Schwimmhalle

Beiträge zum Thema Schwimmhalle

Ratgeber
3 Bilder

Beratungstermin Rehasport im Wasser
Am 09.11.18 um 17.00 Uhr in der Sporthalle Schillergymnasium

In dieser Woche starten zwei neue Gruppen Rehasport im Wasser. Dadurch entstehen viele freie Plätze beim Rehasport. Die DJK TuS Ruhrtal lädt zu einem  Beratungstermin am 09.11.18 um 17.00 Uhr in die Sporthalle des Schillergymnasiums, Bredde 8. Der Eingang befindet sich auf der Schmalseite des alten Gebäudes zum Rathaus hin. Interessenten können aus über 20 Terminen ihre Wunschtermine aussuchen und mit einer von der Krankenkasse genehmigten Verordnung sofort einsteigen. Auch über die...

  • Witten
  • 04.11.18
Sport

Rehasport im Wasser

DJK TuS Ruhrtal e. V. teilt mit: Am Freitag ist die Schwimmhalle der Hüllbergschule geschlossen. Daher fällt der Rehasport dort aus. Teilnehmer am Rehasport werden gebeten auf die anderen Wassergruppen auszuweichen. Es gibt Termine am Montag, Mittwoch Freitag und Samstag. Informationen gibt es bei Monika Kramer DJK TuS Ruhrtal e. V. 02302 800677 m.kramer@djk-ruhrtal-witten.de

  • Witten
  • 28.10.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

6. Panoramacup in Kamp-Lintfort

Mit dem neuen Bad in Kamp-Lintfort, bekam der jährliche Heimwettkampf des Lintforter-Schwimm-Club auch einen neuen Namen. Früher war es der Arena-Cup. In diesem Jahr fand daher der 6. Panoramacup in der Schwimmhalle an der Bertastraße statt. Hierzu kamen 4 Vereine aus der Umgebung um gegeneinander in den verschiedenen Disziplinen an zu treten. Leider waren es in diesem Jahr weniger Vereine als in den Vorjahren, aber die Stimmung war dafür umso besser. Für den veranstaltenden Verein gab es zum...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.09.18
  •  8
  •  4
Sport
2 Bilder

Rehasport im warmen Wasser mit freien Plätzen

Rehasport im Wasser: wieder freie Plätze Der DJK TuS Ruhrtal Witten e. V. bietet seit 2013 Rehasport auch im Wasser an. Es gibt Termine morgens, vormittags, mittags, nachmittags und abends. Viele Rehasportler sind fertig geworden und es gibt einige freie Plätze in den verschiedenen Schwimm- und Sporthallen. Der Einstieg ist mit einer genehmigten Verordnung sofort möglich und meistens bekommt man sogar seine Wunschtermine. Unsere Schwimmbäder und Sporthallen in Witten sind auch aus den...

  • Witten
  • 22.10.17
Sport
Schwimmhalle Marienhospital mit warmen Wasser
5 Bilder

Rehasport im Wasser: wieder freie Plätze

Der DJK TuS Ruhrtal Witten e. V. bietet seit 2013 Rehasport auch im Wasser an. Es gibt Termine morgens, vormittags, mittags, nachmittags und abends. Mit Ende der Sommerferien haben wir auch wieder alle Termine in den Schulen zur Verfügung und es gibt Platz in allen Gruppen, da viele Rehasportler fertig geworden sind.  Ein Einstieg ist mit einer genehmigten Verordnung sofort möglich und meistens bekommt man sogar seine Wunschtermine. Unsere Schwimmbäder und Sporthallen in Witten sind...

  • Witten
  • 08.06.17
Politik

Übergabe der Unterschriften zum Erhalt der Kleinschwimmhalle in Kamen-Heeren-Werve

Die Bürgerinitiative zum Erhalt der Kleinschwimhalle in Kamen-Heeren-Werve beabsichtigt in der nächsten Ratssitzung der Stadt Kamen, am Mittwoch, 22. Februar, die gesammelten 2200 Unterschriften an den Bürgermeister zu übergeben. Zu diesem Anlass hat sich die BI eine besondere Art der Übergabe ausgedacht. Wir erhoffen uns natürlich dadurch eine erhöhte öffentliche Aufmerksamkeit. Die BI besteht seit Sommer letzten Jahres. Sie will verhindern, dass nach der Schließung des Heerener Freibades...

  • Kamen
  • 16.02.17
Sport
Luzia Becker, Lilly Zölzer, Julian Pluta, Iris  Grzeszkowiak, Petra und Emma Fingerhut (v.l.) hatten sichtlich Spaß beim ABC-Schnorchel-Grundkurs.

Erfolgreich geschnorchelt

Teilnehmer absolvierten in der Schwimmhalle des Otto-Hahn-Gymnasiums einen Grundkurs im Schnorcheln. Der Tauchsportverein Herner Grauwale gab an zwei Sonntagen, 3. und 10. Juli, eine Einführung mit der ABC-Ausrüstung. Ziel war es, Anfängern einen Einstieg in die Unterwasserwelt zu geben. Sie wurden durch erfahrene Sporttaucher im Umgang mit der ABC-Ausrüstung, die Maske, Schnorchel und Tauchflossen beinhaltet, fachgerecht angeleitet. Am Ende schnorchelten und tauchten die Teilnehmer schon fast...

