Siegfried Schönfeld

Beiträge zum Thema Siegfried Schönfeld

Ratgeber

Betrüger im Kreis Recklinghausen als Telekom-Mitarbeiter unterwegs

Unter dem Vorwand, als Telekom-Mitarbeiter Arbeiten ausführen zu müssen, gelangten  Betrüger in eine Wohnung in Haltern am See  Dienstag, gegen 11 Uhr, klingelte ein Mann an der Haustür einer Seniorin Droste-Hülshoff-Straße in Haltern. Der Mann gab vor Mitarbeiter der Telekom zu sein und die Internetverbindung prüfen zu wollen. Da die Seniorin zufällig Internetprobleme hatte, ließ sie den Mann in ihre Wohnung. Kurze Zeit später bemerkte sie einen weiteren Mann in ihrer Wohnung, der sich...

  • Marl
  • 18.10.18
Überregionales

Zusammenstoß am Zubringer zur A 43, L522 (Lipperandstraße) in Marl-Sinsen, beide Autofahrer verletzt

Marl: Zusammenstoß auf der L522 (Lipperandstraße). Heute gegen 6 Uhr fuhr ein 58-jähriger Autofahrer aus Marl auf der L522 (Lipperandstraße) aus Richtung der Straße Auf Höwings Feld in Richtung Sinsen und wollte dann nach links auf die Auffahrt zur A43 in Richtung Wuppertal abbiegen. Dabei achtete er wohl nicht auf die ihm auf der L522 entgegenkommende 32-jährige Autofahrerin aus Marl und stieß mit ihr zusammen. Dabei wurden beide Autofahrer so verletzt, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins...

  • Marl
  • 18.10.18
Politik
2 Bilder

Anwohner fordern Verkehrsberuhigung auf der Sickingmühler Straße in Marl

Die Bewohner der Sickingmühler Str. sind in den letzten Jahren mit einem stetig wachsenden Verkehrsaufkommen auf  der Straße konfrontiert. Hierdurch wurde nicht nur eine rapide Wohnumfeldverschlechterung herbeigeführt, sondern  auch die Grenze zur Gesundheitsgefährdung deutlich überschritten. Die städtebauliche Fehlplanung der Stadt Marl im Gewerbegebiet Zechenstr. / Dümmerweg / Sickingmühler Str. (Ansiedlung von großen Discountern, Baumarkt, Müllentsorgungsunternehmen, Baustoffhandel...

  • Marl
  • 18.10.18
  •  1
Überregionales

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat (IS)"

 Die Bundesanwaltschaft hat heute (17. Oktober 2018) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 15. Oktober 2018die 46-jährige deutsche Staatsangehörige Mine K. am Flughafen Köln/Bonn festnehmen lassen. Die Beschuldigte ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat (IS)" beteiligt  zu haben.  In dem Haftbefehl wird der Beschuldigten im Wesentlichen folgender Sachverhalt zur Last gelegt: Mine...

  • Marl
  • 17.10.18
Überregionales

Übernahme der Ermittlungen wegen der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof durch die Bundesanwaltschaft

Die Bundesanwaltschaft hat  die Ermittlungen gegenden 55-jährigen syrischen Staatsangehörigen Mohammad A. R. wegen des Brandanschlags und der Geiselnahme vom 15. Oktober 2018 am Kölner Hauptbahnhof übernommen. Dem Beschuldigten wird versuchter Mord in zwei Fällen sowie gefährliche Kör¬perverletzung zur Last gelegt. Am Mittag des 15. Oktober 2018 begab sich der Beschuldigte im Kölner Hauptbahnhof in ein Schnellrestaurant. Er schüttete dort eine brennbare Flüssigkeit aus und setzte diese in...

  • Marl
  • 17.10.18
Überregionales
Dr. Frauke Gerlach. Seit Mai 2014 Direktorin/Geschäftsführerin des Grimme Instituts in Marl
3 Bilder

Medienfrauen NRW: Frauen vor und hinter den Kulissen

Am 29. Oktober findet die Veranstaltung „Medienfrauen NRW“ im Kölner Veranstaltungszentrum KOMED statt – bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Grimme-Preis. Inspiriert von den vielen verschiedenen Formen und Formaten, die in diesem Jahr beim Grimme-Preis ausgezeichnet wurden, werden bei den „Medienfrauen NRW 2018“ Berufe in Film, Fernsehen & Netz vorgestellt, die zwar maßgeblich für das Entstehen von Inhalten und Werken, jedoch weniger präsent und bekannt sind. Ziel ist es,...

