teestube-der-lebenshilfe

Beiträge zum Thema teestube-der-lebenshilfe

Überregionales
Fröhliches Kaffeetrinken mit Stollen und Gebäck, Orangen und Erdnüssen leitete die Weihnachtsfeier der Lebenshilfe-Teestube ein.
6 Bilder

Die Weihnachtsgeschichte in einfacher Sprache.

In der Lebenshilfe-Teestube im Pfarrsaal Mariä Himmelfahrt feierten Menschen mit und ohne Behinderung Christi Geburt. Langenfeld. „Lasst uns froh und munter sein“ ertönte es im Pfarrsaal von St. Mariä Himmelfahrt, dem neuen Domizil der Lebenshilfe-Teestube. Rund 40 Personen mit und ohne Handicap waren zur alljährlichen Weihnachtsfeier gekommen. Friedhelm Schmidtkord von der dortigen katholischen Gemeinde hatte große Krippenfiguren aus der Kirche geholt, um damit den Saal zu schmücken. „Es ist...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.12.17
  • 3
  • 5
LK-Gemeinschaft
Wochenlang wurden Laternen gebastelt, jetzt wurde das Ergebnis auf der St. Martin-Feier in der Teestube präsentiert.
16 Bilder

Freude bereiten – durch ehrenamtliche „Lebenshelfer“.

Für die Teestube der Lebenshilfe werden Fahrer gesucht, die Bewohner am Donnerstag zum neuen Teestuben-Domizil fahren. Langenfeld. „Die Lebenshilfe-Bewohner des Wohnheims am Auguste-Piccard-Weg und in den Außenwohngruppen freuen sich schon die ganze Woche auf zwei gemütliche Stunden in der Teestube im Pfarrsaal von St. Mariä Himmelfahrt“, sagt Heidrun Haagmans vom ehrenamtlichen Teestuben-Betreuungsteam. Nach der Arbeit in den WFB Werkstätten können sie dort bei Kaffee, Tee und Obst entspannen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.17
  • 2
Überregionales
Claudia Bierhoff (links) erzählt die Weihnachtsgeschichte, Charlotte Wittlich stellt nach und nach die Figuren dazu, bis alles komplett ist.
10 Bilder

Die Weihnachtsgeschichte einmal anders erlebt.

In der Teestube der Lebenshilfe wurde musiziert und gesungen. Langenfeld. Claudia Bierhoff zeigt auf den Tisch mit dem noch fast leeren Stall. „Während ich die Weihnachtsgeschichte vorlese, stellt Charlotte Wittlich die anderen Figuren nach und nach dazu.“ So erleben die Besucher der Weihnachtsfeier in der Lebenshilfe-Teestube Auf dem Sändchen sehr plastisch, wie sich die Geschichte vor rund 2000 Jahren zugetragen hat. „Wir versetzen uns viele Jahre zurück, als ein Kaiser alle Menschen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.12.16
  • 1
Überregionales
Die Besucher der Lebenshilfe-Teestube lassen sich das Spaghetti-Eis im Eiscafé Simonetti schmecken.
5 Bilder

„Eiszeit“ der Lebenshilfe-Teestube Auf dem Sändchen.

Spaghetti-Eis mit Himbeersoße ist Tradition vor der Sommerpause. Langenfeld. Wenn Heidrun Haagmans und ihr Team von der Teestube der Lebenshilfe in Langenfeld, Auf dem Sändchen 24, zur „Eiszeit“ einladen, steht eine Sommerpause bevor. „Dieses Jahr machen wir aber nur zwei Wochen Urlaub, denn die Leute freuen sich, wenn sie auch im Sommer kommen dürfen“, erklärt Haagmans. Das Eis essen im Eiscafé Simonetti ist mittlerweile schon Tradition. Und Spaghetti-Eis mit roter Himbeersoße ist dann der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.08.16
  • 1
  • 3
Ratgeber
Stadtspaziergang der Jugendgruppe mit Café-Besuch.
3 Bilder

Familienunterstützender Dienst der Lebenshilfe entlastet Angehörige.

