Sportwelt

Beiträge zum Thema Sportwelt

Sport
Becken und Liegeweisen standen nach dem Unwetter komplett unter Wasser, auch Dortmunder Badegäste halfen im Freibad Wellinghofen beim Aufräumen.

Sogar Badegäste halfen im Freibad Wellinghofen nach dem Unwetter beim Aufräumen mit
Dortmunder packten mit an

Das Team des Freibads Wellinghofen hat tagelang aufgeräumt, um das besonders schwer von den Regenmassen des Unwetters getroffene Bad wieder herzurichten. „Ich bin wirklich stolz auf unsere Mitarbeiter. Was sie in den vergangenen Tagen geleistet haben, war wirklich fantastisch. Ich hätte nie gedacht, dass wir so schnell vorankommen. Besonders möchte ich dabei Badleiter Sascha Grimmig und seinen Stellvertreter Christian Rumpel erwähnen“, lobt Sportwelt-Geschäftsführer Jörg Husemann seine...

  • Dortmund-City
  • 19.07.21
Blaulicht
Wassermassen begruben beim Unwetter in Dortmund das Freibad Wellinghofen: Kein Land und kein Schwimmbecken war im Regen mehr in Sicht.
2 Bilder

Land unter: Beim Unwetter überflutet Regen in Dortmund das Freibad Wellinghofen
Bad geschlossen - jetzt wird aufgeräumt

Starke, lange Regenfälle haben in Dortmund das Freibad Wellinghofen überflutet. Die Sportwelt musste es schließen. Die Tickets gelten jetzt fürs Volksbad. Auch die Sportwelt Dortmund blieb von den starken Regenfällen nicht verschont. Das Freibad Wellinghofen wurde komplett überflutet und muss für die nächsten Tage geschlossen bleiben. „Wir beginnen natürlich direkt mit den Aufräumarbeiten, aber denken, dass wir vor Anfang der nächsten Woche nicht wiedereröffnen können“, sagt Geschäftsführer...

  • Dortmund-City
  • 15.07.21
Sport

Schwimmen openair in Dortmund noch bis Mitte September
Freibäder sanieren

Noch läuft die Freibadsaison bis Mitte September in Wellinghofen und dem Volkspark. Bis Sonntag, 30. August läuft sie im Freibad Hardenberg und bis zum 6. September im Froschloch. „Wir sind guter Dinge, dass der zusätzliche Zuschuss der Stadt die Kosten für den Ausfall der ersten Wochen sowie den erhöhten Personalbedarf decken wird", sagt Jörg Husemann von der Sportwelt zur Saison. Und er kündigt Sanierungsmaßnahmen in den Bädern an. Seien es Umkleidekabinen, Dächer, der Sprungturm im Volkspark...

  • Dortmund-City
  • 31.08.20
Sport
Abstand halten gilt auch in den Freibädern, wie hier am Hoeschpark im Bad Stockheide. Auch wenn Bäder in Dortmund ausverkauft sind, kann es am selben Tag zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Badegäste gegangen sind, wieder Tickets geben.

Auch in ausverkauften Dortmunder Freibädern werden immer wieder Plätze trotz Corona-Beschränkungen frei
Auschecken gibt Karten wieder frei

Trotz der Hitzewelle gibt es heute noch wenige Tickets für vier Dortmunder Freibäder der Sportwelt vorab online für 2,50 Euro zu kaufen: Fürs Volksbad, Wellinghofen, Froschloch und Hardenberg.  "Wir können lediglich 20 Prozent  des normalen Bedarfs abdecken. Insbesondere an heißen Tagen, können wir nur 10 bis 20 Prozent der Gäste ins Bad lassen, die normalerweise in den Vorjahren in den Bädern waren", berichtet Sportwelt-Sprecherin Sonja Schöber von den Schutzvorschriften zum sicheren Schwimmen...

  • Dortmund-City
  • 08.08.20
Ratgeber
Das beliebte Dortmunder Freibad Froschloch ist jetzt wieder geöffnet. Für die nächsten Tage können Onlinetickets für das Naturbad vorab gebucht werden.

Jetzt wird's heiß: Großer Andrang auf Dortmunder Freibäder
Wieder eröffnetes Froschloch ist ausgebucht

Auch in den nächsten Ferientagen wird's heiß. Da erwartet die Sportwelt in Dortmund einen großen Andrang auf die Freibäder. Ausverkauft sind heute schon die Tickets für das wieder eröffnete Naturbad Froschloch.   Es kann in der Hitzewelle vor den Schwimmbecken zu längeren Wartezeiten kommen, da die Mitarbeiter immer auf die Kapazitätsgrenzen in den einzelnen Becken achten müssen. Sie sorgen auch für zusätzliche Beschattung durch genügend Schirme, damit die Hitze erträglicher ist. Im Volksbad...

  • Dortmund-City
  • 05.08.20
Ratgeber
Ernährung, Bewegung, Therapie und Gesundheitsdaten - was interessiert Euch am meisten?

BÜCHERKOMPASS: Gesundheit (und andere gute Vorsätze)

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass verschicken wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Diese Woche dreht sich bei uns alles ums Thema Gesundheit - und dazu haben wir gleich vier Bücher im Angebot. Wer möchte mitmachen? Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeite per Post schicken können! Cordain & Friel: Das Paläo-Prinzip der gesunden...

