spd-bundestagsfraktion

Beiträge zum Thema spd-bundestagsfraktion

Kultur

SPD-Bundestagsfraktion im Online-Dialog:
Kulturschaffende in der Corona-Pandemie – Ohne Kunst und Kultur ist das gesellschaftliche Leben ärmer!

Am 12. Mai 2021, um 19:00 Uhr, lädt die SPD-Bundestagsfraktion auf Initiative von Dagmar Freitag, MdB, Interessierte zur digitalen Diskussionsveranstaltung „Kulturschaffende in der Corona-Pandemie – Ohne Kunst und Kultur ist das gesellschaftliche Leben ärmer!“ ein. „Wir befinden uns mitten in der dritten Welle der Corona-Pandemie. Auch die Kulturszene ist von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen. Während wir seit 14 Monaten Musikveranstaltungen, Theaterstücke, Kinobesuche oder...

  • Iserlohn
  • 06.05.21
Politik

SPD-Bundestagsfraktion fordert Rechtsverschärfung nach Maskenaffäre

Als Konsequenz aus den fragwürdigen Geschäften mit Corona-Schutzmasken von zwei bisherigen Unionsabgeordneten fordert die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag zu umfangreichen rechtlichen Verschärfungen auf: „Ich hoffe, dass nun endlich auch die Unionsfraktion begreift, dass der Gesetzgeber solchem Treiben einen Riegel vorschieben muss, und zwar noch in den verbleibenden Sitzungswochen in dieser Wahlperiode.” Diese Verschärfungen betreffen die Bereiche Lobbyregister,...

  • Iserlohn
  • 10.03.21
Politik
Insektensterben hat unabsehbare Folgen für das ökologische Gleichgewicht. Symbolbild: Lokalkompass
2 Bilder

Videokonferenz mit dem Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese
Über Insektenschutz diskutieren

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese und Carsten Träger laden am 19. Januar um 10 Uhr zu einer Videokonferenz ein. Im Rahmen der Reihe "Fraktion vor Ort" wollen beide über Insektenschutz informieren und diskutieren.  2019 hat das Bundesumweltministerium eine Reihe von Maßnahmen vorgeschlagen, um das Artensterben zu stoppen bzw. umzukehren. „Auch hier im Hochsauerland ist die Erhaltung und Verbesserung der Insektenvielfalt nicht nur für die landwirtschaftlichen Betriebe wichtig. Wir alle...

  • Arnsberg
  • 11.01.21
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Kreativwettbewerb für Jugendliche – Otto-Wels-Preis 2020

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft Jugendliche dazu auf, beim Kreativwettbewerb für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020“ mitzumachen. Der von der SPD-Bundestagsfraktion verliehene Preis hat zum Anliegen, die Erinnerung an die Schrecken der Nazi-Herrschaft wachzuhalten und das gesellschaftliche Bewusstsein dafür zu fördern, dass wir die Grundlagen für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und friedliches Zusammenleben immer wieder erneuern und festigen müssen. „Heute, 75...

  • Iserlohn
  • 16.01.20
Politik
Im Rahmen ihres Berlin-Besuch bei der SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann stellten sich die Gäste aus Dortmund - darunter Mitglieder des Kulturvereins Brechten - mit ihrer Gastgeberin vor der Reichstags-Kuppel zum Erinnerungsfoto auf.

Grundrente war ein Thema in Berlin
Mitglieder des Kulturvereins Brechten besuchen die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann

Besuch von 50 politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Dortmund hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann in Berlin erhalten. Im Rahmen der dreitägigen politischen Informationsfahrt des Bundespresseamtes sprachen die Mitglieder des Kulturvereins Brechten, der AWO Schüren und des Kreisverbands Dortmund des Sozialverbands VdK mit der Dortmunderin Poschmann über aktuelle politische Themen, etwa über die Grundrente. Aus Sicht der SPD-Bundestagsfraktion sollen alle die...

  • Dortmund-Nord
  • 02.04.19
Kultur

18. September 2018 100 Jahre Frauenwahlrecht: Dagmar Freitag ruft zur Teilnahme am Marie-Juchacz-Preis auf

Vor 100 Jahren durften Frauen in Deutschland erstmals wählen und gewählt werden. Nach der ersten Wahl kamen die meisten weiblichen Abgeordneten aus den Reihen der SPD und die Sozialdemokratin Marie Juchacz war damals die erste Frau überhaupt, die in einem deutschen Parlament sprach. Was würde Marie Juchacz heute in ihrer Rede im Deutschen Bundestag aus Frauensicht einfordern? Zu diesem Thema sucht die SPD-Bundestagsfraktion im Rahmen des Marie-Juchacz-Preises 2019 kreative Ideen und Konzepte...

