symphonie

Beiträge zum Thema symphonie

LK-Gemeinschaft
Mit einer musikalischen Hommage an die Frauenwelt eröffnet Domorganist Sebastian Küchler-Blessing den diesjährigen Internationalen Orgelzyklus am Essener Dom.

Orgelzyklus am Essener Dom
Musikalischen Hommage an die Frauenwelt

Zum Auftakt der Konzertreihe präsentiert der Domorganist am Mittwoch, 18. August, Werke von Buxtehude, Reger, Bach/Gounod, Liszt und Francaix. Mit einer musikalischen Hommage an die Frauenwelt eröffnet Domorganist Sebastian Küchler-Blessing am Mittwoch, 18. August, den diesjährigen Internationalen Orgelzyklus am Essener Dom. Auf dem Programm des Konzertabends steht ab 19.30 Uhr zunächst das prachtvolle Magnificat von Dieterich Buxtehude mit einer musikalischen Ausdeutung einzelner Verse:...

  • Essen
  • 16.08.21
Politik
16 Bilder

Grundsteinlegung für das Musikzentrum - Ein Stein, der Bochum schwer im Magen liegt

Trotz fehlender Legitimation durch die Bürger und trotz weiterhin laufendem Gerichtsverfahren für den Bürgerentscheid (1. Instanz im Hauptsacheverfahren vor dem VG Gelsenkirchen) baut die Stadt unbeirrt am „Musikzentrum“ weiter. Öffentlich wurden die Bürger zu diesem Termin leider nicht eingeladen. Warum sollte die Grundsteinlegung klammheimlich durchgeführt werden? Auf der Internetseite der Stiftung Bochumer Symphonie stand im Vorfeld kein Wort über die Grundsteinlegung, auf der Seite des...

  • Bochum
  • 21.05.14
  • 13
  • 4
Politik

Neues Kostenloch beim Musikzentrum

1050 Besucher soll das Musikzentrum maximal fassen können. Üblich ist daher von einem Bedarf von mindestens 230 Parkplätzen auszugehen. Dass diese vorhanden sind oder gebaut werden, muss im Rahmen der Baugenehmigung für das Musikzentrum nachgewiesen werden. Für das Musikzentrum soll aber kein neues Parkhaus gebaut oder sonst neue Parkplätze eingerichtet werden. Gemäß städtischem Gutachten (Assmann) sollen die Stellplätze stattdessen im Parkhaus 8 am Konrad-Adenauer-Platz abgelöst werden. In den...

  • Bochum
  • 03.05.12
  • 4
Kultur
Dr. Britta Freis, Elisabeth Röthelund Dr. Klaus Schimmelpfennig.

Musikzentrum: Jede Spende zählt

Der Freundeskreis der Bochumer Symphoniker engagiert sich schon seit fast 40 Jahren für das musikalische Leben in der Stadt. „Besonders heute, wo die Finanznot der öffentlichen Hand groß ist und dies besonders auch im kulturellen Bereich zu Einsparungen führt, ist es von großer Bedeutung, das Musikleben unserer Stadt vor unumkehrbaren Einschnitten zu schützen“ meint Elisabeth Röthel. „Das Musikzentrum Bochum mit der Sanierung der Marienkirche und dem angrenzenden Neubau ist für die...

  • Bochum
  • 03.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.