Sportförderung

Beiträge zum Thema Sportförderung

Sport

Sportförderung
Spielvereine Millingen und Orsoy erhalten Förderung vom Land

Der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider freut sich, dass die Spielvereine Millingen 1928 e.V. und Orsoy 1919 e.V. nun bei insgesamt drei Baumaßnahmen vom Landesprogramm Moderne Sportstätten Unterstützung erhalten. Insgesamt gehen rund 93.000€ Förderung nach Rheinberg. „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie belasten die Vereine immer noch stark“, erklärt der René Schneider. „Da bleibt wenig Geld über für dringend notwendige Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen.“ Vor diesem Hintergrund sei...

  • Rheinberg
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt

Moderne Sportstätte 2022
Tennisclub Rheinberg Grün-Weiss erhält Förderung vom Land

Gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler des Tennisclub Rheinberg Grün-Weiss e.V. Der Verein bekommt im Rahmen des Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ insgesamt 81.277 Euro für die energetische Modernisierung des Tennishallendachs. Mit „Moderne Sportstätte 2022“ hat die NRW-Koalition das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat – Gesamtvolumen: 300 Millionen Euro. Damit sollen die Vereine in Nordrhein-Westfalen eine...

  • Rheinberg
  • 30.07.21
Vereine + Ehrenamt
Freut sich über die Förderung für den Turngemeinde in Ennepetal: Angela Freimuth, MdL (FDP) Foto: FDP NRW

Geld vom Land NRW aus dem Infrastrukturprogramm "Moderne Sportstätte"
21000 Euro für Turngemeinde Voerde

Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und Sportverbände vor Ort. Dazu werden mit dem Infrastrukturprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet. „Der Breitensport in Nordrhein-Westfalen profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass die Turngemeinde Voerde 1862 e.V. jetzt 21.000 Euro in ihre Sportinfrastruktur investieren kann. Damit erhöhen wir die Attraktivität des...

  • Ennepetal
  • 14.07.21
Politik
Angela Freimuth, FDP-Landtagsabgeordnete. Foto: FDP

Wetter, Ennepetal und Herdecke profitieren von der Förderung durch das Land NRW
Geld für Sportstätten

Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und Sportverbände vor Ort. Dazu werden mit dem Infrastrukturprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet. „Der Breitensport in Nordrhein-Westfalen profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass der Kanu-Club Wetter 1901 e.V. und der Tennisclub Volmarstein e.V. jetzt 28.816 Euro in ihre Sportinfrastruktur investieren können....

  • Ennepetal
  • 30.06.21
Sport
Gladbecks Vereine dürfen sich freuen: Bürgermeisterin Bettina Weist (links) stelle eine Erhöhung der finanziellen Mittel für den Breitensport in Höhe von zehn Prozent in Aussicht. Obiges Foto zeigt Weist gemeinsam mit Julia Schmidt (Mitte, Abteilungsleiterin Sport) und Klaus-Dieter Bugdoll (rechts, Leiter des Amtes für Integration und Sport).

Bürgermeisterin stellt zehnprozentige Erhöhung in Aussicht
Deutlich mehr Geld für den Breitensport?

Auf Initiative von Bürgermeisterin Bettina Weist trafen sich jetzt Vertreterinnen und Vertreter von zehn Gladbecker Sportvereinen gemeinsam mit der Sportverwaltung zu einem ersten Auftakt im Rahmen einer digitalen Konferenz. Gemeinsam sprachen sie über die aktuelle Situation und die Perspektiven der Vereine. Dazu hatte die Bürgermeisterin ein Geschenk für die Vereine parat: Bettina Weist stellte eine Erhöhung der Breitensportförderung von Höhe von zehn Prozent in Aussicht. „Ich heiße die...

  • Gladbeck
  • 21.06.21
  • 1
  • 1
Sport

Wassersportler erhalten 47.932 Euro Förderung
Geldsegen für Kanu-Club

Gute Nachrichten für den Kanu-Club Hamm-Marl: Der Verein erhält vom Land für die energetische Sanierung seines Vereinsgebäudes 47.932 Euro aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Der Kanu-Club Hamm-Marl wird mit dem Fördergeld insbesondere das Dach am Hauptgebäude sowie die Heizungs- und Warmwasseranlage erneuern. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 61.081 Euro. Der Stadtsportverband und die Stadtverwaltung Marl standen dem Verein bei der Formulierung des Projektvorschlages und dem...

