schulstart

Beiträge zum Thema schulstart

Kultur

Bis zum 15. November aktiv werden
Anmeldungen für Bottroper Grundschulen haben begonnen

Die Schulpflicht für Kinder, die bis zum 30. September 2022 das sechste Lebensjahr vollendet haben, beginnt am 1. August 2022. Dies sind alle Kinder, die im Zeitraum vom 1. Oktober 2015 bis zum 30. September 2016 geboren sind. Die Kinder werden von ihren Eltern bis spätestens zum 15. November 2021 bei der gewünschten Grundschule angemeldet. Kinder, die ab dem 1. Oktober 2022 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern zu Beginn des Schuljahres in die Schule aufgenommen...

  • Bottrop
  • 14.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Schüler der Grundschulen, die sich auf die Eisaktion der Sparkasse beworben hatten konnten sich freuen.

Sparkasse versüßte den Schulanfang
Eisige Überraschung

Auf den Schulhöfen von 20 Grundschulen konnte man nur noch vier Worte hören: Erdbeer – Vanille - Schoko und Danke! Die Sparkasse hatte zu einer Verlosung aufgerufen – Fünf Grundschulen und fünf Firmen aus Duisburg konnten einen Eiswagen vor der Tür oder auf dem Schulhof gewinnen. Die fünf Firmen waren schnell ausgelost, deren Mitarbeiter glücklich schleckend eine kurze Pause aus dem Arbeitsalltag genossen. Aber aus 22 Bewerbungen von Grundschulen nur fünf auszulosen nach dieser langen Zeit der...

  • Duisburg
  • 03.09.21
Vereine + Ehrenamt
Für 48 neue Schulkinder gab es zum Start in die Grundschulzeit eine süße Tüte.

Erstklassiges Starterkit für 48 „I-Dötze“ aus Laar
Schulstart versüßt

Das ist schon nicht mehr Tradition. Das ist Brauchtum. Die AWO-Integration versüßte 48 I-Dötzchen den erstklassigen Start ins Abenteuer „Lesen, Schreiben, Rechnen“. Die Schultüte gepackt mit Lineal, Buntstiften, Tuschkästen und vielem mehr macht Lust aufs kleine Einmaleins und das ABC. Bereits seit einigen Jahren setzt die AWO-„Familienhilfe sofort vor Ort“ mit ihrem Geschenk zum ersten Schultag ein Zeichen: „Wir sind für Euch da und helfen Euch, wenn Ihr uns braucht.“ AWO-Familienhelferin Amal...

  • Duisburg
  • 24.08.21
Ratgeber
Bereits jedes elfte Grundschulkind in Dortmund im Alter von sechs bis zehn Jahren trägt eine Brille.

Kindliche Entwicklung
Sehstärke der Kinder im Augen behalten - Zum Schulstart auch an Augen-Check denken

Jeder elfte Grundschüler in Dortmund trägt bereits eine Brille: Die Schule in Nordrhein-Westfalen hat wieder begonnen. Der Ranzen ist gepackt, neue Hefte und Bücher gekauft. Also, alles klar zum Schulstart? Nicht ganz. Eltern sollten unbedingt darauf achten, dass die Augen ihrer Kinder in Ordnung sind. „Schlecht sehen tut nicht weh. Wenn die neuen Erstklässler Bilder oder Buchstaben nur schlecht erkennen, sollten Eltern mit ihrem Kind unbedingt einen Augenarzt aufsuchen“, rät AOK-Vorstandschef...

  • Dortmund-Süd
  • 20.08.21
Ratgeber

Gut ausgestattet für den Schulstart

Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps für nachhaltige Schulmaterialien und eine gute Lernumgebung zu Hause Die Sommerferien neigen sich ihrem Ende zu und viele i-Dötzchen sind voller Vorfreude auf ihren ersten Schultag. Auch für die älteren Kinder und ihre Eltern stehen die jährlichen Vorbereitungen für den Schulstart an: Hefte, Stifte und Papier müssen eingekauft, aber auch eine gute Lernumgebung zu Hause geschaffen werden. Bei der Auswahl der angebotenen Schulmaterialien kann man schnell den...

