Thementag

Beiträge zum Thema Thementag

Ratgeber
Dr. Wolfram Kalitschke

WELTKREBSTAG am 8. Februar im Evangelischen Krankenhaus Wesel
Information und Beratung im Onkologischen Zentrum

In Deutschland erkranken jährlich rund eine halbe Million Menschen neu an Krebs. Die Erkrankungen verändert sowohl im akuten, als auch im chronischen Stadium das gesamte Leben. Und zwar nicht nur das des Betroffenen. Auch das familiäre Umfeld leidet mit. Selbst Freunde und Kollegen sind in irgendeiner Form ins Krankheitsgeschehen involviert. Jeder kennt jemanden, der an Krebs erkrankt ist und jeder Gesunde hofft, selbst verschont zu bleiben. Entsprechend ist das Thema Krebs für Menschen jeden...

  • Wesel
  • 26.01.20
Überregionales

Netzwerk Demenz Unna lädt ein zum Thementag "Demenz"

Immer mehr Menschen im höheren Lebensalter erkranken an einer Form der Demenz. Die Medizin kann nur lindern, aber nicht heilen. Also müssen Menschen mit Demenz sowie deren Angehörige, Freunde und Nachbarn lernen, mit der Krankheit umzugehen.Das Netzwerk Demenz Unna lädt deshalb zum Thementag Demenz am Dienstag, 9. Oktober 2018, von 9.30 bis 16 Uhr in das kx Kochtokrax, Südring 31, in Unna ein. Mit dieser Veranstaltung soll einer breiten Öffentlichkeit die Gelegenheit gegeben werden, mit dem...

  • Unna
  • 27.09.18
Überregionales

"Hakuna Matata": Hemeraner Gesamtschüler besuchten die städtische KEA

Im Rahmen des jährlichen Thementages "Stark für Menschenrechte" beschäftigten sich die Fünftklässler der Gesamtschule Hemer in diesem Jahr mit dem Thema "Kinderrechte". Die Klasse 5b nutzte die Gelegenheit, um dabei die Kommunale Erstaufnahmeeinrichtung (KEA) für Flüchtlinge am Apricker Weg zu besuchen und die Begegnung mit den dort lebenden Flüchtlingsfamilien zu suchen. Von Christoph Schulte Hemer. Ermöglicht wurde der Kontakt durch Kirsten Bartke-El Massouab, städtische Sozialarbeiterin in...

  • Hemer
  • 18.04.18
Ratgeber
3 Bilder

Stadtwerke

Die Stadtwerke Duisburg haben heute erstmalig zum Stadtwerke-Thementag „Haus. Technik. Effizienz.“ in ihr Kundencenter an der Friedrich-Wilhelm-Straße 47 eingeladen. Neugierig, wie ich bin, war ich heute Vormittag so gegen 10 bei den Stadtwerken. Für mich persönlich war es eine ungewöhnliche Situation. Die Eingangstür war zwar offen; irgendwelche Werbung (z. B. Plakate) für die Veranstaltung war nicht zu sehen. Als ich zwei Herren vom Werksschutz des Unternehmens fragte, ob schon offen sei und...

  • Duisburg
  • 18.04.15
LK-Gemeinschaft
Gespannt lauschen die Kinder den Worten von Jean Marc Behalal (hinten, Mitte). Doch auch für eine kleine musikalische Einlage ist noch Zeit. Foto: Detlef Erler

Mit dem Abenteuerspielplatz Hasenkamp nach Afrika

Onaya! Wenn Sie sich jetzt am Kopf kratzen und fragen, was das heißt, haben sie bestimmt den Afrika-Tag auf dem Abenteuerspielplatz Hasenkamp verpasst. Denn dort brachte „Stargast“ Jean Marc Behalal den erstaunten jungen Zuhörern seine Heimat näher. Natürlich auch die Sprache, denn „Onaya“ bedeutet „Guten Tag“. Der 51-jährige Kameruner war dort über 25 Jahre auf de Fußball-Platz aktiv. Inzwischen lebt und arbeitet er seit 13 Jahren in Herne. „Dort wurde er politisch verfolgt, denn er hat sich...

  • Herne
  • 11.06.13
Überregionales
Erstklässlerin Cecile und Viertklässler Maximilian bei der gemeinschaftlichen Bewältigung des Rollstuhl-Parcours.

Nur gemeinsam geht‘s // Fichte-Grundschüler erleben am Thementag das neue Leitbild ihrer Schule

„Lernen und leben – unterschiedlich aber gemeinsam.“ Dieses neu entwickelte Leitbild ihrer Fichte-Grundschule erlebten auch Erstklässlerin Cecile und Viertklässler Maximilian bei der Bewältigung des Rollstuhl-Parcours in der Turnhalle (siehe Foto) ganz praxisnah. Nein, die Inklusion Behinderter war keineswegs (nur) das Thema. Beeinträchtigte Kinder sind seit vielen Jahren an der Haslindestraße in den Regelunterricht einbezogen, so Schulleiterin Elke Kochanek zu den Inhalten des Thementags: „Es...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.