  • Marl
  • 15.04.21
Sport
Logo SSV Marl

Kanu-Club Hamm-Marl erhält Landesförderung

Gute Nachrichten für den Kanu-Club Hamm-Marl e.V.: Der Verein erhält vom Land für die energetische Sanierung seines Vereinsgebäudes 47.932 Euro aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Förderantrag Der Kanu-Club Hamm-Marl wird mit dem Fördergeld insbesondere das Dach am Hauptgebäude sowie die Heizungs- und Warmwasseranlage erneuern. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 61.081 Euro. Der Stadtsportverband und die Stadtverwaltung Marl standen dem Verein bei der Formulierung des...

  • Marl
  • 14.04.21
Vereine + Ehrenamt
Der Yachtclub erhält 20.000 zur Modernisierung der Krananlage.

Yachtclub Sorpesee e.V. profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“
20.000 Euro für Modernisierung der Krananlage

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag, 23. März, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den Yachtclub Sorpesee e.V.: Gefördert wird die Modernisierung der Krananlage in Höhe von 20.000 Euro. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz: „Ich...

  • Arnsberg
  • 23.03.21
  • 1
Sport
Urkundenübergabe für die DJK Bildungs- und Sport Stiftung: v.l. Hans-Peter Esch, Wolfgang Zalfen, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Ulrich Schulze © Bezirksregierung Münster

DJK Bildungs- und Sport Stiftung anerkannt

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat am  (Montag, 15. März) die Anerkennungsurkunde für die DJK Bildungs- und Sport Stiftung an Wolfgang Zalfen Vorstand der Stiftung übergeben. Ebenso waren bei der Aushändigung der Urkunde Hans-Peter Esch, der ebenso dem Vorstand angehört und Ulrich Schulze vom Bischöflichen Generalvikariat Münster dabei. Strukturen des Sports Die Stiftung ist von dem DJK Bildungs- und Sportzentrum „Kardinal-von-Galen“ e. V. errichtet worden. Dieser Verein wurde zum 31....

  • Marl
  • 16.03.21
Politik

Dirt-Bike-Park entsteht in Oer-Erkenschwick

In Oer-Erkenschwick wird ein Dirt-Bike-Park entstehen. Dafür hat die Bezirksregierung Münster jetzt eine Förderung von 427.000 Euro bewilligt. Auf einem Dirt-Bike-Park können Mountainbike- und BMX-Fahrer an Rampen, Hügeln und Hindernissen Sprünge üben. Der Park richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Profis. Die vorhandene Sportanlage am Stimbergpark wird durch die Einrichtung eines Dirt-Bike-Parks erweitert. Angefangen von interaktiven Fußballwänden über Pumptrack-Anlagen bis hin zu...

  • Marl
  • 22.12.20
Sport
Die Sportbox ist eine Idee wie Menschen auch ohne Kontakte im Verein in Bewegung gebracht werden können.

Bürgerstiftung Sundern
15.000 Euro für heimische Sportsportvereine

SUNDERN. Das Coronavirus und der neuerliche Lockdown hat nicht nur viele Dienstleister und Wirtschaftsbetriebe in Nöte gebracht, auch der Breitensport leidet unter den Einschränkungen zur Eindämmung des Virus. Besonders die jugendlichen Vereinsmitglieder trifft es hart. Daher hat der Vorstand der Bürgerstiftung Sundern beschlossen, einen Betrag von 15.000 Euro für die Förderung der Jugendarbeit in den Sportvereinen zur Verfügung zu stellen. Von den Geldern sollen Vereine profitieren, die in...

  • Arnsberg
  • 25.11.20
Vereine + Ehrenamt
Vor der Sporthalle an der Hüttenwiese, von links: Erwin Spreizer (Vorsitzender), Jochen Buchholski (Geschäftsführer) und Bürgermeister Ralph Brodel.
2 Bilder

Förderprogramme sollen genutzt werden
Energetische Maßnahmen für Sporthalle an der Hüttenwiese angestrebt

Hachen. Einen intensiven Gedanken- und Meinungsaustausch zum Thema Sportstättenförderung gab es jetzt zwischen dem TuS Hachen und Bürgermeister Ralph Brodel. Während eines Rundgangs durch die bereits 1956/1957 errichtete Sporthalle an der Hüttenwiese informierte der geschäftsführende Vorstand den Bürgermeister über die aktuellen Pläne und Maßnahmen, die erforderlich sind, um den Sportbetrieb unter normalen Bedingungen ausführen zu können. So muss, nach Ansicht der Verantwortlichen des TuS...

