Schmarotzerhaus Menden

Beiträge zum Thema Schmarotzerhaus Menden

Kultur
Johannes Ehrlich
111 Bilder

"Lange Nacht der Kulturen" in der Stadt Menden am Dienstag, dem 30.04.2019

Stadtsprecher Johannes Ehrlich begrüßte pünktlich um 16.30 Uhr alle Anwesenden auf dem „Alten Rathausplatz“ in Menden, um dann – nach einem Auftritt von der Gruppe „ Living Rhythm“ unter der Leitung von Ulf Hesse – das Wort an Bürgermeister Martin Wächter und Niko Paraschosw, Vorsitzender des Integrationsrates, zu übergeben, die dann offiziell die „lange Nacht“ eröffneten. Zur Überraschung Aller kamen anschließend Jennifer Okelemaka und Jennifer Maledu auf die Bühne und sangen das Lied „Shout...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.05.19
  • 1
  • 4
Kultur
Nicht nur die Tanzeinlagen zogen Publikum an.
20 Bilder

Die "Lange Nacht der Kulturen" lockt viele Besucher nach Menden
Kultur verbindet

Menden. Die "Lange Nacht der Kulturen" in Menden begann bereits, als die Sonne noch relativ hoch am Himmel stand. Gegen 16.30 Uhr eröffnete der Bürgermeister Martin Wächter gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Integrationsrates Nikolaus Paraschos die schon fest etablierte kulturelle Veranstaltung. Bei bestem Wetter und lauen Temperaturen fiel es vielen Besuchern leicht, von einer Station zur nächsten zu flanieren. Immerhin wurde an insgesamt 11 Stationen in der Innenstadt etwas für das Auge, das...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.05.19
  • 1
  • 4
Kultur

Mendener Geschichte erleben - Poenigeturm, Schmarotzerhaus und Stadtmodell zu besichtigen

Menden. Am Samstag, 1. September, kann das Schmarotzerhaus, An der Stadtmauer 5, in der Zeit von 11 bis 12 Uhr besucht werden. Stadtführerin Christl Hilburg gibt kurze Informationen zum Wohnen und Arbeiten in dem 300 Jahre alten Haus. Ebenfalls von 11 bis 12 Uhr ist der mittelalterliche Poenigeturm in der Turmstraße geöffnet und kann bis unter das Dachgeschoss erobert werden. Hier steht Stadtführer Leo Beilenhoff für Fragen zur Verfügung. Im Turm können 47 Hexenschreine, eine Installation der...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.08.18
Überregionales

Geschichte besichtigen

Menden. Wer in die Geschichte Mendens eintauchen will, kann dies am Samstag, 1. Juli, zwischen 11 und 12 Uhr machen. Zu der Zeit sind das Schmarotzerhaus, An der Stadtmauer 5, der mittelalterliche Poenigeturm in der Turmstraße und das Stadtmodell im 1. OG des Rathauses am Neumarkt für Besichtigungen geöffnet. Stadtführerin Christl Hilburg gibt Informationen zum Wohnen und Arbeiten vor 300 Jahren im Schmarotzerhaus, Gerd und Hanne Lemmertz geben Antworten rund um den Turm und den darin...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.17
Überregionales

Mendener Stadt-Geschichten

Menden. Am Samstag, 1. April, kann das Schmarotzerhaus, An der Stadtmauer 5, in der Zeit von 11 bis 12 Uhr besucht werden. Die Mendener Stadtführerin Monika Berg gibt kurze Informationen zum Wohnen und Arbeiten in dem 300 Jahre alten Haus. Ebenfalls von 11 bis 12 Uhr ist der mittelalterliche Poenigeturm in der Turmstraße geöffnet und kann bis unter das Dachgeschoss erobert werden. Hier stehen Gerd und Hanne Lemmertz für Fragen zur Verfügung. Im Turm können 47 Hexenschreine, eine Installation...

  • Menden-Lendringsen
  • 30.03.17
  • 2
Überregionales

Viel Geschichte an einem Tag

Menden. Gleich zwei geschichtsträchtige Orte können am Samstag, 9. Juli, von 11 bis 12 Uhr besichtigt werden. Das Schmarotzerhaus, An der Stadtmauer 5, wird von der Mendener Stadtführerin Renate Brenner gezeigt und erklärt. In dem 300 Jahre alten Haus sitzt dann auch Schuhmachermeister Werner Frohne und führt sein Handwerk vor. Der Poenigeturm in der Turmstraße ist zur selben Zeit geöffnet. Dort stehen Gerd und Hanne Lemmerz für Fragen zur Verfügung. Im Turm können 47 Hexenschreine, eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.07.16
Kultur
Im Jahre 2009...
2 Bilder

Menden damals und heute (9)

Dieses mal gehe ich in der Zeit nicht ganz so weit zurück. Beide Bilder trennen gerade mal 3 Jahre. Das Schmarotzerhaus vor und nach der Sanierung.

  • Menden (Sauerland)
  • 02.05.12
  • 2
Kultur
Vor der Haustür wie "Früher" mal in Menden
39 Bilder

"Aufgeweckt" im Schmarotzerhaus An der Stadtmauer 5 "Rundgang 2010"

"Aufgeweckt" im Schmarotzerhaus An der Stadtmauer 5 ! Heute um 11 Uhr wurde das Schmarotzerhaus geöffnet. Rund 300 besucher waren bis um 18 Uhr durch das Schmarotzerhaus geführt worden. Schneidermeister Heinz Löffler und Schuhmachermeister Werner Frohne, zeigen, wie früher gearbeitet wurde. Das Ehepaar Gerhard und Magarete Kania aus Dortmund, war durch zufall in Menden. Sie haben von 1943 bis 1950 im Schmarotzerhaus gewohnt und haben sich Heute noch mal Umgeschaut. Auch Frau Törnig-Struck hatte...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.04.10
  • 1
Kultur
Schmarotzerhaus in Menden
17 Bilder

"Schmarotzerhaus" Museum in Menden 2010

Schmarotzerhaus in Menden gehört zum Museum in Menden. Dieses Haus wurde 1709 direkt an der Stadtmauer gebaut und nutzt diese noch heute als Rückwand. Eigentümerin ist die Mendener Stiftung Denkmal und Kultur, die 2009 eine umfangreiche Restaurierung abschließen konnte.

  • Menden (Sauerland)
  • 20.04.10
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.