Schweinerei

Beiträge zum Thema Schweinerei

Natur + Garten
Am Montagabend entdeckten fassungslose Spaziergänger eine ganze Anhänger- oder Transporter-Ladung voller Unrat und Sperrmüll am Wegesrand in Wulfen.

Schweinerei
Umweltsünder kippen komplette Ladung Müll in Wulfen ab

Am Montagabend (31. August) entdeckten fassungslose Spaziergänger eine ganze Anhänger- oder Transporter-Ladung voller Unrat und Sperrmüll am Wegesrand in Wulfen. Zwischen einem Waldgebiet und einem Maisfeld an der Straße Zum Ostendorfer Kamp fanden sie vom Bürostuhl über Elektrogeräte und Sachen wie Müllsäcke und Kartons bis hin zum gebrauchten Teppichboden. Der eigentliche, ursprüngliche Eigentümer hat sich dabei nur noch die Mühe gemacht am Wegesrand anzuhalten, um in einem unbeobachteten...

  • Dorsten
  • 02.09.20
  • 1
Natur + Garten
Bei den Wildschweinen im Weitmarer Holz hat es Nachwuchs gegeben. Nun sind die Frischlinge draußen.
7 Bilder

Frischlinge in Bochum
Kleine Wildschweine im Wildtiergehege in Weitmar

Gleich neunmal hat es in Bochum tierischen Nachwuchs gegeben. Acht Frischlinge und ein Mufflon-Lamm haben das Licht der Welt erblickt.  Der Nachwuchs im Wildgehege des Weitmarer Holz in Bochum ist nicht immer gut zu entdecken. Denn die acht gestreiften Frischlinge sind durch ihre Streifen gut getarnt. Auch die älteren Wildschweine passen auf, dass niemand den Kleinen zu nahe kommt. Und doch kann man sie fröhlich quieken hören, da die Jungtiere nun ihre Schutzhütte samt Bache verlassen und...

  • Bochum
  • 16.04.20
LK-Gemeinschaft
Video 18 Bilder

Aktion für die Community-Mitglieder - Corona zeigt, wie Menschen ticken!
Die Sache mit dem Klopapier... oder die Dummheit der Menschen - Streit um Klopapier ufert aus!

CORONACorona zeigt uns, wiedie Menschen ticken! Heutiges Thema: Das Klopapier !!!Corona und die Folgen Zugegeben, bis jetzt war ich auch eher unbekümmert... aber langsam wird es mir wegen dem Corona-Virus doch etwas mulmig zumute! Natürlich, es werden viele Veranstaltungen abgesagt und die Schulen geschlossen. Doch das alles sind Sicherheitsmaßnahmen, die ein Ausbreiten und Anstecken hier verhindern sollen! Besonnen und umsichtig handeln und die, die wirklich in Gefahr sind oder sein können...

  • Herne
  • 15.03.20
  • 73
  • 6
LK-Gemeinschaft
Ein tolles Bild... bis auf Hille Hüüt sind alle da!!! - 16 Bürgerreporter am 5. Stammtisch in Neukirchen-Vluyn!!!
56 Bilder

Lokales aus Neukirchen-Vluyn - Blick zurück zum... 5. LK-Stammtisch am Niederrhein ♫♫♫

3 Jahre... und etwas länger ist es her... Hier habe ich damals ausführlich Bericht erstattet! Da ging es aber mehr um die armen Schweine! :D Ich schreibe jetzt nicht viel dazu; die Bilder sprechen für sich! Auf jeden Fall haben sich - wie zu sehen - viele lustige LK-Freunde getroffen und das bei einer Affenhitze... mir war ja sooo warm!!! Artgerechte Haltung von Schweinen haben wir gesehen und so manches erfahren! "Den Schweinen geht es bei uns gut...!" so hörten wir! Naja, was soll ich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.04.17
  • 25
  • 14
Natur + Garten
Diese (und andere) Abladestelle/n ist/sind dem Unternehmen ein Dorn im Auge.

