soziale Kompetenz

Beiträge zum Thema soziale Kompetenz

Ratgeber

"Hand in Hand – ich zeig dir meine Welt" - Abschlussveranstaltung

Das Mentorenprojekt "Hand in Hand – ich zeig dir meine Welt" wurde mit einer Abschlussveranstaltung am Freitag, 28.08.2015, erfolgreich beendet. Sechzehn Mentoren aus Lünen und Werne begleiteten für etwa ein Jahr ein Kind und schenkten ihnen ihre Zeit und Aufmerksamkeit. An zwei bis vier Treffen im Monat verbrachten Mentor und Menti im 1:1 Kontakt gemeinsam Zeit – sie unternahmen etwas in der Umgebung, trieben gemeinsam Sport, lasen gemeinsam ein Buch oder quatschten einfach über die kleinen...

  • Lünen
  • 08.09.15
Ratgeber
DEW21-Geschäftsführer Manfred Kossack (l.) und Klaus Burkholz, Leiter des Jugendamtes (r.),  sowie Gruundschüler bei der symbolischen Scheckübergabe durch DEW21.

Teamwork lernen

Wie kann ein Team zusammenarbeiten? Das lernen Grundschüler derzeit an ihren Schulen - mit Unterstützung der DEW21. Mit Teamwork die bestenund tragfähigen Lösungen finden: Die Drittklässler der Winfried Grundschulestärken dabei nicht nur Teamgeist, sondern auch das Selbstvertrauen. Bei ihren Übungen stehen sie geschlossen zusammen und spielen sich „perfekt den Ball zu“, zum Beispiel beim Balltransport mit Hilfe großer Tücher. Die Übung ist Teil des sozialen Kompetenztrainings „Hilfe, bevor...

  • Dortmund-City
  • 11.11.14
Überregionales

Jetzt mal Hochdeutsch 6

Antiautoritär war gestern… Damals wusste man noch, wo es lang ging: unsere Kleinen sollen es besser haben als wir. All diese engstirnigen, kleinbürgerlichen Ansichten über Kindeswohl und Elternpflichten waren endgültig (?) Schnee von gestern, Grenzen wurden aufgehoben, kindliche Kreativität und Experimentierfreude waren angesagt, die Gesellschaft war gefordert, Kindergärten und Schulen wurde Unmögliches abverlangt, Chaos ward billigend in Kauf genommen. Die Kinder von damals wurden in...

  • Monheim am Rhein
  • 23.07.14
  • 19
  • 10
Natur + Garten
Pädagogen auf vier Beinen sind die Pferde auf dem Abenteuerspielplatz in Scharnhorst. Das Angebot ist auch für Schulen geeignet

Lernen auf dem Pferderücken

Reiten stärkt nicht nur das Selbstvertrauen - der Umgang mit dem Pferd ist auch gut für die soziale Kompetenz im Norden. Diese Erfahrung hat der Abenteuerspielplatz in Scharnhorst schon vor einigen Jahren gemacht. Seitdem werden dort Pferde gehalten. Nicht nur, um auf ihnen Reiten und Voltigieren zu lernen, sondern auch, um den Kindern und Jugendlichen eigenverantwortliches Handeln beizubringen. So heißt das Angebot auf dem Abenteuerspielplatz nicht nur Reiten, sondern "pädagogisches...

  • Dortmund-City
  • 28.11.13
Überregionales
Vorn von links: Mutter Alexandra, Jeermain Aenyes (3), Killian Noel (5), Giuly Elias (6), Nico Maurice (10); zweite Reihe von links: Vater Björn, Joan Luka (17), Joe Pierre (15), Celine Chantal (13). Nicht auf dem Foto: Angie Lauren (19).
3 Bilder

Kinder nicht erwünscht.