  • 05.01.16
  • 7
  • 11
Überregionales
Gladbecker trauert um Lothar Sikorski: Der langjährige Leiter des städtischen Kulturamtes und über die Stadtgrenzen hinaus engagierte Sportfunktionär verstarb völlig überraschend am 17. November im Alter von nur 66 Jahren.

Gladbecker trauern um Lothar Sikorski

Gladbeck. Die traurige Nachricht machte zum Wochenbeginn ganz schnell die Runde durch Gladbeck und löste allgemein Trauer aus: Im Alter von 66 Jahren verstarb am 17. November völlig überraschend Lothar Sikorski, der über Jahrzehnte das städtische Kulturamt geleitet hatte. In seinem Kondolenzbrief schreibt Bürgermeister Ulrich Roland: „Fast ein halbes Jahrhundert hat Lothar Sikorski seine Schaffenskraft in den Dienst der Stadt Glad-beck gestellt, war Stellvertrender Leiter des...

  • Gladbeck
  • 17.11.14
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

ES läuft - Sei stark, Schweinehund, Rezension

ES läuft - Sei stark, Schweinehund! Zehn Laufexperimente , die aus dem inneren Schweinehund einen Psychiatriefall machen. Ein lustiges Buch über den Kampf zwischen dem inneren Schweinehund und seinem Herrchen ! Den jeder sicher mal selbst erlebt hat . Finde ich einfach gut . Man möchte es gar nicht mehr aus der Hand legen . Ein klasse Lesetipp für alle, die den Sport nicht ganz so verbissen sehen . Hier hat endlich mal der innere Schweinehund das Sagen . Wobei er , Marvin Running : Verfasser...

  • Bochum
  • 25.05.14
Ratgeber
Zu welchen dieser Bücher würdet ihr gern eine Kritik schreiben?

BÜCHERKOMPASS: Gesundheit, Krankheit, Fitness

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche geht es um Gesundheit, Krankheit, Fitness - wir haben Geschichten aus der Apotheke, aus dem Krankenhaus und vom inneren Schweinehund für Euch im Angebot. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher...

  • Essen-Süd
  • 14.05.14
  • 9
Sport

BÜCHERKOMPASS: Laufen und gesund bleiben

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche geht es um die Themen Bewegung und Gesundheit, um Joggen und Meditation, Visionäre und Schweinehunde. Dazu bieten wir Euch die folgenden drei Bücher an Marvin Running "Es läuft" Marvin Running schreibt von seinen immer wagemutigeren Laufabenteuern durch den Grand Canyon, über den Tafelberg oder durch weglose Urwälder....

  • Essen-Süd
  • 07.08.13
  • 9
WirtschaftAnzeige
Im dritten Obergeschoss entstand die neue Damenwäsche-Welt. Fotos: Hannes Kirchner
3 Bilder

"Veränderung ist unser Geschäft": Galeria Kaufhof feiert Umbau mit attraktiver Eventwoche

Stillstand bedeutet Rückschritt, besonders für ein Warenhaus, denn die Shopping-Wünsche der Kunden verändern sich ständig. Das weiß niemand besser als die Galeria Kaufhof, ein Unternehmen, das seit mehr als 130 Jahren etwas vom Geschäft versteht. So wurde das Duisburger Haus, Düsseldorfer Straße 32 in der City, noch einmal kräftig umgebaut. Das wird gebührend gefeiert. Im Erdgeschoss der Galeria Kaufhof erwartet Modebewusste nun eine neue, vergrößerte Damentaschen-Abteilung mit neuen Marken wie...

  • Duisburg
  • 31.08.12
Ratgeber
Trotz Wetter-Wechselbad: Unser "Model" Sophie ist optimistisch. "Der nächste Sommer kommt bestimmt", sagt die 17-Jährige.
2 Bilder

Zick-Zack-Sommer beschert Freibädern Besuchertief

Mal Sonne, mal Regen. Der Zick-Zack-Sommer hat den Dortmunder Freibädern ein Besuchertief beschert. Trotz Wechselbad: Unser „Model“ Sophie (Foto) ist optimistisch: „Der nächste Sommer kommt bestimmt“, sagt sie. Darauf hofft auch Claudia Heckmann, Chefin der Dortmunder Freibäder. Denn: Nix war's mit „Pack die Badehose ein...“ - oder nur selten. Im Vergleich zum Vorjahr kamen nur halb so viele Badegäste in die fünf Dortmunder Freibäder, die die Sportwelt betreibt. 140.000 Besucher zählten das...

  • Dortmund-Süd
  • 16.09.11
Politik
Von außen erstrahlt das Mengeder Bad schon länger in neuem Glanz. Jetzt sollen auch neue Betriebsstrukturen her. (Foto: Meier)

Sportwelt übernimmt Mengeder Hallenbad

Was sich schon länger abzeichnete, ist jetzt auch amtlich: Die Sportwelt Dortmund übernimmt die Betriebsführung für das Mengeder Halleband - gemeinsam mit örtlichen Vereinen und der DLRG. Nicht nur durch seine umfangreiche Sanierung und immer neue Schließungszeiten hatte das Bad in den letzten Monaten für Wirbel gesorgt. Schon länger stand auch die Frage nach einer Übernahme im Raum; Gespräche mit Schwimmvereinen und DLRG hatten aber zunächst keine Einigung gebracht. Die Stadt aber bemühte sich...

  • Dortmund-West
  • 12.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.