  • Schwerte
  • 12.08.21
Ratgeber

Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps für nachhaltige Schulmaterialien und eine gute Lernumgebung zu Hause
Gut ausgestattet für den Schulstart

Die Sommerferien neigen sich ihrem Ende zu und viele i-Dötzchen sind voller Vorfreude auf ihren ersten Schultag. Auch für die älteren Kinder und ihre Eltern stehen die jährlichen Vorbereitungen für den Schulstart an: Hefte, Stifte und Papier müssen eingekauft, aber auch eine gute Lernumgebung zu Hause geschaffen werden. Bei der Auswahl der angebotenen Schulmaterialien kann man schnell den Überblick verlieren. Die Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps, worauf Eltern bei der Auswahl achten können...

  • Wesel
  • 11.08.21
Ratgeber
Düsseldorf: In rund einer Woche beginnt in Nordrhein-Westfalen die Schule. Zum Schulstart appelliert der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, an alle Eltern, den Schulweg mit ihren Kindern rechtzeitig und gut einzuüben.

Düsseldorf: Ratgeber für Eltern von I-Dötzchen
Sicherer Schulweg – schon vor dem Schulstart den Weg einüben

In rund einer Woche beginnt in Nordrhein-Westfalen die Schule. Zum Schulstart appelliert der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, an alle Eltern, den Schulweg mit ihren Kindern rechtzeitig und gut einzuüben. Zur Vermeidung von Gefahren und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sollte gemeinsam mit den Kindern ein sicherer, kindgerechter Weg festgelegt und mehrmals abgelaufen werden. Dabei ist der kürzeste Weg nicht zwangsläufig der beste: Schwierige, stark befahrene Straßen und Kreuzungen...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 09.08.21
Ratgeber

DSW21: Neue Linie 415, Großtaxen, Verlängerung der Linie 474 und E-Wagen für Schüler
Neues Bus-Konzept wegen der Brücken-Sperrung in Mengede

Aufgrund der Sperrung der Schwieringhauser Brücke hat DSW21 ein neues Linien-Konzept erarbeitet, das zum Fahrplanwechsel und Schulstart am 18. August in Kraft tritt. Die Buslinie 473 erhält einen neuen Linienweg. Sie wird mit Großtaxen von Brechten nach Schwieringhausen/Marksweg geführt. Nach Fertigstellung der Brücke ist eine Verlängerung bis Mengede vorgesehen. Buslinie 474: Um Schwieringhausen an Mengede und Eving anzubinden, wird die 474, die bislang „nur“ von Mengede nach Braumbauer...

  • Dortmund-West
  • 11.07.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Zahlreiche Sponsoren beteiligen sich
Schultüten für bedürftige Kinder

Das Bildungs- und Teilhabebüro (BuT) der Stadt Velbert startet mit finanzieller Unterstützung von verschiedenen Institutionen eine Schultüten-Aktion für bedürftige Schulanfänger. Insgesamt 44 Schultüten gefüllt mit Malkästen, Stiften, Scheren und vielem mehr warten im August auf die Schulstartenden. Der Schulstart bringt insbesondere für Eltern der Erstklässler viele Anschaffungen mit sich, die mit einem finanziellen Aufwand verbunden sind. Um Familien mit einem geringen Einkommen zu entlasten,...

  • Velbert
  • 03.07.21
Ratgeber
 Die Stiftung der Sparkasse Arnsberg-Sundern fördert "HeldenStark"-Kurse, um Kitakinder vor dem Schulstart zu stärken (von links: Jürgen Schwanitz, Julia Pauli und Ernst-Michael Sittig).