In den beiden Gruppen für Kinder und Jugendliche gibt es viel Spaß. Langenfeld. „Gute Laune, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität müssen die Mitarbeiter des Betreuungsteams mitbringen, die die Kinder- und die Jugendgruppe betreuen“, betont Katharina Hansen, die alle mit „Ina“ ansprechen. Der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann veranstaltet einmal monatlich zur Entlastung der Angehörigen ein Freizeitangebot für Kinder von 6-12...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.07.16
Überregionales
Die Teestuben-Besucher mit ihren Osterkörbchen.
2 Bilder

Osterüberraschung in der Teestube der Lebenshilfe.

Das Teestubenteam hat mit den Besuchern wochenlang gebastelt. Langenfeld. „Seit vier Wochen haben wir die Osterfeier in unserer Teestube vorbereitet“, berichteten Kordula Eller, Heidrun Haagmans und Claudia Bierhoff vom Teestubenteam. „Unter unserer Anleitung haben die Besucher der Lebenshilfe-Teestube Osterkörbchen aus Karton gebastelt und Kunststoffeier nach individuellem Geschmack bemalt.“ Am Gründonnerstag waren die Tische österlich geschmückt. Die Osterkörbchen enthielten nicht nur die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.03.16
  • 3
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die Weihnachtsgeschichte nimmt ihren Fortgang, der Engel kommt an die Reihe. Von li. Claudia Bierhoff, Julia Bierhoff, Charlotte Wittlich.
12 Bilder

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte.

In der Teestube der Lebenshilfe wurde auf besondere Weise gefeiert. Langenfeld/Monheim. „Wir sagen euch an den lieben Advent“… Die Stimmen aus dem Wohnverbund der Lebenshilfe Langenfeld/Monheim klingen auch in der Teestube an diesem Donnerstag kräftig und voller Freude. So geht es weiter mit „Kling, Glöckchen“, „Alle Jahre wieder“ und besonders intensiv kommt die „Weihnachtsbäckerei“. Heidrun Haagmans, Claudia Bierhoff und Kordula Eller haben die Tische weihnachtlich geschmückt, Gebäck auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.12.15
  • 4
  • 9
Ratgeber
Die Halloween-Jugendlichen des FuD der Lebenshilfe hatten mit ihren Betreuern viel Spaß miteinander.
3 Bilder

Gruselige Teestube.

Die Jugendgruppe des Familienunterstützenden Dienstes der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann feierte Halloween. Langenfeld. In schwarzen Umhängen, mit Hut und Maske, aber auch ohne Kostüm, so kamen zehn Jugendliche der Virneburgschule (Schule für geistige Entwicklung) zum Halloween-Nachmittag des Familienunterstützenden Dienstes (FuD) der Lebenshilfe. Die Teestube Auf dem Sändchen wurde zum Gruselkabinett. Ina Hansen hatte ihr „Schmink-Studio“ eröffnet, und wer wollte, konnte sich eine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.11.15
  • 9
  • 5
LK-Gemeinschaft
Rainer darf auch beim Teigrühren mit anfassen.
5 Bilder

Teestube der Lebenshilfe wurde zur Backstube.

Der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe betreut auch eine Kindergruppe. Langenfeld. Jeweils einmal im Monat kommen abwechselnd die beiden Gruppen für Jugendliche und Kinder mit und ohne Behinderung in der Teestube der Lebenshilfe Langenfeld, Auf dem Sändchen 24, zusammen, um einige schöne Stunden zu verbringen. „Die Eltern werden so für einige Stunden entlastet“, betont Katharina (Ina) Hansen, die mit einem kleinen Team die beiden Gruppen im Auftrag des Familienunterstützenden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.12.14
  • 4
  • 3
LK-Gemeinschaft
Bei herrlichem Sonnenschein auf dem Weg zum Bratapfelmarkt.
4 Bilder

Spaß und Freude für Jugendliche mit Behinderung.

Der Familien unterstützende Dienst der Lebenshilfe veranstaltet einmal monatlich ein Treffen für Schüler von 12 bis 18 Jahre, die Eltern werden einen Nachmittag lang entlastet. Langenfeld. „Was möchtet ihr heute machen?“ Katharina Hansen, von allen nur Ina gerufen, leitet mit einem kleinen Team einmal monatlich ein Treffen von jungen Menschen mit (und ohne) geistige Behinderung im Alter von 12 bis 18 Jahren in der Lebenshilfe-Teestube Auf dem Sändchen. „Für Kinder von 7 bis 12 Jahren gibt es...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.11.14
  • 5
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Das derzeitige Team verwöhnt gerne die Besucher der Teestube: von links Sarah Jansen (als Vertretung für die erkrankte Brigitte Wagner), Heidrun Haagmans, Pia Rauch.
10 Bilder

Teestuben-Team sucht weitere Helfer.