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.08.20
Politik
2 Bilder

NRW-Sonderprogramm zur Stärkung der Sportinfrastruktur
Reintjes: Sportinfrastruktur stärken - Anteil an Stadtsportbund weitergeben!

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat mit dem Nordrhein-Westfalen-programm I ein Sonderprogramm zur Stärkung der Sportinfrastruktur angekündigt. Der Charme dabei: Das Land will in diesem Jahr auch die Eigenanteile der Städte und Gemeinden übernehmen. CDU Bürgermeisterkandidat Dr. Matthias Reintjes dazu „Das Land erhöht die Sportförderung in diesen schweren Zeiten, das ist eine große Chance, endlich weitere Projekte in Emmerich umsetzen zu können. Wir wollen den städtischen Anteil, der nun...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.07.20
Sport
Der Kanu-Club Hilden erhält für die Modernisierung der Anlagen rund 86.000 Euro.

Modernisierung des Bootshauses kann beginnen
Kanu-Club Hilden e.V. erhält 85.654 Euro

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz hat am heutigen Dienstag, 7. Juli, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den Kanu-Club Hilden e.V.: Gefördert wird die bauliche Modernisierung des Bootshauses in Höhe von 85.654 Euro. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt,...

  • Hilden
  • 07.07.20
Sport
Für das Foto mit der Staatssekretärin Andrea Milz sowie Vertretern des MSS und des Badminton-Lanesverbandes unterbrachen die Badmintonspieler des laufende Training.

Sportpolitik
Staatssekretärin besucht Mülheimer Badminton-Zentrum

In der Trainingshalle des Deutschen Badmintonzentrums an der Mülheimer Südstraße läuft gerade das Nachmittagstraining. In einer Ecke der Halle spielen die beiden besten deutschen Einzelspielerinnen Yvonne Li und Fabienne Deprez gegeneinander. Daneben schlägt sich der deutsche Meister von 2017, Fabian Roth, gerade ein. Andrea Milz, die NRW-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, betrachtet das bunte Treiben mit einiger Begeisterung. Die Politikerin besucht aktuell alle städtischen Sportämter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.19
Sport
Der Gründungsvorstand Marcus Uhlig, Rot-Weiss Essen, Jonathan Krause, TuSEM, Dr. Nils Ellwanger, TuSEM, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Jan Barta, ESC Wohnbau Moskitos, Dirk Rehage, SGS Essen, und Dieter Homscheidt, ETB Wohnbau Miners, (v.l.) setzt sich für den Jugendsport ein.

Sportförderung
Perspektiven für Sportler: "Team Talente Essen" unterstützt 1.000 junge Essener Sporttalente

Talente brauchen Förderung. Und wer im Sport seine Talente dauerhaft auf dem eigenen Platz sehen will, der muss etwas dafür tun. Genau das haben sich die Vereine Rot-Weiss Essen, TuSEM Essen, VV Humann, ESC Wohnbau Moskitos sowie der SGS Essen und der ETB Wohnbau Miners gesagt und im vergangenen Jahr den Förderverein „Team Talente Essen“ gegründet. Seitdem wird der talentierte Essener Nachwuchs im Handball, Basketball, Eishockey sowie Fuß- und Volleyball nach Kräften unterstützt. Insgesamt...

  • Essen
  • 17.08.19
Sport
Trainerin Aurica Leskau-Drah und die Vorsitzende des Judo-Club Hilden 1951, Sandra Wolskis (v.l.), freuen sich über die neue Mobilität der Trainer und Übungsleiter.

Judo-Club Hilden 1951 nutzt LSB-Förderung
Trainer werden mobiler

Der Judo-Club Hilden 1951 nutzt die Möglichkeit über den Landessportbund ein Auto für ihre Trainer und Übungsleiter zu leasen. "Durch die vielen Kooperationen mit Kita, Schulen und Arbeitsgemeinschaften ist es notwendig geworden, den ehrenamtlichen Übungsleitern ihre Aufgaben zu erleichtern", teilt der Verein mit. Dank des Fahrzeuges erreichen die Übungsleiter nun schneller ihre Einsatzorte und können zusätzlich benötigtes Sportmaterial mitbringen. Das komme allen Sporttreibenden zugute....

  • Hilden
  • 21.07.19
Sport
Die Übergabe des symbolischen Spendenschecks fand anlässlich des „Bundesliga Jugendcups 2019“ in Ederheim statt. Im Hintergrund die U10 Mannschaften von Borussia Dortmund und FC Bayern München.