  • Herne
  • 12.07.16
Ratgeber

Legionellenbefall: Duschen in Sport- und Schwimmhalle in Hennen außer Betrieb

Bei einer turnusmäßigen Untersuchung wurde ein Legionellenbefall im Warmwassersystem der Sporthalle und der Schwimmhalle der ehemaligen Hauptschule Hennen festgestellt. Die zulässigen Grenzwerte sind überschritten, teilte die Stadt Iserlohn heute Nachmittag in einer Pressemitteilung mit. Deshalb hat das Kommunale Immobilien Management (KIM) der Stadt Iserlohn gestern (14. März) in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises die Duschen in beiden Einrichtungen außer Betrieb...

  • Iserlohn
  • 15.03.16
Politik
Erlebnisbad und Schwimmhalle
3 Bilder

Blaue Lagune - Ein zentrales Schwimmbad für Bochum und Wattenscheid

Die stadteigenen Schwimmbäder kosten die Stadt jedes Jahr richtig viel Geld. Genauer: 8,3 Millionen Euro jedes Jahr. Davon entfallen 6,8 Mio. auf die sieben Hallenfrei- und Freibäder, der Rest auf die Lehrschwimmbäder. Über Jahrzehnte wurde zudem die Instandhaltung der Bäder systematisch vernachlässigt. Würde man jetzt alle Bäder auf den neusten technischen Stand bringen, müsste die Stadt mindestens 15 bis 30 Mio. Euro in die Hand nehmen. Die Ansprüchen, die die Menschen heute an Bäder...

  • Bochum
  • 12.12.15
  •  9
  •  1
Kultur
25 Bilder

Panoramabad Pappelsee pünktlich übergeben - es ist geschafft

Am heutigen Samstag dem 14.04.2012 war es soweit, das neue Schwimmbad mit Namen Panoramabad Pappelsee wurde durch das Architekturbüro an die Stadt übergeben. Aus diesem Anlass hatte der Bauherr, die Stadt Kamp-Lintfort 140 Ehrengäste geladen. Schon der Empfang war was Besonderes. Man kam sich vor wie in Hollywood. Es war ein roter Teppich ausgelegt über die die Gäste hineingeleitet wurden. Viele waren gespannt wie es in der neuen Halle aussehen würde und waren angenehm überrascht. Die Halle hat...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.04.12
  •  3
Politik

Elterinitiative: Warum nur, warum?

Im Vorfeld des Pressefoto-Termins am Donnerstag vergangener Woche wurde an der Hauptschule in Hennen ein Aushang angebracht, der unter anderem folgende Passage enthielt: „Wenn es in Hennen keine Gesamtschule geben sollte, wird es automatisch zur Schließung der Sport- und Schwimmstätte auf dem Gelände der Hauptschule kommen. welches gravierende Nachteile für alle Kinder, Bürger und Vereine im Iserlohner Norden hätte.“ Die Redaktion war sich dieser Tatsache nicht bewusst und hat nachgefragt:...

  • Iserlohn
  • 04.04.12
  •  12
Kultur
12 Bilder

Und wieder ist ein Stück gefallen

In den frühen Morgenstunden fiel wieder ein Stück des alten Hallenbades in Kamp-Lintfort. Gegen 7:10 begann man mit dem Abbruch des alten Kamines des Spaßbades. Ein Bagger hielt die Balance des Kamines während der andere den Fuß perforierte. Gegen 07:16 Uhr war es dann soweit und der Kamin kippte. Nun steht nur noch eine Glaswand, die wohl Morgen früh kippen wird, dann ist es vorbei mit dem Blick auf Teile des alten Bades. Dafür kann man dann das neue Panoramabad Pappelsee bewundern, welches am...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.03.12
  •  4
Kultur

Besondere Badezeiten für Frühschwimmer???

Das neue Panoramabad Pappelsee lockt für Frühschwimmer mit besondern Badezeiten. Oder hat sich hier nur ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen?? Bestimmt, den es sollte wohl richtig heißen von 6°° - 07.45 Uhr. Aber wie sagt man, baden soll Spaß machen. in diesem Sinn.

  • Kamp-Lintfort
  • 29.03.12
  •  7
Kultur
8 Bilder

Nun ist es bald verschwunden

Nun ist es bald verschwunden, das alte Hallenbad der Stadt. Wie mahnende Zeichen stehen nun nur wenige Reste der Schwimmhalle. Aber auch diese werden in den nächsten Tagen verschwinden und es wird nur noch ein Haufen Bauschutt daran erinnern, der dann abtransportiert wird. Aber für das neue Bad beginnt bald die Zeit. Heute wurden schon die ersten Parkmarkierungen auf dem Parkplatz erneuert.

  • Kamp-Lintfort
  • 27.03.12
  •  20
Kultur
13 Bilder

Der Abriss läuft

Wie ja schon des öfteren berichtet wird das in die Jahre gekommene Hallenbad in Kamp-Lintfort abgerissen. Es war im Januar 1974 in Betrieb genommen und schließlich in die Jahre gekommen. Da nun das neue Hallenbad fast fertig ist, hatte man das alte Bad am zum 13.2.2012 geschlossen und mit der Entkernung begonnen. Nun begann der Abriss. Wenn alles gut läuft wird man zum Beginn der Freibadesaison nichts mehr vom alten Hallenbad sehen und das neue Hallenbad was am 15.4.2012 eröffnet werden soll...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.03.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.