  • Marl
  • 17.10.18
Überregionales
Sie freuen sich über eine gute Zusammenarbeit und hoffen auf viele Bewerber: Rolf Lassak (2.v.l.) und Thorsten Lercher (2.v.r.) vom Vermittlungsservice des Jobcenters Kreis Recklinghausen, der Vorstandsvorsitzende der Bosna AG Suad Durakovic (Mitte) sowie Sebastian Gottowik (r.) und Maurice Auschner (l.) vom Unternehmen Elbfrost in Marl.

Projekttage des Jobcenters in Marl zum Arbeitsfeld Berufskraftfahrer/in und Busfahrer/in

Drei Tage über organisierte der Vermittlungsservice des Jobcenters Kreis Recklinghausen im Jobpoint Bezirksstelle Marl Informationsveranstaltungen rund um die Arbeitsfelder Berufskraftfahrer und Busfahrer. Verschiedene Träger und Arbeitgeber aus dem Speditions- und Reisebusgewerbe stellten sich und die jeweiligen Berufsbilder den Jobcenterkunden theoretisch wie auch praktisch vor – und das mit Erfolg. Das Interesse war groß und die Unternehmen gewannen neue potenzielle Mitarbeiter. Die...

  • Marl
  • 17.10.18
Überregionales

EXPO REAL 2018 in München, Kreis Recklinghausen zieht positive Bilanz

Der Kreis Recklinghausen zieht gemeinsam mit seinen Partnern nach der EXPO REAL 2018 eine positive Bilanz. Auf der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in München zeichnete sich großes Interesse ab: Viele Gespräche legten den Grundstein für potentielle Aufträge und Projekte. "Die Nachfrage im Immobilienbereich ist wegen der guten wirtschaftlichen Lage aktuell sehr groß. Besonders in den Segmenten Wohnen, Handel und Innenstadtlage wird nach Flächen und Immobilien...

  • Marl
  • 17.10.18
Politik
Der Grün- und Spielbereich in der Planetensiedlung soll trotz geringerer Förderung neu gestaltet werden, ohne dass der Haushalt und die Steuerzahler zusätzlich belastet werden. Foto: Stadt Marl / Pressestelle

Spielplatz der Nationen soll trotz geringer Landesförderung in Marl gebaut werden

Die Stadtverwaltung wird die Planungen für den  Spielplatz der Nationen  so verändern, dass nicht mehr als die bislang im Haushalt angemeldeten Gelder eingesetzt werden müssen. Das erklärte die Stadverwaltung zu der Nachricht, dass die Landesförderung geringer ausfällt als erwartet.  Wir wollen die Planungen für den Spielplatzbereich unverändert und mit hoher Priorität umsetzen“, so die Stadtverwaltung. Aufgrund der geringer ausfallenden Förderung (554.000 statt 837.000 Euro) des ursprünglich...

  • Marl
  • 17.10.18
Überregionales
6 Bilder

Tatortfotos der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof

Bei einer Geiselnahme in einer Apotheke im Kölner Hauptbahnhof haben Spezialeinheiten am  (15. Oktober) einen Mann überwältigt. Nach der gestern von Spezialeinheiten beendeten Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof haben Staatsanwaltschaft und Polizei Köln Tatortfotos veröffentlicht.  Die Ermittler bitten um Hinweise zum Täter, zu dessen Tatvorbereitungen sowie zum Tatablauf. Tatablauf Während des Einsatzes verletzte der Festgenommene zwei unbeteiligte Menschen zum Teil schwer. Der Mann selbst...

  • Marl
  • 16.10.18
Überregionales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

2 Tote bei Flugzeugabsturz in Sankt Augustin bei Bonn

Am Dienstag (16.10.2018) gingen gegen 15.00 Uhr Notrufe der Anwohner der Straße "Am Pleiser Wald" in Sankt Augustin ein, die der Leitstelle meldeten, dass ein Kleinflugzeug auf einem angrenzenden Feld abgestürzt sein soll. Die Maschine würde vollständig brennen. Die eingesetzten Polizisten trafen zusammen mit der ebenfalls alarmierten Feuerwehr am Einsatzort ein. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten in der ausgebrannten Maschine die Leichen zweier Personen festgestellt werden. Die...