  • Iserlohn
  • 18.09.18
Politik
Kaczmarek ist auch im Team für die Koalitionsverhandlungen.

Oliver Kaczmarek zum Sprecher für Bildung und Forschung der SPD-Bundestagsfraktion gewählt

Der heimische Abgeordnete Oliver Kaczmarek wurde zum Sprecher für Bildung und Forschung der SPD-Bundestagsfraktion gewählt. Zuvor hatten ihn die Mitglieder der entsprechenden Arbeitsgruppe einstimmig vorgeschlagen. Oliver Kaczmarek übernimmt die Aufgabe mit einem klaren Ziel: „Ich möchte ein neues sozialdemokratisches Bildungsversprechen entwickeln. Bildung von der Kita über Schule und Ausbildung bis hin zu Meister und Master muss allen Menschen gleichberechtigte Teilhabe an unserer...

  • Unna
  • 01.02.18
Politik

SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für weitere Entlastung der Kommunen ein

Der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes reagiert auf eine Stellungnahme von Stadtkämmerer Willi Loeven zur Erhöhung der Grundsteuer (WAZ Bottrop vom 13. November). Die Grundlagen dafür seien in Bund und Land gelegt worden, so Loeven. Michael Gerdes: „Wir müssen sicherstellen, dass unsere Städte und Gemeinden so gut aufgestellt sind, dass sie nicht mehr vor der Situation stehen, zwischen einer Erhöhung der Gemeindesteuern und Kürzungen im sozialen Bereich abwägen zu müssen. Da...

  • Bottrop
  • 14.11.17
Politik
Oliver Kaczmarek (Mitte, hinten) wurde erneut in den Vorstand der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion gewählt. Foto: privat

Oliver Kaczmarek erneut in den Vorstand gewählt

Kreis Unna/Berlin. Die 41 SPD-Bundestagsabgeordneten aus Nordrhein-Westfalen sind in der SPD-Bundestagsfraktion als NRW-Landesgruppe organisiert. Sie vertreten die Interessen der Menschen in Nordrhein-Westfalen innerhalb der SPD. Da sie die größte Landesgruppe stellen, werden sie in wichtigen Entscheidungen der Fraktion mit einbezogen und haben oft entscheidende Einflussmöglichkeiten. Der heimische Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek ist am Montagabend erneut in den Vorstand der Landesgruppe...

  • Kamen
  • 28.10.17
Politik

DVG-Betriebsräte auf Einladung von Bärbel Bas bei Personal- und Betriebsrätekonferenz in Berlin

Unter dem Motto „Demokratie in Betrieb und Gesellschaft“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am heutigen Mittwoch den Dialog mit Betriebs- und Personalräten fortgesetzt. Die Personal- und Betriebsrätekonferenz war mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und dem SPD-Vorsitzenden Martin Schulz hochrangig besetzt. Mehr als 300 ArbeitnehmervertreterInnen waren dabei, auch die DVG-Betriebsräte Karl-Heinz Staniewski, Michael Wischnewski, Volker Rayen und Georg Fromm...

  • Duisburg
  • 31.05.17
Politik

Dagmar Freitag ruft Jugendliche zur Bewerbung für den Otto-Wels-Preis für Demokratie 2017 auf

Die SPD-Bundestagsfraktion verleiht in diesem Jahr zum fünften Mal den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“. Jugendliche und junge Erwachsene sind im Rahmen eines Kreativwettbewerbs dazu aufgerufen, sich mit dem Thema „Miteinander statt Ausgrenzung“ auseinanderzusetzen. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise und eine Einladung nach Berlin, wie die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag mitteilt. Populistische Strömungen, gezielte Falschmeldungen, die Verbreitung von Hass und...

  • Iserlohn
  • 17.01.17
  • 1
Politik
23.04.2013, Germany ,Berlin, SPD MdB Dagmar Freitag 


© Frank Ossenbrink  Reinhardtstr. 27 b, 10117 Berlin, Tel.: 0172-400 65 05, mail@politikfoto.de, Bankverbindung: Landsberg-Ammersee Bank, BLZ 70091600, Kto-nr: 250058, www.politikfoto.de, Steuernummer 502/5221/1111 beim Finanzamt Bonn-Innenstadt *** Local Caption *** Politik

Dagmar Freitag: SPD-Bundestagsfraktion stärkt das THW massiv

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat auf Initiative der SPD eine Reihe von Entscheidungen gefällt, von denen das Technische Hilfswerk (THW) und seine über 80.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer außerordentlich profitieren werden. „Aufgrund des veralteten Fahrzeugbestandes des THW haben wir ein Fahrzeugprogramm von 100 Mio. € bis zum Jahr 2023 beschlossen“, so die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag. Zudem wird es im kommenden Jahr eine Kampagne zur Helfer- und...

