Alles zum Thema Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Beiträge zum Thema Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Kultur
12 Bilder

"autovisions" by Martin Kaltwasser im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Martin Kaltwasser zerlegte für dieses Kunstprojekt ein Auto komplett in seine Einzelteile und fertigte aus diesen Teilen  funktionierende Fahrräder.  Diese Kunstaktion, autovision, soll Menschen befähigen  ihren Horizont zu erweitern, überraschende Möglichkeiten und Ideen zu entdecken, Die Aktion autovision ist sicherlich für die meisten Menschen mehr als ungewöhnlich, leben sie doch im Ruhrgebiet in einer städtischen Region, in der sie Kunst eher marginal erleben, in der die Automobilkultur...

  • Marl
  • 22.11.17
  •  1
Kultur
Abtransport der Skulptur und „Renaturierung“ des Standorts durch den ZBH am Mittwoch, 18. Oktober

The Hot Wire Leihgaben werden in Marl abgebaut und gehen nach Münster

Die erfolgreiche Kooperationsausstellung mit den "Skulptur Projekten 2017" in Münster ist zu Ende gegangen und nun steht der Rückbau einiger Werke an, die über eine Laufzeit von vier Monaten den Marler Skulpturenpark bereicherten. Unter anderem geht das ca. sieben Tonnen schwere "Fahrradständermonument" von Richard Artschwager von seinem Interimsstandort zwischen Glaskasten und Türmchen in Marl zurück auf den Schlossplatz nach Münster. Auch für ein Museum, das eigentlich täglich mit schweren...

  • Marl
  • 20.10.17
Kultur
12 Bilder

„The Hot Wire“ in Marl eine Bilanz-Diskussion

Einladung zur Bilanz-Diskussion in "Marschall 66" am 20. September 2017 um 18.30 Uhr: Mit Georg Elben, Direktor des Skulpturenmuseum Glaskasten Marl und dem kuratorischen Team der Skulptur Projekte Münster 2017, Britta Peters, Marianne Wagner, sowie Till Briegleb, Architektur- und Kunst-Experte, Kunstkritiker der Süddeutschen Zeitung Moderation: Claudia Dichter, WDR Köln Mit dem westfälischen Marl haben das westfälische Münster und seine Skulptur Projekte ihren Untersuchungsgegenstand...

  • Marl
  • 19.09.17
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Einladung zur Vernissage des Künstlerpreisträgers MIGROS ins Rathaus Marl

Einladung zur Vernissage des MARLER KUNSTSTERN Künstlerpreisträgers MIGROS am Donnerstag, 23.06.2016 um 17:00 Uhr im Rathaus-Foyer der Stadt Marl Mit freundlicher Unterstützung von Herrn Georg Elben vom Skulpturenmuseum Glaskasten Marl konnte beim MARLER KUNSTSTERN 2015 erstmalig ein Publikums-Award ausgelobt werden. Die KUNSTSTERN-Besucher konnten über ihr Lieblingskunstwerk zum Ausstellungsthema "ABSOLUT SINNFREI" abstimmen. Die meisten Stimmen erhielt eine Arbeit des Künstlers MIGROS,...

  • Marl
  • 22.06.16
  •  2
Kultur
13 Bilder

»Skulptur 2015« neue Ausstellung im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Der Bestand von über 70 Skulpturen im Stadtraum auf dem Creiler Platz, um den Citysee und im angrenzenden Park gehört zum Kernprofil des Marler Skulpturenmuseum, der im Herbst 2015 durch eine breit angelegte Ausstellung im Museum ergänzt wird. Seit den Anfängen des Engagements für Skulpturen, die im Stadtraum aufgestellt wurden, hat sich nicht nur die Kunst verändert, sondern auch der öffentliche Raum selbst und seine Nutzung, nur fällt das in einer kleinen Stadt mit seiner speziellen...

  • Marl
  • 19.10.15
  •  2
Kultur
3 Bilder

Nicolas Pelzers Installation „Waiting with the Fruits“ im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Die Installation von Nicolas Pelzer besteht aus großflächigen, paraventartig aufgestellten Glasplatten und digital bedruckten Stoffen, die im Erdgeschoss des Skulpturenmuseums den leergeräumten Glaskasten gliedern. Diese architektonischen Skulpturen aus 260 cm hohen Glasscheiben wirken mächtig und fragil zugleich. Für diese neue Werkgruppe hat der 1982 in Dinslaken geborenen Künstler Bronzeskulpturen der 1950er Jahre aus der Marler Museumssammlung ausgewählt, die noch eine figurativ-amorphe...

  • Marl
  • 05.06.13
Kultur
Peter Ablinger: Sitzen und hören.
2 Bilder

Deutscher Klangkunst-Preis 2010

Deutscher Klangkunst-Preis 2010 Am Sonntag, 22. August, wird im Skulpturenmuseum Glaskasten, Creiler Platz, um 11 Uhr die Ausstellung Deutscher Klangkunst-Preis 2010 eröffnet. Aus den 10 Nominierungen (vollständig unter: www.klangkunstpreis.de) für den Deutschen Klangkunst-Preis 2010 wählte die Fachjury, bestehend aus Christina Kubisch, Markus Heuger, Karl Karst, Uwe Rüth, Bernd Schulz und Harry Vogt, folgende Künstler/innen als Preisträger des Deutschen Klangkunst-Preises 2010: 1. Peter...

  • Marl
  • 17.08.10