Familie mit acht Kindern sucht nach Brand dringend ein neues Dach über dem Kopf. Langenfeld/Mönchengladbach. Alles war gut. Familie Gwiss bewohnte eine gemietete Doppelhaushälfte in Mönchengladbach, der Vater arbeitet im Lager der WFB Langenfeld an der Lise-Meitner-Straße, einer Werkstatt für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung. Acht der sieben Kinder im Alter von 3 bis 19 Jahren besuchen die Schule oder den Kindergarten. Bis Ostern. Einer der Söhne wollte zum Sport, ging noch mal...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.08.13
  • 5
Überregionales
30 Schüler der Gesamtschule Recklinghausen-Suderwich erhielten Zertifikate für ihr ehrenamtliches Engagement vom stellvertretenden Bürgermeister Ferdinand Zerbst (vorne links). Mit auf dem Foto sind unter anderem Klaus Herrmann vom Kommunalen Bildungsbüro (v.l., hinten), Ulrike Reddemann vom „Netzwerk Bürgerengagement“ und Dezernent Georg Möllers. Foto: Stadt Recklinghausen

Schüler erhalten im Rathaus Zertifikate für soziales Engagement

Für ihren Einsatz im Sozialpraktikum erhielten kürzlich 30 Schüler der Gesamtschule Recklinghausen-Suderwich ein Zertifikat vom stellvertretenden Bürgermeister Ferdinand Zerbst. Die kleine Feierstunde fand im Rathaus statt. Die Schüler der neunten und zehnten Jahrgangsstufe der Gesamtschule hatten sich in unterschiedlichen Seniorenzentren ehrenamtlich engagiert. Beispielsweise begleiteten sie die Senioren bei ihren Spaziergängen oder lasen ihnen vor. 20 Stunden waren die Schüler in ihrer...

  • Recklinghausen
  • 23.07.13
Überregionales
5 Bilder

Internationales Jugendtreffen in Marl vom 14. bis 21. August 2013

In Krosno und Creil, In Pendle und Herzliya, und in allen weiteren beteiligten Städten beginnt jetzt die Vorbereitungsphase gemeinsam mit den jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des IJT 2013 in Marl. Was es alles zu organisieren und zu planen gibt, das haben die Gruppenleiter jetzt beim Vorbereitungstreffen in Marl besprochen. „Mit der Jugend die Welt bewegen!" Unter diesem Slogan kommen im Sommer 64 Jugendliche aus 14 Ländern auf vier Kontinenten zum Internationalen Jugendtreffen...

  • Marl
  • 19.07.13
Politik
Auf dem Foto von links: Carline Sander, Nora Giesbert, (beide vom Reha-Fachdienst der WFB Werkstätten), Karola Kurz (DRK), Alicia Lucia Izquierdo Barea (Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin), Vanessa Frietsch (FSJ), Jaqualine Soler Gomez (FSJ).

Ein Plus für den Lebenslauf, ein Plus für das ganze Leben.

WFB Werkstätten zum zweiten Mal auf der BerufsOrientierungsBörse. Langenfeld. Vorträge waren der Hit auf der BOB in Langenfeld. Einem Kurzvortrag mit eingefügter Präsentation der WFB Werkstätten hörte eine Gruppe von zehn jungen Menschen auf der BerufsOrientierungsBörse zu. Carline Sander und Nora Giesbert vom Reha-Fachdienst der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH warben darum, ein Jahr des „sozialen Engagements“ einzulegen. Ob über den Bundesfreiwilligendienst oder das „Freiwil-lige...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.05.13
Überregionales
Auch das richtige Baden der Kleinkinder lernten die Schülerinnen der Gesamtschule Suderwich in der Lernwerkstatt. Foto: privat
2 Bilder

Wickeln und mehr - Schülerinnen lernen verantwortungsvolles Babysitten

Mit einem Diplom schlossen 25 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 der Gesamtschule Suderwich eine Babysitter-Ausbildung ab. „Soziale Kompetenzen durch freiwilliges Engagement“ heißt die Lernwerkstatt, in der in Zusammenarbeit mit der Famillienbildungsstätte die Schülerinnen vom Wickeln bis zur Ersten Hilfe alles, was ein junger Babysitter braucht, erlernen konnten. Zuvor haben sich die Schülerinnen im Unterricht zur Entwicklung des Kindes vorbereitet. Zudem sollte auch das Interesse für soziale...