Integration durch Fußball
Aktion Fußballtag e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Der Aktion Fußballtag e.V. erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie Heranwachsende mit Migrationshintergrund eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Der Fußballsozialverein führt, mit dem Ziel der gesellschaftlichen Integration, bundesweit Fußballtage in Kinderheimen, Feriendörfern und Schulen durch. Die Spendenübergabe fand anlässlich des diesjährigen Fußball-Events, dem „Bundesliga Jugendcup 2019“ für die...

  • Dortmund
  • 02.07.19
Politik
Arne Hermann Stopsack

NRW-Koalition investiert 464.245,00 Euro in Sportstätten in Hemer

Das Land Nordrhein-Westfalen investiert in den kommenden vier Jahren im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätten 2022“ 300 Millionen Euro in die Sportinfrastruktur vor Ort. „Mit dieser Modernisierungsoffensive erfolgt eine Trendwende: Das Ziel ist, die rund 38.000 Sportstätten in unserem Land zu modernisieren, zu sanieren und zukunftsweisend unter nachhaltigen und barrierefreien Gesichtspunkten auszubauen“, so FDP-Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack, der auf Grund seiner Funktion beim...

  • Hemer
  • 16.06.19
Politik
Symbolbild (Foto: CDU-Ruhr)

Sportförderung des Regionalverbandes Ruhr 2019
Essener Sportveranstaltungen erhalten Förderung des RVR

„Vier Essener Sportveranstaltungen erhalten vom RVR insgesamt 24.500 € für ihre Wettkämpfe in 2019“, freut sich Christiane Moos, die Essen im Ruhrparlament vertritt. „Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen erhalten 5.000 €, die Junioren- Europameisterschaften im Rudern 10.000 €, die deutsche Sprintmeisterschaft im Rudern 5.000 € und der 57. innogy-Marathon darf sich erneut über 4.500 € freuen “, berichtet Moos. „Aufgrund der überschaubaren Zahl an Anträgen musste die...

  • Essen-Ruhr
  • 22.11.18
Politik
Symbolbild (Foto: CDU-Ruhr)

Sportförderung des Regionalverbandes Ruhr 2019
Duisburger Sportveranstaltungen erhalten Förderung des RVR

„Gleich drei Duisburger Sportveranstaltungen erhalten vom RVR insgesamt 25.500 € für ihre Wettkämpfe in 2019“, freut sich Elmar Klein, der Duisburg im Ruhrparlament vertritt. „Die internationale Wedau-Regatta im Rudern erhält 6.000 €, die internationale Kanu-Regatta bekommt 10.000 € und der Rhein-Ruhr Marathon darf sich über 9.500 € freuen “, berichtet Klein. „Aufgrund der überschaubaren Zahl an Anträgen musste die RVR-Verwaltung keinen Antrag ablehnen. Die drei Förderanträge aus Duisburg...

  • Duisburg
  • 22.11.18
Politik
Symbolbild (Foto: CDU-Ruhr)

Sportförderung des Regionalverbandes Ruhr 2019
Bochumer Sportveranstaltungen erhalten Förderung des RVR

„Zwei Bochumer Sportveranstaltungen erhalten vom RVR insgesamt 15.000 € für ihre Wettkämpfe in 2019“, freut sich Lothar Gräfingholt, der Bochum im Ruhrparlament vertritt. „5.000 € gibt es für das 33. Fecht-Weltcupturnier im Juniorinnen Damenflorett und 10.000 € gehen an die Leichtathletik-Europameisterschaften der Gehörlosen“, berichtet Gräfingholt. „Aufgrund der überschaubaren Zahl an Anträgen musste die RVR-Verwaltung keinen Förderantrag ablehnen. Die beiden Förderanträge aus Bochum wurden im...

  • Bochum
  • 22.11.18
Politik
Symbolbild (Foto: CDU-Ruhr)

Sportförderung des Regionalverbandes Ruhr 2019
Hagener Sportveranstaltung erhält Förderung des RVR

„Die Deutsche Meisterschaft im Kanu-Slalom wird im kommenden Jahr mit 5.000 vom RVR unterstützt“, freut sich Dr. Hans-Dieter Fischer, der Hagen im Ruhrparlament vertritt. „In der letzten Sitzung des Jahres hat der Kultur- und Sportausschuss insgesamt 100.000 € an 14 Sportveranstaltungen im kommenden Jahr vergeben“, berichtet Dr. Fischer, der auch sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im RVR ist. „Aufgrund der überschaubaren Zahl an Anträgen musste die RVR-Verwaltung keinen Antrag ablehnen....

  • Hagen
  • 22.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.