  • Marl
  • 16.10.18
Überregionales
3 Bilder

Abschlussbericht von Staatsanwaltschaft und Bundespolizei NRW zum Zugunglück in Meerbusch am 05.12.2017

Am 05.12.2017 um 19:27 Uhr kam es auf der zweigleisigen, elektrifizierten Bahnstrecke zwischen der Abzweigstelle Neuss-Weißenberg und dem Bahnhof Meerbusch-Osterath bei Bahnkilometer 41,72 zu einer Kollision zwischen einem mit ca. 200 Reisenden besetzten Personenzug der National Express Rail GmbH (Zugnummer 32547) und dem gerade anfahrenden Güterzug 48714 der DB Cargo AG. Durch die Wucht des Aufpralls entgleisten drei der unbeladenen Güterwagen des Güterzugs und zwei Wagen stürzten in...

  • Marl
  • 16.10.18
Überregionales

Bei mindestens sechs Autos in Marl Außenspiegel abgetreten und Reifen zerstochen

Zwischen Montag und Dienstag sind in Marl mindestens sechs Autos beschädigt worden. Am Dienstag gegen 17.00 h meldeten Zeugen, dass an der Heyerhoffstraße drei Jugendliche unterwegs seien, die gegen den Außenspiegel eines Fahrzeuges getreten haben. Auf ihrer Flucht vor den Zeugen warfen sie noch ein Dixi-Klo um. Diese Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: 1. Person dunkle Haare, oranges T-Shirt, schwarze kleine Umhängetasche und schwarze Hose, 2. Person dunkle Haare, weißes...

  • Marl
  • 16.10.18
Überregionales
Sehr schnell war klar, dass ein großer Teil des Gebäudekomplexes nicht mehr zu retten war. Foto: Markus Terwellen
3 Bilder

Werkstatt für Menschen mit Behinderungen durch Brand zerstört, Marler Rettungskräfte mit im Einsatz

Als der Notruf aus dem Stadtteil Wulfen in der Kreisleitstelle Recklinghausen gegen 12:40 Uhr einging, begann für die Einsatzkräfte zunächst ein dramatischer Großeinsatz, da von einer vermissten Person in einer brennenden Werkstatt für Menschen mit Behinderungen ausgegangen werden musste. Als die ersten Kräfte die Einsatzstelle erreichten, waren die Mitarbeiter der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen bereits mit der Evakuierung des Gebäudes beschäftigt. Zum Glück stellte sich schnell...

  • Marl
  • 16.10.18
Überregionales

Autofahrer erfasste beim Verlassen eines Parkplatzes in Marl-Hamm Fahrradfahrer

Montag, gegen 15 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Autofahrer aus Marl vom Parkplatz der Moschee auf den Bachackerweg. Dabei erfasste er einen 49-jährigen Fahrradfahrer, auch aus Marl, der auf dem Radweg unterwegs war. Der 49-Jährige stürzte und wurdeverletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Marl
  • 16.10.18
Überregionales

19-jähriger Rollerfahrer aus Marl flüchtet unter Drogen vor Polizeikontrolle - nach Kollision gefasst

 Montag, gegen 19.30 Uhr, kam einem Streifenwagen der Polizei auf dem Lohweg in Recklinghausen ein Motorroller besetzt mit zwei Personen entgegen, der den Beamten aufgrund der mangelhaften Beleuchtung auffiel. Die Beamten wendeten, um den Fahrer des Motorrollers zu kontrollieren. Der 19-jährige Fahrer aus Marl missachtete mehrfach die Anhaltesignale der Polizeibeamten und fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit weiter. Als er dann in einen Feldweg abbog, bog der 26-jährige Polizeibeamte mit dem...

  • Marl
  • 16.10.18
Überregionales

Einbruch in Bekleidungsgeschäft in Marl-Hüls

Unbekannte Täter brachen am frühen Sonntagmorgen das Oberlicht eines Fensters auf und drangen dann in ein Bekleidungsgeschäft auf der Friedrichstraße ein. Sie durchwühlten dann alle Räumlichkeiten und lösten dabei Alarm aus. Sie flüchteten unerkannt mit Bekleidungsstücken in noch unbekannter Menge.

  • Marl
  • 15.10.18
Ratgeber
2 Bilder

Brand an einer Behindertenwerkstatt, Rauch könnte bis nach Marl ziehen!