Für den Schulstart stärken
Stiftung fördert "HeldenStark"-Kurse

Für einen erfolgreichen Schulstart brauchen Kinder nicht nur sprachliche Fähigkeiten, ein mathematisches Grundverständnis und eine gute Feinmotorik, sondern ebenso wichtig sind ausgeprägte soziale und emotionale Kompetenzen. Da die Pandemie viele Kinder hier in ihrer Entwicklung zurückgeworfen hat, möchte die Stiftung der Sparkasse Arnsberg-Sundern Kitakinder vor dem Eintritt in die Schule in dieser Hinsicht stärken. Dazu hat sie sich mit der Resilienz- und Antimobbing-Trainerin Julia Pauli aus...

  • Arnsberg
  • 01.06.21
Ratgeber
Auch in diesem Jahr organisiert die Gesamtschule Kamen mit Unterstützung des BUND und der Verbraucherzentrale einen umweltfreundlichen Schulstart für ihre Fünft-KlässlerInnen. Foto: Jutta Eickelpasch (l., Verbraucherzentrale) und Doris Horn (Gesamtschule Kamen).

Schulstart nur mit Recyclingpapier: Gesamtschule Kamen macht´s vor

Die Gesamtschule Kamen organisiert auch in diesem Jahr einen umweltfreundlichen Schulstart für ihre Fünft-KlässlerInnen, unterstützt durch den BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) und die Umweltberatung der Verbraucherzentrale. Die Aktion umfasst die zentrale Beschaffung von nachhaltigen Schulmaterialien - Recyclingpapier, Heften, Blöcken und Mappen. Am Einschulungstag wird dann das "Komplettpaket" in einer Fairtrade-Baumwolltasche, zum Selbstkostenpreis, an die Eltern abgegeben....

  • Kamen
  • 28.04.21
Ratgeber
Die Evangelische Familienbildungsstätte Wesel bietet einen digitalen Elternabend zum Thema "Schulstart" an.

„Der Ernst des Lebens?“ – Mein Kind kommt in die Schule / Familienbildungsstätte Wesel informiert am Dienstag, 4. Mai
Familienbildungsstätte Wesel bietet digitalen Elternabend zum Thema "Schulstart" an

Die Evangelische Familienbildungsstätte Wesel bietet einen digitalen Elternabend zum Thema "Schulstart" an. Der Schulbeginn ist für alle spannend und aufregend. Sowohl Eltern, als auch Kinder erleben eine neue, noch unbekannte und wichtige Lebensphase. "Wie kann eine gute Unterstützung aussehen? Wie kann man sein Kind in einen harmonischen Schulstart helfen? Was ist hilfreich und was eher nicht?", sind Fragen, auf die unter anderem bei diesem Elternabend, der online durchgeführt wird,...

  • Wesel
  • 12.04.21
Politik
In der Petri-Grundschule in Dortmund hatte man wie in vielen anderen Schulen gehofft, schnell mit Tests versorgt zu werden, um am Montag mit Wechselunterricht fortfahren zu können, doch werden heute erst Tests an die Schulen verschickt. Nächste Woche müssen die Grundschüler daheim lernen.

Tests fehlen: Schule startet nach den Osterferien in Dortmund mit Distanzunterricht/ Testpflicht geplant
5,5 Mio. Tests pro Woche werden in NRW gebraucht

Nach den Osterferien werden ab Montag alle Schulen in Nordrhein-Westfalen laut Ministerium für Schule und Bildung im Distanzunterricht wieder in den Schulbetrieb starten - zunächst für eine Woche. „Das bis dato immer noch unsicher einzuschätzende und schwer zu bewertende Infektionsgeschehen nach der ersten Osterferienwoche und dem Osterfest mit diffusen Infektionsausbrüchen erfordert eine Anpassung des Schulbetriebes in der kommenden Woche. Deswegen hat die Landesregierung für alle Schulformen...

  • Dortmund-City
  • 08.04.21
Ratgeber
Schnell und verstärkt testen will das Dortmunder Gesundheitsamt, wenn Coronavirusfälle in Schulen auftreten. Vom 14. Januar bis zum 12. Februar traten stadtweit in 24 Schulen Infektionen auf. Dabei waren 15 Schüler und 9 Mitarbeiter betroffen. In 7 Fällen war eine Quarantäne notwendig.