Heidrun Haagmans leitet jetzt diese Lebenshilfe-Einrichtung. Langenfeld. Es ist kurz vor 16 Uhr. Vier Kaffeemaschinen laufen gleichzeitig. Heidrun Haagmans, ehrenamtliche Leiterin der Teestube der Lebenshilfe „Auf dem Sändchen“, rückt die letzten Stühle zurecht. Es ist ein gemütlicher Raum. „Die Wände wurden gerade frisch gestrichen“, bemerkt Haagmans. Von 16 bis 18 Uhr an jedem Donnerstag ist „Teestubenzeit“. „Die meisten der ca. 20 Besucher trinken aber am liebsten Kaffee“, sagt sie. Ihre...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.03.14
  • 7
  • 2
Überregionales
Das alte Teestuben-Team wurde verabschiedet: von links Gudrun Schmitz, Karin Ibold, Ilse Hörhammer, Ilona Becker, Agnes Reitz. Nicht auf dem Foto: Irmgard Schneider.
3 Bilder

Stabwechsel – Teestubenteam wurde verabschiedet.

Ein neues Zweierteam übernimmt die Arbeit – und hofft auf ehrenamtlichen Zuwachs. Langenfeld. Fast 25 Jahre haben sie jeden Donnerstag in der Teestube der Lebenshilfe in Langenfeld, Auf dem Sändchen 24, ehrenamtliche Arbeit verrichtet, um den Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen zwei gemütliche Stunden zu bereiten: Karin Ibold, Ilse Hörhammer, Agnes Reitz, Irmgard Schneider, Ilona Becker und Gudrun Schmitz. Jetzt haben sie gemeinsam aufgehört. Doch die Teestube wird auch weiterhin wie...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.11.13
  • 2
Überregionales
Das Teestuben-Team mit (von links) Ilse Hörhammer, Irmgard Schneider, Agnes Reitz, Ilona Becker und Karin Ibold.
2 Bilder

Teestuben-Team geht in den „Ruhestand“.

Neue ehrenamtliche Helfer werden als Nachfolger gesucht. Langenfeld. Teilweise mehrere Jahrzehnte waren sie jeden Donnerstag in der Teestube der Lebenshilfe „Auf dem Sändchen 24“ in Langenfeld emsig tätig, um Menschen mit Behinderung, die meist gerade den Arbeitstag in den WFB Werkstätten beendet hatten, für zwei Stunden zu verwöhnen: Die Frauen des Teestuben-Teams mit zuletzt Karin Ibold, Ilse Hörhammer, Ilona Becker, Agnes Reitz und Irmgard Schneider. Warme und kalte Getränke und Obst wurden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.11.13
  • 4
  • 2
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Weihnachtliche Feiern der Lebenshilfe in der Teestube.

Langenfeld. „Gäste sind uns sehr willkommen.“ Das betonen Karin Ibold und Irmgard Schneider vom Teestuben-Team der Lebenshilfe, Auf dem Sändchen 24. Gleich zu zwei vorweihnachtlichen Feiern lädt die Lebenshilfe-Teestube ein. Am Donnerstag, dem 06. Dezember ist Nikolausfeier, und am Donnerstag, dem 13. Dezember findet eine Weihnachtsfeier statt. Beginn jeweils um 16:30 Uhr. Beide Feiern werden von der Bewo-Musikgruppe unter Leitung von Gaby Müller musikalisch begleitet. Nach dem 13.12. macht das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.11.12
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Internet-Café der Lebenshilfe mit gespendeten Computern.

Langenfeld/Kreis Mettmann. Den Umgang mit dem Computer haben viele Bewohner schon gelernt: oft in Kursen der Volkshochschule, mitunter mit Hilfe von Ehrenamtlern, Freunden, Betreuern oder Familienangehörigen. Damit noch mehr Bewohner der Lebenshilfe-Wohneinrichtungen im Kreis Mettmann damit umgehen können, stiftete das Softwareunternehmen IFS, ein 1983 gegründetes schwedisches Unternehmen, der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann zehn Pentium 4-Rechner inklusiv Flachbildschirmen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.05.12
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Die Geschichte von den drei Bäumen und drei Frauen an einem Grab.