Die Feuerwehr aus Dorsten bekämpft zur Zeit  einen größeren Brand in einer Behindertenwerkstatt im Stadtteil Dorsten Wulfen. Es sind  sind alle verfügbaren Feuerwehren aus Dorsten derzeit im Einsatz. Anwohner sind aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Nach ersten Erkenntnissen gibt es keine Verletzten. ❌WARNUNG❌ es könnte laut Feuerwehr Dorsten, bis nach Marl ziehen! Kreisleitstelle: Brand  um 12:39:58 am 15.10.2018 in  Dorsten Thüringerstraße Brandeinsatz  läuft...

  • Marl
  • 15.10.18
Kultur
Medienkunst-Preise 2018
11 Bilder

Marler Videokunstpreis 2018 verliehen

Hedda Schattanik  und Roman Szczesny bekammen den Marler Videokunstpreis 2018. Sie bekamen die  Auszeichnung für ihr Werk  Arbeit „Apartment Monologue“. V HEDDA SCHATTANIK ROMAN SZCZESNY leben und arbeiten in Düsseldorf  Sie haben ein Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Klasse Andreas Gursky, Marcel Odenbach, Elizabeth Peyton (2015-2016) und Dominique Gonzalez-Foerster (seit 2017) beendet. Hedda Schattanik wurde von Andreas Gursky zum Meisterschüler ernannt. Georg Elben begründete die...

  • Marl
  • 15.10.18
  •  1
Überregionales

In Spielhalle im Marler Stern mit Hilfsmittel Geld aus Spielautomat gestohlen

 Freitag, gegen 14.30 Uhr, betrat ein unbekannter Mann eine Spielhalle am Marler Stern, schaute sich verdächtig um und ging dann nach wenigen Minuten weg. Kurze Zeit später betrat der Mann in Begleitung zwei weiterer Männer erneut die Spielhalle. Während der eine die 52-jährige Spielhallenaufsicht in ein Gespräch verwickelte, ging die anderen zu den Spielautomaten. Mit einem Hilfsmittel zog einer dann Geld aus dem Automaten. Als die Aufsicht das bemerkte, verständigte sie die Polizei und den...

  • Marl
  • 15.10.18
Überregionales
Die Aufnahme zeigt deutlich, wie weit der Brand entwickelt war. Klar wird auch, wie wenig Platz in der zu beiden Seiten beparkten engen Wohnstraße in Essen-Steele zur Verfügung steht. Foto: Feuerwehr Essen

Wohnungsbrand, drei Menschen verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Essen Steele sind in der vergangenen Nacht drei Menschen verletzt worden. Bei einem 71-jährigen Mann besteht Lebensgefahr. Zwei weitere Mieter sind mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus transportiert worden. Das Feuer brannte sehr intensiv. Als die ersten Kräfte eintrafen, schlugen Flammen aus einem Fenster der im ersten Obergeschoss befindlichen Brandwohnung und drohten in den zweiten Stock überzugreifen. Ein Trupp rettete den lebensgefährlich...

  • Marl
  • 15.10.18
Überregionales
Beispielbild: Dienstausweis der Polizei NRW

"Falsche Polizeibeamte" festgenommen

Die Staatsanwaltschaft  führt ein Ermittlungsverfahren gegen zwei in Dortmund lebende deutsche Staatsbürger wegen bandenmäßiger räuberischer Erpressung im Zusammenhang mit dem Kriminalitätsphänomen "Falsche Polizeibeamte". Insgesamt drei aus der Türkei heraus agierende Beschuldigte gaben sich in der Zeit vom 10. bis 12. April 2018 als Polizeibeamte oder Staatsanwalt aus und versuchten, teils unter Schaffung massiver Drohszenarien, eine ältere Frau zur Herausgabe ihres Vermögens zu zwingen....

  • Marl
  • 15.10.18
  •  1
Überregionales
4 Bilder

3 Personen tödlich verletzt bei Flugunfall auf der Wasserkuppe in der Rhön

 Auf der Wasserkuppe ereignete sich am heutigen Tag, 14.10. , gegen 15:45 Uhr, ein schwerer Flugunfall bei dem drei Personen ums Leben kamen. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich der 56-jährige Pilot einer Cessna im Landeanflug auf die Wasserkuppe und musste aus bisher unbekannten Gründen durchstarten. Da dies nicht gelang, rollte die Maschine über die Landebahn hinaus und durchbrach eine Schranke. Anschließend überquerte das Flugzeug die L3068 und erfasste drei Personen, die sich auf dem...

  • Marl
  • 14.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.