Stadtanzeiger Niederberg

Beiträge zum Thema Stadtanzeiger Niederberg

LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Und viele feiern mit!

Meine gute Freundin hatte gestern Geburtstag und wieder einmal wurde das mit großem Tamtam gefeiert. Nicht sie selber und auch nicht ihr Ehemann drehten derart auf, sondern ganz viele andere machten sich schon im Vorfeld ein wenig verrückt. Sie kauften rote Rosen, besorgten Pralinen und andere kleine Aufmerksamkeiten, organisierten zum Teil romantische Dinner oder schmückten ihr Umfeld mit Herzen und Luftballons, um ein schönes Ambiente zu schaffen... Wahnsinn! Wirklich jedes Jahr wird ihr...

  • Velbert
  • 15.02.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Es gibt nur Gewinner!

Viele schöne, bunte Bilder erreichten die Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg. Gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Fynn I. und Lili-Minou I. sowie Möbel Rehmann haben wir zum großen Malwettbewerb aufgerufen. Die Sieger zu bestimmen, fiel der Jury nicht leicht. Und so wurden statt drei kurzerhand vier Gewinner ermittelt. Außerdem sind alle teilnehmenden Kinder eingeladen, zur Gewinnübergabe am kommenden Samstag um 11 Uhr in das Möbelhaus am Flandersbacher Weg 2 zu kommen. Dann gibt es...

  • Velbert
  • 12.02.20
Vereine + Ehrenamt
Tüten voller Wurfmaterial für den Karnevalszug amm 2. Februar überreichten Andreas Karrenberg, Marktbereichsleiter bei der Kreissparkasse, und die Heljens-Jecken nun an die Gewinner des Wettbewerbes: Die Zaubermäuse, die Kita Isenbügel und den Turnverein Heiligenhaus.

Tüten voller Kamelle für Heiligenhauser Stimmungskanonen
Süße Gewinne wurden bei der Kreissparkasse abgeholt

Nicht Säcke voller Geld, sondern Tüten voller Wurfmaterial wurden nun in der Heiligenhauser Filiale der Kreissparkasse Düsseldorf von Marktbereichsleiter Andreas Karrenberg überreicht. Große und kleine Vertreter der Zaubermäuse, der Kindertagesstätte Isenbügel und des Turnvereins Heiligenhaus freuten sich über die Süßigkeiten und kleinen Spielzeuge, die sie am Samstag, 22. Februar, auf dem Karnevalszug der Heljens-Jecken unter das närrische Volk bringen möchten. Gewinner sorgten für gute...

  • Heiligenhaus
  • 11.02.20
LK-Gemeinschaft
Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke hat es lieber warm in ihrer Bude.

Guten Tag liebe Leser
Falscher Tag, richtige Hilfe!

Die kleinen Probleme des Alltags tauchen doch immer zur falschen Zeit auf. Oder kommt nur mir das so vor? Jedenfalls brannte eine Sicherung in meiner Heizung genau an einem dieser Tage durch, an dem es Zeitdruck und wichtige Termine in der Redaktion gab sowie private Erledigungen und Verabredungen, die nicht aufzuschieben waren. Keine funktionierende Heizung heißt kein warmes Wasser. Na toll! So falsch mir der Zeitpunkt vorkam, so richtig und toll waren die Reaktion und Mithilfe der lieben...

  • Velbert
  • 06.02.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Fliegende Röckchen!

Besonders morgen am Samstag, 1. Februar, fliegen wieder zahlreiche Röckchen in die Höhe! Und nein, damit meine ich nicht den starken Wind, der schon in den vergangenen Tagen das eine oder andere durch die Gegend gewirbelt hat. Ich beziehe mich auf das Velberter Gardefestival, das ab 11.11 Uhr im Sportzentrum stattfindet und zu dem viele Tanz- und Showgarden angereist kommen, um bei über 40 Programmpunkten zu zeigen, mit welchen Schrittfolgen und Hebefiguren Schwung in die fünfte Jahreszeit...

  • Velbert
  • 31.01.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Superhelden in Pyjamas

Es ist noch fast einen Monat hin, dann sollte das Karnevalskostüm gekauft oder gebastelt sein. Denn wer sich für die fünfte Jahreszeit begeistert, möchte bunt verkleidet an den jecken Veranstaltungen teilnehmen, oder nicht? Während Jugendliche wert darauf legen, eine gute Figur zu machen, und Erwachsene darauf achten, dass sie warm eingepackt sind, wenn es zum Zug geht, möchten Kinder häufig ihre Helden verkörpern. Was früher Pipi Langstrumpf und Biene Maja waren, sind heute Superhelden in...