Ehrenamtliche Helferinnen gestalteten Osterandacht in der Teestube der Lebenshilfe Langenfeld. Drei Bäume auf einem Hügel wollten später einmal etwas Besonderes werden: eine Gold verzierte Schatzkiste, ein gewaltiges Schiff und ein Baum, der den Menschen von Gott erzählt. Der erste Baum wurde eine Krippe, der zweite wurde ein kleines Fischerboot auf dem See Genezareth und der dritte ein vergessener Balken, aus dem später Soldaten ein Kreuz zimmerten. Dass sie letztlich das beste Los gezogen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.04.12
Vereine + Ehrenamt
von links Claudia Müller, Hans-Jürgen Busendorfer, Gillian Buchhorn, Gaby Müller.
2 Bilder

Jede liebevolle Tat wirkt weiter.

Advents- und Weihnachtsandacht in der Teestube der Lebenshilfe. Langenfeld. „Jeder ist in unserer Lebenshilfe willkommen.“ So begrüßte Karin Ibold die Gäste der Teestube der Lebenshilfe in Langenfeld, Auf dem Sändchen. Die Lebenshilfe sei vernetzt und für jeden da. Gegenseitig füreinander da zu sein betrachte sie als wirklich wichtig, denn „Was macht der Professor, wenn der Müllmann nicht kommt?“ Jede liebevolle Tat wirke weiter, ob wir das beobachten oder nicht. „Wir brauchen auch solche Orte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.12.11
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Zu einem guten Frühstück gehört auch Obst. Jörg Schneider, Mitarbeiter der WFB, präsentiert hier die Vitamine, die es öfter auch in der Teestube gibt.

Sonntagsfrühstück in der Teestube.

Menschen mit geistiger Behinderung verbringen einen gemütlichen Vormittag. Langenfeld. Ein Sonntagsfrühstück ist meist etwas Besonderes. Der Tisch ist reichlicher gedeckt. Man hat mehr Muße, um in aller Ruhe bei guten Gesprächen zu frühstücken. In der Regel am letzten Sonntag eines Monats organisieren im Wechsel Beate Buchborn von der KoKoBe Mettmann-Süd - Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle - (Tel. 02104/99 2384) und Gaby Müller vom Betreuten Wohnen der Lebenshilfe (Tel. Mobil...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.11.11
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Singen begleitet die Musikgruppe „Betreutes Wohnen“ mit Gaby und Claudia Müller, Gillian Buchhorn, Hans-Jürgen Busendorfer, Lena Schweizer sowie Jörg Schneider (Geige und Blockflöte/Querflöte).
2 Bilder

Weihnachten in der Teestube der Lebenshilfe.

Langenfeld. „Oh du fröhliche, o du selige, Gnaden bringende Weihnachtszeit.“ Zu weihnachtlichen Feiern lädt die Teestube des Lebenshilfe-Wohnverbundes Langenfeld/Monheim in Langenfeld, Auf dem Sändchen 24, gleich zweimal ein. Am Donnerstag, dem 08. Dezember findet die Nikolausfeier statt. Bei Kerzenschein und geschmückten Tischen werden Kaffee und Tee sowie etwas Gebackenes serviert. Dazu erklingen fröhliche Lieder vom Nikolaus und Advent. Die Weihnachtsfeier ist dann eine Woche später, am...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.11.11
Vereine + Ehrenamt
Die Gäste in der österlich geschmückten Teestube der Lebenshilfe.
3 Bilder

Osterandacht in der Teestube.

Langenfeld (jste). Auf einem Kreuz zusammengestellte Bilder erzählen die Ostergeschichte vom Leiden, Sterben und der Auferstehung Jesu. Alljährlich am Gründonnerstag feiern Bewohner des Wohnverbundes der Lebenshilfe Langenfeld/Monheim in der Teestube Auf dem Sändchen eine Osterandacht mit anschließendem Abendmahl. „In Erinnerung an das letze Abendmahl wollen wir den Kreuzweg mitgehen und sehen, welche Liebe uns Jesus gibt“, sagte Ilse Hörhammer zur Einleitung dieser Feierstunde. Den Gästen rief...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.