  • Recklinghausen
  • 04.12.12
Überregionales

Neue Azubi-Höchstquote bei der Sparkasse Unna

12 neue Auszubildende sind in ihre berufliche Zukunft bei der Sparkasse Unna gestartet. Vor ihnen liegt eine zweieinhalb-, bzw. dreijährige Ausbildung, die nicht nur die kaufmännischen Inhalte einer Banklehre vermittelt, sondern auch die Persönlichkeit entwickelt. Denn neben dem täglichen Umgang mit Kunden erfahren die jungen Leute auch das Arbeiten im Team und stärken somit ihre soziale Kompetenz. Vorstandsvorsitzender Klaus Moßmeier begrüßte die neuen Kollegen zusammen mit Ausbildungsleiterin...

  • Unna
  • 21.09.12
Überregionales
6 Bilder

So schwer haben es Rollstuhlfahrer

Klar, Rollstuhlfahrer hat jeder schon einmal in der Lüner City gesehen. Doch mit welchen Schwierigkeiten sie zu kämpfen haben, wird erst so richtig deutlich, wenn man es selber erlebt. Lünen. So wie die Schüler der Heinrich-Bußmann-Schule, die am Dienstag einen Selbstversuch unternahmen. Dabei erlebten die Achtklässler am eigenen Leib, wie schnell eine Treppe zum Hindernis, ein Kopfsteinpflaster zur Strapaze wird. Oder es plötzlich eine Rolle spielt, ob eine Tür sich nach innen oder außen...

  • Lünen
  • 06.06.12
Politik
Von links Sonderschulrektorin Gabriele Klotz, Landrat Thomas Hendele, Kreisdezernentin
Ulrike Haase.
3 Bilder

Mit Wehmut und Dankbarkeit verabschiedet.

Rektorin der Virneburgschule Gabriele Klotz geht in den Ruhestand Langenfeld/Kreis Mettmann. „Acht Jahre ist es her, dass Sie Rektorin der Virneburgschule wurden“, erinnerte Landrat Thomas Hendele die Sonderschulrektorin Gabriele Klotz, die jetzt in den Ruhestand verabschiedet wurde. „Heute sind auch Ihre Vorgänger in der Schulleitung hier, Ingrid Thormann und Otto Schäfer.“ Auf Umwegen sei sie in das Lehramt für Sonderpädagogik gekommen. Als sie 1983 ihre Stelle an der Langenfelder...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.01.12
Überregionales
Die neun Auszubildenden der Stadt-Sparkasse waren sehr engagiert im Einsatz bei der WFB-Jubilarehrung. Von links nach rechts: Stephanie Johnki, Alena Bakilin, Caroline Dammlaks, Bianca Horn, Sanja Siebert, Janine Siebert, Dominik Dross, Niklas Kalski, Stephanie Frieders.
13 Bilder

Mit Händen spenden!

Auszubildende der Stadt-Sparkasse Langenfeld helfen beim WFB-Weihnachtsfest mit. Langenfeld. Anlässlich der Ehrung der WFB-Jubilare versammelten sich über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WFB Langenfeld, Kronprinzstraße 39, in der Schützenhalle Richrath. Die Ehrung wurde von einem Bühnenprogramm umrahmt, das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst gestalteten. Beim Service, der traditionell von den Angestellten der WFB übernommen wird, gab es wieder große Unterstützung von den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.12.11
  • 2
Überregionales
In Duisburg trauerten die Menschen und beklagten die fehlende soziale Kompetenz der Verantwortlichen.

„Emotionale Kälte, die einem entgegen schlägt“

Die Loveparade in Duisburg ist untrennbar mit Katastrophe, Chaos und Tod verbunden. Und noch ein Begriff lässt sich dauerhaft mit dem Mega-Event verknüpfen: Gleichgültigkeit, Mutlosigkeit. Das stellte zumindest Dieter Schütte, Seelsorger, Pfarrer und Superintendent im Kirchenkreis Wesel, im Gespräch mit dem Gocher Wochenblatt fest. Es seien zwar nicht viele Menschen, die ihn im Zusammenhang mit der Loveparade ansprächen, aber die, die sich an ihn wenden, sehen in diesen Tagen eine gewisse...

  • Goch
  • 02.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.