Dortmund: Schulstart gut angelaufen / Stadt setzt auf zielgerichtete und schnelle Corona-Tests wegen britischer Variante
Neue Strategie des Gesundheitsamtes

Die Schüler der ersten und Abschlussklassen gehen wieder zur Schule. "Es gibt ein ganz buntes Bild, wie an den einzelnen Schulen mit dem Präsenz- und Wechselunterricht umgegangen wird, das ist ganz gut angelaufen", berichtet Schuldezernentin Daniela Schneckenburger vom Schulstart in Dortmund. Treten jetzt beim gestarteten Wechsel- und Präsenzunterricht Coronafälle auf, steht das Gesundheitsamt bereit, um schnell und umfassend mobil Tests durchzuführen.    Mit Blick auf Studie der Leitlinie des...

  • Dortmund-City
  • 23.02.21
Politik
Ab Montag geht es wieder in die Schule, der Präsenzunterricht startet.

Märkischer Kreis
Berufskollegs und Förderschulen starten mit Präsenzunterricht

Die Berufskollegs und Förderschulen in Trägerschaft des Märkischen Kreises bereiten sich auf den Präsenzunterricht ab Montag vor. Das erfuhren die Mitglieder des Schul- und Sportausschusses in ihrer jüngsten Sitzung. Es war die erste Zusammenkunft der Schulpolitiker aus dem Kreis in der neuen Wahlperiode. Dabei gab es auch Lob für die Verwaltung. „Der Kreis war einer der ersten Schulträger dieser Größenordnung, der die Schulen mit digitalen Endgeräten ausgestattet hat“, dankte Ursula...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.02.21
Ratgeber

RLG reagiert auf schrittweise Schulöffnungen
Fahrplanregelungen ab Montag, 22. Februar

Die Maßnahmen der vergangenen Wochen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben zu einer Reduzierung der Infektionszahlen und zu einem Absinken der Inzidenzwerte geführt. Aufgrund dieser Entwicklung sollen nach Information des Schulministeriums NRW ab Montag, 22. Februar, die Grundschüler sowie Abschlussklassen, die sich auf ihre Prüfungen und Abschlüsse vorbereiten müssen, wieder zur Schule gehen können. Die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH passt deshalb den Fahrplan im Hochsauerlandkreis an und...

  • Arnsberg
  • 18.02.21
Politik
Für seine fünf Berufskollegs und sieben Förderschulen erhielt der Hochsauerlandkreis 1.500 Atemmasken von der Westfalencare GmbH aus Lichtenau. Die Atemmasken wurden am Berufskolleg am Eichholz übergeben (v.l.): Berthold Assheuer, Annika Laufmöller (Schulverwaltung HSK), Matthias Bürger von WestfalenCARE und Detlef Sandmann, Schulleiter BK am Eichholz.

HSK-Schulverwaltung erhält 1.500 Atemmasken

Für seine fünf Berufskollegs und sieben Förderschulen erhielt der Hochsauerlandkreis 1.500 Atemmasken von der Westfalencare GmbH aus Lichtenau. Passend zum Schulstart nach den Herbstferien können die Schülerinnen und Schüler die Masken tragen. Die gesponserten "Wecare- Mund-Nase-Atemmasken" wurden in der vergangenen Woche durch Matthias Bürger, Geschäftsführer Westfalencare GmbH, an die HSK-Schulverwaltung am Berufskolleg am Eichholz in Arnsberg übergeben. Die in Deutschland produzierten Masken...