  • Velbert
  • 29.01.20
Vereine + Ehrenamt

Guten Tag liebe Leser!
Herzlich Willkommen!

Unter dem Motto "Vielfalt unterm Kirchendach" sind ab Sonntag interessierte Bürger eingeladen, Gäste der Vesperkirche Niederberg zu sein. Die Apostelkirche in Velbert steht dann jedem offen; kostenlos werden ein Mittagessen, Kaffee und Kuchen gereicht; Service-Angebote und gute Gespräche runden jeden Tag ab. Ich empfehle: Nehmen Sie diese Einladung an, obwohl es zunächst merkwürdig erscheint, bei Fremden neben weiteren Fremden Platz zu nehmen. Denn unabhängig von dem guten Essen, das von...

  • Velbert
  • 24.01.20
Vereine + Ehrenamt
Der närrische Adel und sein Gefolge waren diese Woche zu Besuch in der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg und berichtete Redakteurin Maren Menke, welche Highlights es in der Session bisher gegeben hat. Dabei geht es jetzt erst in die richtig heiße Phase.
9 Bilder

Prinzenpaare zu Besuch beim Stadtanzeiger
Remmidemmi in der Redaktion

Über hohen Besuch in der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg konnte sich Maren Menke freuen. Das Velberter Stadtprinzenpaar Markus I. und Saskia I. kam mit dem Hofstaat vorbei, um der Redakteurin von zahlreichen närrischen Terminen, besonderen Augenblicken, Abläufen im Hintergrund und ersten Pannen zu berichten. Auch die Nachwuchs-Tollitäten Fynn I. und Lili-Minou I. fehlten dabei nicht, sie und ihr engagiertes Gefolge gehen inzwischen immer routinierter an ihre adeligen...

  • Velbert
  • 24.01.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Das Privileg des Bruders!

Mit seinen dreieinhalb Jahren wird mein Neffe nun großer Bruder und freut sich schon sehr auf sein Geschwisterchen. Ob "Krümelmonster" oder "Turbo" - beim Namen des neuen Familienmitgliedes haben Mama und Papa noch Mitspracherecht. Eines aber soll ihm vorbehalten bleiben: Er möchte der Erste sein, der das Baby sehen darf, wenn es auf der Welt ist. Und zwar der Allererste! Könnte schwierig werden. Papperlapapp, er hat alles bedacht: "Dann müssen Mama und Papa eben die Augen zu machen, bis ich da...

  • Heiligenhaus
  • 21.01.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Die richtige Wortwahl

Mit einer großen Oldie-Party, auf der die besten Hits der 80er-Jahre zu hören sind, wollte das Team eines Kulturzentrums die Besucher begeistern. Doch leider wurde dieses Angebot nicht gut angenommen. Warum nur? Ganz einfach: Niemand fühlte sich angesprochen. Ganz im Gegensatz zur 80er-Jahre-Party, die erfreut sich nämlich seither großer Beliebtheit. Was lernen wir daraus? - Mit der richtigen Wortwahl bekommt man die Tanzfläche eben doch voll!

  • Velbert
  • 17.01.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Vorsatz oder Fastenzeit?

Die ersten beiden Wochen des Jahres 2020 sind um. Nach und nach wird der eine oder andere nachlässig mit seinen guten Vorsätzen. Immer beliebt sind der Verzicht auf Süßigkeiten, Zigaretten und Alkohol. Jetzt erläuterte mir ein Bürger allerdings, dass es sich vor Karneval nicht lohne, die dafür notwendige Disziplin aufzubringen. Schließlich werfe man rund um Altweiber und Rosenmontag eh wieder alles über den Haufen. Außerdem biete sich einem danach ja noch die Fastenzeit, um sich den Vorsätzen...

