß Borbeck: Marfording folgt Mengede

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Schloß Borbeck wurden der bisherige Vorstand entlastet und der neue Vorstand einstimmig in sein Amt gewählt. Das neue Führungsgremium setzt sich aus (v.l.) Hans Kaldenhoff (Kassierer), Franz Josef Gründges (1. Vorsitzender), Birthe Marfording (Geschäftsführerin) und Peter Schmidt (2. Vorsitzender) zusammen. Dr. Bernd Mengede, bisheriger Geschäftsführer des Vereins, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Er ist seit Ende 2017 Leiter der...

  • Essen-Borbeck
  • 17.03.19
Ratgeber
Carsten Preuß, Prof. Dr. Birgit Hailer und Dr. Dirk Albrecht konnten im Residenzsaal von Schloß Borbeck Antworten auf die meisten Fragen zur Zukunft des Gesundheitsstandorts Borbeck beantworten.
2 Bilder

Ab 2025 wird das Philippusstift in Gesundheitsquartier umgewandelt
Jetzt liegen die Karten auf dem Tisch

 „Wenn wir über Zukunft nachdenken – und dabei sprechen wir über die nächsten 30 Jahre – stehen wir vor großen Herausforderungen“. Dr. Dirk Albrecht, Geschäftsführer der Contilia GmbH, stellte im Schloß Borbeck jetzt das Konzept zur Neugestaltung von vier Gesundheitsquartieren im Essener Norden vor. Damit kommt endlich auch Licht ins Dunkel, was genau mit dem Borbecker Philippusstift passieren soll. Denn das wird ebenso wie Haus Berge und das St. Vincenz Krankenhaus in ein...

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.19
Vereine + Ehrenamt
Hausfrauennachmittag bei den Fidelen Frintropern

Hausfrauen feiern mit den Fidelen Frintropern im Schloß Borbeck

Normalerweise geht es ruhiger zu im Schloss. Doch wenn die Fidelen Frintroper zum Hausfrauennachmittag in den großen Saal der historischen Anlage einladen, dann herrscht Ausnahmezustand. Mit Gardetanz, Büttenreden, jeder Menge Musik, Orden und Bützchen, Tollitätenbesuch, Kölsche Tön von den 5 Fleje und den Ausführungen von Komikerin Anne von Dröblingsen ließ das Programm nichts vermissen, was einen gelungenen Weibernachmittag ausmacht. Dass es auch nach Ende des jecken Geschehens auf der...

  • Essen-Borbeck
  • 01.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Wenn die närrischen Weiber im Schloss das Zepter in die Hand nehmen, dann hält es die Damen zumeist nicht lange auf ihren Stühlen.

Fidele Frintroper feiern am 27. Februar mit Püttrologen und "De fünf Fleje"
Hausfrauen übernehmendas Regiment im Schloss

Wenn die Fidelen Frintroper zum traditionellen Hausfrauennachmittag ins Schloß Borbeck einladen, dann ist Stimmung garantiert. In bunten Verkleidungen erscheinen die jecken Damen an ihrem großen Tag, genießen Programm und den anschließenden Tanz in vollen Zügen. Auch in diesem Jahr werden lautstarke Helau-Rufe durch die historischen Räume schallen. Am Mittwoch, 27. Februar, feiern die Hausfrauen mit den Fidelen aus Frintrop. Einlass ist ab 16 Uhr, ab 16.30 Uhr werden die närrischen Frauen...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.19
Kultur
Jede Menge los im Schloß Borbeck (v.l.): Birthe Marfording, kommissarische Leiterin des Kulturzentrums Schloß Borbeck, und Muchtar Al Ghusain, Geschäftsbereichsvorstand für Jugend, Bildung und Kultur, stellen das Programm für 2019 vor.

Kulturzentrum auch in 2019 wieder mit klanglichen Höhepunkten
Außergewöhnliches Angebot im Schloß Borbeck

Kulturzentrum Schloß Borbeck auch in 2019 wieder mit klanglichen Höhepunkten Kammermusik-Liebhaber, Freunde alter Musik und Jazzfans dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf besondere klangliche Höhepunkte im Kulturzentrum Schloß Borbeck freuen. Mit insgesamt 14 Konzerten und zwei Sonderveranstaltungen hat sich das Programmspektrum noch einmal erweitert. Muchtar Al Ghusain, seit März 2018 Geschäftsbereichsvorstand für Jugend, Bildung und Kultur, freut sich mit Birthe Marfording,...