Holemans-Ärger über Müllabladeplatz am Seeufer / Bei Missachtung wird Spazierweg gesperrt!

Es gibt Ärger am Rande des Weseler Freizeitparadieses: Seit vielen Jahren erfreut der Uferwanderweg entlang des Diersfordter Waldsees Spaziergänger und Liebhaber der niederrheinischen Natur. In einer Pressemitteilung heißt es: Die Holemans Niederrhein hat diesen Wanderweg eingerichtet, um Spaziergängern den direkten Zugang zum See zu ermöglichen. Und weiter: Ein historischer Tiefengreifer liegt gegenüber dem Segelsteg vor Anker. Hier lädt auch ein Rastplatz mit Bänken und Tisch zum Verweilen...

  • Wesel
  • 09.02.16
Ratgeber
2 Bilder

Die ARD lernt es nie - Wieder Lebensmittelverschwendung bei einer Show

Was denken sich eigentlich die Programmmacher der ARD so, wenn ein Spiel für eine Show geplant. Vor einiger Zeit wurden für eine Show haufenweise Äpfel vernichtet und heute am 27.12.2014 haben sie wieder einen drauf gesetzt mit der Show "2014 - Das Quiz". Hierbei mussten die 4 Kandidaten jeweils 11 Schokofußballspieler anbeißen in der kürzesten Zeit. Da man dabei die Schokolade nicht essen kann, wurde sie einfach ausgespuckt. Es wurden also 44 Stück Schokospieler für ein Spiel vernichtet. Nicht...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.12.14
  • 4
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Glosse: Moderne Kunst oder wann werd ich reich und berühmt? ;-)

Es gibt so Tage, da weiß frau eigentlich schon beim Aufstehen, dass die nächsten 24 Stunden in einer einzigen Aneinanderreihung von Pechsträhnen und Fettnäpfen enden werden. Dazu braucht sie auch gar nicht mit dem linken Bein aufzustehen, klappt mit dem rechten auch ganz prima. Die Augen auf halb acht, die Laune im Keller. Da hilft auch der extrastarke Kaffee nichts! Ganz klar, dass ihr auf halben Weg zur Arbeit einfällt, dass der Büroschlüssel noch in der Jackentasche von gestern schlummert....

  • Kleve
  • 17.04.14
  • 4
  • 6
Natur + Garten
Sieben auf einem Streich... zogen los... die "Schweinerei" anzusehen... ;-)))
70 Bilder

Sieben auf einem Streich... ;-))) Bürgerreporter und eine grosse "Schweinerei" - Bruni berichtet hier!!!

* Gestern in Neukirchen-Vluyn auf dem 5. LK-Bürgerreporter-Stammtisch Treffen haben von allen, die an dem Abend dort waren, 7 Personen eine tolle Führung von Fritz Cousin besucht. Es waren die Bürgerreporter Armin, Franz, Fritz, Klaus, Rüdiger, Volker und meine Wenigkeit! ELMAR war nicht LIVE dabei! Es ging da um jede Menge "Schweinkram"!!! Während unser ELMAR wieder nicht in Menschengestalt zwischen uns weilte, wurde er von Fritz dennoch "vertreten durch unseren ELMAR" mitgenommen und auch...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.07.13
  • 47
  • 3
Überregionales
12 Bilder

Gelungene (Meer-) Schweinerei!

Die Essener Meerschweinchenfreunde haben ihre erste Zuchtausstellung erfolgreich organisieren können. Die Veranstaltung wurde von Züchtern und Besuchern gleichermaßen gelobt. Vor allem die Mischung von Profitipps für Hobbyisten und die Nähe von Kampfrichtern zu Meerschweinchenfans kam sehr gut an. Im „Trend“ herrschte eine durchweg familiäre Atmosphäre. Unser Foto zeigt die zufriedenen Mitorganisatorinnen Sonja Carls, Andrea Möller und Brigitte Rüttgers (v.l.). Fotos: Lew

  • Essen-Steele
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.