  • Iserlohn
  • 11.11.16
Politik
Michael Gerdes mit Bernhard Windmöller, erster Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Bottrop und Leiter Einsatz des Bezirks Emscher-Lippe-Land

Blaulichtkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion: Im Gespräch mit Hilfsorganisationen

Unter dem Motto „Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Donnerstag mit rund 300 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert. „Wie sehen die Zukunftsherausforderungen des Katastrophenschutzes und der Bevölkerungshilfe aus? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung“, erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes. Die SPD-Bundestagsfraktion möchte sich dauerhaft für die...

  • Bottrop
  • 22.09.16
Politik
Sie sind in diesen Tagen in Berlin (v.l.): Jasmin Sondermann, Arno Klare (SPD), Schulleiter Jörg Brodka, Lehrerin Sabine Büttner-Kaminski und Sophie Steffen.

Mit einem Koffer nach Berlin - Mülheimer Schülerinnen für Preis nominiert

Einen Koffer in Berlin haben Sophie Steffen und Jasmin Sondermann gleich in zweifacher Hinsicht. Die Schülerinnen des Berufskollegs Stadtmitte sind gerade in der Hauptstadt, um an der Preisverleihung für den Otto-Wels-Preis für Demokratie teilzunehmen. Ihr Beitrag: Ein Koffer voller Dinge, die über eine israelische Schulpartnerschaft erzählen. Welchen Platz sie damit belegen, entscheidet sich an diesem Mittwochabend. Dabei ist es nicht unbedingt eine Überraschung, dass die beiden Schülerinnen -...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.15
Politik

Bärbel Bas: „SPD-Bundestagsfraktion bleibt treibende Kraft.“

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas erklärt zu den Beschlüssen der heutigen Klausurtagung der Bundestagsfraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU: „Die Große Koalition setzt ihre gute Arbeit fort, die SPD-Bundestagsfraktion bleibt die treibende Kraft. Ich freue mich besonders, dass wir uns auf die Stärkung der Hospiz- und Palliativversorgung und eine Entlastung für Alleinerziehende verständigt haben. Wir werden noch in der ersten Jahreshälfte einen Gesetzesentwurf zur Stärkung der...

  • Duisburg
  • 16.04.15
Politik

Planspiel Zukunftsdialog 2014

Ich lade alle politikinteressierten jungen Menschen aus meinem Wahlkreis ein, sich für das 3. Planspiel Zukunftsdialog der SPD-Bundestagsfraktion zu bewerben. Das Planspiel findet vom 9.-11. November 2014 in Berlin statt. Das Planspiel Zukunftsdialog ist eine hervorragende Möglichkeit, den Politikbetrieb aus nächster Nähe zu erleben und eigene Ideen einzubringen. Drei Tage lang werden rund 100 junge Menschen aus ganz Deutschland in die Rolle der Abgeordneten schlüpfen und über politische...

  • Duisburg
  • 02.05.14
Politik

Teilnahme am Otto-Wels-Preis 2014

Auch in diesem Jahr zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion gemeinnütziges Engagement für Demokratie und Toleranz mit dem „Otto-Wels-Preis für Demokratie“ aus. Der Namensgeber des Preises trat mutig für Demokratie ein, als er am 23. März 1933 im Reichstag im Namen der SPD eine Rede gegen das Ermächtigungsgesetz der Nationalsozialisten hielt. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf Initiativen im Bereich Kunst und Kultur. In Duisburg sind viele Menschen in Kulturvereinen, Kulturzentren, Chören und...

  • Duisburg
  • 13.03.14
Politik
Durch den Gelsenkirchener SPD-Bundestagsabgeordneten Joachim Poß ist man in Gelsenkirchen ganz nah dran am Puls der Verhandlungen.Denn Poß nimmt teil und kann berichten über die Stimmung  und wie man sie sich überhaupt vorstellen kann. Foto: Privat
3 Bilder

Unser "Koaliator" in Berlin

Der Gelsenkirchener SPD-Bundestagsabgeordnete Joachim Poß ist im politschen Geschäft ein alter Hase und erlebt derzeit auch nicht seine ersten Koalitionsverhandlungen. Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender für die Bereiche Finanzen und Haushalt sitzt er in der Arbeitsgruppe Finanzen gemeinsam mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble und Markus Söder an einem Tisch, wobei natürlich jeder versucht, das Beste für seine Partei herauszuholen. Die Ausgangslage Am 22. September fanden die...