  • Essen-Borbeck
  • 31.01.19
Vereine + Ehrenamt
 Thomas Jörgens heißt der neue Ehrendoktorhut-Träger der Fidelen Frintroper. Die schmucke Kopfbedeckung bekam er am Samstag offiziell überreicht.
14 Bilder

Thomas Jörgens ist neuer Ehrendoktor h.c. der Fidelen Frintroper
Banker mit Hut - und den kann er wirklich tragen

Geschäftsleute, Vereinsvorsitzende, Ehrenamtler. Die Liste der Ehrendoktoren bei der 1. Großen KG Fidele Frintroper ist lang. Am Wochenende wurde sie noch einmal erweitert. Um einen neuen Würdenträger und eine neue Berufssparte. Denn der Neue mit dem Hut, Dr. h.c. Thomas Jörgens, ist im wirklichen Leben Banker. Am Samstag wurde Jörgens offiziell zum neuen Doktorhutträger. Im Rahmen einer festlichen Gala wurde ihm die schmucke Kopfbedeckung aufgesetzt. Fidelen-Präsident Jochen Herforth bat...

  • Essen-Borbeck
  • 29.01.19
  •  1
Kultur
Der Torso erinnert an den "Puzzlemord in Deutz". An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet findet die Kripo Leichenteile in Plastiksäcken verpackt. Kein leichter Job für Kommissar Paul Westhofen. Bernhard Hatterscheidt hat ihn 2010 zum ersten Mal in der Domstadt ermitteln lassen.
2 Bilder

Delikate Krimilesung mit Bernhard Hatterscheidt feiert Premiere auf Schloß Borbeck - weitere Termine stehen bereits fest
Hase mordet im Karneval

Dass dem Mann der kriminalistische Spürsinn fehlt, kann man nicht behaupten. Seit 36 Jahren ist Bernhard Hatterscheidt bei der Polizei, 1996 begann er seine Karriere bei der Kripo. KK11 heißt die Mordkommission in Köln. Bei der Premiere seiner delikaten Krimilesung im Schloß Borbeck ließ der waschechte Kriminalhauptkommissar die Gäste bereitwillig hinter die Kulissen der Polizeiarbeit gucken. Fiktiv in den Lesepassagen aus seinen inzwischen neun Kriminalromanen oder ganz real durch zahlreiche...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.19
Vereine + Ehrenamt
Thomas Jörgens (Mitte) mit Stadtprinz Bernfried Spieker und Stadtprinzessin Assindia Katrin I. (Bahr) freuen sich auf die offizielle Doktorhutverleihung.

Fidele Frintroper laden am 26. Januar zur Galasitzung ins Schloss Borbeck ein
Ein Doktorhut und jede Menge närrischer Spaß

 Die Veranstaltung hat Tradition. Keine Session, in der die 1. Große Karnevalsgesellschaft der Fidelen Frintroper nicht zur Doktorhutverleihung einlädt. Auch in diesem Jahr hat sich die Akademie für höheren Blödsinn festgelegt. Thomas Jörgens wird am Samstag, 26. Januar, in feierlichem Rahmen den Hut aufgesetzt bekommen. Nicht irgendeinen Hut, sondern den Ehrendoktorhut, verbunden mit der Ehrendoktorwürde "humoris causa". Wer sich in die lange Reihe der Würdenträgerinnen und Würdenträger...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.19
Kultur
Foto: Melissa Kavanagh

Manuel und Rafael Lipstein spielen im Schloß Borbeck
Wunderkinder

Die Konzertsaison im Schloß Borbeck startet jung. Am 1. Februar, 19 Uhr, sind die Senkrechtsstarter der Best of NRW-Reihe, die Brüder Manuel und Rafael Lipstein zu Gast. Mit Werken von Ludwig van Beethoven, Robert Schumann und Richard Strauss führen die beiden durch die Cello-Literatur von der Klassik bis zur Romantik. Dazu gibt es Ragtime, Blues und Swing von George Gershwin. Karten für den Abend mit den beiden jungen Musikern kosten 17 Euro, ermäßigt 14 Euro.

  • Essen-Borbeck
  • 16.01.19
  •  1
Kultur
Karl-Heinz Selmoser hat aus seinem langen Sängerleben eine Menge zu erzählen.
2 Bilder

Karl-Heinz Selmoser ist auch mit 86 Jahren ein gefragter Tenor
Weder Zeit noch Lust, das Singen aufzugeben

Dass er eine wunderbare Stimme hat, das hat man Karl-Heinz Selmoser schon als Kind bescheinigt. Bereits als Zehnjähriger sang er das "Stille Nacht, heilige Nacht" in der Weihnachtsuchte. "Um fünf Uhr in der Früh", erinnert sich der heute 86-Jährige an seinen ersten großen Auftritt in St. Barbara in Wanne-Eickel. Bis heute hat die Begeisterung für das Singen nicht nachgelassen. Am morgigen Sonntag wird Karl-Heinz Selmoser wieder auf der Bühne stehen. Beim Konzert des Männer Vokal Ensembles...

  • Essen-Borbeck
  • 29.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.