Sportarten

Beiträge zum Thema Sportarten

Sport
Präsentieren die neuen Sportangebote (v.l.): Georg Möllers, Erster Beigeordneter, Bürgermeister Christoph Tesche, Marc Sprick, Vorsitzender des SSV, und Daniel Gohrke, Sportkoordinator des SSV.

Aktuelle Sportangebote der Recklinghäuser Vereine
Auf einen Blick

Auch in diesem Jahr hat die Stadt Recklinghausen gemeinsam mit dem StadtSportVerband (SSV) zahlreiche Sportangebote der Vereine zusammengetragen, die nun in zwei Broschüren nachzulesen sind - eine für Kinder und Jugendliche und eine für Erwachsene. Recklinghausens vielfältige Vereinslandschaft lädt Jung und Alt gleichermaßen ein, sich sportlich zu betätigen. Neben den Breitensportarten gibt es auch ungewöhnliche Angebote, wie Cheerleading, Orientalischer Tanz oder Modellflug.  Aufgelistet...

  • Recklinghausen
  • 08.02.20
Sport
Der Vorstand des Stadtsportbundes kann im kommenden Jahr für die Duisburger Vereine viel bewegen. Auf dem Bild von links: Stellvertretender Vorsitzender Hans-Joachim Gossow, Geschäftsführer Uwe Busch, Vorsitzender Rainer Bischoff, Christoph Gehrt-Butry Koordination Breitensport und Sebastian Staats, Leiter des Bildungswerkes beim Stadtsportbund.
2 Bilder

Der Stadtsportbund blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück und will sich weiter verbessern für die kommenden Jahre
Bewegung für die Stadt

„Wir sind Männer mit Millionen“, mit diesem Satz eröffnete der Vorsitzende des Stadtsportbundes (SSB) Duisburg, Rainer Bischoff, die diesjährige Bilanz-Pressekonferenz. Bischoff wurde im April wiedergewählt und blickt mit seinen Vorstandskollegen auf ein gutes Jahr zurück. Für 2020 steht vor allem auf der Agenda, Geld unter den Duisburger Vereinen zu verteilen. Im Rahmen des NRW-Landesprogramms „Moderne Sportstätten 2020“ stehen 300 Millionen Euro zur Verfügung für die Instandsetzung und...

  • Duisburg
  • 16.12.19
Sport
Als amtierender deutscher Doppelmeister erkämpfte Christopher Zentarra (Bild) vom FFC Hagen zusammen mit Stefan Blank den dritten Rang.

Kuriose Sportart "Federfußball"
Feder auf dem Fuß: Zentarra und Blank erobern Platz drei beim Federfußball-Turnier

Ein unerwarteter Dämpfer zum Abschluss der Vorrunde schien bei Philip Kühne von Flying Feet Haspe und Sven Walter vom TV Lipperode den benötigten Hallo-Wach-Effekt auszulösen. Als Gruppenzweiter gelang dem Duo dennoch der Sprung ins Viertelfinale. Am Ende konnten sich die WM-Dritten dank einer notwendigen Leistungssteigerung beim Deutschen Federfußballbund-Doppelranglistenturnier in Lippstadt vor Noah Wilke und Christian Weustermann vom Cronenberger BC und Christopher Zentarra und Stefan...

  • Hagen
  • 30.03.19
Sport
Die Leiter der Sportplatzolympiade
3 Bilder

Die 31. Sportplatzolympiade kann kommen!

Hardt. Auch in diesem Jahr findet die Sportplatzolympiade in Dorsten auf dem Sportplatz des SV Dorsten Hardt statt. Vom 15. Juli bis 21. Juli heißt es wieder: "Dabeisein ist alles." Durch die großen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre ist davon auszugehen, dass erneut viele Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre in der ersten Ferienwoche mitmachen werden. Aber auch für Jugendliche, die älter als 14 Jahre sind, gibt es Möglichkeiten, dieses Jahr wieder dabei zu sein: Es wurden freiwillige...

  • Dorsten
  • 05.07.17
Vereine + Ehrenamt
In der Kategorie Mannschaft U18 sind neben den „Heißen Söckchen“ vom TuS Bommernauch  Barbara Pernack (v.l.) und Anna-Lena Köhler vom Ruder-Club Witten und die "Water Arrows", also nur Wittener, nominiert.
3 Bilder

Messlatte für Nominierung als EN-Sportler lag hoch

Olympiasieger, Vize-Welt- und Europameister sowie deutsche Meister, Teilnahme an den Paralympischen Spielen, Aufstiege in hohe Spielklassen oder jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement  - die Messlatte für Nominierungen als „EN-Sportler 2012“ lag hoch. Wie schon in den Vorjahren sind wieder viele Wittener dabei. Der Aufruf der Kreisverwaltung, Aktive aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis vorzuschlagen, die im letzten Jahr mindestens auf regionaler Ebene Erfolge erzielen konnten, stieß wieder auf...

  • Witten
  • 14.02.13
Sport

Im Alter aktiv sein

Am kommenden Sonntag, 2. September, beteiligt sich der Stadt SportBund (SSB) mit sportlich-bewegten Aktionen am Senioren-Aktiv-Tag im Westfalenpark. Unter dem Motto „Aktivitäten kennen kein Alter“ findet der 21. Seniorentag, sowie der 9. Naturheiltag des Kneipp-Vereins im Europäischen Jahr des aktiven Alterns, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr statt. Gemeinsam mit dem Seniorenbeirat und einigen Sportvereinen hat der SSB Mitmachaktionen geplant und einige Informationsmaterialien...

  • Dortmund-City
  • 28.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.