  • Gelsenkirchen
  • 06.11.13
Politik

EU-Bankenaufsicht ohne Abwicklungsmechanismus ist ein zahnloser Tiger

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Joachim Poß erklärt zu den Beschlüssen des Europäischen Rates zur Bankenunion. Der Europäische Rat hat die Bankenunion keinen Schritt vorangebracht. Dabei ist es höchste Zeit, dass die Bankenunion vor dem Beginn der Arbeit der EZB-Aufsicht und den EU-Parlamentswahlen vervollständigt wird. Die EZB hat hinreichend deutlich gemacht, dass bereits vor dem Stresstest für Banken klar sein muss, wie mit möglicherweise neu aufgedeckten...

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.13
  • 1
Politik
Joachim Poß stellvertretender Vorsitzender der SPD - Bundestagsfraktion.

Steuerstreit: Union muss vom Wahlkampfmodus auf ehrliche Finanzpolitik umschalten

Joachim Poß stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion erklärte zur der anhaltenden Verweigerungshaltung von Horst Seehofer (CSU) und anderen hochrangigen Unionsmitgliedern. Der Bayrische Ministerpräsident und CSU- Vorsitzende Horst Seehofer sei lediglich das deutlichste Beispiel einer besonders bedauerlichen Verweigerungshaltung bei den Unionsparteien. Viele in der Union haben Offensichtlich noch nicht begriffen, dass ihr Wahlkampf nun vorbei ist. Die Union muss endlich vom...

  • Gelsenkirchen
  • 30.09.13
Politik
Seine Fliegen sind sein persönliches Erkennungszeichen.

Fragen Sie Karl Lauterbach!

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat am 5. Juni Prof. Dr. Karl Lauterbach in sein Kompetenzteam berufen. In dem so genannten „Schattenkabinett“ ist Lauterbach der Fachmann für Gesundheit und Pflege. Am Freitag, 23. August, ist Prof. Dr. Karl Lauterbach in Gelsenkirchen und besucht an diesem Tag auch die Stadtspiegel-Redaktion. Leser fragen Karl Lauterbach Auf diesem Wege möchten wir nun Sie, liebe Leserinnen und Leser, einladen, uns Fragen an Prof. Dr. Lauterbach zu stellen, die die...

  • Gelsenkirchen
  • 14.08.13
Politik
Joachim Poss zeigte sich im Interview überzeugt von der positiven Wirkung des Gelsenkirchener Appells und enttäuscht von der Reaktion der Bundesarbeitsministerin.
3 Bilder

„Deadline für Angela Merkel“

Die Unterstützer des „Gelsenkirchener Appell“ fanden in den Initiatoren des kürzlich beendeten Projekte "Steinbruch Demokratie" neue Mitstreiter bei ihrer Idee, Langzeitarbeitslose durch sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wieder in die Arbeitswelt einzugliedern. Der Stadtspiegel sprach mit dem Gelsenkirchener SPD-Bundestagsabgeordneten Joachim Poss über den neuen Anlauf in Sachen „Gelsenkirchener Appell“. Von der Leyen ist nicht die gute Fee Stadtspiegel: Herr Poss, der Gelsenkirchener...

  • Gelsenkirchen
  • 10.08.13
Politik
Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe nahm der Waltroper Schüler Tom Kramer am Planspiel „Zukunftsdialog“ der SPD-Bundestagsfraktion teil. Foto: privat

Waltroper Schüler besucht Bundestag

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe nahm der Waltroper Schüler Tom Kramer am Planspiel „Zukunftsdialog“ der SPD-Bundestagsfraktion teil. Dazu schlüpfte er in die Rolle eines Bundestagsabgeordneten und erarbeitete in der Arbeitsgruppe „Strategien gegen Rechtsextremismus“ zusammen mit anderen Schülerinnen und Schülern einen politischen Antrag. Diesen Antrag stellte er zusammen mit seinen Mitstreitern den „echten“ Arbeitsgruppen der SPD-Bundestagsfraktion vor. Darüber hinaus gab...

  • Waltrop
  • 30.04.13
Politik

Mit dem Planspiel Zukunftsdialog junge Menschen für Politik begeistern

Mit dem Planspiel Zukunftsdialog möchte die SPD im Bundestag junge Menschen für Politik begeistern und eine neue Form des Dialogs etablieren. Ich habe mich daher über die Teilnahme des 21-jährigen Yasin Günay aus Wanheim gefreut. 140 junge Menschen aus ganz Deutschland schlüpften vom 20. bis 23. April in die Rolle der Abgeordneten. Die SPD-Bundestagsfraktion führte das Planspiel zum zweiten Mal durch, dieses Mal sogar über vier Tage und erstmals mit Begleitung durch ein Team von...

  • Duisburg
  • 23.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.