  • Velbert
  • 15.01.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Hilfe, der Hahn kommt

Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte sich im Klaren darüber sein, dass sich nichts verheimlichen lässt. Das musste kürzlich erst ein Vater aus Velbert feststellen, der mit seiner fast zwei Jahre alten Tochter einen kleinen Bauernhof in der Nähe seiner Wohnung besuchte. Der Mutter wurde im Anschluss berichtet, wie schön der Ausflug zu den Tieren war - zumindest bis die Kleine anfing "Hilfe! Hilfe!" zu rufen und mit einer schauspielerischen Einlage vorführte, wie ihr Vater panisch vor Angst...

  • Velbert
  • 10.01.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Welche Alexa ist gemeint?

Mit einem Problemchen á la "Frauen und Technik" musste sich mein guter Freund kürzlich herumschlagen. Egal, ob er seine Freundin um etwas bat oder aber mittels eines modernen Gerätes Licht, Musik und vieles mehr in der Wohnung steuern wollte - immer aktivierte er gleich Beide. Eine Lösung musste also her. Nein, er trennte sich natürlich von keiner der Alexas, sondern verpasste nur einer einen neuen Namen.

  • Velbert
  • 07.01.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Ein frohes Neues Jahr!

Ob mit großem Knall, in gemütlicher Runde oder sogar schlafend zwischen den Kissen. Ich hoffe, Sie sind gut und gesund in das Neue Jahr gekommen! Auf dass sich 2020 für Sie von der besten Seite zeigt, Erfolge gefeiert und Freundschaften vertieft werden können sowie Lebensfreude, Humor und Leichtigkeit Ihren Alltag bestimmen. Wenn Ihnen gute Vorsätze dabei helfen, wichtige Ziele zu erreichen und nach bestem Gewissen zu handeln, dann halten Sie daran fest. Oder haben Sie keine? Auch völlig ok!...

  • Velbert
  • 04.01.20
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Der Baum steht Kopf - Frohe Weihnachten!

Besinnlich, familiär und ruhig - so stellen sich die Meisten Heiligabend und Weihnachten vor. Damit die Feiertage genossen werden können, machen sich viele Familien an den Tagen davor umso mehr Stress. Geschenke müssen besorgt, Lebensmittel gekauft und Vorbereitungen getroffen werden. Außerdem wird geputzt, weihnachtlich dekoriert und der Baum aufgestellt. Für Letzteres hat sich eine Familie in diesem Jahr etwas Ungewöhliches einfallen lassen: Da der Platz im Wohnzimmer nicht reichte, wurde die...

  • Velbert
  • 21.12.19
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Falsche Farbe!

Die kleine Maya wird in drei Wochen schon ein Jahr alt. Dick eingepackt in rosa Mütze, rosa Jacke und grünen Fußsack erregte sie die Aufmerksamkeit zwei älterer Damen. "Wie heißt der Kleine denn?", fragten sie die Mutter, die daraufhin klarstellen wollte, dass es sich um ein Mädchen handelt, das dort mit ihrer Puppe im Kinderwagen liegt. "Nein, das kann nicht sein! Sie hat doch einen grünen Fußsack", brachten ihr die Frauen entsetzt entgegen und ließen sich nicht von ihrer Meinung abbringen. Na...

  • Velbert
  • 22.11.19
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Da kannst'e lange suchen

Eben die Einkäufe erledigen, zurück zum Auto und dann ab nach Hause. So zumindest war der Plan meines Bekannten. Doch war sein Parkticket nicht auffindbar. "So ein Mist!" Alle Taschen und das Fahrzeug wurden durchsucht - ohne Erfolg. Bringt ja nichts, also ab zum Schalter des Bankinstituts, zu dem das Parkhaus gehört. Dort die peinliche Erkenntnis: Die Schranke lässt sich nicht mit einem Ticket, sondern mit der Karte fürs Girokonto öffnen. Da kannst'e natürlich lange suchen!

  • Velbert
  • 19.11.19
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Schwaches Geschlecht?!

Wussten Sie eigentlich, dass nach Allerheiligen und Allerseelen am morgigen Sonntag wieder einer bestimmten Gruppe von Menschen gedacht wird? Es ist tatsächlich so. Es handelt sich um diejenigen, die ihr Leiden - glaubt man dem Klischee - oft mit Jammern zum Ausdruck bringen. Ihre Lebenserwartung liegt im Durchschnitt auch sieben Jahre unter jener der anderen Gruppe. Eine gute Wartung und Pflege hilft womöglich. Morgen ist Weltmännertag.