  • Arnsberg
  • 15.10.20
Ratgeber

Frühstück und Pausenbrot
Trotz Corona ein guter Start in den Schultag

Die Corona-Situation stellt Schulen zum Neustart vor große Herausforderungen – auch bei der Verpflegung. „Mitgebrachte Verpflegung in der Brotbox kann die Warteschlangen am Schulkiosk oder in der Mensa verringern, falls noch kein oder nur ein eingeschränktes Verpflegungsangebot vor Ort angeboten werden kann“, so der Tipp der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung der Verbraucherzentrale NRW. Um die Hygieneempfehlungen zur Bewältigung der Corona-Pandemie einzuhalten, sollten Brotdosen,...

  • Wesel
  • 13.08.20
Ratgeber
In der Elisabethschule in Frohnhausen bleiben die Stühle erst einmal oben. Es gibt einen positiven Coronafall im Kollegium.

Insgesamt fünf Lehrer aktuell in Quarantäne
Positiver Corona-Fall im Kollegium der Elisabethschule in Frohnhausen und in Karnaper Kita

Eigentlich sollte es heute (13. August) wieder los gehen. Doch die Elisabethschule in Frohnhausen kann  nicht wie geplant mit dem Schulbetrieb starten. Im Lehrerkollegium gibt es einen positiven Corona-Fall, insgesamt fünf Lehrer sind aktuell in Quarantäne. Schüler sind nicht betroffen. Wie und wann der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wird derzeit geplant. Die Eltern sind informiert und werden auch über die weiteren Planungen auf dem Laufenden gehalten. In der St. Marien...

  • Essen-Borbeck
  • 13.08.20
Vereine + Ehrenamt
Stolz zeigen die Kinder die selbst gebastelten Schultüten.

Caritas-Flüchtlingsberatung Recklinghausen bastelt Zuckertüten
Süßer Start in die Schule

Für einen süßen Start in die Schule haben die Fachkräfte der Caritas-Flüchtlingsberatung Recklinghausen mit Kindern und ihren Familien Zuckertüten gebastelt. Viele Geflüchtete kennen die Tradition der Schultüte nicht. Im Nahen Osten, woher die meisten Familien stammen, ist es nicht üblich, zur Einschulung Geschenke zu machen. Seit 2016 bringt die Caritas-Flüchtlingsberatung den Kindern und ihren Eltern diesen Brauch näher. Auch in der Flüchtlingsunterkunft Hillerfeldmark/Ovelgönne wurde fleißig...

  • Recklinghausen
  • 12.08.20
Politik
Hitzefrei zum Schulstart in Kamen. Foto: pixabay

Weiterführende Schulen in Kamen: Donnerstag hitzefrei
Schon wieder frei - gleich zum Schulstart

Das kann doch nur ein Traum sein:  Das neue Schuljahr beginnt für die Schüler*innen in Kamen nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie mit ungewohnten Maßnahmen. Am Mittwoch und Donnerstag beeinflusst zudem die Hitzewelle den Stundenplan. So haben sich die Schulleitungen von Gesamtschule, Gymnasium, Hauptschule und Realschule darauf verständigt, einheitlich nach der vierten Stunde den Unterricht zu beenden. Über den Freitag wird noch entschieden.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.08.20
  • 2
  • 2
Politik
Die Reinigungskräfte an Schulen müssen in der Corona-Pandemie besonders gründlich arbeiten - bekommen dafür aber oft nicht mehr Zeit, kritisiert die IG BAU.

IG BAU kritisiert Situation von Reinigungskräften an Schulen
"Acht Minuten sind zu wenig"

Vor dem Schulstart in Nordrhein-Westfalen an diesem Mittwoch (12. August) hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) auf die hohe Arbeitsbelastung von Reinigungskräften im Zuge der Coronakrise hingewiesen. „Acht Minuten – so viel Zeit hat eine Reinigungskraft im Schnitt, um ein Klassenzimmer zu säubern. Diese Zeit war schon vor der Pandemie viel zu kurz bemessen“, sagt Sven Bönnemann, Vize-Regionalleiter der IG BAU in Westfalen. Umfassender Infektionsschutz sei unter solchen...

  • Gladbeck
  • 11.08.20
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.