  • Velbert
  • 02.11.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
„Servus beinand“

Frauen mit tief dekolletiertem Dirndl und Männer mit karierten Hemden sowie Lederhosen sind in diesen Tagen in Velbert und Heiligenhaus des Öfteren zu sehen. Da heißt es dann „Griaß God“, „No a Maß, biddscheen“ oder „Mogst a Busserl?“. Denn nicht nur in München, sondern auch in unserer Region ist überall Oktoberfest - in Kneipen, Sälen und Veranstaltungshallen. Die Bürger schwärmen aus, um ein traditionelles Brauchtum zu feiern. Selbst für die Jugend ist Tracht überhaupt nicht spießig, sondern...

  • Velbert
  • 04.10.19
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Die große Versuchung!

Ich bekenne mich schuldig! Nach monatelangem Verzicht, war die Versuchung zu groß und ich hielt ihr nicht stand. Starken Willens und eigentlich auch aus Überzeugung, griff ich zunächst nicht zu, obwohl ich sie natürlich längst entdeckt hatte. Doch schließlich überkam es mich beim Besuch meiner Eltern. Welch eine Verlockung! Das war definitiv kein Zufall, die Beiden kennen mich eben zu gut. Schwupps, war es passiert. Und wissen Sie was: Es hat mir sogar Vergnügen bereitet. Ja, es stimmt, ich...

  • Velbert
  • 28.09.19
  •  3
  •  1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Top der Woche

Die neu gewählten Kindersprecher der Grundschule Kuhstraße in Langenberg, Emily, Luca und Ronja, brachten nun mit Polizeihauptkommissar Rüdiger Schmidt, Hausmeister Fred Manhold und Schulleiter Wolfgang Köhler die Schilder der neu eingerichteten Eltern-Haltestellen zu ihrem Bestimmungsort. Top! Beschafft wurden sie durch den Förderverein der Schule. Die Eltern-Haltestellen sollen ein deutliches Plus an Sicherheit bieten.

  • Velbert-Langenberg
  • 28.09.19
Kultur
Sky du Mont stellt sein Talent nicht nur in Film- und Fernsehproduktionen unter Beweis - auch auf Bühnen zeigt der bekannte Schauspieler, dass er in unterschiedlichste Rollen schlüpfen kann. So auch am 10. Oktober im Bürgerhaus in Langenberg.

Stadtanzeiger-Interview mit Schauspieler Sky du Mont
"Die Stimme ist entscheidend"

Der bundesweit bekannte Schauspieler und Moderator Sky du Mont kommt am Donnerstag, 10. Oktober, ins Historische Bürgerhaus Langenberg, um Auszüge aus Oscar Wildes Buch "Das Bildnis des Dorian Gray" vorzutragen. Ergänzt durch Einspielungen aus dem gleichnamigen Film wird dem Zuschauer ab 19 Uhr die Geschichte rund um Eitelkeit, Moral und das Leben als Kunstwerk nähergebracht. In einem exklusiven Stadtanzeiger-Interview spricht Sky du Mont - der in 2001 selbst seinen ersten Roman „Prinz &...

  • Velbert-Langenberg
  • 25.09.19
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Gut, günstig und schnell!

Am heutigen "Tag des Handwerks" informieren bundesweit viele Betriebe zum neunten Mal über ihre Arbeit. Diese wird von Kunden stets schnell und zuverlässig gefordert, oft leider aber nicht entsprechend wertgeschätzt. Daher lobe ich mir ein Unternehmen, das mit wahren Worten für sich wirbt: Gearbeitet wird gut, günstig und schnell, heißt es - nur muss man sich jeweils für zwei der drei Auswahlmöglichkeiten entscheiden. Denn: Gut und günstig wird nicht schnell; gut und schnell wird nicht günstig;...

  • Velbert
  • 21.09.19
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Schulkind sein, ist cool!

Unsere neuen Erstklässler haben am Donnerstag ihren ersten Schultag. Der Sohn meiner Freundin hat aber bereits jetzt festgestellt, dass dies einen Vorteil mit sich bringt, seit einigen Tagen geht er morgens nicht mehr in die Kita: "Schulkind sein, ist cool! Dann kann man in den Ferien richtig lange schlafen!" Hoffentlich stellt er in den nächsten Tagen noch weitere Vorteile fest! Ich wünsche allen I-Dötzchen einen guten Start!

  • Velbert
  • 27.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.